Sternzeichen Partnerschaften > Krebs Frau - Skorpion Mann

Die Partnerschaft der Sternzeichen

Sternzeichen: Krebs Frau und Skorpion Mann

An sich passen sie gut zusammen. Nur, wo so viel Gefühl aufeinandertrifft, da kann auch Herzschmerz entstehen. Und der verheilt bei der Krebsdame nur langsam, weil verzeihen ist nicht ihre naturgegebene Stärke.

Der Skorpionmann will, wenn er liebt, alles. Er will die Frau ganz. Das heißt, sie soll keine Geheimnisse mehr vor ihm haben. So kann es zu Problemen kommen, wenn die Krebsfrau wegen dem Stress in ihrem Leben, den Skorpion Mann mal etwas "beiseite" schiebt. Gerade bei Krebsfrauen mit Kindern aus früheren Beziehungen kann das ja schnell mal passieren. So hat sich die Krebsfrau beispielsweise nur wegen irgendwelchem Stress und Zeitmangel nicht bei ihm gemeldet, aber ihm kommt es gleich so vor, als habe sie Geheimnisse vor ihm, was ihn gleich richtig unruhig werden lässt. In ihm kommt dann das auf, was man Eifersucht nennt. Dieses Szenario ist typisch für diese Sternzeichenpartnerschaft.

So hat die Krebs Frau in dieser Partnerschaft die Seelenlernaufgabe zu lernen aufzuhören sich Stress zu kreieren. Aller Stress ist selbsterschaffen. Das gilt ausnahmslos. Stattdessen muss sie lernen ihm das Gefühl zu geben, dass sie da ist, auch wenn sie physisch nicht da ist. Sie muss in dieser Beziehung lernen, ihm das Gefühl der Wertschätzung zu geben, und zwar nicht direkt ihm, sondern die Beziehung wertzuschätzen, egal ob er anwesend ist oder nicht. Sie muss lernen, dass es keine Trennung gibt, dass er ihre Wertschätzung der Beziehung auch fühlt, wenn er grad nicht anwesend ist. Seine Eifersucht ist ihr dabei ein Gradmesser, denn wenn sie dieses Gefühl der Wertschätzung aufrechterhält, auch wenn er grad nicht anwesend ist, dann reagiert er auch nicht eifersüchtig.
Der Skorpion hat die Lernaufgabe seine Skorpioneifersucht zu überwinden, die wie jede Eifersucht unter anderem auf mangelndem Selbstwertgefühl beruht.

Beide können in dieser Partnerschaft also auf vielen Ebenen lernen und dabei seelisch wachsen und sich weiterentwickeln.

  Diese Sternzeichenbeschreibung bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Erfahrungen und Kommentare

 
1. Brigittchen schrieb am 31.8.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Ich, Krebsfrau war 30 Jahre mit einem Skorpionmann zusammen. Sehr guter Sex aber ich durfte das Haus nur zum Arbeiten verlassen. Die Eifersucht war kaum zum Aushalten. Er war ständig beleidigt, wenn ich mich um andere Menschen kümmerte wie Kinder etc und er nicht im Mittelpunkt stand. Habe es nicht mehr ausgehalten erdrückt zu werden und habe mich nach 30 Jahren getrennt. Habe es nicht bereut, obwohl ich nun schon 1 Jahr alleine lebe.
 

 
2. Holger schrieb am 22.9.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Ich bin Skorpionmann und bin nun schon zum X-ten mal von meiner Krebsfrau getrennt. Im Grunde immer andere Gründe und die Dauer der Trennung betrug teils 3-5 Monate. Diese mal ist es wieder etwas anders und ob es länger dauert oder endgültig ist kann keiner sagen. Jedenfalls waren wir uns in fast allen Dingen gleich und wo ich im groben das Problem sehe wird genau hier beschrieben:

„So hat die Krebs Frau in dieser Partnerschaft die Seelenlernaufgabe zu lernen aufzuhören sich Stress zu kreieren. Aller Stress ist selbsterschaffen. Das gilt ausnahmslos. Stattdessen muss sie lernen ihm das Gefühl zu geben, dass sie da ist, auch wenn sie physisch nicht da ist. Sie muss in dieser Beziehung lernen, ihm das Gefühl der Wertschätzung zu geben, und zwar nicht direkt ihm, sondern die Beziehung wertzuschätzen, egal ob er anwesend ist oder nicht. Sie muss lernen, dass es keine Trennung gibt, dass er ihre Wertschätzung der Beziehung auch fühlt, wenn er grad nicht anwesend ist. Seine Eifersucht ist ihr dabei ein Gradmesser, denn wenn sie dieses Gefühl der Wertschätzung aufrechterhält, auch wenn er grad nicht anwesend ist, dann reagiert er auch nicht eifersüchtig.“

Ich habe auch gelernt zu vertrauen und zu verzeihen. Ich habe gelernt dass Meine Fehler ihre waren und ihre die meinen. Sicher sollte man nicht jeden Fehler ansprechen und wenn mit bedacht. Ich weiß jedenfalls das ich sie aufrichtig Liebe und alles für sie tune würde. Auch nach vielen Monaten die man nicht mehr zusammen ist. Schließlich War ich mit einem Menschen mehr wie einmal ein Paar. Und Ich muss dazu sagen dass ich noch nie einen Menschen so geliebt habe, Ihr äußeres, ihre Seele und auch ihre Fehler. Es ist von Anfang an so gewesen als würden wir uns schon länger kennen obwohl wir uns noch nie gesehen haben.

Jeder macht Fehler und nicht jeder ist Perfekt. Aber wenn man das will und dafür Kämpft kann man an sich arbeiten ohne das man einen Fehler vorgeworfen bekommt. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Kraft und Mut das ihr es schafft und gemeinsam Glücklich seid.
 

 
3. Holger schrieb am 22.9.2016: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Kommt mir bekannt vor das Gefühl erdrückt zu werden. :( Hab ich schon mal gehört. Und das nachdem ich die Trennung zuvor sehr viel gelernt habe und mich in vielen Dingen geändert habe. Aber irgendwie war ich mit dem lernen wohl der schnellere.
 

 
4. xoumy schrieb am 17.1.2017: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,
ich bin 17 und bin eine Krebsfrau und bin in einem Skorpionmann verliebt.
Sein Freund sagte das er mich mag aber das zeigt er nicht.
Meine Freundinen finden das er es zeigt da er mich immer nervt.
Sie finden es süß.
Mich nervt es total.. aber irgenwie..auch nicht.
Er versucht mir Tipps zu geben das ich mein SELBSTBEWUSSTSEIN stärke.
Im Unttericht guckt er mich immer an und das echt aufdringlich.
Er ist mega geheimnisvoll und ruhig.
Manchmal zeigt er mir das ich für ihn was besonderes bin und das er mich mega mag..vllt sogar mehr und dann... dann zeigt er das ich ein ganz normales Mädchen bin.
Er geht dann zu den anderen Mädchen.
Am meisten zu einer und die ist nicht wirklich hässlich.
dann zweifelt man schon an sich..
KANN MIR JMD HELFEN?
~Xoumy
 

 
5. Andreas schrieb am 17.1.2017: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo, ja, Fühlen ist für jeden Mensch wichtig, aber da du ja Krebs bist ist die Fähigkeit zu fühlen (und darauf zu vertrauen was dir DEIN Gefühl sagt) besonders wichtig (=Sternzeichenlernaufgabe). Darum fühle dich mal ein ob dieses andere Mädchen überhaupt gut zu ihm passen würde. Vielleicht würde sie ja gar nicht so gut wie du zu ihm passen und du erzeugst dir da selber nur unnötig Stress, anstatt es locker zu sehen: wenn er mit der anderen seinen Spaß hat wird er doch nur um so schneller merken, dass du viel besser zu ihm passt ?
lg von Andreas
 

 
6. Diana schrieb am 08.1.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Ich bin mit einem Skorpionmann zusammen, wir beide sind 20 Jahre alt. Wir sind erst 8 Monate zusammen und ich bin mir sicher, dass es noch mehr werden! Ich liebe meinen Partner über alles und ich habe auch noch nie so für einen Menschen gefühlt ♡ auf jeden Fall hat mir der Artikel sehr geholfen, mir ist klar geworden, dass ich für die Konflikte zwischen uns selbst verantwortlich bin... ich kann oft meine Klappe nicht halten und es rutscht mir ein gehässiges Kommentar raus... unnötig und nervig- die Lernaufgabe nehme ich mir stark zu Herzen. Allerdings belastet mich noch etwas, der Skorpion ist sehr sexorientiert und ich bin leider eine Person, für mich muss der Sex etwas besonderes sein! Ich will nicht jeden Tag mit ihm schlafen und bin auch nicht so risiko- und Abenteuer bereit wie er. Somit denkt er, ich würde nur seine Aufmerksamkeit und keine richtige Beziehung wollen und ist enttäuscht. Leider kann mir kein Artikel zu diesem Thema helfen, wie ich damit umzugehen habe.. muss ich mich bis dahin seinem Verlangen unterwerfen?
Lg Diana
 

 
7. Andreas schrieb am 08.1.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo Diana,
Aus meiner Sicht ist die Ursache von Sexsucht, dass man eine Sexualität lebt, die nicht zu einer wahren tieferen Erfüllung des Menschen führt. Das ist auch kein Wunder, weil was guten Sex ausmacht wird an den Schulen nicht gelehrt, und die breite Masse bildet sich ja nicht weiter abseits vom Schulwissen. Wenn die Erfüllung nicht tief genug geht, dann ist der Drang zum Sex eben bereits nach kurzer Zeit wieder erneut da. Es ist kein spezielles Skorpion Thema, es ist weit verbreitet in unserer Gesellschaft. Mehr dazu ist in diesem Tantra Ebook.
lg von Andreas
 

 
8. xoumy schrieb am 31.1.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Update
Ich bins wieder
Danke für diesen Tipp.. ich war da wohl zu angespannt.
Immoment ist er eher abweisend zu mir.. das tut schon weh.
ammeisten wenn er dann neben mir mit meinen Freundin "flirtet"
Letztens hatte er einfach die Hand meiner Freundin festgehalten..
Einfach so?! Ich kapier ihn nicht.. und da ich sehr skeptisch bin..Da ich ihn nicht wirklich durchschaue (was mich echt zum durchdrehen bringt) halte ich Abstand.. und versuche ihn aus dem Weg zu gehen.. ihm zu zeigen das ich ihn nicht mag obwohl ich mich total verknallt habe.. Es hört sich für meine Freunde sehr dumm an
Aber was soll ich tun? Ich hab zu viel Angst einen Korb zu kriegen
Zumindest zeigt er mir..das er mich nicht mag
Hab aber das Gefühl..vllt mag er mich doch..und denkt ich mag ihn nicht..oder er will nichts mit mir zutun haben und hat intresse sn mmeiner Freundin..diesmal.. Meine Freundin ist eig. genau wie ich..charakterlich.. ich bin nur komplizierter..
Und ausserdem.. erzählt er meiner anderen Freunde seine ganze Lebensgeschichte..
Ich schreib wiedrt soviel.. ich hoffe man merkt das ich keine ahnung mehr habe was ich denken und wie ich handeln soll..
Hilfe!
LG. Xoumy
 

 
9. Andreas schrieb am 01.2.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo, ja, du schreibst du weißt nicht wie du handeln sollst - also ich denke, wenn du nach einem Jahr immer noch nicht weiter bist - dann musst du auf jeden Fall etwas ändern, weil wenn du in deinem Verhalten nichts veränderst, dann kannst du nicht erwarten dass sich was ändert !! Was könntest du anders machen ? Vielleicht ihn mit einem anderen Mann einfersüchtig machen ? Oder überhaupt mal mit anderen Männern deinen Umgang mit Männern trainieren, damit du ihm besser gewachsen bist ? Die meisten Skorpionmänner haben viel Erfahrung mit Frauen, weil sie nichts anbrennen lassen - wenn du mit so jemand eine Beziehung auf Augenhöhe führen möchtest, da darfst du kein Aschenputtel sein..

lg von Andreas
 

 
10. xoumy schrieb am 02.2.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo erstmal..
Danke Andreas für die schnelle Antwort.
Soo..Ich will gerne was ändern..aber ich weiß nicht wie..
ich habe oft versucht ihn eifersüchtig zu machen.. aber jedesmal wenn ich mit einem Mann kam.. hat er mir sogar noch geholfen..statt eifersüchtig zu werden.. Er hat mehr Zeit mit dem Mann verbracht.. und keine Ahnung.. Das ist soo kompliziert.. ich hab das Gefühl ich muss mich ändern..aber das will ich nicht! Ich glaube echt langsam irgendwas stimmt nicht mit mir...und Erfahrungen habe ich wenn es um Männer geht.. garnicht.. und um ehrlich zu sein..will ich ja nichts von anderen Männern.. Was denkst du? Soll ich ihn mir aus dem Kopf schlagen? Ich würde ja gerne etwas ändern..aber ich weiß nicht wo ich gerade vei ihm stehe.. Hilfe..
Liebe Grüße: xoumy
 

 
11. Andreas schrieb am 03.2.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,

Zitat:

..ich hab das Gefühl ich muss mich ändern..

ja, genau das ist es vermutlich was deine Seele mit dem Ganzen erreichen möchte, dass du etwas änderst. Insofern wäre mein Rat, einfach mal so richtig tief in dieses Gefühl zu gehen und schauen, was du tun kannst um ihm zu folgen.

lg von Andreas
 

 
12. Stoffel schrieb am 17.2.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo Xoumy.
Ich bin Skorpionmann und ich sag dir mal etwas... Wir ticken ein kleinwenig anders. Wenn du ihn versucht eifersüchtig zu machen, mit einem anderen Mann, dann unterstützt er das ganze und lacht sich schlapp.
Desweiteren würde ich bei ihn mal das Interesse wecken, in dem du ihn mal nicht versuchst anzuhimmeln. Glaub mir das zieht. Bei mir ist das so, wenn die Frau sich interessant macht, dann will ich aufs ganz gehen und mit aller Gewalt unbedingt diese eine haben. Versucht eine Frau ihn anzuhimmeln und bettelt ect. Dann spielt er mit dir dieses spielchen mit und das wird nichts. Weil er dann vielleicht das eine will und danach bist du Luft. Deswegen mach mehr Desinteresse und das zieht schon eher.. Weil dann wird er sich wundern, eifersüchtig und will unbedingt wissen, warum du aufeinmal so bist usw, und genau dann hast du ihn
 

 
13. cassandra schrieb am 02.3.2018: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo
ich bin Krebsfrau und seit 17 Jahren mit Skorpionmann zusammen ich kann nur sagen er ist das stärkste Sternzeichen von allen. Was Ihr sagt ist zum grössten Teil richtig, sage aber, dass er nicht gefühlsbetont ist und sich einen Teufel um Euch Krebsmädels Gefühle schert - er weiss gar nicht was in Euch vorgeht! Er ist immer für Euch da ein Fels in der Brandung kein Thema aber erwartet nicht, dass er tröstet oder emotionale Ausbrüche versteht. Eifersucht bla bla bla packt ihn da wo er am meisten angreifbar ist - wenn es einer weiss wo dann Ihr - er muss auch einen Gegner haben lach - glaub mir Ihr verliert, aber probiert es - Krebs ist Kardinalzeichen...er wird Euch ernst nehmen :-) vll das erste Mal dann... LG
 



Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links