Horoskopbeispiele > Horoskopprognose allgemein

Horoskopprognose

Angela Merkel

Bundeskanzlerin von Deutschland

geboren am 17.07.1954 in Hamburg (verwendete Uhrzeit 18.06 Uhr)

Diese Prognoseversioon basiert auf den Transiten der langsam laufenden Planeten zu den Platenstellungen der Geburt. Es handelt sich hierbei also um eine allgemeine Transitprognose. Siehe auch die übersichtliche Liste der Transite ohne Deutungtext für Frau Merkel.

Eine
SolaNova-Auswertung
© CosmoWorld GmbH - Texte von COSMODATA

LANGFRISTIGE TENDENZEN - DEUTUNGEN

Januar 2016

Vor 01.01. bis Sa. 16.01.2016 PLUTO Konjunktion Wahrer Mkn. (1)
Max. 65,5% am Fr. 01.01.2016

Unter dem Ein­druck äuße­rer Ein­flüsse oder eige­ner zwang­haf­ter Reak­tio­nen set­zen sich schlei­chende Ent­frem­dun­gen, Strei­tig­kei­ten und Tren­nun­gen in Ihrem gesell­schaft­li­chen Zusam­men­le­ben durch.

Vor 01.01. bis Mi. 27.01.2016 JUPITER Sextil Uranus (2)
Max. 75,6% am Mi. 06.01.2016

Es spru­deln jetzt unge­ahnte Quel­len des Den­kens, Füh­lens und Han­delns. Sor­gen und Pro­bleme lösen sich in Luft auf. Krank­hei­ten wer­den gelin­dert oder gar über Nacht geheilt.

Berufs- und Woh­nungs­wech­sel sind mög­lich und ver­spre­chen Wohl­stand und Fort­kom­men. Bin­dun­gen kön­nen zer­bre­chen, aber neue stel­len sich ein. Neue Erkennt­nisse, Metho­den, Erfin­dun­gen ver­heißen Erfolg und Wohl­stand.

Eine auf­ge­regte, viel­leicht auf­re­gende Zeit in Ihrem sozia­len Leben; Kon­takte mit unge­wöhn­li­chen Men­schen, Grup­pen oder Ideen wer­den aus­ge­ko­stet. Ein uner­klär­li­ches Glücks­ge­fühl kann Sie befal­len.

Ura­nus-­Aspekte in Ihrem Geburts­ho­ro­skop wer­den spür­bar akti­viert.

Vor 01.01. bis So. 10.01.2016 WAHRER MKN. Sextil Sonne (3)
Exakt am Mi. 06.01.2016

In den Gemein­schaf­ten in denen Sie tätig sind, oder denen Sie ange­hö­ren (Arbeit, Ver­wandt­schaft, Ver­eine, Par­tei, Kir­che, Freunde), kön­nen Sie sich nun mit Ihrer gan­zen Kraft und Vita­li­tät ein­brin­gen, um die­ser Gemein­schaft zu mehr Anse­hen ver­hel­fen. Oder Sie über­neh­men dort eine Füh­rungs­auf­gabe.

Eine andere Mög­lich­keit, die die­ser Tran­sit bie­tet, wäre, dass Sie eine Gemein­schaft fin­den, die Ihnen zu mehr Gesund­heit und Vita­li­tät ver­hel­fen kann.

Fr. 08.01. bis So. 24.01.2016 WAHRER MKN. Sextil Uranus (4)
Exakt am Di. 19.01.2016

Es kann Ihnen jetzt nicht schnell genug gehen, wenn es darum geht, die Gemein­schaf­ten oder Grup­pen, denen Sie ange­hö­ren, zu erneu­ern bzw. zu ver­än­dern. Sie set­zen sich wahr­schein­lich auch aktiv dafür ein, dies durch­zu­set­zen.

Der Tran­sit könnte aber auch zei­gen, dass Sie mehr Mensch­lich­keit, Frei­heit und Unab­hän­gig­keit in den Gemein­schaf­ten suchen, bzw. dort ein­brin­gen.


Mi. 27.01. bis Do. 03.03.2016 URANUS Trigon AC (5)
Exakt am Di. 16.02.2016

Es ist jetzt eine Zeit anre­gen­der Begeg­nun­gen. Sie sind auf das äußer­ste empfäng­lich für neue Ideen aller Art. Sie stel­len das Alt­ge­wohnte in Frage, auch die Men­schen, mit denen Sie bis­her umge­gan­gen sind. Eine krea­tive Anlage wird in die­sen Mona­ten durch­bre­chen, und Sie wer­den sich mit Ihren Vor­stel­lun­gen und Pro­duk­ten gegen Wider­stände und Gewohn­hei­ten durch­set­zen wol­len.

Februar 2016

Do. 04.02. bis So. 13.03.2016 NEPTUN Trigon Merkur (6)
Exakt am Di. 23.02.2016

Dies ist eine Zeit erfreu­li­cher Krea­ti­vi­tät. Sie füh­len sich von vie­len Ideen, Ein­ge­bun­gen, sub­ti­len Wahr­neh­mun­gen und außer­ge­wöhn­li­chen (viel­leicht sogar außer­sinn­li­chen) Beo­bach­tun­gen ange­regt und kön­nen dies in Ihr logi­sches Den­ken ein­bauen. Dies kann eine der sel­te­nen Zei­ten sein, wo irra­tio­nale Ein­ge­bun­gen eine gute Ver­bin­dung ein­ge­hen mit der ratio­na­len Erkennt­nis­kraft und Logik. Für Künst­ler und alle krea­tiv Schaf­fen­den kann dies eine der pro­duk­tiv­sten Zei­ten wer­den.

Ihr Ver­hält­nis zu Ihren Mit­men­schen wird in die­sen Wochen und Mona­ten sehr gut sein. Sie haben zugleich ein ver­ba­les Ver­ständ­nis für Pro­bleme und Nöte und kön­nen trotz­dem im Gespräch oder in einer schrift­li­chen Ana­lyse intui­tiv "den Nagel auf den Kopf" tref­fen!

Wenn Sie Ver­träge abschlie­ßen wol­len, dann wer­den Sie die Absich­ten und Ziele, die im Klein­ge­druck­ten oder zwi­schen den Zei­len ste­hen, durch­schauen.

Mo. 08.02. bis Di. 15.03.2016 SATURN Sextil Mond (7)
Exakt am So. 21.02.2016

Sie sind jetzt ruhig und beson­nen, viel­leicht sogar ernst und ver­schlos­sen. Es ist keine Zeit beson­de­ren Hoch­ge­fühls, aber ruhi­ger Bestän­dig­keit. Das wer­den viel­leicht sogar Kol­le­gen, Part­ner und Fami­lie dank­bar ver­mer­ken.

Wenn Sie mal nüch­tern Bilanz zie­hen wol­len, wie Ihre "Innen­lage" aus­sieht, dann kann das jetzt aus­ge­zeich­net klap­pen. Sie kön­nen sich jetzt gut kon­zen­trie­ren, denn wech­selnde Stim­mun­gen wer­den Ihnen kei­nen Streich spie­len und kön­nen somit selbst gefühls­be­dingte oder gesund­heit­li­che Stö­run­gen über­win­den.

Das Ver­hält­nis zwi­schen männ­li­chen und weib­li­chen Part­nern sta­bi­li­siert sich jetzt, denn die äuße­ren Umstände, das Heim, die Finan­zen und der Arbeits­platz las­sen sich gut neu orga­ni­sie­ren.

März 2016

Mo. 07.03. bis Sa. 19.03.2016 JUPITER Quadrat AC (8)
Exakt am So. 13.03.2016

In die­sen Wochen fällt es Ihnen nicht leicht, mit Ihrem Opti­mis­mus und mit Ihren Kräf­ten haus­zu­hal­ten. Auch Ihre Sym­pa­thien könn­ten Sie jetzt unge­recht ver­tei­len. Dadurch könn­ten Sie den einen oder ande­ren vor den Kopf sto­ßen, der Ihnen wohl­ge­sinnt war; andere könn­ten unge­recht­fer­tig­tes Ver­trauen gewin­nen. Je mehr Sie in Ihrer Ent­fal­tung gehemmt sind, umso mehr kön­nen Sie jetzt ande­ren Men­schen nütz­lich sein. Auf diese Weise kann Ihnen doch Gutes zukom­men. Doch Vor­sicht vor leicht­sin­ni­gen Ent­schei­dun­gen!

Mi. 30.03. bis So. 17.04.2016 JUPITER Trigon Wahrer Mkn. (9)
Exakt am Do. 07.04.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie fin­den jetzt in der Gesell­schaft, in Fami­lie und Betrieb gute Reso­nanz. Nut­zen Sie die Gunst Ihrer Mit­men­schen und Ihre der­zei­tige Beliebt­heit, aber blei­ben Sie beschei­den und zurück­hal­tend. For­dern Sie nicht, las­sen Sie sich bit­ten!

April 2016

Mo. 04.04. bis Mi. 11.05.2016 SATURN Sextil Mond (10)
Exakt am Mi. 27.04.2016

Wiederholungstransit, siehe oben: Mo.08.02.2016, SATURN Sextil Mond (7)

Sa. 30.04. bis Fr. 29.07.2016 NEPTUN Trigon Jupiter (11)
Max. 75,3% am Do. 09.06.2016

Wenn nicht stär­kere Ein­flüsse dage­gen spre­chen, erle­ben Sie in die­sen Wochen eine Phase der spi­ri­tu­el­len Expan­sion, d.h. Sie erwei­tern Ihre Mög­lich­kei­ten zu inne­ren, see­li­schen und gei­sti­gen Erfah­run­gen, Sie erhal­ten eine neue Sinn­haf­tig­keit. Das wirkt sich auf allen Gebie­ten aus.

Sie erwer­ben so ein bes­se­res Gespür für Erfolg im Beruf und im öffent­li­chem Auf­tre­ten. Im Pri­vat­le­ben wächst Ihre Tole­ranz, und so kön­nen Sie bei Begeg­nun­gen, bei Gesprä­chen, auf Rei­sen neue Ori­en­tie­run­gen fin­den.

Ganz all­ge­mein füh­len Sie sich auch von Opti­mis­mus durch­drun­gen, auch wenn Sie nicht die Quelle die­ser Inspi­ra­tion ken­nen.

Mai 2016

So. 15.05. bis Fr. 24.06.2016 URANUS Opposition MC (12)
Exakt am Mi. 01.06.2016

Sie könn­ten jetzt im häus­li­chen Bereich auf aller­lei Schwie­rig­kei­ten und plötz­li­che Ver­än­de­run­gen sto­ßen. Haus, Heim, Hei­mat und Fami­lie sind betrof­fen von Erschüt­te­run­gen. Seien Sie darum dop­pelt vor­sich­tig in allem, was die Basis Ihrer Exi­stenz betrifft und Unfälle pro­vo­zie­ren könnte. Fol­gen Sie aber Ihrer inne­ren Stimme ohne Angst, dann mei­stern Sie Zwangs­la­gen und Gefah­ren. Und las­sen Sie die geschäft­li­chen Ange­le­gen­hei­ten nicht aus den Augen!

Di. 17.05. bis Mi. 29.06.2016 URANUS Opposition Neptun (13)
Exakt am Sa. 04.06.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.


Sie erle­ben eine Zeit eigen­ar­ti­ger inne­rer Zustände der Getrie­ben­heit, die bei sen­sib­len Men­schen psy­chi­sche oder phy­si­sche Abhän­gig­keit bedeu­ten kön­nen (Dro­gen, Alko­hol, fal­sche Pro­phe­ten).

Bei nüch­ter­nen Per­so­nen ent­steht unver­mit­telt ein Gefühl, dass Sie neben sich ste­hen, sich selbst beo­bach­ten und Dinge tun, die sie nicht beab­sich­tigt haben.

Typisch ist es, wenn sich jetzt kleine Cha­rak­ter­schwä­chen zei­gen: Flun­kern, Mop­sen, Bein­chen­stel­len, oder man wird Opfer die­ser Mani­pu­la­tio­nen. Sie füh­len selt­same Bedürf­nisse und plötz­li­che Schwä­chen.

So. 22.05. bis Mi. 29.06.2016 URANUS Quadrat Uranus (14)
Exakt am Di. 07.06.2016

Jetzt ist die Zeit, Bilanz zu zie­hen. Das bis­lang Erreichte wird bewer­tet, die künf­ti­gen Mög­lich­kei­ten wer­den in Aus­sicht genom­men. Als Zwan­zig­jäh­ri­ger oder Mit­sech­zi­ger müs­sen Sie neue Ziele for­mu­lie­ren. Wenn Sie Anfang Vier­zig ste­hen, dann erle­ben Sie die bekannte "Mid­life-­cri­sis". Das ist fol­gen­schwer und lässt sich nicht in einer Woche erle­di­gen. Torschlusspanik könnte Sie erfas­sen.

Dabei ist doch so vie­les zu erwä­gen. Alter­na­ti­ven wer­den heute akzep­tiert, mor­gen wie­der ver­wor­fen. Am Ende die­ser schwie­ri­gen Selbst­fin­dung ste­hen eine Kon­so­li­die­rung der Per­sön­lich­keit, neue Vor­ha­ben, neue Tätig­keiten.

Fazit: Eine wich­tige Phase sich zu häu­ten.

Di. 24.05. bis Mi. 08.06.2016 WAHRER MKN. Quadrat AC (15)
Exakt am Fr. 03.06.2016

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus eige­ner Kraft, aber er ver­stärkt jeden ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er die Ver­stän­di­gung mit der Umwelt erschwert. Vor­sicht vor Missverständnissen!

Sa. 28.05. bis Do. 14.07.2016 URANUS Trigon Pluto (16)
Exakt am Mi. 15.06.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Sie machen jetzt einige umwäl­zende Erfah­run­gen durch, die Sie zwin­gen, man­ches in Ihrem Leben neu zu ord­nen. Innere und äußere Span­nun­gen bewir­ken einen Wil­len zur Ver­än­de­rung und geben Ihnen die Kraft, sich durch­zu­set­zen.

Sie erhal­ten in die­ser Zeit ein grö­ße­res Ver­ständ­nis für Ihr eige­nes Wesen. Sie erken­nen, dass es "mehr Dinge zwi­schen Him­mel und Erde gibt" als Sie bis­lang ahn­ten. Inter­es­sie­ren Sie sich für Yoga, Astro­lo­gie, Wie­der­ver­kör­pe­rung?! Sie wer­den jetzt immer wie­der in über­ra­schen­der Weise Begeg­nun­gen damit haben.

Zie­hen Sie Ihr Geburts­ho­ro­skop zu Rate: Pluto sagt Ihnen, wo sich die Umwäl­zun­gen voll­zie­hen. Seien Sie gedul­dig. Rich­ten Sie sich dar­auf ein, dass der Prozess ein oder zwei Jahre in Anspruch nimmt. Er ist tief­grei­fend.


Di. 31.05. bis Sa. 18.06.2016 JUPITER Trigon Wahrer Mkn. (17)
Exakt am Fr. 10.06.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.30.03.2016, JUPITER Trigon Wahrer Mkn. (9)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie fin­den jetzt in der Gesell­schaft, in Fami­lie und Betrieb gute Reso­nanz. Nut­zen Sie die Gunst Ihrer Mit­men­schen und Ihre der­zei­tige Beliebt­heit, aber blei­ben Sie beschei­den und zurück­hal­tend. For­dern Sie nicht, las­sen Sie sich bit­ten!

Juni 2016

So. 19.06. bis Do. 08.09.2016 URANUS Quadrat Sonne (18)
Max. 92,0% am Mi. 27.07.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Einige unan­ge­nehme Über­ra­schun­gen erwar­ten Sie: Ihr Selbst­wert­ge­fühl wird zum "Galopp­ritt durch die psy­chi­sche Land­schaft" gezwun­gen. Es hängt von Ihrer Reife und per­sön­li­chen Gelas­sen­heit ab, wie Sie das ertra­gen. Ihre Vita­li­tät ist betrof­fen, und es dürfte nicht ganz ohne Auf­re­gun­gen oder gesund­heit­li­che Schwie­rig­kei­ten abge­hen.

Gerade jetzt benö­ti­gen Sie einen kla­ren Kopf, um mit weni­ger Hef­tig­keit rea­gie­ren zu kön­nen und Pro­ble­men die rechte Wen­dung zu geben. Wenn Sie sich nicht zu viel auf ein­mal vor­neh­men, müsste es gelin­gen, Ihr Leben und Ihre Ein­stel­lung in neue Bah­nen zu len­ken und sich von alten Zwän­gen frei zu kämp­fen.

Mi. 22.06. bis Fr. 15.07.2016 WAHRER MKN. Trigon Wahrer Mkn. (19)
Exakt am So. 03.07.2016

In den Gemein­schaf­ten denen Sie ange­hö­ren gibt es im Moment für Sie eini­ges auf­zu­ar­bei­ten, d.h.: Altes über Bord wer­fen und neue Wege ein­schla­gen. Viel­leicht kom­men jetzt auch "alte" Freunde auf Sie zu, aus Grup­pen denen Sie frü­her ange­hör­ten, und brin­gen für Sie Auf­ga­ben aus der Ver­gan­gen­heit mit, die noch nicht gelöst sind. Es ist jetzt die rich­tige Zeit dafür, diese zu erle­di­gen.

Mi. 29.06. bis So. 10.07.2016 JUPITER Quadrat AC (20)
Exakt am Di. 05.07.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.07.03.2016, JUPITER Quadrat AC (8)

In die­sen Wochen fällt es Ihnen nicht leicht, mit Ihrem Opti­mis­mus und mit Ihren Kräf­ten haus­zu­hal­ten. Auch Ihre Sym­pa­thien könn­ten Sie jetzt unge­recht ver­tei­len. Dadurch könn­ten Sie den einen oder ande­ren vor den Kopf sto­ßen, der Ihnen wohl­ge­sinnt war; andere könn­ten unge­recht­fer­tig­tes Ver­trauen gewin­nen. Je mehr Sie in Ihrer Ent­fal­tung gehemmt sind, umso mehr kön­nen Sie jetzt ande­ren Men­schen nütz­lich sein. Auf diese Weise kann Ihnen doch Gutes zukom­men. Doch Vor­sicht vor leicht­sin­ni­gen Ent­schei­dun­gen!


August 2016

Mi. 03.08. bis So. 07.08.2016 WAHRER MKN. Sextil Jupiter (21)
Max. 04,7% am Fr. 05.08.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Es geht jetzt darum die Gemein­schaf­ten, denen Sie ange­hö­ren, zu stär­ken und mit Rat und Tat, mit Opti­mis­mus und der eige­nen Über­zeu­gung zu unter­stüt­zen; viel­leicht auch finan­zi­ell oder juri­stisch.

Der Tran­sit könnte auch bedeu­ten, dass Sie von einer gro­ßen Orga­ni­sa­tion aktive Unter­stüt­zung erfah­ren, die Ihnen see­li­sche, mora­li­sche oder gesund­heit­li­che Hilfe bringt.

Mi. 03.08. bis Do. 17.11.2016 PLUTO Konjunktion Wahrer Mkn. (22)
Max. 80,8% am Di. 27.09.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.01.01.2016, PLUTO Konjunktion Wahrer Mkn. (1)

Unter dem Ein­druck äuße­rer Ein­flüsse oder eige­ner zwang­haf­ter Reak­tio­nen set­zen sich schlei­chende Ent­frem­dun­gen, Strei­tig­kei­ten und Tren­nun­gen in Ihrem gesell­schaft­li­chen Zusam­men­le­ben durch.

Do. 04.08. bis Fr. 12.08.2016 JUPITER Sextil Uranus (23)
Exakt am Mo. 08.08.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.01.01.2016, JUPITER Sextil Uranus (2)

Es spru­deln jetzt unge­ahnte Quel­len des Den­kens, Füh­lens und Han­delns. Sor­gen und Pro­bleme lösen sich in Luft auf. Krank­hei­ten wer­den gelin­dert oder gar über Nacht geheilt.

Berufs- und Woh­nungs­wech­sel sind mög­lich und ver­spre­chen Wohl­stand und Fort­kom­men. Bin­dun­gen kön­nen zer­bre­chen, aber neue stel­len sich ein. Neue Erkennt­nisse, Metho­den, Erfin­dun­gen ver­heißen Erfolg und Wohl­stand.

Eine auf­ge­regte, viel­leicht auf­re­gende Zeit in Ihrem sozia­len Leben; Kon­takte mit unge­wöhn­li­chen Men­schen, Grup­pen oder Ideen wer­den aus­ge­ko­stet. Ein uner­klär­li­ches Glücks­ge­fühl kann Sie befal­len.

Ura­nus-­Aspekte in Ihrem Geburts­ho­ro­skop wer­den spür­bar akti­viert.

Mi. 10.08. bis Do. 18.08.2016 JUPITER Sextil Sonne (24)
Exakt am So. 14.08.2016

Es ist jetzt eine Zeit har­mo­ni­scher Ent­fal­tung Ihrer Fähig­kei­ten. Sie kom­men auf allen Gebie­ten des Lebens ste­tig und merk­bar voran. Man­ches fällt Ihnen schein­bar in den Schoß. Doch was Ihnen zufällt, müs­sen Sie auch für schlech­tere Zei­ten fest­hal­ten, pfle­gen und bewah­ren!

Sie durch­le­ben eine Zeit der För­de­rung, sei es durch Pro­tek­tion von Vor­ge­setz­ten oder Behör­den, sei es, dass Sie gesund­heit­li­che Hilfe gewin­nen durch eine Heil- und Bade­kur, sei es durch finan­zi­el­len Gewinn und bei der Ver­mö­gens­bil­dung.


Sa. 13.08. bis Sa. 29.10.2016 WAHRER MKN. Sextil Jupiter (25)
Exakt am Fr. 07.10.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.03.08.2016, WAHRER MKN. Sextil Jupiter (21)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Es geht jetzt darum die Gemein­schaf­ten, denen Sie ange­hö­ren, zu stär­ken und mit Rat und Tat, mit Opti­mis­mus und der eige­nen Über­zeu­gung zu unter­stüt­zen; viel­leicht auch finan­zi­ell oder juri­stisch.

Der Tran­sit könnte auch bedeu­ten, dass Sie von einer gro­ßen Orga­ni­sa­tion aktive Unter­stüt­zung erfah­ren, die Ihnen see­li­sche, mora­li­sche oder gesund­heit­li­che Hilfe bringt.

Sa. 13.08. bis So. 02.10.2016 URANUS Trigon Pluto (26)
Exakt am Di. 13.09.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.28.05.2016, URANUS Trigon Pluto (16)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Sie machen jetzt einige umwäl­zende Erfah­run­gen durch, die Sie zwin­gen, man­ches in Ihrem Leben neu zu ord­nen. Innere und äußere Span­nun­gen bewir­ken einen Wil­len zur Ver­än­de­rung und geben Ihnen die Kraft, sich durch­zu­set­zen.

Sie erhal­ten in die­ser Zeit ein grö­ße­res Ver­ständ­nis für Ihr eige­nes Wesen. Sie erken­nen, dass es "mehr Dinge zwi­schen Him­mel und Erde gibt" als Sie bis­lang ahn­ten. Inter­es­sie­ren Sie sich für Yoga, Astro­lo­gie, Wie­der­ver­kör­pe­rung?! Sie wer­den jetzt immer wie­der in über­ra­schen­der Weise Begeg­nun­gen damit haben.

Zie­hen Sie Ihr Geburts­ho­ro­skop zu Rate: Pluto sagt Ihnen, wo sich die Umwäl­zun­gen voll­zie­hen. Seien Sie gedul­dig. Rich­ten Sie sich dar­auf ein, dass der Prozess ein oder zwei Jahre in Anspruch nimmt. Er ist tief­grei­fend.

Sa. 20.08. bis So. 28.08.2016 JUPITER Quadrat Mars (27)
Exakt am Mi. 24.08.2016

Soviel Selbstbewusstsein muss ja nach außen! Suchen Sie Mög­lich­kei­ten zu einem fai­ren Wett­be­werb. Trei­ben Sie Sport oder unter­neh­men Sie etwas, an dem Sie Ihre Gren­zen erwei­tern kön­nen. Seien Sie aber äußerst selbst­kri­tisch!

Ach­ten Sie auf gute Bezie­hun­gen. Es besteht die Gefahr, dass Sie andere Men­schen unbe­dacht nie­der­wal­zen.

Mei­den Sie schwer kal­ku­lier­bare Risi­ken, schnelle Urteile und unbe­dachte Kon­flikte. Jetzt keine Rechts­ver­hand­lun­gen, denn sonst wir­ken Sie que­ru­lan­tisch!

Hat Sie schon jemand als Cho­le­ri­ker bezeich­net? Dann seien Sie jetzt höchst behut­sam!


Mo. 29.08. bis So. 09.10.2016 URANUS Quadrat Uranus (28)
Exakt am Mi. 21.09.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.22.05.2016, URANUS Quadrat Uranus (14)

Jetzt ist die Zeit, Bilanz zu zie­hen. Das bis­lang Erreichte wird bewer­tet, die künf­ti­gen Mög­lich­kei­ten wer­den in Aus­sicht genom­men. Als Zwan­zig­jäh­ri­ger oder Mit­sech­zi­ger müs­sen Sie neue Ziele for­mu­lie­ren. Wenn Sie Anfang Vier­zig ste­hen, dann erle­ben Sie die bekannte "Mid­life-­cri­sis". Das ist fol­gen­schwer und lässt sich nicht in einer Woche erle­di­gen. Torschlusspanik könnte Sie erfas­sen.

Dabei ist doch so vie­les zu erwä­gen. Alter­na­ti­ven wer­den heute akzep­tiert, mor­gen wie­der ver­wor­fen. Am Ende die­ser schwie­ri­gen Selbst­fin­dung ste­hen eine Kon­so­li­die­rung der Per­sön­lich­keit, neue Vor­ha­ben, neue Tätig­keiten.

Fazit: Eine wich­tige Phase sich zu häu­ten.

Di. 30.08. bis Sa. 15.10.2016 URANUS Opposition Neptun (29)
Exakt am Sa. 24.09.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.17.05.2016, URANUS Opposition Neptun (13)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Sie erle­ben eine Zeit eigen­ar­ti­ger inne­rer Zustände der Getrie­ben­heit, die bei sen­sib­len Men­schen psy­chi­sche oder phy­si­sche Abhän­gig­keit bedeu­ten kön­nen (Dro­gen, Alko­hol, fal­sche Pro­phe­ten).

Bei nüch­ter­nen Per­so­nen ent­steht unver­mit­telt ein Gefühl, dass Sie neben sich ste­hen, sich selbst beo­bach­ten und Dinge tun, die sie nicht beab­sich­tigt haben.

Typisch ist es, wenn sich jetzt kleine Cha­rak­ter­schwä­chen zei­gen: Flun­kern, Mop­sen, Bein­chen­stel­len, oder man wird Opfer die­ser Mani­pu­la­tio­nen. Sie füh­len selt­same Bedürf­nisse und plötz­li­che Schwä­chen.

September 2016

Sa. 03.09. bis Mo. 17.10.2016 URANUS Opposition MC (30)
Exakt am Di. 27.09.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.15.05.2016, URANUS Opposition MC (12)

Sie könn­ten jetzt im häus­li­chen Bereich auf aller­lei Schwie­rig­kei­ten und plötz­li­che Ver­än­de­run­gen sto­ßen. Haus, Heim, Hei­mat und Fami­lie sind betrof­fen von Erschüt­te­run­gen. Seien Sie darum dop­pelt vor­sich­tig in allem, was die Basis Ihrer Exi­stenz betrifft und Unfälle pro­vo­zie­ren könnte. Fol­gen Sie aber Ihrer inne­ren Stimme ohne Angst, dann mei­stern Sie Zwangs­la­gen und Gefah­ren. Und las­sen Sie die geschäft­li­chen Ange­le­gen­hei­ten nicht aus den Augen!


Mo. 26.09.2016 bis Mi. 11.01.2017 NEPTUN Trigon Merkur (31)
Exakt am So. 06.11.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.04.02.2016, NEPTUN Trigon Merkur (6)

Dies ist eine Zeit erfreu­li­cher Krea­ti­vi­tät. Sie füh­len sich von vie­len Ideen, Ein­ge­bun­gen, sub­ti­len Wahr­neh­mun­gen und außer­ge­wöhn­li­chen (viel­leicht sogar außer­sinn­li­chen) Beo­bach­tun­gen ange­regt und kön­nen dies in Ihr logi­sches Den­ken ein­bauen. Dies kann eine der sel­te­nen Zei­ten sein, wo irra­tio­nale Ein­ge­bun­gen eine gute Ver­bin­dung ein­ge­hen mit der ratio­na­len Erkennt­nis­kraft und Logik. Für Künst­ler und alle krea­tiv Schaf­fen­den kann dies eine der pro­duk­tiv­sten Zei­ten wer­den.

Ihr Ver­hält­nis zu Ihren Mit­men­schen wird in die­sen Wochen und Mona­ten sehr gut sein. Sie haben zugleich ein ver­ba­les Ver­ständ­nis für Pro­bleme und Nöte und kön­nen trotz­dem im Gespräch oder in einer schrift­li­chen Ana­lyse intui­tiv "den Nagel auf den Kopf" tref­fen!

Wenn Sie Ver­träge abschlie­ßen wol­len, dann wer­den Sie die Absich­ten und Ziele, die im Klein­ge­druck­ten oder zwi­schen den Zei­len ste­hen, durch­schauen.

Oktober 2016

Mi. 19.10. bis Mi. 26.10.2016 JUPITER Quadrat Merkur (32)
Exakt am Sa. 22.10.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Dies ist ein eher wei­cher Tran­sit, der sich in einer Nei­gung zum Flun­kern, zu Über­trei­bun­gen im Reden und Han­deln äußert. Das mag ange­hen, wenn es sich um Jäger­la­tein han­delt, in Ehe und Geschäft aber soll­ten Sie Vor­sicht und Rück­sicht neh­men! Wenn andere das ernst neh­men, was Sie tun, dann wer­den sie es Ihnen auch übel­neh­men. Blei­ben Sie bere­chen­bar.

Es mag Ihnen jetzt schwer­fal­len, mit der Fülle an Ein­drüc­ken und Infor­ma­tio­nen zurecht­zu­kom­men, aber Sie müs­sen da hin­durch. Keine Müdig­keit vor­schüt­zen! Wenn Sie jetzt Pläne machen, dann könn­ten diese daran schei­tern, dass sie zu groß und frei­zü­gig ange­legt sind.

November 2016

Mi. 02.11. bis Do. 10.11.2016 JUPITER Quadrat Jupiter (33)
Exakt am So. 06.11.2016

"Nichts ist schwe­rer zu ertra­gen als eine Reihe von guten Tagen": Man wird über­mü­tig, selbst­ge­fäl­lig, pflegt Müßig­gang. Seien Sie nicht leicht­fer­tig, sonst nimmt das Gewicht zu und das Geld ab. Leber, Magen, Kreis­lauf rea­gie­ren prompt. Also, las­sen Sie sich nicht gehen!

Bewer­ten, pla­nen, orga­ni­sie­ren und han­deln Sie vor­sich­tig und selbst­kri­tisch. Ver­ta­gen Sie Expan­sions­pläne, es sei denn, hilf­rei­che Aspekte bie­ten mehr als Hoff­nun­gen. Beach­ten Sie Ver­träge und Bestim­mun­gen pein­lichst genau.


Fr. 04.11. bis Fr. 18.11.2016 SATURN Sextil Mond (34)
Exakt am Fr. 11.11.2016

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.04.04.2016, SATURN Sextil Mond (10)

Sie sind jetzt ruhig und beson­nen, viel­leicht sogar ernst und ver­schlos­sen. Es ist keine Zeit beson­de­ren Hoch­ge­fühls, aber ruhi­ger Bestän­dig­keit. Das wer­den viel­leicht sogar Kol­le­gen, Part­ner und Fami­lie dank­bar ver­mer­ken.

Wenn Sie mal nüch­tern Bilanz zie­hen wol­len, wie Ihre "Innen­lage" aus­sieht, dann kann das jetzt aus­ge­zeich­net klap­pen. Sie kön­nen sich jetzt gut kon­zen­trie­ren, denn wech­selnde Stim­mun­gen wer­den Ihnen kei­nen Streich spie­len und kön­nen somit selbst gefühls­be­dingte oder gesund­heit­li­che Stö­run­gen über­win­den.

Das Ver­hält­nis zwi­schen männ­li­chen und weib­li­chen Part­nern sta­bi­li­siert sich jetzt, denn die äuße­ren Umstände, das Heim, die Finan­zen und der Arbeits­platz las­sen sich gut neu orga­ni­sie­ren.

So. 13.11. bis So. 27.11.2016 WAHRER MKN. Sextil Merkur (35)
Exakt am Do. 17.11.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

In allen Gemein­schaf­ten oder Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren, sind Sie jetzt auf­ge­for­dert, sich noch mehr ein­zu­brin­gen als bis­her. Und das mit all Ihren per­sön­li­chen Fähig­kei­ten und Talen­ten; ins­be­son­dere mit hand­werk­li­chen, schrift­stel­le­ri­schen oder sprach­li­chen Fähig­kei­ten. Es wäre jetzt auch mög­lich, dass Sie ver­nach­läs­sigte ver­wandt­schaft­li­che oder nach­bar­schaft­li­che Ver­bin­dun­gen aus­bauen bzw. neu bele­ben.

Di. 15.11. bis Mi. 23.11.2016 JUPITER Quadrat Wahrer Mkn. (36)
Exakt am Sa. 19.11.2016

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Neh­men Sie den Umgang mit Ihren Mit­men­schen nicht zu leicht, und spie­len Sie sich nicht in den Vor­der­grund. Wenn Sie die erwar­tete Anspra­che nicht fin­den, ist das noch kein Grund, belei­digt zu sein. Viel­leicht haben Sie sich tat­säch­lich unge­schickt ver­hal­ten.

Sa. 19.11. bis Mo. 28.11.2016 JUPITER Trigon Mond (37)
Exakt am Mi. 23.11.2016

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit, auch erle­ben Sie dies bei ande­ren Men­schen. Im wei­te­sten Sinne wirkt Ihre bloße Anwe­sen­heit für alle Betei­lig­ten gewin­nend. Sie haben in die­sen Tagen ein beson­ders gutes Talent, Trost zu spen­den.

Auch bei Geld­ein­sät­zen und Rechts­ver­fah­ren haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinne, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. "Leben und leben las­sen" sollte Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men. Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, Che­fin usw. ist erfreu­lich.


Di. 22.11. bis Do. 08.12.2016 SATURN Konjunktion AC (38)
Exakt am Mi. 30.11.2016

Dies ist ein schick­sal­haf­ter Aspekt, der einen Bruch in der Ent­wick­lung und Schwie­rig­kei­ten anzeigt. Doch wer­den die als unan­ge­nehm emp­fun­de­nen Ein­flüsse - mit Tren­nun­gen aller Art: Krank­heit, Unfall oder Todes­fall im enge­ren Lebens­kreis- zu einer neuen Anpas­sung an die geän­der­ten Umstände füh­ren. Gerade jetzt wäre es falsch, sich zu ver­schlie­ßen und hart­her­zig zu sein. Saturn ist ein har­ter Prüf­stein: Wich­ti­ges und Rich­ti­ges besteht, Nich­ti­ges und Fal­sches zer­stiebt unter Bela­stung. Das gilt für Lebens­pläne ebenso wie für Freund­schaf­ten und Lieb­schaf­ten. Rei­ni­gen­des Feuer!

Dezember 2016

Do. 01.12. bis So. 11.12.2016 JUPITER Sextil AC (39)
Exakt am Di. 06.12.2016

Eine Zeit für Gesel­lig­keit und frucht­bare geschäft­li­che Kon­takte auf der Basis per­sön­li­cher Freund­schaft. Aus­tausch von Erfah­run­gen, Auf­nahme von Betei­li­gun­gen, Aus­bau des Wis­sens und des Ver­mö­gens sind jetzt ange­zeigt. Hal­ten Sie Ihre Hilfs­be­reit­schaft nicht zurück; Ihr Ver­trauen wird belohnt. Gesund­heit­li­che Maß­nah­men, The­ra­pien und Kuren zei­ti­gen volle Wir­kung. Nur mit Essen und Trin­ken soll­ten Sie sich etwas mäßi­gen, ohne auf Freude und Genuss zu ver­zich­ten.

Sa. 24.12.2016 bis Di. 10.01.2017 WAHRER MKN. Konjunktion Venus (40)
Exakt am Mi. 28.12.2016

Jetzt steht Ihr Sinn auf fei­ern und mit ande­ren Men­schen in Gesell­schaft sein. Viel­leicht arran­gie­ren Sie eine Party mit vie­len Men­schen. Sie zei­gen Gemein­schafts­sinn und kön­nen in allen Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren, Har­mo­nie und Zufrie­den­heit ver­brei­ten. Ihre Umwelt nimmt Sie jetzt des­halb beson­ders gern an.

Januar 2017

Di. 10.01. bis Mi. 25.01.2017 SATURN Sextil MC (41)
Exakt am Di. 17.01.2017

Eine Zeit der Bewäh­rung und des inne­ren Wachs­tums am äuße­ren Wider­stand ist ange­bro­chen. Nur der Wach­same kann sie nut­zen, denn nicht jeder emp­fin­det diese Zeit gei­sti­ger Dis­zi­plin als ange­nehm. Wer jedoch behut­sam denkt und han­delt, sich an sei­nen Zie­len stär­ker ori­en­tiert als an sei­ner Reso­nanz unter den Mit­men­schen, der kommt in die­ser Zeit för­der­li­cher Ein­sam­keit gut voran.

Mi. 11.01. bis Fr. 27.01.2017 SATURN Sextil Neptun (42)
Exakt am Do. 19.01.2017

Jetzt all­mäh­lich reift in Ihnen ein neues Ver­ständ­nis für Ihre Umwelt und für Ihr eige­nes Wesen. Zwei­fel und Unsi­cher­hei­ten wei­chen einer neuen (Ein-)­Sicht. Erst hin­ter­her spü­ren Sie, wel­che Lei­stung Sie voll­bracht haben. Die­ser Tran­sit wirkt lang­sam, meist unter­schwel­lig und mit Ver­zö­ge­rung.

Eine gei­stige Anre­gung kann zu neuen Erkennt­nis­sen füh­ren. Wün­sche und Träume mel­den sich, Sie gewin­nen lang­sam und ste­tig Ein­sich­ten.

Sie sind ent­rückt in Ein­sam­keit, Beschei­den­heit und Stille: Neh­men Sie uner­le­digte Pro­jekte wie­der auf, ord­nen Sie Ihre mensch­li­chen Bezie­hun­gen zu neuer Reife, zu neuem Engage­ment.

Sa. 14.01. bis Mi. 01.03.2017 JUPITER Konjunktion MC (43)
Max. 92,9% am So. 05.02.2017

Es ist, als ob Sie in Ihrer Ent­wick­lung zu neuen Ufern streb­ten; lang gehegte Wün­sche gehen der Ver­wirk­li­chung ent­ge­gen. Beson­ders die beruf­li­chen Ange­le­gen­hei­ten neh­men eine neue Gestalt an: z.B. Stu­dium, Exa­men, Eröff­nung oder Erwei­te­rung des Geschäfts. Bei alle­dem soll­ten Sie ruhig Blut bewah­ren und Ihre Mög­lich­kei­ten rich­tig ein­schät­zen. Jupi­ter ver­lei­tet zur Groß­mut, aber auch zum Leicht­sinn. Und noch etwas: Haben Sie Geduld, wenn der ange­strebte Erfolg sich nicht sofort ein­stellt. Gut Ding will Weile haben.

So. 15.01. bis Di. 31.01.2017 SATURN Trigon Pluto (44)
Exakt am So. 22.01.2017

Tran­site, die wäh­rend die­ses Pluto-­Durch­gangs ein­tre­ten, erhal­ten eine zwang­hafte, schick­sal­hafte Natur. Die Ereig­nisse stür­zen von außen auf Sie ein und for­dern Sie her­aus. Ihre per­sön­li­che Stel­lung­nahme ist gefor­dert. Jetzt haben Sie die Chance, Ihr Inne­res unter die Lupe zu neh­men. Sie kön­nen zu völ­lig neuen Ein­sich­ten über sich selbst kom­men und haben auch die Kraft, in wesent­li­chen Berei­chen von vorne zu begin­nen.

Diese Zeit ist gün­stig, um grö­ßere Pro­jekte durch­zu­füh­ren, sich z.B. für öko­lo­gi­sche Fra­gen, für Gemein­schafts­ak­tio­nen ein­zu­set­zen. Jetzt zah­len sich Diplo­ma­tie und Beharr­lich­keit aus.

So. 15.01. bis Mo. 27.02.2017 JUPITER Konjunktion Neptun (45)
Max. 79,3% am So. 05.02.2017

Sen­sible Men­schen wer­den unter die­sem Aspekt von einer Welle glück­li­cher Ein­ge­bun­gen davon­ge­tra­gen und in Ihrem Ver­hal­ten in der Rea­li­tät, in Beruf und Gesell­schaft etwas unfassbar und illu­sio­när wir­ken. Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller Rea­li­tät ent­fern­tes ver­in­ner­lich­tes Wis­sen kann Sie über­kom­men. Nüt­zen Sie diese Zeit zu Medi­ta­tion, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Impul­sen der Men­schen­liebe. Vor­sicht, dass sich Ihr Idea­lis­mus nicht als Sei­fen­blase ent­puppt!

Do. 19.01. bis Fr. 24.02.2017 JUPITER Quadrat Uranus (46)
Max. 63,1% am So. 05.02.2017

Sie mögen sich jetzt vor­kom­men wie ein Schau­spie­ler im fal­schen Stück. Ihr Stich­wort fällt nicht, die Hand­lung betrifft Sie nicht. Nichts geschieht wie erwar­tet. Dies will sagen: Sie sind vor kei­ner Über­ra­schung sicher, und vie­les ent­spricht nicht Ihren Erwar­tun­gen. Ihre Pla­nun­gen wer­den umge­sto­ßen, Mit­tel ver­wei­gert, Sie fin­den kein Gehör.

Über­le­gen Sie es sich reif­lich, bevor Sie die Szene wech­seln. Neue Part­ner und neues Publi­kum kön­nen Sie in die­ser Krise schwer­lich für sich ein­neh­men.


Mi. 25.01. bis Sa. 18.02.2017 JUPITER Sextil Pluto (47)
Max. 28,5% am So. 05.02.2017

Vie­les läuft zur Zeit von selbst in die rich­tige Bahn. Ihre Selbst­si­cher­heit ist ungewöhn­lich stark und zwingt den Erfolg her­bei. Anse­hen, Macht und Ver­mö­gen - was immer das Geburts­ho­ro­skop ver­spre­chen mag- jetzt ist die Chance zur Rea­li­sie­rung. Jetzt ist Zeit für grö­ßere finan­zielle Trans­ak­tio­nen, für die Siche­rung des Ver­mö­gens, viel­leicht erhal­ten Sie sogar eine Erb­schaft.

Sie sind jetzt ungewöhn­lich belast­bar und risi­ko­be­reit. Bei kraft­vol­len Ent­schlüs­sen haben Sie jetzt wohl eine glück­li­che Hand. Nut­zen Sie die Zeit die­ses Tran­sits, um Füh­rungs­kraft zu zei­gen, Ihre Posi­tion zu festi­gen und um Ihre Ziele fest­zu­le­gen.

Wenn es not­wen­dig ist, Ihr Leben grund­le­gend zu ändern, Altes über Bord zu wer­fen, neue Ziele anzuvisieren, dann ist jetzt eine aus­ge­zeich­nete Gele­gen­heit dafür vor­han­den.

Fr. 27.01. bis Mi. 01.02.2017 WAHRER MKN. Sextil Saturn (48)
Max. 06,2% am Mo. 30.01.2017

Sie fin­den jetzt die Mög­lich­keit, Gemein­schaf­ten oder Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren, eine neue Form bzw. Struk­tur zu geben oder sich aktiv an der Umset­zung einer Umstruk­tu­rie­rung zu betei­li­gen. Wenn Sie jetzt einer neuen Gemein­schaft bei­tre­ten (z.B. einem Ver­ein, einem Ver­band oder einer Par­tei), dann sollte diese Gruppe einen bestimm­ten rea­len Zweck ver­fol­gen, der Ihnen oder der All­ge­mein­heit nützt, damit Sie Erfolg haben.

Februar 2017

Mo. 06.02. bis Do. 13.04.2017 WAHRER MKN. Sextil Saturn (49)
Exakt am Fr. 31.03.2017

Wiederholungstransit, siehe oben: Fr.27.01.2017, WAHRER MKN. Sextil Saturn (48)

Mo. 13.02. bis Fr. 17.03.2017 SATURN Konjunktion Mars (50)
Exakt am So. 26.02.2017

Sie möch­ten zur Zeit beson­ders aktiv sein, füh­len sich aber in Ihren Ent­schei­dun­gen und Hand­lun­gen ein­ge­schränkt. Es ist für Sie schwie­rig, das hin­zu­neh­men, aber über­schät­zen Sie Ihre Kräfte nicht und hal­ten Sie Aggres­sio­nen zurück. Kon­flikte, Ein­schrän­kun­gen, Feh­ler und Misserfolge erschwe­ren es Ihnen, sich zu beherr­schen - selbst Klei­nig­kei­ten kön­nen Sie jetzt auf­re­gen-, aber ohne Selbst­be­herr­schung kom­men Sie nicht wei­ter. Wenn Sie es jetzt nicht schaf­fen, sich in den Griff zu krie­gen, wer­den Sie noch län­ger an den Fol­gen zu tra­gen haben.

Gesund­heit­lich kön­nen Pro­bleme mit Unfäl­len, Ver­let­zun­gen oder Krän­kun­gen ver­mehrt auf­tre­ten.

Sa. 25.02. bis Di. 04.04.2017 NEPTUN Trigon Jupiter (51)
Exakt am Mi. 15.03.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.30.04.2016, NEPTUN Trigon Jupiter (11)

Wenn nicht stär­kere Ein­flüsse dage­gen spre­chen, erle­ben Sie in die­sen Wochen eine Phase der spi­ri­tu­el­len Expan­sion, d.h. Sie erwei­tern Ihre Mög­lich­kei­ten zu inne­ren, see­li­schen und gei­sti­gen Erfah­run­gen, Sie erhal­ten eine neue Sinn­haf­tig­keit. Das wirkt sich auf allen Gebie­ten aus.

Sie erwer­ben so ein bes­se­res Gespür für Erfolg im Beruf und im öffent­li­chem Auf­tre­ten. Im Pri­vat­le­ben wächst Ihre Tole­ranz, und so kön­nen Sie bei Begeg­nun­gen, bei Gesprä­chen, auf Rei­sen neue Ori­en­tie­run­gen fin­den.

Ganz all­ge­mein füh­len Sie sich auch von Opti­mis­mus durch­drun­gen, auch wenn Sie nicht die Quelle die­ser Inspi­ra­tion ken­nen.

März 2017

Di. 07.03. bis Do. 06.04.2017 URANUS Opposition MC (52)
Exakt am Mi. 22.03.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.03.09.2016, URANUS Opposition MC (30)

Sie könn­ten jetzt im häus­li­chen Bereich auf aller­lei Schwie­rig­kei­ten und plötz­li­che Ver­än­de­run­gen sto­ßen. Haus, Heim, Hei­mat und Fami­lie sind betrof­fen von Erschüt­te­run­gen. Seien Sie darum dop­pelt vor­sich­tig in allem, was die Basis Ihrer Exi­stenz betrifft und Unfälle pro­vo­zie­ren könnte. Fol­gen Sie aber Ihrer inne­ren Stimme ohne Angst, dann mei­stern Sie Zwangs­la­gen und Gefah­ren. Und las­sen Sie die geschäft­li­chen Ange­le­gen­hei­ten nicht aus den Augen!

Do. 09.03. bis Sa. 08.04.2017 URANUS Opposition Neptun (53)
Exakt am Sa. 25.03.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.30.08.2016, URANUS Opposition Neptun (29)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Sie erle­ben eine Zeit eigen­ar­ti­ger inne­rer Zustände der Getrie­ben­heit, die bei sen­sib­len Men­schen psy­chi­sche oder phy­si­sche Abhän­gig­keit bedeu­ten kön­nen (Dro­gen, Alko­hol, fal­sche Pro­phe­ten).

Bei nüch­ter­nen Per­so­nen ent­steht unver­mit­telt ein Gefühl, dass Sie neben sich ste­hen, sich selbst beo­bach­ten und Dinge tun, die sie nicht beab­sich­tigt haben.

Typisch ist es, wenn sich jetzt kleine Cha­rak­ter­schwä­chen zei­gen: Flun­kern, Mop­sen, Bein­chen­stel­len, oder man wird Opfer die­ser Mani­pu­la­tio­nen. Sie füh­len selt­same Bedürf­nisse und plötz­li­che Schwä­chen.

Di. 14.03. bis Sa. 08.04.2017 URANUS Quadrat Uranus (54)
Exakt am Mo. 27.03.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.29.08.2016, URANUS Quadrat Uranus (28)

Jetzt ist die Zeit, Bilanz zu zie­hen. Das bis­lang Erreichte wird bewer­tet, die künf­ti­gen Mög­lich­kei­ten wer­den in Aus­sicht genom­men. Als Zwan­zig­jäh­ri­ger oder Mit­sech­zi­ger müs­sen Sie neue Ziele for­mu­lie­ren. Wenn Sie Anfang Vier­zig ste­hen, dann erle­ben Sie die bekannte "Mid­life-­cri­sis". Das ist fol­gen­schwer und lässt sich nicht in einer Woche erle­di­gen. Torschlusspanik könnte Sie erfas­sen.

Dabei ist doch so vie­les zu erwä­gen. Alter­na­ti­ven wer­den heute akzep­tiert, mor­gen wie­der ver­wor­fen. Am Ende die­ser schwie­ri­gen Selbst­fin­dung ste­hen eine Kon­so­li­die­rung der Per­sön­lich­keit, neue Vor­ha­ben, neue Tätig­keiten.

Fazit: Eine wich­tige Phase sich zu häu­ten.


So. 19.03. bis Do. 13.04.2017 URANUS Trigon Pluto (55)
Exakt am Sa. 01.04.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.13.08.2016, URANUS Trigon Pluto (26)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Sie machen jetzt einige umwäl­zende Erfah­run­gen durch, die Sie zwin­gen, man­ches in Ihrem Leben neu zu ord­nen. Innere und äußere Span­nun­gen bewir­ken einen Wil­len zur Ver­än­de­rung und geben Ihnen die Kraft, sich durch­zu­set­zen.

Sie erhal­ten in die­ser Zeit ein grö­ße­res Ver­ständ­nis für Ihr eige­nes Wesen. Sie erken­nen, dass es "mehr Dinge zwi­schen Him­mel und Erde gibt" als Sie bis­lang ahn­ten. Inter­es­sie­ren Sie sich für Yoga, Astro­lo­gie, Wie­der­ver­kör­pe­rung?! Sie wer­den jetzt immer wie­der in über­ra­schen­der Weise Begeg­nun­gen damit haben.

Zie­hen Sie Ihr Geburts­ho­ro­skop zu Rate: Pluto sagt Ihnen, wo sich die Umwäl­zun­gen voll­zie­hen. Seien Sie gedul­dig. Rich­ten Sie sich dar­auf ein, dass der Prozess ein oder zwei Jahre in Anspruch nimmt. Er ist tief­grei­fend.

April 2017

Mo. 03.04. bis Fr. 28.04.2017 URANUS Quadrat Sonne (56)
Exakt am So. 16.04.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.19.06.2016, URANUS Quadrat Sonne (18)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Einige unan­ge­nehme Über­ra­schun­gen erwar­ten Sie: Ihr Selbst­wert­ge­fühl wird zum "Galopp­ritt durch die psy­chi­sche Land­schaft" gezwun­gen. Es hängt von Ihrer Reife und per­sön­li­chen Gelas­sen­heit ab, wie Sie das ertra­gen. Ihre Vita­li­tät ist betrof­fen, und es dürfte nicht ganz ohne Auf­re­gun­gen oder gesund­heit­li­che Schwie­rig­kei­ten abge­hen.

Gerade jetzt benö­ti­gen Sie einen kla­ren Kopf, um mit weni­ger Hef­tig­keit rea­gie­ren zu kön­nen und Pro­ble­men die rechte Wen­dung zu geben. Wenn Sie sich nicht zu viel auf ein­mal vor­neh­men, müsste es gelin­gen, Ihr Leben und Ihre Ein­stel­lung in neue Bah­nen zu len­ken und sich von alten Zwän­gen frei zu kämp­fen.

Do. 06.04. bis Di. 18.04.2017 JUPITER Sextil AC (57)
Exakt am Mi. 12.04.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.01.12.2016, JUPITER Sextil AC (39)

Eine Zeit für Gesel­lig­keit und frucht­bare geschäft­li­che Kon­takte auf der Basis per­sön­li­cher Freund­schaft. Aus­tausch von Erfah­run­gen, Auf­nahme von Betei­li­gun­gen, Aus­bau des Wis­sens und des Ver­mö­gens sind jetzt ange­zeigt. Hal­ten Sie Ihre Hilfs­be­reit­schaft nicht zurück; Ihr Ver­trauen wird belohnt. Gesund­heit­li­che Maß­nah­men, The­ra­pien und Kuren zei­ti­gen volle Wir­kung. Nur mit Essen und Trin­ken soll­ten Sie sich etwas mäßi­gen, ohne auf Freude und Genuss zu ver­zich­ten.


So. 23.04. bis Mo. 08.05.2017 JUPITER Trigon Mond (58)
Exakt am So. 30.04.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.19.11.2016, JUPITER Trigon Mond (37)

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit, auch erle­ben Sie dies bei ande­ren Men­schen. Im wei­te­sten Sinne wirkt Ihre bloße Anwe­sen­heit für alle Betei­lig­ten gewin­nend. Sie haben in die­sen Tagen ein beson­ders gutes Talent, Trost zu spen­den.

Auch bei Geld­ein­sät­zen und Rechts­ver­fah­ren haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinne, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. "Leben und leben las­sen" sollte Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men. Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, Che­fin usw. ist erfreu­lich.

Mi. 26.04. bis Di. 30.05.2017 SATURN Konjunktion Mars (59)
Exakt am Di. 16.05.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.13.02.2017, SATURN Konjunktion Mars (50)

Sie möch­ten zur Zeit beson­ders aktiv sein, füh­len sich aber in Ihren Ent­schei­dun­gen und Hand­lun­gen ein­ge­schränkt. Es ist für Sie schwie­rig, das hin­zu­neh­men, aber über­schät­zen Sie Ihre Kräfte nicht und hal­ten Sie Aggres­sio­nen zurück. Kon­flikte, Ein­schrän­kun­gen, Feh­ler und Misserfolge erschwe­ren es Ihnen, sich zu beherr­schen - selbst Klei­nig­kei­ten kön­nen Sie jetzt auf­re­gen-, aber ohne Selbst­be­herr­schung kom­men Sie nicht wei­ter. Wenn Sie es jetzt nicht schaf­fen, sich in den Griff zu krie­gen, wer­den Sie noch län­ger an den Fol­gen zu tra­gen haben.

Gesund­heit­lich kön­nen Pro­bleme mit Unfäl­len, Ver­let­zun­gen oder Krän­kun­gen ver­mehrt auf­tre­ten.

So. 30.04. bis Do. 18.05.2017 JUPITER Quadrat Wahrer Mkn. (60)
Exakt am So. 07.05.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.15.11.2016, JUPITER Quadrat Wahrer Mkn. (36)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Neh­men Sie den Umgang mit Ihren Mit­men­schen nicht zu leicht, und spie­len Sie sich nicht in den Vor­der­grund. Wenn Sie die erwar­tete Anspra­che nicht fin­den, ist das noch kein Grund, belei­digt zu sein. Viel­leicht haben Sie sich tat­säch­lich unge­schickt ver­hal­ten.

Mai 2017

Di. 09.05. bis Mi. 07.06.2017 URANUS Trigon Mars (61)
Exakt am Di. 23.05.2017

Sie müs­sen sich jetzt zusam­men­rei­ßen, denn sonst han­deln Sie über­dreht! Sie füh­len sich mutig, im Voll­be­sitz Ihrer Kräfte, bei­nahe unver­wund­bar. Aber Sie sind es nicht, denn Sie nei­gen jetzt zu Unbe­son­nen­heit und Über­mut, schla­gen Mah­nun­gen in den Wind und rea­gie­ren auf Hin­der­nisse gereizt.

Die Situa­tion ver­langt zwar oft rasches Han­deln, ori­gi­nelle Ideen und Ver­ständ­nis für unge­wöhn­li­che Ereig­nisse, aber nur mit Klug­heit und Geduld kön­nen Sie die Chan­cen, die sich Ihnen jetzt bie­ten, nut­zen.

Wenn Sie eine Auf­gabe ken­nen, die Ihnen viel Ein­satz als auch ori­gi­nelle Ideen abver­langt, und am besten noch, wenn diese Ihren eige­nen Zie­len dient, dann "nichts wie ran" in die­sen Tagen! Aber: For­dern Sie Ihren Part­nern jetzt nicht zu viel ab!

So. 21.05. bis Do. 13.07.2017 NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (62)
Max. 27,2% am Do. 15.06.2017

Ihre Bezie­hun­gen zu Part­nern und Grup­pen wer­den ver­tieft. Sie ver­su­chen, in ihnen Ihre Ideale zu ver­wirk­li­chen. Kon­takte zu außer­ge­wöhn­li­chen Men­schen sind mög­lich.

Juni 2017

Di. 06.06. bis Di. 20.06.2017 WAHRER MKN. Trigon Mars (63)
Exakt am Fr. 09.06.2017

Sie set­zen sich jetzt aktiv ein für die Gemein­schaf­ten, denen Sie ange­hö­ren; das kann ein Arbeits­team, die Ver­wandt­schaft, Ver­eine, eine Par­tei, die Kir­che oder Freunde sein. Sie hel­fen dort mit, wo es nötig ist, die Gemein­schaft zu stär­ken oder um die Auf­ga­ben, die sich diese Gemein­schaft gesetzt hat, zu errei­chen. Viel­leicht über­neh­men Sie in die­sen Gemein­schaf­ten jetzt wich­tige Auf­ga­ben, viel­leicht auch die Füh­rung.

Do. 15.06. bis Sa. 08.07.2017 SATURN Trigon Pluto (64)
Exakt am Mo. 26.06.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.15.01.2017, SATURN Trigon Pluto (44)

Tran­site, die wäh­rend die­ses Pluto-­Durch­gangs ein­tre­ten, erhal­ten eine zwang­hafte, schick­sal­hafte Natur. Die Ereig­nisse stür­zen von außen auf Sie ein und for­dern Sie her­aus. Ihre per­sön­li­che Stel­lung­nahme ist gefor­dert. Jetzt haben Sie die Chance, Ihr Inne­res unter die Lupe zu neh­men. Sie kön­nen zu völ­lig neuen Ein­sich­ten über sich selbst kom­men und haben auch die Kraft, in wesent­li­chen Berei­chen von vorne zu begin­nen.

Diese Zeit ist gün­stig, um grö­ßere Pro­jekte durch­zu­füh­ren, sich z.B. für öko­lo­gi­sche Fra­gen, für Gemein­schafts­ak­tio­nen ein­zu­set­zen. Jetzt zah­len sich Diplo­ma­tie und Beharr­lich­keit aus.

Di. 20.06. bis Fr. 14.07.2017 SATURN Sextil Neptun (65)
Exakt am Sa. 01.07.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.11.01.2017, SATURN Sextil Neptun (42)

Jetzt all­mäh­lich reift in Ihnen ein neues Ver­ständ­nis für Ihre Umwelt und für Ihr eige­nes Wesen. Zwei­fel und Unsi­cher­hei­ten wei­chen einer neuen (Ein-)­Sicht. Erst hin­ter­her spü­ren Sie, wel­che Lei­stung Sie voll­bracht haben. Die­ser Tran­sit wirkt lang­sam, meist unter­schwel­lig und mit Ver­zö­ge­rung.

Eine gei­stige Anre­gung kann zu neuen Erkennt­nis­sen füh­ren. Wün­sche und Träume mel­den sich, Sie gewin­nen lang­sam und ste­tig Ein­sich­ten.

Sie sind ent­rückt in Ein­sam­keit, Beschei­den­heit und Stille: Neh­men Sie uner­le­digte Pro­jekte wie­der auf, ord­nen Sie Ihre mensch­li­chen Bezie­hun­gen zu neuer Reife, zu neuem Engage­ment.


Do. 22.06. bis So. 16.07.2017 SATURN Sextil MC (66)
Exakt am Mo. 03.07.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.10.01.2017, SATURN Sextil MC (41)

Eine Zeit der Bewäh­rung und des inne­ren Wachs­tums am äuße­ren Wider­stand ist ange­bro­chen. Nur der Wach­same kann sie nut­zen, denn nicht jeder emp­fin­det diese Zeit gei­sti­ger Dis­zi­plin als ange­nehm. Wer jedoch behut­sam denkt und han­delt, sich an sei­nen Zie­len stär­ker ori­en­tiert als an sei­ner Reso­nanz unter den Mit­men­schen, der kommt in die­ser Zeit för­der­li­cher Ein­sam­keit gut voran.

Juli 2017

So. 02.07. bis Do. 20.07.2017 JUPITER Quadrat Wahrer Mkn. (67)
Exakt am Mi. 12.07.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.30.04.2017, JUPITER Quadrat Wahrer Mkn. (60)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Neh­men Sie den Umgang mit Ihren Mit­men­schen nicht zu leicht, und spie­len Sie sich nicht in den Vor­der­grund. Wenn Sie die erwar­tete Anspra­che nicht fin­den, ist das noch kein Grund, belei­digt zu sein. Viel­leicht haben Sie sich tat­säch­lich unge­schickt ver­hal­ten.

Mo. 10.07. bis Fr. 14.07.2017 WAHRER MKN. Konjunktion Pluto (68)

Es könnte sein, dass Sie in den Gemein­schaf­ten denen Sie ange­hö­ren (Ver­wandt­schaft, Arbeits­teams, Ver­eine, Par­teien, Kir­che, Freunde) nun Kampf ange­sagt ist. Viel­leicht geht es darum, dass man Sie los­wer­den möchte, dass Sie selbst unzu­frie­den sind und etwas ändern möch­ten, oder dass für die gesamte Gemein­schaft eine Wand­lung ange­sagt ist. Viel­leicht kämpft diese Gruppe ums Über­le­ben, und Sie kön­nen eine ent­schei­dende Rolle dabei spie­len!

Di. 11.07. bis Mi. 26.07.2017 JUPITER Trigon Mond (69)
Exakt am Mi. 19.07.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.23.04.2017, JUPITER Trigon Mond (58)

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit, auch erle­ben Sie dies bei ande­ren Men­schen. Im wei­te­sten Sinne wirkt Ihre bloße Anwe­sen­heit für alle Betei­lig­ten gewin­nend. Sie haben in die­sen Tagen ein beson­ders gutes Talent, Trost zu spen­den.

Auch bei Geld­ein­sät­zen und Rechts­ver­fah­ren haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinne, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. "Leben und leben las­sen" sollte Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men. Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, Che­fin usw. ist erfreu­lich.


Di. 18.07. bis So. 08.10.2017 WAHRER MKN. Konjunktion Pluto (70)
Exakt am Fr. 22.09.2017

Wiederholungstransit, siehe oben: Mo.10.07.2017, WAHRER MKN. Konjunktion Pluto (68)

Mo. 31.07. bis Fr. 11.08.2017 JUPITER Sextil AC (71)
Exakt am So. 06.08.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.06.04.2017, JUPITER Sextil AC (57)

Eine Zeit für Gesel­lig­keit und frucht­bare geschäft­li­che Kon­takte auf der Basis per­sön­li­cher Freund­schaft. Aus­tausch von Erfah­run­gen, Auf­nahme von Betei­li­gun­gen, Aus­bau des Wis­sens und des Ver­mö­gens sind jetzt ange­zeigt. Hal­ten Sie Ihre Hilfs­be­reit­schaft nicht zurück; Ihr Ver­trauen wird belohnt. Gesund­heit­li­che Maß­nah­men, The­ra­pien und Kuren zei­ti­gen volle Wir­kung. Nur mit Essen und Trin­ken soll­ten Sie sich etwas mäßi­gen, ohne auf Freude und Genuss zu ver­zich­ten.

September 2017

Sa. 02.09. bis Di. 12.09.2017 JUPITER Konjunktion MC (72)
Exakt am Do. 07.09.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.14.01.2017, JUPITER Konjunktion MC (43)

Es ist, als ob Sie in Ihrer Ent­wick­lung zu neuen Ufern streb­ten; lang gehegte Wün­sche gehen der Ver­wirk­li­chung ent­ge­gen. Beson­ders die beruf­li­chen Ange­le­gen­hei­ten neh­men eine neue Gestalt an: z.B. Stu­dium, Exa­men, Eröff­nung oder Erwei­te­rung des Geschäfts. Bei alle­dem soll­ten Sie ruhig Blut bewah­ren und Ihre Mög­lich­kei­ten rich­tig ein­schät­zen. Jupi­ter ver­lei­tet zur Groß­mut, aber auch zum Leicht­sinn. Und noch etwas: Haben Sie Geduld, wenn der ange­strebte Erfolg sich nicht sofort ein­stellt. Gut Ding will Weile haben.

Sa. 02.09. bis Do. 09.11.2017 NEPTUN Trigon Jupiter (73)
Exakt am Fr. 29.09.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.25.02.2017, NEPTUN Trigon Jupiter (51)

Wenn nicht stär­kere Ein­flüsse dage­gen spre­chen, erle­ben Sie in die­sen Wochen eine Phase der spi­ri­tu­el­len Expan­sion, d.h. Sie erwei­tern Ihre Mög­lich­kei­ten zu inne­ren, see­li­schen und gei­sti­gen Erfah­run­gen, Sie erhal­ten eine neue Sinn­haf­tig­keit. Das wirkt sich auf allen Gebie­ten aus.

Sie erwer­ben so ein bes­se­res Gespür für Erfolg im Beruf und im öffent­li­chem Auf­tre­ten. Im Pri­vat­le­ben wächst Ihre Tole­ranz, und so kön­nen Sie bei Begeg­nun­gen, bei Gesprä­chen, auf Rei­sen neue Ori­en­tie­run­gen fin­den.

Ganz all­ge­mein füh­len Sie sich auch von Opti­mis­mus durch­drun­gen, auch wenn Sie nicht die Quelle die­ser Inspi­ra­tion ken­nen.


So. 03.09. bis Di. 12.09.2017 JUPITER Konjunktion Neptun (74)
Exakt am Fr. 08.09.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.15.01.2017, JUPITER Konjunktion Neptun (45)

Sen­sible Men­schen wer­den unter die­sem Aspekt von einer Welle glück­li­cher Ein­ge­bun­gen davon­ge­tra­gen und in Ihrem Ver­hal­ten in der Rea­li­tät, in Beruf und Gesell­schaft etwas unfassbar und illu­sio­när wir­ken. Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller Rea­li­tät ent­fern­tes ver­in­ner­lich­tes Wis­sen kann Sie über­kom­men. Nüt­zen Sie diese Zeit zu Medi­ta­tion, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Impul­sen der Men­schen­liebe. Vor­sicht, dass sich Ihr Idea­lis­mus nicht als Sei­fen­blase ent­puppt!

Mo. 04.09. bis Di. 12.09.2017 JUPITER Quadrat Uranus (75)
Exakt am Fr. 08.09.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.19.01.2017, JUPITER Quadrat Uranus (46)

Sie mögen sich jetzt vor­kom­men wie ein Schau­spie­ler im fal­schen Stück. Ihr Stich­wort fällt nicht, die Hand­lung betrifft Sie nicht. Nichts geschieht wie erwar­tet. Dies will sagen: Sie sind vor kei­ner Über­ra­schung sicher, und vie­les ent­spricht nicht Ihren Erwar­tun­gen. Ihre Pla­nun­gen wer­den umge­sto­ßen, Mit­tel ver­wei­gert, Sie fin­den kein Gehör.

Über­le­gen Sie es sich reif­lich, bevor Sie die Szene wech­seln. Neue Part­ner und neues Publi­kum kön­nen Sie in die­ser Krise schwer­lich für sich ein­neh­men.

Di. 05.09. bis Do. 14.09.2017 JUPITER Sextil Pluto (76)
Exakt am So. 10.09.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.25.01.2017, JUPITER Sextil Pluto (47)

Vie­les läuft zur Zeit von selbst in die rich­tige Bahn. Ihre Selbst­si­cher­heit ist ungewöhn­lich stark und zwingt den Erfolg her­bei. Anse­hen, Macht und Ver­mö­gen - was immer das Geburts­ho­ro­skop ver­spre­chen mag- jetzt ist die Chance zur Rea­li­sie­rung. Jetzt ist Zeit für grö­ßere finan­zielle Trans­ak­tio­nen, für die Siche­rung des Ver­mö­gens, viel­leicht erhal­ten Sie sogar eine Erb­schaft.

Sie sind jetzt ungewöhn­lich belast­bar und risi­ko­be­reit. Bei kraft­vol­len Ent­schlüs­sen haben Sie jetzt wohl eine glück­li­che Hand. Nut­zen Sie die Zeit die­ses Tran­sits, um Füh­rungs­kraft zu zei­gen, Ihre Posi­tion zu festi­gen und um Ihre Ziele fest­zu­le­gen.

Wenn es not­wen­dig ist, Ihr Leben grund­le­gend zu ändern, Altes über Bord zu wer­fen, neue Ziele anzuvisieren, dann ist jetzt eine aus­ge­zeich­nete Gele­gen­heit dafür vor­han­den.

So. 10.09. bis Mo. 18.09.2017 JUPITER Quadrat Sonne (77)
Exakt am Do. 14.09.2017

Eine Zeit vol­ler Lust und Ini­tia­tive. Sie füh­len sich schwung­voll, gesund und opti­mi­stisch, haben aber in allem die Schwie­rig­keit, das rechte Maß zu fin­den. Und das bleibt nicht ohne Fol­gen!

Ver­spie­len Sie nicht Ihr Glück und Ihre Sym­pa­thien: nicht bei den Men­schen, von denen Sie abhän­gig sind, nicht bei den­je­ni­gen, die von Ihnen abhän­gen. Rechts­fra­gen ste­hen unter kei­nem guten Stern, aber mit Beson­nen­heit kön­nen Sie sie für sich ent­schei­den. Leicht­sinn und Über­trei­bung in die­sen Tagen wer­den Sie spä­ter zwin­gen, die Fol­gen zu berei­ni­gen.

Üben Sie auch Mäßig­keit im Essen und Trin­ken.

So. 10.09. bis Di. 10.10.2017 WAHRER MKN. Sextil Neptun (78)
Exakt am Mi. 04.10.2017

Wenn Sie bereits einer Gemein­schaft ange­hö­ren, die auf reli­gi­ö­sen, ide­el­len oder phi­lo­so­phi­schen Gebie­ten tätig ist, dann besteht jetzt für Sie die Mög­lich­keit, sich dort noch akti­ver ein­zu­set­zen als seit­her. Oder: Sie brin­gen Ihre spi­ri­tu­el­len und gei­sti­gen Kennt­nisse in eine ent­spre­chende Gemein­schaft ein, gleich­gül­tig, ob Sie ihr ange­hö­ren oder nicht, um die­ser Gruppe neue Impulse zu geben.

Mi. 20.09. bis Do. 28.09.2017 JUPITER Sextil Mars (79)
Exakt am So. 24.09.2017

Sie füh­len sich ener­gie­ge­la­den, unter­neh­mungs­lu­stig und selbstbewusst. Sie trauen sich jetzt viel zu und sind am Wett­kampf, beson­ders an kör­per­li­cher Betä­ti­gung aller Art (die Liebe, das Essen und Trin­ken) inter­es­siert.

Sie haben ein Inter­esse daran, neue Bezie­hun­gen anzu­knüp­fen und sich für andere Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen. Ver­mut­lich wer­den Sie auch um die Füh­rung kämp­fen, aber zufrie­den sein, wenn Ihnen nur Aner­ken­nung zuteil wird. Eine Nei­gung zu Wohl­le­ben, Luxus und ero­ti­schen Genüs­sen kön­nen Sie wohl kaum in Gren­zen hal­ten?!

Mi. 20.09. bis Di. 17.10.2017 WAHRER MKN. Sextil MC (80)
Exakt am Do. 05.10.2017

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus ei­ge­ner Kraft, aber er ver­stärkt je­den ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er den Einfluss von (Geschäfts-)­Freun­den auf die beruf­li­che Ent­wick­lung för­dert. Gesel­lig­keit, die nütz­li­che Kon­takte pflegt und neue her­stellt, ist jetzt ange­bracht.

Sa. 30.09. bis Sa. 04.11.2017 URANUS Trigon Mars (81)
Exakt am Mi. 18.10.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.09.05.2017, URANUS Trigon Mars (61)

Sie müs­sen sich jetzt zusam­men­rei­ßen, denn sonst han­deln Sie über­dreht! Sie füh­len sich mutig, im Voll­be­sitz Ihrer Kräfte, bei­nahe unver­wund­bar. Aber Sie sind es nicht, denn Sie nei­gen jetzt zu Unbe­son­nen­heit und Über­mut, schla­gen Mah­nun­gen in den Wind und rea­gie­ren auf Hin­der­nisse gereizt.

Die Situa­tion ver­langt zwar oft rasches Han­deln, ori­gi­nelle Ideen und Ver­ständ­nis für unge­wöhn­li­che Ereig­nisse, aber nur mit Klug­heit und Geduld kön­nen Sie die Chan­cen, die sich Ihnen jetzt bie­ten, nut­zen.

Wenn Sie eine Auf­gabe ken­nen, die Ihnen viel Ein­satz als auch ori­gi­nelle Ideen abver­langt, und am besten noch, wenn diese Ihren eige­nen Zie­len dient, dann "nichts wie ran" in die­sen Tagen! Aber: For­dern Sie Ihren Part­nern jetzt nicht zu viel ab!


Oktober 2017

Di. 03.10. bis Mi. 25.10.2017 SATURN Sextil MC (82)
Exakt am So. 15.10.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.22.06.2017, SATURN Sextil MC (66)

Eine Zeit der Bewäh­rung und des inne­ren Wachs­tums am äuße­ren Wider­stand ist ange­bro­chen. Nur der Wach­same kann sie nut­zen, denn nicht jeder emp­fin­det diese Zeit gei­sti­ger Dis­zi­plin als ange­nehm. Wer jedoch behut­sam denkt und han­delt, sich an sei­nen Zie­len stär­ker ori­en­tiert als an sei­ner Reso­nanz unter den Mit­men­schen, der kommt in die­ser Zeit för­der­li­cher Ein­sam­keit gut voran.

Do. 05.10. bis Do. 26.10.2017 SATURN Sextil Neptun (83)
Exakt am Di. 17.10.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.20.06.2017, SATURN Sextil Neptun (65)

Jetzt all­mäh­lich reift in Ihnen ein neues Ver­ständ­nis für Ihre Umwelt und für Ihr eige­nes Wesen. Zwei­fel und Unsi­cher­hei­ten wei­chen einer neuen (Ein-)­Sicht. Erst hin­ter­her spü­ren Sie, wel­che Lei­stung Sie voll­bracht haben. Die­ser Tran­sit wirkt lang­sam, meist unter­schwel­lig und mit Ver­zö­ge­rung.

Eine gei­stige Anre­gung kann zu neuen Erkennt­nis­sen füh­ren. Wün­sche und Träume mel­den sich, Sie gewin­nen lang­sam und ste­tig Ein­sich­ten.

Sie sind ent­rückt in Ein­sam­keit, Beschei­den­heit und Stille: Neh­men Sie uner­le­digte Pro­jekte wie­der auf, ord­nen Sie Ihre mensch­li­chen Bezie­hun­gen zu neuer Reife, zu neuem Engage­ment.

Mi. 11.10. bis Mo. 30.10.2017 SATURN Trigon Pluto (84)
Exakt am Sa. 21.10.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.15.06.2017, SATURN Trigon Pluto (64)

Tran­site, die wäh­rend die­ses Pluto-­Durch­gangs ein­tre­ten, erhal­ten eine zwang­hafte, schick­sal­hafte Natur. Die Ereig­nisse stür­zen von außen auf Sie ein und for­dern Sie her­aus. Ihre per­sön­li­che Stel­lung­nahme ist gefor­dert. Jetzt haben Sie die Chance, Ihr Inne­res unter die Lupe zu neh­men. Sie kön­nen zu völ­lig neuen Ein­sich­ten über sich selbst kom­men und haben auch die Kraft, in wesent­li­chen Berei­chen von vorne zu begin­nen.

Diese Zeit ist gün­stig, um grö­ßere Pro­jekte durch­zu­füh­ren, sich z.B. für öko­lo­gi­sche Fra­gen, für Gemein­schafts­ak­tio­nen ein­zu­set­zen. Jetzt zah­len sich Diplo­ma­tie und Beharr­lich­keit aus.

Do. 19.10. bis Fr. 27.10.2017 JUPITER Konjunktion Saturn (85)
Exakt am Mo. 23.10.2017

Sie durch­le­ben eine kri­ti­sche Zeit, erhal­ten aber wich­tige För­de­rung. Es wird Ihnen kon­zen­trier­ter Ein­satz Ihrer Kräfte abver­langt. Bei Aus­dauer und Bestän­dig­keit haben Sie auch die erfor­der­li­che Por­tion Glück, ohne die man nicht vorankommt: Glück hat auf Dauer nur der Tüch­tige!

Zwei­fel an sich selbst kön­nen über­wun­den wer­den! Sie kön­nen jetzt vie­les auf­ar­bei­ten, mit Blick fürs Detail ent­schei­den und sich neue Ziele set­zen.

In den mensch­li­chen Bezie­hun­gen ach­ten Sie nun beson­ders auf Bestän­dig­keit und Verlässlichkeit in geschäft­li­chen und pri­va­ten Part­ner­schaf­ten. Sie fin­den Reso­nanz, Ver­trauen und Aner­ken­nung.


So. 29.10. bis Mo. 06.11.2017 JUPITER Sextil Venus (86)
Exakt am Do. 02.11.2017

Eine Zeit unbe­schwer­ten Wün­schens und Genie­ßens bricht für Sie an, denn Sie kön­nen sich von lästi­gen Pflich­ten und unnüt­zen Skru­peln frei machen. Genie­ßen Sie die Begeg­nun­gen mit ande­ren Men­schen, pfle­gen Sie Ihre musi­schen Inter­es­sen und genie­ßen Sie alles, was schön ist - auch die Liebe.

Ver­wöh­nen Sie sich und andere. Freund­schaf­ten und Part­ner­schaf­ten gedei­hen. Wenn Sie die Auf­merk­sam­keit eines Man­nes gewin­nen wol­len, dann ist das in die­sen Tagen durch Groß­zü­gig­keit und ehr­li­che Sym­pa­thie mög­lich. Wenn das Geburts­ho­ro­skop nicht dage­gen spricht, dann haben Sie jetzt auch im Spiel eine glück­li­che Hand, machen mate­ri­elle Gewinne oder erwer­ben ohne gro­ßen Ein­satz etwas Schö­nes.

November 2017

Sa. 11.11. bis Di. 28.11.2017 SATURN Konjunktion Mars (87)
Exakt am Mo. 20.11.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.26.04.2017, SATURN Konjunktion Mars (59)

Sie möch­ten zur Zeit beson­ders aktiv sein, füh­len sich aber in Ihren Ent­schei­dun­gen und Hand­lun­gen ein­ge­schränkt. Es ist für Sie schwie­rig, das hin­zu­neh­men, aber über­schät­zen Sie Ihre Kräfte nicht und hal­ten Sie Aggres­sio­nen zurück. Kon­flikte, Ein­schrän­kun­gen, Feh­ler und Misserfolge erschwe­ren es Ihnen, sich zu beherr­schen - selbst Klei­nig­kei­ten kön­nen Sie jetzt auf­re­gen-, aber ohne Selbst­be­herr­schung kom­men Sie nicht wei­ter. Wenn Sie es jetzt nicht schaf­fen, sich in den Griff zu krie­gen, wer­den Sie noch län­ger an den Fol­gen zu tra­gen haben.

Gesund­heit­lich kön­nen Pro­bleme mit Unfäl­len, Ver­let­zun­gen oder Krän­kun­gen ver­mehrt auf­tre­ten.

Sa. 18.11. bis So. 26.11.2017 JUPITER Trigon Merkur (88)
Exakt am Mi. 22.11.2017

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Jede Art gei­sti­ger Tätig­keit, jede Kom­mu­ni­ka­tion sowie Ler­nen und Leh­ren wer­den jetzt geför­dert. Ihre Gedan­ken sind der­zeit beson­ders klar und all­ge­mein flüs­sig. Sie kön­nen gut Ihre Vor­stel­lun­gen aus­drüc­ken. Sie gewin­nen neue Ein­sich­ten, erwei­tern Ihren Hori­zont. So sind auch Rei­sen in die­ser Zeit ganz all­ge­mein gewinn­brin­gend.

Sie könn­ten durch ein jetzt beson­ders aus­ge­präg­tes Ver­hand­lungs­ge­schick auch mate­riel­len Gewinn ein­strei­chen und die Part­ner­schaft von Men­schen gewin­nen, mit denen Sie ein gemein­sa­mes, sach­li­ches Inter­esse ver­bin­det. Wenn Sie Ihre Lebens­ziele (neu) pla­nen wol­len, dann tun Sie es jetzt!

Mo. 20.11. bis Di. 05.12.2017 WAHRER MKN. Trigon AC (89)
Exakt am Do. 30.11.2017

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus eige­ner Kraft, aber er ver­stärkt jeden ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er die Bezie­hun­gen zu den Mit­men­schen stärkt, Ihr inne­res Wach­stum för­dert und dazu ver­hilft, dass Sie sich über sich selbst klar wer­den.


Mi. 22.11.2017 bis Mo. 12.02.2018 URANUS Quadrat Sonne (90)
Exakt am Sa. 30.12.2017

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.03.04.2017, URANUS Quadrat Sonne (56)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Einige unan­ge­nehme Über­ra­schun­gen erwar­ten Sie: Ihr Selbst­wert­ge­fühl wird zum "Galopp­ritt durch die psy­chi­sche Land­schaft" gezwun­gen. Es hängt von Ihrer Reife und per­sön­li­chen Gelas­sen­heit ab, wie Sie das ertra­gen. Ihre Vita­li­tät ist betrof­fen, und es dürfte nicht ganz ohne Auf­re­gun­gen oder gesund­heit­li­che Schwie­rig­kei­ten abge­hen.

Gerade jetzt benö­ti­gen Sie einen kla­ren Kopf, um mit weni­ger Hef­tig­keit rea­gie­ren zu kön­nen und Pro­ble­men die rechte Wen­dung zu geben. Wenn Sie sich nicht zu viel auf ein­mal vor­neh­men, müsste es gelin­gen, Ihr Leben und Ihre Ein­stel­lung in neue Bah­nen zu len­ken und sich von alten Zwän­gen frei zu kämp­fen.

Dezember 2017

Sa. 02.12. bis So. 10.12.2017 JUPITER Trigon Jupiter (91)
Exakt am Mi. 06.12.2017

Sie haben jetzt die Chance, einen neuen, gewinn­brin­gen­den Lebens­ab­schnitt ein­zu­lei­ten. Es dreht sich um Ihre beruf­li­che und pri­vate Ent­wick­lung. Rich­ten Sie Ihren Blick auf die Zukunft. Zie­hen Sie Bilanz, pla­nen Sie aus der Fülle der gebo­te­nen Mög­lich­kei­ten. Ihre Akti­vi­tä­ten ste­hen unter einem guten Stern!

Arbei­ten Sie an Ihrer Per­sön­lich­keit, an Ihrer kör­per­li­chen und gei­sti­gen Gesund­heit.

Bei Ihrer jet­zi­gen Zuver­sicht öff­nen sich Ihnen alle Türen! Ver­hand­lun­gen kom­men gut voran, Ver­träge las­sen Gewinne erhof­fen.

Eine gute Zeit für Rei­sen, Aus- und Fort­bil­dung, mensch­li­che Begeg­nun­gen, für Inve­sti­tio­nen, Ein­kom­mens­ver­bes­se­run­gen und Ver­mö­gens­bil­dung.

Di. 05.12.2017 bis So. 04.02.2018 NEPTUN Trigon Jupiter (92)
Exakt am Sa. 13.01.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.02.09.2017, NEPTUN Trigon Jupiter (73)

Wenn nicht stär­kere Ein­flüsse dage­gen spre­chen, erle­ben Sie in die­sen Wochen eine Phase der spi­ri­tu­el­len Expan­sion, d.h. Sie erwei­tern Ihre Mög­lich­kei­ten zu inne­ren, see­li­schen und gei­sti­gen Erfah­run­gen, Sie erhal­ten eine neue Sinn­haf­tig­keit. Das wirkt sich auf allen Gebie­ten aus.

Sie erwer­ben so ein bes­se­res Gespür für Erfolg im Beruf und im öffent­li­chem Auf­tre­ten. Im Pri­vat­le­ben wächst Ihre Tole­ranz, und so kön­nen Sie bei Begeg­nun­gen, bei Gesprä­chen, auf Rei­sen neue Ori­en­tie­run­gen fin­den.

Ganz all­ge­mein füh­len Sie sich auch von Opti­mis­mus durch­drun­gen, auch wenn Sie nicht die Quelle die­ser Inspi­ra­tion ken­nen.


Fr. 15.12. bis So. 24.12.2017 JUPITER Sextil Wahrer Mkn. (93)
Exakt am Di. 19.12.2017

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie fin­den jetzt in der Gesell­schaft, in Fami­lie und Betrieb gute Reso­nanz. Nut­zen Sie die Gunst Ihrer Mit­men­schen und Ihre der­zei­tige Beliebt­heit, aber blei­ben Sie beschei­den und zurück­hal­tend. For­dern Sie nicht, las­sen Sie sich bit­ten!

Sa. 16.12.2017 bis So. 04.03.2018 WAHRER MKN. Opposition Mond (94)
Exakt am Sa. 30.12.2017

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Es könnte sein, dass es für Sie jetzt Pro­bleme und Unstim­mig­kei­ten mit Ihrer näch­sten Umge­bung (Ver­wandt­schaft, Freunde, Nach­barn) gibt. Sie spü­ren direkt, was nicht stimmt und müs­sen dar­auf ach­ten, dass Sie mög­lichst objek­tiv blei­ben, um diese Dif­fe­ren­zen zu berei­ni­gen. Hal­ten Sie sich mög­lichst zurück.

Di. 19.12. bis Do. 28.12.2017 JUPITER Quadrat Mond (95)
Exakt am Sa. 23.12.2017

Sie füh­len sich in Har­mo­nie mit sich selbst, wäh­nen sich groß­mü­tig. Aber Ihr Gefühl täuscht! Obwohl Sie beson­ders sym­pa­thie­hei­schend sind, kön­nen Sie jetzt anec­ken. Vor­sicht vor Ihrer eige­nen Ver­trau­ens­se­lig­keit, Sie han­deln sich damit nur Ärger ein. Keine leicht­fer­ti­gen, unge­si­cher­ten Abspra­chen oder gar Ver­träge!

Sie sind jetzt zu gefühl­voll, sen­si­bel - viel­leicht auch gesund­heit­lich anfäl­lig. Här­ten Sie sich kör­per­lich und see­lisch ab! Ihre Lei­stun­gen und die Sozi­al­be­zie­hun­gen lei­den unter einer Phase der Unbe­stän­dig­keit. Freund­schaf­ten, die jetzt geschlos­sen wer­den, dau­ern kaum lange.

Statt Selbst­ge­rech­tig­keit zu zei­gen, ver­su­chen Sie doch mal Trost zu geben.

Januar 2018

Fr. 05.01. bis Fr. 19.01.2018 SATURN Sextil Saturn (96)
Exakt am Fr. 12.01.2018

Sie erle­ben jetzt eine rela­tiv ruhige, aber nicht lang­wei­lige Zeit. Ihre Fort­schritte sind unauf­fäl­lig, weil Sie sich sam­meln, kon­zen­trie­ren, die künf­tige Ent­wick­lung vor­be­rei­ten. Sie gehen beson­nen und sach­lich zu Werke, neh­men Ihre Pflich­ten auf sich und kön­nen den Erfolg gedul­di­ger abwar­ten als gewöhn­lich.

Wenn Sie jetzt nüch­tern Bilanz zie­hen, wer­den Sie fest­stel­len, was Sie schon alles erreicht haben. Sie kön­nen die Zeit nut­zen, um Ihr bis­he­ri­ges Leben zu über­prü­fen und zukünf­tige Lei­stun­gen anzusteuern.

Ihre ruhige Art weckt Ver­trauen und för­dert ein gedeih­li­ches Zusam­men­le­ben und -arbei­ten. Vor­ge­setzte schät­zen Ihre kon­zen­trierte Arbeit. Es könnte sein, dass Sie unauf­fäl­lig eine Lebens­phase abschlie­ßen und Neues vor­be­rei­ten.


Do. 25.01. bis Sa. 10.02.2018 SATURN Trigon Venus (97)
Exakt am Fr. 02.02.2018

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Ihr Wunsch nach Har­mo­nie sucht Halt in ernst­haf­ter Aus­ein­an­der­set­zung mit Ihren Gefüh­len und in fester Bin­dung an Men­schen, die Ihnen mehr sind als Geschäfts- bzw. Sexu­al­part­ner. Wahr­schein­lich gehen jetzt Moral oder Nütz­lich­keits­er­wä­gun­gen vor Gefühl, Genuss und Lei­den­schaft.

Ihre Gefühle sind kon­trol­liert und sta­bil. Was Sie anpac­ken, wol­len Sie zu einem glück­li­chen Ende füh­ren. Auf Spe­ku­la­tio­nen wer­den Sie ver­zich­ten. Die Zeit ist gün­stig, um part­ner­schaft­li­che Vor­ha­ben ver­trag­lich zu regeln.

Februar 2018

Sa. 17.02. bis Mi. 28.03.2018 JUPITER Trigon Uranus (98)
Max. 73,4% am Do. 08.03.2018

Es spru­deln jetzt unge­ahnte Quel­len des Den­kens, Füh­lens und Han­delns. Sor­gen und Pro­bleme lösen sich in Luft auf. Krank­hei­ten wer­den gelin­dert oder gar über Nacht geheilt.

Berufs- und Woh­nungs­wech­sel sind mög­lich und ver­spre­chen Wohl­stand und Fort­kom­men. Bin­dun­gen kön­nen zer­bre­chen, aber neue stel­len sich ein. Neue Erkennt­nisse, Metho­den, Erfin­dun­gen ver­heißen Erfolg und Wohl­stand.

Eine auf­ge­regte, viel­leicht auf­re­gende Zeit in Ihrem sozia­len Leben; Kon­takte mit unge­wöhn­li­chen Men­schen, Grup­pen oder Ideen wer­den aus­ge­ko­stet. Ein uner­klär­li­ches Glücks­ge­fühl kann Sie befal­len.

Ura­nus-­Aspekte in Ihrem Geburts­ho­ro­skop wer­den spür­bar akti­viert.

Fr. 23.02. bis Fr. 23.03.2018 JUPITER Quadrat Pluto (99)
Max. 38,8% am Do. 08.03.2018

Sie durch­le­ben jetzt eine schwie­rige Lebens­phase, die Ihnen Kon­zen­tra­tion auf das Wesent­li­che, auf das Gute und För­der­li­che abver­langt. Ver­lu­ste an Leib und Gut sind nicht aus­zu­schlie­ßen, jeden­falls müs­sen Sie hart arbei­ten, um Erfolg zu haben und Erreich­tes zu sichern.

Viel­leicht müs­sen Sie Ihre Lebens­ziele völ­lig umstür­zen und alte Mei­nun­gen über Bord wer­fen, was eine schmerz­li­che Erfah­rung sein kann.

Sie könn­ten jetzt zu extre­men Stand­punk­ten nei­gen und revo­lu­tio­näre Ideen ver­fol­gen. Erfolge wer­den Sie aber nur haben, wenn Sie nüch­tern den­ken und rea­li­täts­be­zo­gen han­deln. Las­sen Sie sich nicht von fal­schen Pro­phe­ten ein­wic­keln.

Di. 27.02. bis Mi. 28.03.2018 URANUS Trigon Mars (100)
Exakt am Mi. 14.03.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.30.09.2017, URANUS Trigon Mars (81)

Sie müs­sen sich jetzt zusam­men­rei­ßen, denn sonst han­deln Sie über­dreht! Sie füh­len sich mutig, im Voll­be­sitz Ihrer Kräfte, bei­nahe unver­wund­bar. Aber Sie sind es nicht, denn Sie nei­gen jetzt zu Unbe­son­nen­heit und Über­mut, schla­gen Mah­nun­gen in den Wind und rea­gie­ren auf Hin­der­nisse gereizt.

Die Situa­tion ver­langt zwar oft rasches Han­deln, ori­gi­nelle Ideen und Ver­ständ­nis für unge­wöhn­li­che Ereig­nisse, aber nur mit Klug­heit und Geduld kön­nen Sie die Chan­cen, die sich Ihnen jetzt bie­ten, nut­zen.

Wenn Sie eine Auf­gabe ken­nen, die Ihnen viel Ein­satz als auch ori­gi­nelle Ideen abver­langt, und am besten noch, wenn diese Ihren eige­nen Zie­len dient, dann "nichts wie ran" in die­sen Tagen! Aber: For­dern Sie Ihren Part­nern jetzt nicht zu viel ab!

März 2018

Do. 08.03. bis Di. 17.04.2018 NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (101)
Exakt am Di. 27.03.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.21.05.2017, NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (62)

Ihre Bezie­hun­gen zu Part­nern und Grup­pen wer­den ver­tieft. Sie ver­su­chen, in ihnen Ihre Ideale zu ver­wirk­li­chen. Kon­takte zu außer­ge­wöhn­li­chen Men­schen sind mög­lich.

So. 18.03. bis Sa. 19.05.2018 SATURN Opposition Merkur (102)
Max. 84,1% am So. 15.04.2018

Sie beschäf­ti­gen sich zur Zeit inten­siv mit sich selbst und Ihren Auf­ga­ben, ste­hen unter gei­sti­gem Druck. Zustände der Unlust müs­sen Sie mit Dis­zi­plin und Rou­tine beherr­schen. Es kann der Arbeit nur för­der­lich sein, wenn Sie sich zu kon­zen­trier­ter Arbeit abson­dern kön­nen. Schwä­chere Natu­ren wer­den destruk­tiv und grei­fen zu unlau­te­ren Mit­teln, ver­brei­ten Geschwätz oder Lügen.

Der Infor­ma­tions­aus­tausch mit ande­ren ist erschwert. Rei­sen, Trans­porte, Nach­rich­ten wer­den ver­zö­gert, viel­leicht auch Waren oder andere Wert­sa­chen gestoh­len.

Mai 2018

Fr. 25.05. bis So. 10.06.2018 JUPITER Quadrat Mond (103)
Exakt am Fr. 01.06.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.19.12.2017, JUPITER Quadrat Mond (95)

Sie füh­len sich in Har­mo­nie mit sich selbst, wäh­nen sich groß­mü­tig. Aber Ihr Gefühl täuscht! Obwohl Sie beson­ders sym­pa­thie­hei­schend sind, kön­nen Sie jetzt anec­ken. Vor­sicht vor Ihrer eige­nen Ver­trau­ens­se­lig­keit, Sie han­deln sich damit nur Ärger ein. Keine leicht­fer­ti­gen, unge­si­cher­ten Abspra­chen oder gar Ver­träge!

Sie sind jetzt zu gefühl­voll, sen­si­bel - viel­leicht auch gesund­heit­lich anfäl­lig. Här­ten Sie sich kör­per­lich und see­lisch ab! Ihre Lei­stun­gen und die Sozi­al­be­zie­hun­gen lei­den unter einer Phase der Unbe­stän­dig­keit. Freund­schaf­ten, die jetzt geschlos­sen wer­den, dau­ern kaum lange.

Statt Selbst­ge­rech­tig­keit zu zei­gen, ver­su­chen Sie doch mal Trost zu geben.


Juni 2018

Fr. 01.06. bis Mi. 20.06.2018 JUPITER Sextil Wahrer Mkn. (104)
Exakt am Sa. 09.06.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.15.12.2017, JUPITER Sextil Wahrer Mkn. (93)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie fin­den jetzt in der Gesell­schaft, in Fami­lie und Betrieb gute Reso­nanz. Nut­zen Sie die Gunst Ihrer Mit­men­schen und Ihre der­zei­tige Beliebt­heit, aber blei­ben Sie beschei­den und zurück­hal­tend. For­dern Sie nicht, las­sen Sie sich bit­ten!

Do. 28.06. bis Sa. 21.07.2018 SATURN Trigon Venus (105)
Exakt am Mo. 09.07.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.25.01.2018, SATURN Trigon Venus (97)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Ihr Wunsch nach Har­mo­nie sucht Halt in ernst­haf­ter Aus­ein­an­der­set­zung mit Ihren Gefüh­len und in fester Bin­dung an Men­schen, die Ihnen mehr sind als Geschäfts- bzw. Sexu­al­part­ner. Wahr­schein­lich gehen jetzt Moral oder Nütz­lich­keits­er­wä­gun­gen vor Gefühl, Genuss und Lei­den­schaft.

Ihre Gefühle sind kon­trol­liert und sta­bil. Was Sie anpac­ken, wol­len Sie zu einem glück­li­chen Ende füh­ren. Auf Spe­ku­la­tio­nen wer­den Sie ver­zich­ten. Die Zeit ist gün­stig, um part­ner­schaft­li­che Vor­ha­ben ver­trag­lich zu regeln.

Fr. 29.06. bis So. 16.09.2018 URANUS Opposition Saturn (106)
Max. 77,2% am Di. 07.08.2018

So wie die Ener­gie der Früh­jahrs­sonne die Struk­tu­ren im Gebirgs­eis sprengt, so lässt die plötz­li­che Gewalt des Ura­nus alte Lebens­struk­tu­ren auf­plat­zen. Sie müs­sen diese Ände­run­gen akzep­tie­ren, auch wenn alles urplötz­lich kommt.

Sie bre­chen dadurch - gewollt oder unge­wollt- aus Ihren Ver­ant­wor­tun­gen aus. Befrei­ung von alten Denk­ge­wohn­hei­ten tut not, mei­nen Sie.

Ihre eigene innere Unruhe über­trägt sich auf Ihre Umge­bung und führt zu uner­freu­li­chen Ent­wick­lun­gen. Die wenig­sten ver­ste­hen, was sich da bei Ihnen ange­staut hat und so uner­war­tet Ände­rung for­dert.

Als reife Per­sön­lich­keit steht es in Ihrer Macht, Fami­lie, Kar­riere und Beruf neu zu struk­tu­rie­ren. Tref­fen Sie Ent­schei­dun­gen nur mit äußer­ster Vor­sicht und auf kei­nen Fall aus einer plötz­li­chen Stim­mung her­aus! Bera­ten Sie sich lie­ber zuvor mit ver­trau­ens­wür­di­gen Men­schen!


Juli 2018

Di. 31.07. bis So. 19.08.2018 JUPITER Sextil Wahrer Mkn. (107)
Exakt am Fr. 10.08.2018

Wiederholungstransit, siehe oben: Fr.01.06.2018, JUPITER Sextil Wahrer Mkn. (104)

August 2018

Mi. 01.08. bis Do. 11.10.2018 SATURN Sextil Saturn (108)
Exakt am Di. 21.08.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.05.01.2018, SATURN Sextil Saturn (96)

Sie erle­ben jetzt eine rela­tiv ruhige, aber nicht lang­wei­lige Zeit. Ihre Fort­schritte sind unauf­fäl­lig, weil Sie sich sam­meln, kon­zen­trie­ren, die künf­tige Ent­wick­lung vor­be­rei­ten. Sie gehen beson­nen und sach­lich zu Werke, neh­men Ihre Pflich­ten auf sich und kön­nen den Erfolg gedul­di­ger abwar­ten als gewöhn­lich.

Wenn Sie jetzt nüch­tern Bilanz zie­hen, wer­den Sie fest­stel­len, was Sie schon alles erreicht haben. Sie kön­nen die Zeit nut­zen, um Ihr bis­he­ri­ges Leben zu über­prü­fen und zukünf­tige Lei­stun­gen anzusteuern.

Ihre ruhige Art weckt Ver­trauen und för­dert ein gedeih­li­ches Zusam­men­le­ben und -arbei­ten. Vor­ge­setzte schät­zen Ihre kon­zen­trierte Arbeit. Es könnte sein, dass Sie unauf­fäl­lig eine Lebens­phase abschlie­ßen und Neues vor­be­rei­ten.

Fr. 10.08. bis Sa. 25.08.2018 JUPITER Quadrat Mond (109)
Exakt am Sa. 18.08.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.25.05.2018, JUPITER Quadrat Mond (103)

Sie füh­len sich in Har­mo­nie mit sich selbst, wäh­nen sich groß­mü­tig. Aber Ihr Gefühl täuscht! Obwohl Sie beson­ders sym­pa­thie­hei­schend sind, kön­nen Sie jetzt anec­ken. Vor­sicht vor Ihrer eige­nen Ver­trau­ens­se­lig­keit, Sie han­deln sich damit nur Ärger ein. Keine leicht­fer­ti­gen, unge­si­cher­ten Abspra­chen oder gar Ver­träge!

Sie sind jetzt zu gefühl­voll, sen­si­bel - viel­leicht auch gesund­heit­lich anfäl­lig. Här­ten Sie sich kör­per­lich und see­lisch ab! Ihre Lei­stun­gen und die Sozi­al­be­zie­hun­gen lei­den unter einer Phase der Unbe­stän­dig­keit. Freund­schaf­ten, die jetzt geschlos­sen wer­den, dau­ern kaum lange.

Statt Selbst­ge­rech­tig­keit zu zei­gen, ver­su­chen Sie doch mal Trost zu geben.

Fr. 24.08. bis Do. 18.10.2018 NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (110)
Exakt am Di. 18.09.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.08.03.2018, NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (101)

Ihre Bezie­hun­gen zu Part­nern und Grup­pen wer­den ver­tieft. Sie ver­su­chen, in ihnen Ihre Ideale zu ver­wirk­li­chen. Kon­takte zu außer­ge­wöhn­li­chen Men­schen sind mög­lich.


Oktober 2018

Do. 04.10. bis Fr. 12.10.2018 JUPITER Trigon Uranus (111)
Exakt am Mo. 08.10.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.17.02.2018, JUPITER Trigon Uranus (98)

Es spru­deln jetzt unge­ahnte Quel­len des Den­kens, Füh­lens und Han­delns. Sor­gen und Pro­bleme lösen sich in Luft auf. Krank­hei­ten wer­den gelin­dert oder gar über Nacht geheilt.

Berufs- und Woh­nungs­wech­sel sind mög­lich und ver­spre­chen Wohl­stand und Fort­kom­men. Bin­dun­gen kön­nen zer­bre­chen, aber neue stel­len sich ein. Neue Erkennt­nisse, Metho­den, Erfin­dun­gen ver­heißen Erfolg und Wohl­stand.

Eine auf­ge­regte, viel­leicht auf­re­gende Zeit in Ihrem sozia­len Leben; Kon­takte mit unge­wöhn­li­chen Men­schen, Grup­pen oder Ideen wer­den aus­ge­ko­stet. Ein uner­klär­li­ches Glücks­ge­fühl kann Sie befal­len.

Ura­nus-­Aspekte in Ihrem Geburts­ho­ro­skop wer­den spür­bar akti­viert.

Fr. 05.10. bis Sa. 13.10.2018 JUPITER Quadrat Pluto (112)
Exakt am Di. 09.10.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.23.02.2018, JUPITER Quadrat Pluto (99)

Sie durch­le­ben jetzt eine schwie­rige Lebens­phase, die Ihnen Kon­zen­tra­tion auf das Wesent­li­che, auf das Gute und För­der­li­che abver­langt. Ver­lu­ste an Leib und Gut sind nicht aus­zu­schlie­ßen, jeden­falls müs­sen Sie hart arbei­ten, um Erfolg zu haben und Erreich­tes zu sichern.

Viel­leicht müs­sen Sie Ihre Lebens­ziele völ­lig umstür­zen und alte Mei­nun­gen über Bord wer­fen, was eine schmerz­li­che Erfah­rung sein kann.

Sie könn­ten jetzt zu extre­men Stand­punk­ten nei­gen und revo­lu­tio­näre Ideen ver­fol­gen. Erfolge wer­den Sie aber nur haben, wenn Sie nüch­tern den­ken und rea­li­täts­be­zo­gen han­deln. Las­sen Sie sich nicht von fal­schen Pro­phe­ten ein­wic­keln.

Sa. 06.10. bis So. 21.10.2018 WAHRER MKN. Quadrat Saturn (113)
Exakt am Mi. 10.10.2018

Viel­leicht neh­men Sie jetzt war, dass in Ihren pri­va­ten oder geschäft­li­chen Ver­bin­dun­gen mehr und mehr Ver­krus­tun­gen oder Ver­här­tun­gen viel­leicht auch Geiz, Gier und Ego­is­mus ent­stan­den sind. Die­ser Tran­sit will Ihnen jeden­falls sagen, dass Sie auf sol­che Ten­den­zen ach­ten soll­ten und nöti­gen­falls gegen­steu­ern.

Di. 09.10. bis Mi. 17.10.2018 JUPITER Trigon Sonne (114)
Exakt am Sa. 13.10.2018

Es ist jetzt eine Zeit har­mo­ni­scher Ent­fal­tung Ihrer Fähig­kei­ten. Sie kom­men auf allen Gebie­ten des Lebens ste­tig und merk­bar voran. Man­ches fällt Ihnen schein­bar in den Schoß. Doch was Ihnen zufällt, müs­sen Sie auch für schlech­tere Zei­ten fest­hal­ten, pfle­gen und bewah­ren!

Sie durch­le­ben eine Zeit der För­de­rung, sei es durch Pro­tek­tion von Vor­ge­setz­ten oder Behör­den, sei es, dass Sie gesund­heit­li­che Hilfe gewin­nen durch eine Heil- und Bade­kur, sei es durch finan­zi­el­len Gewinn und bei der Ver­mö­gens­bil­dung.


Mo. 22.10. bis Sa. 10.11.2018 SATURN Trigon Venus (115)
Exakt am Do. 01.11.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.28.06.2018, SATURN Trigon Venus (105)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Ihr Wunsch nach Har­mo­nie sucht Halt in ernst­haf­ter Aus­ein­an­der­set­zung mit Ihren Gefüh­len und in fester Bin­dung an Men­schen, die Ihnen mehr sind als Geschäfts- bzw. Sexu­al­part­ner. Wahr­schein­lich gehen jetzt Moral oder Nütz­lich­keits­er­wä­gun­gen vor Gefühl, Genuss und Lei­den­schaft.

Ihre Gefühle sind kon­trol­liert und sta­bil. Was Sie anpac­ken, wol­len Sie zu einem glück­li­chen Ende füh­ren. Auf Spe­ku­la­tio­nen wer­den Sie ver­zich­ten. Die Zeit ist gün­stig, um part­ner­schaft­li­che Vor­ha­ben ver­trag­lich zu regeln.

November 2018

Di. 27.11. bis Di. 04.12.2018 JUPITER Quadrat Venus (116)
Exakt am Sa. 01.12.2018

Ihr Sinn ist jetzt auf Genuss, Freude und Froh­sinn gerich­tet. Das ist gut so, doch über­trei­ben Sie nicht! Beden­ken Sie die Fol­gen der Maß­lo­sig­keit, die am Konto, an der Schön­heit oder der Gesund­heit zeh­ren.

Beson­ders auf­fäl­lig ist jetzt das Missverhältnis zwi­schen Ihren Ansprü­chen und Ihren Lei­stun­gen. Unter ungün­sti­gen Ein­flüs­sen mögen Sie uner­sätt­lich wer­den. Die Quit­tung kommt bald, also mäßi­gen Sie Ihre Wün­sche, und genie­ßen Sie die Kunst, die Musik, die Natur, die Zärt­lich­keit. Sie sind für diese gar nicht klei­nen Freu­den jetzt beson­ders empfäng­lich.

Dezember 2018

Do. 06.12. bis Fr. 21.12.2018 SATURN Opposition Merkur (117)
Exakt am Fr. 14.12.2018

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.18.03.2018, SATURN Opposition Merkur (102)

Sie beschäf­ti­gen sich zur Zeit inten­siv mit sich selbst und Ihren Auf­ga­ben, ste­hen unter gei­sti­gem Druck. Zustände der Unlust müs­sen Sie mit Dis­zi­plin und Rou­tine beherr­schen. Es kann der Arbeit nur för­der­lich sein, wenn Sie sich zu kon­zen­trier­ter Arbeit abson­dern kön­nen. Schwä­chere Natu­ren wer­den destruk­tiv und grei­fen zu unlau­te­ren Mit­teln, ver­brei­ten Geschwätz oder Lügen.

Der Infor­ma­tions­aus­tausch mit ande­ren ist erschwert. Rei­sen, Trans­porte, Nach­rich­ten wer­den ver­zö­gert, viel­leicht auch Waren oder andere Wert­sa­chen gestoh­len.

Mo. 31.12.2018 bis Di. 15.01.2019 SATURN Opposition Jupiter (118)
Exakt am Di. 08.01.2019

Sie sind in Ihrem jetzt beson­ders aus­ge­präg­ten Expan­sions­stre­ben durch innere und äußere Umstände gehemmt. Von Umwäl­zun­gen in Fami­lie und Geschäft soll­ten Sie vor­erst Abstand neh­men. Nur Pla­nung auf lange Sicht kann hel­fen.

Auch für recht­li­che Aus­ein­an­der­set­zun­gen ist jetzt nicht die Zeit. Stec­ken Sie also erst mal eini­ges ein und lösen Sie Ihre Pro­bleme spä­ter!

Finan­zielle Eng­pässe kön­nen ent­ste­hen, wenn Sie jetzt nicht haus­hal­ten. Auch beruf­lich haben Sie das Gefühl, nicht vor­wärts zu kom­men. Gehen Sie behut­sam mit Behör­den, Kun­den, Vor­ge­setz­ten und Kol­le­gen um. Sie haben zur Zeit ein Ver­hal­ten an sich, das Ihnen keine Sym­pa­thien ver­schafft.

Mo. 31.12.2018 bis Sa. 16.02.2019 NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (119)
Exakt am So. 27.01.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.24.08.2018, NEPTUN Sextil Wahrer Mkn. (110)

Ihre Bezie­hun­gen zu Part­nern und Grup­pen wer­den ver­tieft. Sie ver­su­chen, in ihnen Ihre Ideale zu ver­wirk­li­chen. Kon­takte zu außer­ge­wöhn­li­chen Men­schen sind mög­lich.

Januar 2019

Di. 15.01. bis Mi. 23.01.2019 JUPITER Sextil Mond (120)
Exakt am Sa. 19.01.2019

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit, auch erle­ben Sie dies bei ande­ren Men­schen. Im wei­te­sten Sinne wirkt Ihre bloße Anwe­sen­heit für alle Betei­lig­ten gewin­nend. Sie haben in die­sen Tagen ein beson­ders gutes Talent, Trost zu spen­den.

Auch bei Geld­ein­sät­zen und Rechts­ver­fah­ren haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinne, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. "Leben und leben las­sen" sollte Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men. Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, Che­fin usw. ist erfreu­lich.

Di. 22.01. bis Do. 07.02.2019 SATURN Konjunktion Wahrer Mkn. (121)
Exakt am Mi. 30.01.2019

Bin­dun­gen an eine Gemein­schaft sind jetzt beein­träch­tigt. Es kann zu Aus­ein­an­der­set­zun­gen und zu Tren­nun­gen kom­men. Sie haben Schwie­rig­kei­ten, sich der Ent­wick­lung in die­ser Gemein­schaft oder der Gesell­schaft all­ge­mein anzu­pas­sen.

Sa. 26.01. bis Di. 05.02.2019 JUPITER Konjunktion AC (122)
Exakt am Do. 31.01.2019

Sie durch­le­ben jetzt Wochen, in denen sich neue Ein­sich­ten und Fähig­kei­ten ent­wic­keln. Sie kön­nen Ihrer Zukunft vol­ler Zuver­sicht ent­ge­gen­se­hen. Eine her­vor­ra­gende Zeit, sich zu kon­so­li­die­ren, Pläne zu ver­wirk­li­chen, "einen Nagel ein­zu­schla­gen". Es tun sich neue Mög­lich­kei­ten auf, den Hori­zont zu erwei­tern: wich­tige Bekannt­schaf­ten, ein Stel­lungs­wech­sel, eine Umschu­lung, eine Geschäfts­er­öff­nung. Doch Vor­sicht: Zugleich besteht aber die Gefahr, sich selbst zu über­schät­zen, sich finan­zi­ell oder kräf­te­mä­ssig zu über­neh­men.


März 2019

So. 03.03. bis Di. 18.06.2019 PLUTO Quadrat MC (123)
Max. 92,6% am Mi. 24.04.2019

Geben Sie Obacht, dass Sie sich in die­sen Wochen und Mona­ten keine Blöße geben, Ihr gut­ge­mein­ter Ein­satz könnte fehl­schla­gen. Ver­su­chen Sie auf jeden Fall, gewalt­same Ver­än­de­run­gen zu ver­mei­den. Hart­näc­kige Über­zeu­gungs­ar­beit kann dage­gen reife Frucht tra­gen. Wahr­schein­lich kom­men meh­rere uner­war­tete Bela­stun­gen auf Sie zu, die Ihre Kraft for­dern; gehen Sie darum sorg­sam mit Ihren Kräf­ten um. Sor­gen Sie für Erho­lungs­pau­sen!

Di. 05.03. bis Di. 26.03.2019 JUPITER Sextil MC (124)
Exakt am Do. 14.03.2019

Sie kön­nen jetzt alle Trüm­pfe für den beruf­li­chen Auf­stieg aus­spie­len. Gute Bezie­hun­gen zu Ihren Mit­men­schen för­dern Sie ebenso wie eine Nei­gung, Ihre kör­per­li­chen Kräfte gezielt ein­zu­set­zen. Sie soll­ten die aus der pri­va­ten wie aus der geschäft­li­chen Part­ner­schaft ange­bo­te­nen Hil­fen nicht aus­schla­gen. Sichern Sie Ihre Stel­lung durch Ver­ein­ba­run­gen und Ver­träge ab. Wah­ren Sie bei allen Unter­neh­mun­gen den fami­liä­ren Frie­den; Sie wer­den die­sen Rück­halt noch brau­chen.

Do. 07.03. bis Fr. 29.03.2019 JUPITER Sextil Neptun (125)
Exakt am Fr. 15.03.2019

Gerade sen­sible Men­schen wer­den die­sen Aspekt beson­ders spü­ren: Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller vor­der­grün­di­gen Rea­li­tät abge­ho­be­nes inne­res Wis­sen kann Sie beflü­geln. Ihr Sinn ist auf Höhe­res gerich­tet. Sie wol­len idea­li­sti­sche Ziele ver­wirk­li­chen, denn Ihre Selbst­lo­sig­keit ist jetzt stär­ker als sonst.

Nut­zen Sie diese Zeit für krea­tive Beschäf­ti­gung, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen, für tiefe Medi­ta­tion.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Gesten der Men­schen­liebe. Im Berufs­le­ben läuft alles wie geschmiert, auch wenn Sie die­sem Bereich wenig Auf­merk­sam­keit schen­ken.

Fr. 08.03. bis Di. 26.03.2019 WAHRER MKN. Konjunktion Sonne (126)
Exakt am Mi. 20.03.2019

Wenn Sie eng mit ande­ren Men­schen zusam­men­ar­bei­ten, in einem Team oder in irgend­ei­ner ande­ren Arbeits­ge­mein­schaft, dann besteht jetzt für Sie die Mög­lich­keit, dass Sie sich dort voll mit Ihrer gesam­ten Kraft und Ihrer Krea­ti­vi­tät ein­brin­gen. Pla­nen Sie, eine sol­che Gemein­schaft zu grün­den, dann ist es für Sie vor­teil­haft, wenn Sie die­sen Tran­sit nut­zen.

Fr. 08.03. bis Mi. 12.06.2019 PLUTO Quadrat Neptun (127)
Max. 75,0% am Mi. 24.04.2019

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.


Tief­grei­fende Ver­än­de­run­gen, Kri­sen und Aus­ein­an­der­set­zun­gen bedro­hen Ihre Jahr­gänge. Neue Erkennt­nisse in Wis­sen­schaft, Poli­tik, Reli­gion und Phi­lo­so­phie bre­chen sich Bahn und erzwin­gen Ihre Anpas­sung.

Vor­sicht vor fal­schen Pro­phe­ten, vor illu­sio­nä­ren Gedan­ken und Dro­gen, die das Den­ken und Füh­len umne­beln, vor gewalt­sa­men Revo­lu­tio­nen, wel­che die Mensch­heit mora­lisch zurück­wer­fen.

Sa. 09.03. bis Di. 11.06.2019 PLUTO Opposition Uranus (128)
Max. 64,5% am Mi. 24.04.2019

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie erle­ben eine Zeit unge­wöhn­li­cher Bela­stun­gen und mög­li­cher Ver­lu­ste. Kri­sen gefähr­den Gut und Leben. Unbe­re­chen­bare Ereig­nisse, Refor­men, viel­leicht sogar Revo­lu­tio­nen in Gesell­schaft, Tech­nik und Wis­sen­schaft ver­än­dern Ihr Leben wie das vie­ler Zeit­ge­nos­sen.

In sol­chen Zei­ten bewährt sich die schon gefe­stigte und gewor­dene Per­sön­lich­keit, und der wer­dende Cha­rak­ter formt sich. Fle­xi­bi­li­tät ist gefor­dert, wenn schein­bare Sicher­hei­ten ver­lo­ren gehen.

Mo. 11.03. bis Sa. 11.05.2019 JUPITER Trigon Pluto (129)
Exakt am Do. 21.03.2019

Vie­les läuft zur Zeit von selbst in die rich­tige Bahn. Ihre Selbst­si­cher­heit ist ungewöhn­lich stark und zwingt den Erfolg her­bei. Anse­hen, Macht und Ver­mö­gen - was immer das Geburts­ho­ro­skop ver­spre­chen mag- jetzt ist die Chance zur Rea­li­sie­rung. Jetzt ist Zeit für grö­ßere finan­zielle Trans­ak­tio­nen, für die Siche­rung des Ver­mö­gens, viel­leicht erhal­ten Sie sogar eine Erb­schaft.

Sie sind jetzt ungewöhn­lich belast­bar und risi­ko­be­reit. Bei kraft­vol­len Ent­schlüs­sen haben Sie jetzt wohl eine glück­li­che Hand. Nut­zen Sie die Zeit die­ses Tran­sits, um Füh­rungs­kraft zu zei­gen, Ihre Posi­tion zu festi­gen und um Ihre Ziele fest­zu­le­gen.

Wenn es not­wen­dig ist, Ihr Leben grund­le­gend zu ändern, Altes über Bord zu wer­fen, neue Ziele anzuvisieren, dann ist jetzt eine aus­ge­zeich­nete Gele­gen­heit dafür vor­han­den.

Fr. 22.03. bis Sa. 06.04.2019 WAHRER MKN. Konjunktion Uranus (130)
Exakt am Di. 02.04.2019

Über­all dort, wo Sie mit Grup­pen oder Gemein­schaf­ten (pri­vat oder geschäft­lich) zusam­men sind, wol­len Sie nun Erneu­e­run­gen und Umstruk­tu­rie­run­gen ein­füh­ren. Oder diese Erneu­e­run­gen und Umstruk­tu­rie­run­gen gesche­hen dort von allein, und Sie wer­den plötz­lich und unvor­be­rei­tet damit kon­fron­tiert. Oder aber Sie set­zen sich aus die­sen Grup­pen her­aus für all­ge­meine Refor­men in der Öffent­lich­keit ein.

Sa. 23.03. bis Sa. 06.04.2019 WAHRER MKN. Quadrat Neptun (131)
Exakt am Mi. 03.04.2019

Jetzt soll­ten Sie streng dar­auf ach­ten, dass aus den Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren keine für Sie schäd­li­chen Impulse her­vor­ge­hen; dies könn­ten Gefah­ren sein, die mit Täu­schung, Lüge, Intrige, Ver­füh­rung, Sucht zu tun haben. Benüt­zen Sie Ihr Ein­füh­lungs­ver­mö­gen und Ihren kla­ren Ver­stand, dann kön­nen Sie sol­ches durch­schauen und gegen­steu­ern.


So. 24.03. bis So. 07.04.2019 WAHRER MKN. Quadrat MC (132)
Exakt am Do. 04.04.2019

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus eige­ner Kraft, aber er ver­stärkt jeden ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er die Bezie­hung zu ande­ren Men­schen erschwert. Sie füh­len sich jetzt leicht gehemmt, kön­nen diese Schwie­rig­keit aber durch erhöhte Kon­zen­tra­tion und Ver­mei­dung von Fehl­lei­stun­gen über­win­den.

Fr. 29.03. bis Sa. 18.05.2019 NEPTUN Quadrat AC (133)
Exakt am Fr. 19.04.2019

Für sich genom­men ein schwa­cher Aspekt; doch er kann die Wir­kung ande­rer Tran­site gewal­tig stei­gern. Die Ereig­nisse bekom­men eine bedroh­li­che Fär­bung. Sie sind zur Zeit hell­sich­tig, aber durch Fehl­ur­teile gefähr­det. Durch eine Nei­gung zum Träu­men könn­ten Sie Chan­cen ver­pas­sen, gebo­tene Hilfe aus­schla­gen, Pflich­ten ver­nach­läs­si­gen. Kon­zen­trie­ren Sie sich auf das Wesent­li­che, das Not­wen­dige. Lie­bes­af­fä­ren sind jetzt geför­dert, beste­hen aber nicht auf Dauer.

April 2019

Fr. 12.04. bis Fr. 10.05.2019 URANUS Opposition Saturn (134)
Exakt am Fr. 26.04.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.29.06.2018, URANUS Opposition Saturn (106)

So wie die Ener­gie der Früh­jahrs­sonne die Struk­tu­ren im Gebirgs­eis sprengt, so lässt die plötz­li­che Gewalt des Ura­nus alte Lebens­struk­tu­ren auf­plat­zen. Sie müs­sen diese Ände­run­gen akzep­tie­ren, auch wenn alles urplötz­lich kommt.

Sie bre­chen dadurch - gewollt oder unge­wollt- aus Ihren Ver­ant­wor­tun­gen aus. Befrei­ung von alten Denk­ge­wohn­hei­ten tut not, mei­nen Sie.

Ihre eigene innere Unruhe über­trägt sich auf Ihre Umge­bung und führt zu uner­freu­li­chen Ent­wick­lun­gen. Die wenig­sten ver­ste­hen, was sich da bei Ihnen ange­staut hat und so uner­war­tet Ände­rung for­dert.

Als reife Per­sön­lich­keit steht es in Ihrer Macht, Fami­lie, Kar­riere und Beruf neu zu struk­tu­rie­ren. Tref­fen Sie Ent­schei­dun­gen nur mit äußer­ster Vor­sicht und auf kei­nen Fall aus einer plötz­li­chen Stim­mung her­aus! Bera­ten Sie sich lie­ber zuvor mit ver­trau­ens­wür­di­gen Men­schen!

Mo. 22.04. bis Mi. 15.05.2019 JUPITER Sextil Neptun (135)
Exakt am Mo. 06.05.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.07.03.2019, JUPITER Sextil Neptun (125)

Gerade sen­sible Men­schen wer­den die­sen Aspekt beson­ders spü­ren: Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller vor­der­grün­di­gen Rea­li­tät abge­ho­be­nes inne­res Wis­sen kann Sie beflü­geln. Ihr Sinn ist auf Höhe­res gerich­tet. Sie wol­len idea­li­sti­sche Ziele ver­wirk­li­chen, denn Ihre Selbst­lo­sig­keit ist jetzt stär­ker als sonst.

Nut­zen Sie diese Zeit für krea­tive Beschäf­ti­gung, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen, für tiefe Medi­ta­tion.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Gesten der Men­schen­liebe. Im Berufs­le­ben läuft alles wie geschmiert, auch wenn Sie die­sem Bereich wenig Auf­merk­sam­keit schen­ken.

Do. 25.04. bis Fr. 17.05.2019 JUPITER Sextil MC (136)
Exakt am Mi. 08.05.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.05.03.2019, JUPITER Sextil MC (124)

Sie kön­nen jetzt alle Trüm­pfe für den beruf­li­chen Auf­stieg aus­spie­len. Gute Bezie­hun­gen zu Ihren Mit­men­schen för­dern Sie ebenso wie eine Nei­gung, Ihre kör­per­li­chen Kräfte gezielt ein­zu­set­zen. Sie soll­ten die aus der pri­va­ten wie aus der geschäft­li­chen Part­ner­schaft ange­bo­te­nen Hil­fen nicht aus­schla­gen. Sichern Sie Ihre Stel­lung durch Ver­ein­ba­run­gen und Ver­träge ab. Wah­ren Sie bei allen Unter­neh­mun­gen den fami­liä­ren Frie­den; Sie wer­den die­sen Rück­halt noch brau­chen.

Mai 2019

Fr. 24.05. bis Mo. 24.06.2019 URANUS Trigon Venus (137)
Exakt am Sa. 08.06.2019

Sie ver­spü­ren eine unge­wöhn­li­che Lust am Leben und eine Sehn­sucht nach Freude, Genuss und Liebe. Eine gute Zeit erle­ben jetzt Künst­ler, Desig­ner, Mode­schöp­fer und andere Men­schen, die Berufe haben mit einem ästhe­ti­schen und krea­ti­ven Ein­schlag. Aber auch als "nor­ma­ler" Mensch kön­nen Sie diese Zeit für krea­ti­ves Schaf­fen, für neue Ideen nut­zen.

Viel­leicht sind Sie auch auf der Suche nach dem gro­ßen Aben­teuer in der Liebe und man­cher Flirt und man­che spon­tane sexu­elle Begeg­nung lässt Sie dies hof­fen. Doch den­ken Sie daran, dass Sie sich jetzt leicht ver­loc­ken las­sen und ver­ges­sen, dass Liebe blind macht. Genie­ßen Sie die Gegen­wart, aber ver­bauen Sie sich nicht die Zukunft. Seien Sie nicht leicht­fer­tig!

Juni 2019

Mo. 17.06. bis Di. 02.07.2019 JUPITER Konjunktion AC (138)
Exakt am Mo. 24.06.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.26.01.2019, JUPITER Konjunktion AC (122)

Sie durch­le­ben jetzt Wochen, in denen sich neue Ein­sich­ten und Fähig­kei­ten ent­wic­keln. Sie kön­nen Ihrer Zukunft vol­ler Zuver­sicht ent­ge­gen­se­hen. Eine her­vor­ra­gende Zeit, sich zu kon­so­li­die­ren, Pläne zu ver­wirk­li­chen, "einen Nagel ein­zu­schla­gen". Es tun sich neue Mög­lich­kei­ten auf, den Hori­zont zu erwei­tern: wich­tige Bekannt­schaf­ten, ein Stel­lungs­wech­sel, eine Umschu­lung, eine Geschäfts­er­öff­nung. Doch Vor­sicht: Zugleich besteht aber die Gefahr, sich selbst zu über­schät­zen, sich finan­zi­ell oder kräf­te­mä­ssig zu über­neh­men.

Juli 2019

So. 07.07. bis Di. 30.07.2019 JUPITER Sextil Mond (139)
Exakt am Di. 16.07.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.15.01.2019, JUPITER Sextil Mond (120)

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit, auch erle­ben Sie dies bei ande­ren Men­schen. Im wei­te­sten Sinne wirkt Ihre bloße Anwe­sen­heit für alle Betei­lig­ten gewin­nend. Sie haben in die­sen Tagen ein beson­ders gutes Talent, Trost zu spen­den.

Auch bei Geld­ein­sät­zen und Rechts­ver­fah­ren haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinne, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. "Leben und leben las­sen" sollte Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men. Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, Che­fin usw. ist erfreu­lich.

Sa. 27.07. bis Sa. 21.09.2019 NEPTUN Quadrat AC (140)
Exakt am Di. 27.08.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.29.03.2019, NEPTUN Quadrat AC (133)

Für sich genom­men ein schwa­cher Aspekt; doch er kann die Wir­kung ande­rer Tran­site gewal­tig stei­gern. Die Ereig­nisse bekom­men eine bedroh­li­che Fär­bung. Sie sind zur Zeit hell­sich­tig, aber durch Fehl­ur­teile gefähr­det. Durch eine Nei­gung zum Träu­men könn­ten Sie Chan­cen ver­pas­sen, gebo­tene Hilfe aus­schla­gen, Pflich­ten ver­nach­läs­si­gen. Kon­zen­trie­ren Sie sich auf das Wesent­li­che, das Not­wen­dige. Lie­bes­af­fä­ren sind jetzt geför­dert, beste­hen aber nicht auf Dauer.

Mi. 31.07. bis Mo. 04.11.2019 SATURN Konjunktion Wahrer Mkn. (141)
Exakt am Fr. 16.08.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.22.01.2019, SATURN Konjunktion Wahrer Mkn. (121)

Bin­dun­gen an eine Gemein­schaft sind jetzt beein­träch­tigt. Es kann zu Aus­ein­an­der­set­zun­gen und zu Tren­nun­gen kom­men. Sie haben Schwie­rig­kei­ten, sich der Ent­wick­lung in die­ser Gemein­schaft oder der Gesell­schaft all­ge­mein anzu­pas­sen.

August 2019

Fr. 23.08. bis So. 15.09.2019 JUPITER Sextil Mond (142)
Exakt am Fr. 06.09.2019

Wiederholungstransit, siehe oben: So.07.07.2019, JUPITER Sextil Mond (139)

September 2019

Fr. 13.09. bis Sa. 28.09.2019 WAHRER MKN. Opposition Wahrer Mkn. (143)
Exakt am Di. 17.09.2019

Es kann gut sein, dass Sie jetzt ver­schie­dene Grup­pen oder Gemein­schaf­ten, in denen Sie sich bis­her Zu Hause gefühlt hat­ten, ver­las­sen, weil Sie nicht mehr dort hin­ein pas­sen. Oder: Sie wer­den von die­sen Grup­pen aus­ge­schlos­sen. Wer­ten Sie dies als will­kom­mene Mög­lich­keit zu einem Neu­be­ginn.


Do. 19.09. bis Fr. 04.10.2019 JUPITER Konjunktion AC (144)
Exakt am Fr. 27.09.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.17.06.2019, JUPITER Konjunktion AC (138)

Sie durch­le­ben jetzt Wochen, in denen sich neue Ein­sich­ten und Fähig­kei­ten ent­wic­keln. Sie kön­nen Ihrer Zukunft vol­ler Zuver­sicht ent­ge­gen­se­hen. Eine her­vor­ra­gende Zeit, sich zu kon­so­li­die­ren, Pläne zu ver­wirk­li­chen, "einen Nagel ein­zu­schla­gen". Es tun sich neue Mög­lich­kei­ten auf, den Hori­zont zu erwei­tern: wich­tige Bekannt­schaf­ten, ein Stel­lungs­wech­sel, eine Umschu­lung, eine Geschäfts­er­öff­nung. Doch Vor­sicht: Zugleich besteht aber die Gefahr, sich selbst zu über­schät­zen, sich finan­zi­ell oder kräf­te­mä­ssig zu über­neh­men.

Mo. 30.09. bis Di. 05.11.2019 URANUS Trigon Venus (145)
Exakt am Fr. 18.10.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.24.05.2019, URANUS Trigon Venus (137)

Sie ver­spü­ren eine unge­wöhn­li­che Lust am Leben und eine Sehn­sucht nach Freude, Genuss und Liebe. Eine gute Zeit erle­ben jetzt Künst­ler, Desig­ner, Mode­schöp­fer und andere Men­schen, die Berufe haben mit einem ästhe­ti­schen und krea­ti­ven Ein­schlag. Aber auch als "nor­ma­ler" Mensch kön­nen Sie diese Zeit für krea­ti­ves Schaf­fen, für neue Ideen nut­zen.

Viel­leicht sind Sie auch auf der Suche nach dem gro­ßen Aben­teuer in der Liebe und man­cher Flirt und man­che spon­tane sexu­elle Begeg­nung lässt Sie dies hof­fen. Doch den­ken Sie daran, dass Sie sich jetzt leicht ver­loc­ken las­sen und ver­ges­sen, dass Liebe blind macht. Genie­ßen Sie die Gegen­wart, aber ver­bauen Sie sich nicht die Zukunft. Seien Sie nicht leicht­fer­tig!

Oktober 2019

Mi. 09.10. bis Sa. 19.10.2019 WAHRER MKN. Konjunktion Jupiter (146)
Exakt am So. 13.10.2019

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Die Gemein­schaf­ten, Grup­pen und Ver­bin­dun­gen, in denen Sie tätig sind, bzw. denen Sie ange­hö­ren, pro­fi­tie­ren jetzt von Ihrer Groß­zü­gig­keit und Ihrem Opti­mis­mus. Sie kön­nen Ihre Vor­stel­lun­gen von Moral und Ethik dort ein­brin­gen und umset­zen. Mög­lich wäre auch, dass Sie auf juri­sti­schem Wege mit Grup­pie­run­gen von Men­schen zu tun haben. Viel­leicht zieht es Sie jetzt ver­stärkt zu spi­ri­tu­el­len oder reli­gi­ö­sen Gemein­schaf­ten.

So. 27.10. bis Mo. 04.11.2019 JUPITER Sextil MC (147)
Exakt am Do. 31.10.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.25.04.2019, JUPITER Sextil MC (136)

Sie kön­nen jetzt alle Trüm­pfe für den beruf­li­chen Auf­stieg aus­spie­len. Gute Bezie­hun­gen zu Ihren Mit­men­schen för­dern Sie ebenso wie eine Nei­gung, Ihre kör­per­li­chen Kräfte gezielt ein­zu­set­zen. Sie soll­ten die aus der pri­va­ten wie aus der geschäft­li­chen Part­ner­schaft ange­bo­te­nen Hil­fen nicht aus­schla­gen. Sichern Sie Ihre Stel­lung durch Ver­ein­ba­run­gen und Ver­träge ab. Wah­ren Sie bei allen Unter­neh­mun­gen den fami­liä­ren Frie­den; Sie wer­den die­sen Rück­halt noch brau­chen.


So. 27.10. bis Di. 05.11.2019 JUPITER Sextil Neptun (148)
Exakt am Do. 31.10.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.22.04.2019, JUPITER Sextil Neptun (135)

Gerade sen­sible Men­schen wer­den die­sen Aspekt beson­ders spü­ren: Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller vor­der­grün­di­gen Rea­li­tät abge­ho­be­nes inne­res Wis­sen kann Sie beflü­geln. Ihr Sinn ist auf Höhe­res gerich­tet. Sie wol­len idea­li­sti­sche Ziele ver­wirk­li­chen, denn Ihre Selbst­lo­sig­keit ist jetzt stär­ker als sonst.

Nut­zen Sie diese Zeit für krea­tive Beschäf­ti­gung, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen, für tiefe Medi­ta­tion.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Gesten der Men­schen­liebe. Im Berufs­le­ben läuft alles wie geschmiert, auch wenn Sie die­sem Bereich wenig Auf­merk­sam­keit schen­ken.

Di. 29.10. bis Mi. 06.11.2019 JUPITER Trigon Pluto (149)
Exakt am Sa. 02.11.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.11.03.2019, JUPITER Trigon Pluto (129)

Vie­les läuft zur Zeit von selbst in die rich­tige Bahn. Ihre Selbst­si­cher­heit ist ungewöhn­lich stark und zwingt den Erfolg her­bei. Anse­hen, Macht und Ver­mö­gen - was immer das Geburts­ho­ro­skop ver­spre­chen mag- jetzt ist die Chance zur Rea­li­sie­rung. Jetzt ist Zeit für grö­ßere finan­zielle Trans­ak­tio­nen, für die Siche­rung des Ver­mö­gens, viel­leicht erhal­ten Sie sogar eine Erb­schaft.

Sie sind jetzt ungewöhn­lich belast­bar und risi­ko­be­reit. Bei kraft­vol­len Ent­schlüs­sen haben Sie jetzt wohl eine glück­li­che Hand. Nut­zen Sie die Zeit die­ses Tran­sits, um Füh­rungs­kraft zu zei­gen, Ihre Posi­tion zu festi­gen und um Ihre Ziele fest­zu­le­gen.

Wenn es not­wen­dig ist, Ihr Leben grund­le­gend zu ändern, Altes über Bord zu wer­fen, neue Ziele anzuvisieren, dann ist jetzt eine aus­ge­zeich­nete Gele­gen­heit dafür vor­han­den.

November 2019

Fr. 08.11. bis Mo. 09.12.2019 WAHRER MKN. Konjunktion Merkur (150)
Exakt am Mi. 13.11.2019

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Die­ser Tran­sit regt Sie dazu an, sich in allen Ihren Gemein­schaf­ten durch mehr Rat und Tat ein­zu­brin­gen. Das kann Ihre Ver­wandt­schaft sein, Ihr Arbeits­team, Ver­eine, Par­teien, Kir­che, Freunde. Es ist nun wich­tig für Sie, dass Sie dort kom­mu­ni­zie­ren: zuhö­ren, ver­mit­teln, leh­ren, Dis­kus­sio­nen lei­ten, bera­ten, und viel­leicht sogar ver­schie­dene Grup­pen an einem Tisch zusam­men­brin­gen.


Di. 12.11. bis Do. 21.11.2019 JUPITER Konjunktion Mars (151)
Exakt am So. 17.11.2019

Sie füh­len sich ener­gie­ge­la­den, unter­neh­mungs­lu­stig und selbstbewusst. Sie trauen sich jetzt viel zu und sind am Wett­kampf, beson­ders an kör­per­li­cher Betä­ti­gung aller Art (auch essen, trin­ken, lie­ben) leb­haft inter­es­siert.

Sie haben ein Inter­esse an neuen Bezie­hun­gen und sind bereit, sich für andere Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen.

Wenn Sie jetzt sozial auf­stei­gen wol­len, so ste­hen die Chan­cen gut. Sie wer­den Aner­ken­nung fin­den für Lei­stung und Ein­satz. Eine Nei­gung zu Wohl­le­ben, zu Luxus und ero­ti­schen Eska­pa­den soll­ten Sie lie­ber in Gren­zen hal­ten. Blei­ben Sie beschei­den!

So. 24.11.2019 bis Mi. 26.02.2020 URANUS Opposition Saturn (152)
Exakt am Fr. 27.12.2019

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.12.04.2019, URANUS Opposition Saturn (134)

So wie die Ener­gie der Früh­jahrs­sonne die Struk­tu­ren im Gebirgs­eis sprengt, so lässt die plötz­li­che Gewalt des Ura­nus alte Lebens­struk­tu­ren auf­plat­zen. Sie müs­sen diese Ände­run­gen akzep­tie­ren, auch wenn alles urplötz­lich kommt.

Sie bre­chen dadurch - gewollt oder unge­wollt- aus Ihren Ver­ant­wor­tun­gen aus. Befrei­ung von alten Denk­ge­wohn­hei­ten tut not, mei­nen Sie.

Ihre eigene innere Unruhe über­trägt sich auf Ihre Umge­bung und führt zu uner­freu­li­chen Ent­wick­lun­gen. Die wenig­sten ver­ste­hen, was sich da bei Ihnen ange­staut hat und so uner­war­tet Ände­rung for­dert.

Als reife Per­sön­lich­keit steht es in Ihrer Macht, Fami­lie, Kar­riere und Beruf neu zu struk­tu­rie­ren. Tref­fen Sie Ent­schei­dun­gen nur mit äußer­ster Vor­sicht und auf kei­nen Fall aus einer plötz­li­chen Stim­mung her­aus! Bera­ten Sie sich lie­ber zuvor mit ver­trau­ens­wür­di­gen Men­schen!

Dezember 2019

Mi. 11.12. bis Mi. 18.12.2019 JUPITER Sextil Saturn (153)
Exakt am Sa. 14.12.2019

Sie durch­le­ben eine kri­ti­sche, aber wich­tige Zeit, die Ihnen kon­zen­trier­ten Ein­satz Ihrer Kräfte abver­langt. Aus­dauer und Bestän­dig­keit und der Blick nach vorn füh­ren jetzt zum Erfolg. Jetzt sind Sie in der Lage, neue Lebens­ziele bis ins Detail zu pla­nen; dabei hilft Ihnen Selbst­kri­tik ohne Selbst­zwei­fel! Sie kön­nen jetzt vie­les auf­ar­bei­ten, rich­tungs­wei­sende Ent­schei­dun­gen tref­fen und neue Ziele set­zen.

In den mensch­li­chen Bezie­hun­gen kommt es nun beson­ders auf Bestän­dig­keit und Verlässlichkeit an. Ver­ant­wor­tung bestimmt Ihr Han­deln in geschäft­li­cher und pri­va­ter Part­ner­schaft. So fin­den Sie Reso­nanz, Ver­trauen und Aner­ken­nung.


Sa. 21.12. bis Sa. 28.12.2019 JUPITER Trigon Venus (154)
Exakt am Di. 24.12.2019

Eine Zeit unbe­schwer­ten Wün­schens und Genie­ßens bricht für Sie an, denn Sie kön­nen sich von lästi­gen Pflich­ten und unnüt­zen Skru­peln frei machen. Genie­ßen Sie die Begeg­nun­gen mit ande­ren Men­schen, pfle­gen Sie Ihre musi­schen Inter­es­sen und genie­ßen Sie alles, was schön ist - auch die Liebe.

Ver­wöh­nen Sie sich und andere. Freund­schaf­ten und Part­ner­schaf­ten gedei­hen. Wenn Sie die Auf­merk­sam­keit eines Man­nes gewin­nen wol­len, dann ist das in die­sen Tagen durch Groß­zü­gig­keit und ehr­li­che Sym­pa­thie mög­lich. Wenn das Geburts­ho­ro­skop nicht dage­gen spricht, dann haben Sie jetzt auch im Spiel eine glück­li­che Hand, machen mate­ri­elle Gewinne oder erwer­ben ohne gro­ßen Ein­satz etwas Schö­nes.

Januar 2020

Sa. 04.01. bis So. 16.02.2020 PLUTO Quadrat MC (155)
Exakt am Sa. 25.01.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.03.03.2019, PLUTO Quadrat MC (123)

Geben Sie Obacht, dass Sie sich in die­sen Wochen und Mona­ten keine Blöße geben, Ihr gut­ge­mein­ter Ein­satz könnte fehl­schla­gen. Ver­su­chen Sie auf jeden Fall, gewalt­same Ver­än­de­run­gen zu ver­mei­den. Hart­näc­kige Über­zeu­gungs­ar­beit kann dage­gen reife Frucht tra­gen. Wahr­schein­lich kom­men meh­rere uner­war­tete Bela­stun­gen auf Sie zu, die Ihre Kraft for­dern; gehen Sie darum sorg­sam mit Ihren Kräf­ten um. Sor­gen Sie für Erho­lungs­pau­sen!

Mi. 08.01. bis Fr. 21.02.2020 PLUTO Quadrat Neptun (156)
Exakt am Mi. 29.01.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.08.03.2019, PLUTO Quadrat Neptun (127)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Tief­grei­fende Ver­än­de­run­gen, Kri­sen und Aus­ein­an­der­set­zun­gen bedro­hen Ihre Jahr­gänge. Neue Erkennt­nisse in Wis­sen­schaft, Poli­tik, Reli­gion und Phi­lo­so­phie bre­chen sich Bahn und erzwin­gen Ihre Anpas­sung.

Vor­sicht vor fal­schen Pro­phe­ten, vor illu­sio­nä­ren Gedan­ken und Dro­gen, die das Den­ken und Füh­len umne­beln, vor gewalt­sa­men Revo­lu­tio­nen, wel­che die Mensch­heit mora­lisch zurück­wer­fen.

Mi. 08.01. bis Do. 16.01.2020 JUPITER Opposition Merkur (157)
Exakt am So. 12.01.2020

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.


Dies ist ein eher wei­cher Tran­sit, der sich in einer Nei­gung zum Flun­kern, zu Über­trei­bun­gen im Reden und Han­deln äußert. Das mag ange­hen, wenn es sich um Jäger­la­tein han­delt, in Ehe und Geschäft aber soll­ten Sie Vor­sicht und Rück­sicht neh­men! Wenn andere das ernst neh­men, was Sie tun, dann wer­den sie es Ihnen auch übel­neh­men. Blei­ben Sie bere­chen­bar.

Es mag Ihnen jetzt schwer­fal­len, mit der Fülle an Ein­drüc­ken und Infor­ma­tio­nen zurecht­zu­kom­men, aber Sie müs­sen da hin­durch. Keine Müdig­keit vor­schüt­zen! Wenn Sie jetzt Pläne machen, dann könn­ten diese daran schei­tern, dass sie zu groß und frei­zü­gig ange­legt sind.

Mi. 08.01. bis Sa. 29.02.2020 PLUTO Opposition Uranus (158)
Exakt am Sa. 01.02.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.09.03.2019, PLUTO Opposition Uranus (128)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie erle­ben eine Zeit unge­wöhn­li­cher Bela­stun­gen und mög­li­cher Ver­lu­ste. Kri­sen gefähr­den Gut und Leben. Unbe­re­chen­bare Ereig­nisse, Refor­men, viel­leicht sogar Revo­lu­tio­nen in Gesell­schaft, Tech­nik und Wis­sen­schaft ver­än­dern Ihr Leben wie das vie­ler Zeit­ge­nos­sen.

In sol­chen Zei­ten bewährt sich die schon gefe­stigte und gewor­dene Per­sön­lich­keit, und der wer­dende Cha­rak­ter formt sich. Fle­xi­bi­li­tät ist gefor­dert, wenn schein­bare Sicher­hei­ten ver­lo­ren gehen.

Do. 09.01. bis Do. 23.01.2020 SATURN Quadrat MC (159)
Exakt am Do. 16.01.2020

Jetzt ist keine Zeit gro­ßer Umschwünge und Neu­ori­en­tie­run­gen, aber eine Zwi­schen­bi­lanz steht an. Nicht das Ziel ist neu zu defi­nie­ren, aber die Stra­te­gie darf in Frage gestellt wer­den. Waren die ange­wand­ten Mit­tel rich­tig, sind die Metho­den ange­mes­sen? Wenn Sie kri­tisch vor­ge­hen und Ihren Mut nicht sin­ken las­sen, wer­den Sie diese Zeit als hil­freich, viel­leicht sogar als not­wen­dig erle­ben und trei­ben nicht in eine hem­mende Depres­sion ab - genau darum geht es jetzt!

Fr. 10.01. bis Fr. 24.01.2020 SATURN Quadrat Neptun (160)
Exakt am Fr. 17.01.2020

Es herrscht jetzt eine Zeit ver­wir­ren­der Ein­flüsse für Sie, nicht unbe­dingt tra­gisch, aber merk­wür­dig und gleich­sam unter­grün­dig. Phan­ta­sien, Äng­ste, Ver­gan­ge­nes könnte Sie beun­ru­hi­gen - vor kom­men­den Ereig­nis­sen haben Sie eine irra­tio­nale Angst.

Unpässlichkeiten und Krank­hei­ten füh­ren oft zu psy­chi­schen Aus­nah­me­zu­stän­den. Die Ein­nahme von Medi­ka­men­ten bringt unge­wünschte Neben­wir­kun­gen. Das bleibt nicht ohne Fol­gen für das Sozial­ver­hal­ten; oft mei­nen Sie fälsch­li­cher­weise, das Ver­hal­ten der Umwelt sei die Ursa­che für diese Aus­nah­me­zu­stände. Alle Betei­lig­ten brau­chen viel Ver­ständ­nis und eine Bereit­schaft zu ver­ge­ben!

Fr. 10.01. bis Sa. 25.01.2020 SATURN Opposition Uranus (161)
Exakt am Sa. 18.01.2020

Sie haben über län­gere Zeit Span­nun­gen ange­sam­melt, denen Sie kei­nen freien Lauf las­sen wol­len. Jetzt müs­sen Sie es doch tun. Und das geschieht manch­mal zu plötz­lich. Wun­dern Sie sich nicht, wenn Ihnen jetzt alles auf die Ner­ven geht. Unter dem Einfluss uner­war­te­ter Ereig­nisse haben Sie zur Zeit eine dünne Haut. So kommt es dann von Ihrer Seite zu unan­ge­mes­se­nen Reak­tio­nen, die Sie selbst ver­är­gern. Und da ist Humor gefragt!

Sie schwan­ken zwi­schen Wut und Nie­der­ge­schla­gen­heit. Rea­gie­ren Sie um Him­mels wil­len nicht aus dem ersten Impuls; alle Vor­ha­ben ver­lan­gen von Ihnen einen ungewöhn­lich kla­ren Kopf. Rich­ten Sie sich für die Dauer die­ses Tran­sits auf Zwi­schen­fälle ein!

Mo. 20.01. bis Di. 04.02.2020 SATURN Opposition Sonne (162)
Exakt am Mo. 27.01.2020

Dies ist eine kri­ti­sche Zeit für Sie. Sie füh­len sich ent­mu­tigt und kämp­fen mit zusam­men­ge­bis­se­nen Zäh­nen um Ihre Stel­lung. Da nichts so recht vor­an­kom­men will, ist jetzt eine Zeit der Ein­kehr und der Kon­so­li­die­rung, also der Festi­gung des Erreich­ten ange­zeigt. Zwei­feln Sie nicht an Geduld und Pflicht­er­fül­lung, sich hän­gen zu las­sen und von der Umwelt abzu­schlie­ßen, wäre falsch!

Nut­zen Sie Ihre auch jetzt vor­han­dene Aus­dauer, arbei­ten Sie flei­ßig und gedul­dig, und Sie wer­den in der Über­win­dung der Wider­stände wach­sen. Ach­ten Sie vor allem auf Ihre Gesund­heit (Kreis­lauf, Magen­be­schwer­den, Stress), sor­gen Sie immer für genü­gend Ent­span­nung.

Der Aspekt ist kri­tisch für den Lebens­be­reich des Hau­ses, in dem die Sonne im Geburts­ho­ro­skop steht.

Di. 21.01. bis Mi. 29.01.2020 JUPITER Opposition Jupiter (163)
Exakt am Sa. 25.01.2020

"Nichts ist schwe­rer zu ertra­gen als eine Reihe von guten Tagen": Man wird über­mü­tig, selbst­ge­fäl­lig, pflegt Müßig­gang. Seien Sie nicht leicht­fer­tig, sonst nimmt das Gewicht zu und das Geld ab. Leber, Magen, Kreis­lauf rea­gie­ren prompt. Also, las­sen Sie sich nicht gehen!

Bewer­ten, pla­nen, orga­ni­sie­ren und han­deln Sie vor­sich­tig und selbst­kri­tisch. Ver­ta­gen Sie Expan­sions­pläne, es sei denn, hilf­rei­che Aspekte bie­ten mehr als Hoff­nun­gen. Beach­ten Sie Ver­träge und Bestim­mun­gen pein­lichst genau.

Mi. 29.01. bis So. 08.03.2020 NEPTUN Quadrat AC (164)
Exakt am Mi. 19.02.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.27.07.2019, NEPTUN Quadrat AC (140)

Für sich genom­men ein schwa­cher Aspekt; doch er kann die Wir­kung ande­rer Tran­site gewal­tig stei­gern. Die Ereig­nisse bekom­men eine bedroh­li­che Fär­bung. Sie sind zur Zeit hell­sich­tig, aber durch Fehl­ur­teile gefähr­det. Durch eine Nei­gung zum Träu­men könn­ten Sie Chan­cen ver­pas­sen, gebo­tene Hilfe aus­schla­gen, Pflich­ten ver­nach­läs­si­gen. Kon­zen­trie­ren Sie sich auf das Wesent­li­che, das Not­wen­dige. Lie­bes­af­fä­ren sind jetzt geför­dert, beste­hen aber nicht auf Dauer.

Februar 2020

Sa. 01.02. bis Mo. 10.02.2020 JUPITER Konjunktion Wahrer Mkn. (165)
Exakt am Do. 06.02.2020

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.


Sie fin­den jetzt im Umgang mit ande­ren Men­schen, in der Gesell­schaft, in Fami­lie, Freun­des­kreis und Betrieb gute Reso­nanz.

Soll­ten Sie in einer Gruppe die Füh­rung anstre­ben, so kom­men Sie jetzt durch Wohl­wol­len und Groß­zü­gig­keit voran. Nut­zen Sie Ihre Beliebt­heit, aber blei­ben Sie beschei­den und zurück­hal­tend.

Mi. 12.02. bis Di. 14.07.2020 PLUTO Opposition Sonne (166)
Exakt am Sa. 14.03.2020

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Wenn Sie sich jetzt nicht unge­heuer an die Kan­dare neh­men, wer­den Sie in eine Lebens­krise gro­ßen Aus­ma­ßes hin­ein­schlit­tern. Selbst­be­herr­schung ist in allen Lebens­be­rei­chen ange­zeigt, sonst könnte Ihr Macht­hun­ger, Ihr Kampf um den ersten Platz nicht nur Sie in den Abgrund rei­ßen!

Es ist jetzt eine Zeit der inne­ren Unruhe und des Umbruchs ange­bro­chen, die sich auch in einer Nei­gung zur Über­schät­zung der eige­nen Fähig­kei­ten äußert. Das führt zu Schwä­chen und bei Über­trei­bung zum Zusam­men­bruch.

Im pri­va­ten und geschäft­li­chen Zusam­men­le­ben kommt es zu Ran­ge­leien um den Vor­rang und leicht­sin­ni­gen Aus­ein­an­der­set­zun­gen. Nur mit nüch­ter­ner Selbst­kri­tik und Beson­nen­heit las­sen sich Ver­lu­ste und Nie­der­la­gen ver­mei­den. Hüten Sie sich jetzt vor Selbst­sucht!

März 2020

Sa. 07.03. bis Sa. 21.03.2020 WAHRER MKN. Sextil Venus (167)
Exakt am Mi. 11.03.2020

In allen Gemein­schaf­ten oder Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren, stre­ben Sie nun aktiv nach Har­mo­nie, Ver­ständ­nis und Aus­gleich um für sich, oder für die Men­schen die­ser Gemein­schaft, mehr Lebens­qua­li­tät zu erlan­gen. Wenn Sie eine Auf­gabe in der Öffent­lich­keit betreuen, könnte die­ser Tran­sit auch bedeu­ten, dass Sie sich bemü­hen, diese Arbeit noch har­mo­ni­scher, ästhe­ti­scher und leich­ter für andere zu gestal­ten.

Sa. 14.03. bis Fr. 10.04.2020 URANUS Trigon Venus (168)
Exakt am Sa. 28.03.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.30.09.2019, URANUS Trigon Venus (145)

Sie ver­spü­ren eine unge­wöhn­li­che Lust am Leben und eine Sehn­sucht nach Freude, Genuss und Liebe. Eine gute Zeit erle­ben jetzt Künst­ler, Desig­ner, Mode­schöp­fer und andere Men­schen, die Berufe haben mit einem ästhe­ti­schen und krea­ti­ven Ein­schlag. Aber auch als "nor­ma­ler" Mensch kön­nen Sie diese Zeit für krea­ti­ves Schaf­fen, für neue Ideen nut­zen.

Viel­leicht sind Sie auch auf der Suche nach dem gro­ßen Aben­teuer in der Liebe und man­cher Flirt und man­che spon­tane sexu­elle Begeg­nung lässt Sie dies hof­fen. Doch den­ken Sie daran, dass Sie sich jetzt leicht ver­loc­ken las­sen und ver­ges­sen, dass Liebe blind macht. Genie­ßen Sie die Gegen­wart, aber ver­bauen Sie sich nicht die Zukunft. Seien Sie nicht leicht­fer­tig!


Di. 17.03. bis Sa. 28.03.2020 JUPITER Quadrat MC (169)
Exakt am Mo. 23.03.2020

Dämp­fen Sie Ihren Ehr­geiz und Ihr Selbst­ver­trauen. Hal­ten Sie sich zurück. Sie lau­fen Gefahr, all zu groß­zü­gig oder leicht­fer­tig vor­zu­ge­hen. Geben Sie acht, dass Sie jetzt nicht fremde Inter­es­sen und Rechte ver­let­zen. Es kann Ihnen nicht dien­lich sein, wenn Sie sich nach allen Sei­ten ver­tei­di­gen müs­sen. Schnell könnte Ihr Anse­hen ohne böse Absicht in Gefahr gera­ten. Hal­ten Sie sich genau­estens an Abre­den und Ver­träge, auch im fami­liä­ren Bereich! Ach­ten Sie auf Ihre Gesund­heit, beson­ders, was Essen und Trin­ken betrifft.

Mi. 18.03. bis So. 29.03.2020 JUPITER Quadrat Neptun (170)
Exakt am Di. 24.03.2020

Es fällt Ihnen jetzt nicht leicht, Ihre Situa­tion und die Umwelt rea­li­stisch ein­zu­schät­zen. Fehl­ur­teile, Täu­schun­gen und Ent­täu­schun­gen, Gut­mü­tig­keit und Unacht­sam­keit fol­gen zwangs­läu­fig auf­ein­an­der.

Nicht jedem wird bei die­sem Tran­sit gleich der Boden unter den Füßen fort­ge­zo­gen, aber ein wenig rut­schig dürfte er den­noch wer­den. Las­sen Sie sich zu nichts ver­lei­ten, hal­ten Sie Ihr Herz und Ihre Taschen ver­schlos­sen. Hal­ten Sie sich fern von allem, was berauscht!

Mi. 18.03. bis Di. 31.03.2020 JUPITER Opposition Uranus (171)
Exakt am Di. 24.03.2020

Sie mögen sich jetzt vor­kom­men wie ein Schau­spie­ler im fal­schen Stück. Ihr Stich­wort fällt nicht, die Hand­lung betrifft Sie nicht. Nichts geschieht wie erwar­tet. Dies will sagen: Sie sind vor kei­ner Über­ra­schung sicher, und vie­les ent­spricht nicht Ihren Erwar­tun­gen. Ihre Pla­nun­gen wer­den umge­sto­ßen, Mit­tel ver­wei­gert, Sie fin­den kein Gehör.

Über­le­gen Sie es sich reif­lich, bevor Sie die Szene wech­seln. Neue Part­ner und neues Publi­kum kön­nen Sie in die­ser Krise schwer­lich für sich ein­neh­men.

Mi. 25.03. bis Mi. 08.04.2020 WAHRER MKN. Trigon Saturn (172)
Exakt am Mo. 30.03.2020

Sie fin­den jetzt die Mög­lich­keit, Gemein­schaf­ten oder Ver­bin­dun­gen, denen Sie ange­hö­ren, eine neue Form bzw. Struk­tur zu geben oder sich aktiv an der Umset­zung einer Umstruk­tu­rie­rung zu betei­li­gen. Wenn Sie jetzt einer neuen Gemein­schaft bei­tre­ten (z.B. einem Ver­ein, einem Ver­band oder einer Par­tei), dann sollte diese Gruppe einen bestimm­ten rea­len Zweck ver­fol­gen, der Ihnen oder der All­ge­mein­heit nützt, damit Sie Erfolg haben.

Do. 26.03. bis Fr. 10.04.2020 JUPITER Opposition Sonne (173)
Exakt am Do. 02.04.2020

Eine Zeit vol­ler Lust und Ini­tia­tive. Sie füh­len sich schwung­voll, gesund und opti­mi­stisch, haben aber in allem die Schwie­rig­keit, das rechte Maß zu fin­den. Und das bleibt nicht ohne Fol­gen!

Ver­spie­len Sie nicht Ihr Glück und Ihre Sym­pa­thien: nicht bei den Men­schen, von denen Sie abhän­gig sind, nicht bei den­je­ni­gen, die von Ihnen abhän­gen. Rechts­fra­gen ste­hen unter kei­nem guten Stern, aber mit Beson­nen­heit kön­nen Sie sie für sich ent­schei­den. Leicht­sinn und Über­trei­bung in die­sen Tagen wer­den Sie spä­ter zwin­gen, die Fol­gen zu berei­ni­gen.

Üben Sie auch Mäßig­keit im Essen und Trin­ken.

Mai 2020

Do. 07.05. bis Fr. 15.05.2020 SATURN Quadrat Saturn (174)
Max. 02,1% am Sa. 09.05.2020

Dies ist eine sehr kri­ti­sche Peri­ode in Ihrem Leben: "Das Schick­sal setzt den Hobel an". Jetzt ist beson­dere Vor­sicht gebo­ten, vor allem wenn wei­tere bela­stende Tran­site lau­fen.

Äußere Zwi­schen­fälle wie Krank­heit oder Tod von Ange­hö­ri­gen oder geschäft­li­che Ein­brü­che for­dern viel Kraft und guten Wil­len. Sie füh­len wohl auch, dass zu viel Ver­ant­wor­tung auf Ihren Schul­tern lastet, das lässt Sie noch här­ter arbei­ten. Ist das gut für Ihre Gesund­heit? Viele Men­schen wer­den unter sol­chen Tran­si­ten unge­recht und egoi­stisch. Wider­ste­hen Sie schwar­zen Gedan­ken! Kri­sen­zei­ten die­nen dem Wach­stum der Per­sön­lich­keit.

Ver­lu­ste machen oft bit­ter und aggres­siv - oder depres­siv. Sie for­dern aber auch Besin­nung und Neu­ori­en­tie­rung. Hal­ten Sie fest an dem, was Ihnen bleibt. Beja­hen Sie Ihre Ver­ant­wor­tung. Sie haben die Chance der Geduld!

Juni 2020

Mo. 01.06. bis Sa. 04.07.2020 URANUS Sextil Merkur (175)
Exakt am Di. 16.06.2020

Sie wer­den jetzt von neuen Ideen und Ein­drüc­ken erfasst. Ihr Intel­lekt wird sti­mu­liert wie sel­ten zuvor, Ihre Gedan­ken­welt ist in posi­ti­ven Auf­ruhr gera­ten. Das Unge­wöhn­li­che, Uner­probte reizt Sie. Sie brau­chen und suchen Sze­nen­wech­sel zur gei­sti­gen Anre­gung!

Ihre Intui­tion ist jetzt wach. Ideen flie­gen Ihnen zu, hal­ten Sie sie fest, und bauen Sie die ein­ge­fah­re­nen Denk­ge­wohn­hei­ten und Vor­ur­teile ab! Sie brau­chen jetzt aber auch Selbst­ver­trauen und Aus­dauer, weil Ihre Ideen von der Umwelt nicht sogleich ver­stan­den und auf­ge­grif­fen wer­den. Dadurch kön­nen Ver­stän­di­gungs­pro­bleme auf­tau­chen.

Mi. 17.06. bis Fr. 03.07.2020 JUPITER Opposition Sonne (176)
Exakt am Fr. 26.06.2020

Wiederholungstransit, siehe oben: Do.26.03.2020, JUPITER Opposition Sonne (173)

Mi. 24.06. bis Mi. 09.09.2020 PLUTO Opposition Uranus (177)
Exakt am Di. 28.07.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.08.01.2020, PLUTO Opposition Uranus (158)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.


Sie erle­ben eine Zeit unge­wöhn­li­cher Bela­stun­gen und mög­li­cher Ver­lu­ste. Kri­sen gefähr­den Gut und Leben. Unbe­re­chen­bare Ereig­nisse, Refor­men, viel­leicht sogar Revo­lu­tio­nen in Gesell­schaft, Tech­nik und Wis­sen­schaft ver­än­dern Ihr Leben wie das vie­ler Zeit­ge­nos­sen.

In sol­chen Zei­ten bewährt sich die schon gefe­stigte und gewor­dene Per­sön­lich­keit, und der wer­dende Cha­rak­ter formt sich. Fle­xi­bi­li­tät ist gefor­dert, wenn schein­bare Sicher­hei­ten ver­lo­ren gehen.

So. 28.06. bis So. 12.07.2020 JUPITER Opposition Uranus (178)
Exakt am So. 05.07.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.18.03.2020, JUPITER Opposition Uranus (171)

Sie mögen sich jetzt vor­kom­men wie ein Schau­spie­ler im fal­schen Stück. Ihr Stich­wort fällt nicht, die Hand­lung betrifft Sie nicht. Nichts geschieht wie erwar­tet. Dies will sagen: Sie sind vor kei­ner Über­ra­schung sicher, und vie­les ent­spricht nicht Ihren Erwar­tun­gen. Ihre Pla­nun­gen wer­den umge­sto­ßen, Mit­tel ver­wei­gert, Sie fin­den kein Gehör.

Über­le­gen Sie es sich reif­lich, bevor Sie die Szene wech­seln. Neue Part­ner und neues Publi­kum kön­nen Sie in die­ser Krise schwer­lich für sich ein­neh­men.

Di. 30.06. bis So. 12.07.2020 JUPITER Quadrat Neptun (179)
Exakt am Mo. 06.07.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.18.03.2020, JUPITER Quadrat Neptun (170)

Es fällt Ihnen jetzt nicht leicht, Ihre Situa­tion und die Umwelt rea­li­stisch ein­zu­schät­zen. Fehl­ur­teile, Täu­schun­gen und Ent­täu­schun­gen, Gut­mü­tig­keit und Unacht­sam­keit fol­gen zwangs­läu­fig auf­ein­an­der.

Nicht jedem wird bei die­sem Tran­sit gleich der Boden unter den Füßen fort­ge­zo­gen, aber ein wenig rut­schig dürfte er den­noch wer­den. Las­sen Sie sich zu nichts ver­lei­ten, hal­ten Sie Ihr Herz und Ihre Taschen ver­schlos­sen. Hal­ten Sie sich fern von allem, was berauscht!

Juli 2020

Mi. 01.07. bis Mo. 13.07.2020 JUPITER Quadrat MC (180)
Exakt am Di. 07.07.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.17.03.2020, JUPITER Quadrat MC (169)

Dämp­fen Sie Ihren Ehr­geiz und Ihr Selbst­ver­trauen. Hal­ten Sie sich zurück. Sie lau­fen Gefahr, all zu groß­zü­gig oder leicht­fer­tig vor­zu­ge­hen. Geben Sie acht, dass Sie jetzt nicht fremde Inter­es­sen und Rechte ver­let­zen. Es kann Ihnen nicht dien­lich sein, wenn Sie sich nach allen Sei­ten ver­tei­di­gen müs­sen. Schnell könnte Ihr Anse­hen ohne böse Absicht in Gefahr gera­ten. Hal­ten Sie sich genau­estens an Abre­den und Ver­träge, auch im fami­liä­ren Bereich! Ach­ten Sie auf Ihre Gesund­heit, beson­ders, was Essen und Trin­ken betrifft.


Fr. 03.07. bis Do. 10.09.2020 PLUTO Quadrat Neptun (181)
Exakt am So. 02.08.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.08.01.2020, PLUTO Quadrat Neptun (156)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Tief­grei­fende Ver­än­de­run­gen, Kri­sen und Aus­ein­an­der­set­zun­gen bedro­hen Ihre Jahr­gänge. Neue Erkennt­nisse in Wis­sen­schaft, Poli­tik, Reli­gion und Phi­lo­so­phie bre­chen sich Bahn und erzwin­gen Ihre Anpas­sung.

Vor­sicht vor fal­schen Pro­phe­ten, vor illu­sio­nä­ren Gedan­ken und Dro­gen, die das Den­ken und Füh­len umne­beln, vor gewalt­sa­men Revo­lu­tio­nen, wel­che die Mensch­heit mora­lisch zurück­wer­fen.

Mi. 08.07. bis Sa. 26.09.2020 PLUTO Quadrat MC (182)
Exakt am Fr. 07.08.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.04.01.2020, PLUTO Quadrat MC (155)

Geben Sie Obacht, dass Sie sich in die­sen Wochen und Mona­ten keine Blöße geben, Ihr gut­ge­mein­ter Ein­satz könnte fehl­schla­gen. Ver­su­chen Sie auf jeden Fall, gewalt­same Ver­än­de­run­gen zu ver­mei­den. Hart­näc­kige Über­zeu­gungs­ar­beit kann dage­gen reife Frucht tra­gen. Wahr­schein­lich kom­men meh­rere uner­war­tete Bela­stun­gen auf Sie zu, die Ihre Kraft for­dern; gehen Sie darum sorg­sam mit Ihren Kräf­ten um. Sor­gen Sie für Erho­lungs­pau­sen!

August 2020

Mi. 19.08. bis Fr. 04.09.2020 WAHRER MKN. Opposition Mars (183)
Exakt am Mo. 31.08.2020

Im Moment schei­nen Sie immer wie­der anzu­ec­ken. In den Grup­pen, in denen Sie pri­vat oder geschäft­lich tätig sind, kommt es zu Dif­fe­ren­zen, an denen Sie ent­we­der direkt betei­ligt sind, oder in die Sie auf irgend­eine Weise mit hin­ein­ge­zo­gen wer­den. Ach­ten Sie dar­auf, dass der Streit nicht unnö­tig eska­liert, son­dern hel­fen Sie mit, ihn zu schlich­ten. Denn viel­leicht sieht man in Ihnen im Moment auch Ihre Füh­rungs­qua­li­tä­ten; nut­zen Sie diese Chance!

September 2020

Mi. 16.09. bis So. 11.10.2020 SATURN Opposition Sonne (184)
Max. 14,3% am Di. 29.09.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.20.01.2020, SATURN Opposition Sonne (162)

Dies ist eine kri­ti­sche Zeit für Sie. Sie füh­len sich ent­mu­tigt und kämp­fen mit zusam­men­ge­bis­se­nen Zäh­nen um Ihre Stel­lung. Da nichts so recht vor­an­kom­men will, ist jetzt eine Zeit der Ein­kehr und der Kon­so­li­die­rung, also der Festi­gung des Erreich­ten ange­zeigt. Zwei­feln Sie nicht an Geduld und Pflicht­er­fül­lung, sich hän­gen zu las­sen und von der Umwelt abzu­schlie­ßen, wäre falsch!

Nut­zen Sie Ihre auch jetzt vor­han­dene Aus­dauer, arbei­ten Sie flei­ßig und gedul­dig, und Sie wer­den in der Über­win­dung der Wider­stände wach­sen. Ach­ten Sie vor allem auf Ihre Gesund­heit (Kreis­lauf, Magen­be­schwer­den, Stress), sor­gen Sie immer für genü­gend Ent­span­nung.

Der Aspekt ist kri­tisch für den Lebens­be­reich des Hau­ses, in dem die Sonne im Geburts­ho­ro­skop steht.

Fr. 18.09. bis Do. 01.10.2020 WAHRER MKN. Sextil Pluto (185)
Exakt am Mo. 28.09.2020

Eine Gruppe von Men­schen zu füh­ren oder anzu­lei­ten könnte jetzt Ihre Auf­gabe sein. Soll­ten Sie bereits eine Füh­rungs­po­si­tion inne­ha­ben, dann heißt dies, dass Sie Ihren Füh­rungs­stil über­den­ken und auch gege­be­nen­falls ändern soll­ten.

Die­ser Tran­sit kann auch hei­ßen, dass Sie einer Gruppe ange­hö­ren, von der Sie abhän­gig sind, bzw. der Sie hörig ver­fal­len sind. Dann ist es jetzt Zeit, sich ent­we­der von ihr zu tren­nen oder Ihr Ver­hält­nis zu die­ser Grup­pie­rung und Ihr Wir­ken in ihr einer tota­len Ver­än­de­rung zu unter­zie­hen.

So. 20.09. bis Sa. 03.10.2020 WAHRER MKN. Trigon Neptun (186)
Exakt am Mi. 30.09.2020

Wenn Sie bereits einer Gemein­schaft ange­hö­ren, die auf reli­gi­ö­sen, ide­el­len oder phi­lo­so­phi­schen Gebie­ten tätig ist, dann besteht jetzt für Sie die Mög­lich­keit, sich dort noch akti­ver ein­zu­set­zen als seit­her. Oder: Sie brin­gen Ihre spi­ri­tu­el­len und gei­sti­gen Kennt­nisse in eine ent­spre­chende Gemein­schaft ein, gleich­gül­tig, ob Sie ihr ange­hö­ren oder nicht, um die­ser Gruppe neue Impulse zu geben.

Fr. 25.09. bis So. 04.10.2020 WAHRER MKN. Trigon MC (187)
Exakt am Mi. 30.09.2020

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus ei­ge­ner Kraft, aber er ver­stärkt je­den ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er den Einfluss von (Geschäfts-)­Freun­den auf die beruf­li­che Ent­wick­lung för­dert. Gesel­lig­keit, die nütz­li­che Kon­takte pflegt und neue her­stellt, ist jetzt ange­bracht.

Sa. 26.09. bis Mo. 02.11.2020 URANUS Sextil Merkur (188)
Exakt am Fr. 16.10.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.01.06.2020, URANUS Sextil Merkur (175)

Sie wer­den jetzt von neuen Ideen und Ein­drüc­ken erfasst. Ihr Intel­lekt wird sti­mu­liert wie sel­ten zuvor, Ihre Gedan­ken­welt ist in posi­ti­ven Auf­ruhr gera­ten. Das Unge­wöhn­li­che, Uner­probte reizt Sie. Sie brau­chen und suchen Sze­nen­wech­sel zur gei­sti­gen Anre­gung!

Ihre Intui­tion ist jetzt wach. Ideen flie­gen Ihnen zu, hal­ten Sie sie fest, und bauen Sie die ein­ge­fah­re­nen Denk­ge­wohn­hei­ten und Vor­ur­teile ab! Sie brau­chen jetzt aber auch Selbst­ver­trauen und Aus­dauer, weil Ihre Ideen von der Umwelt nicht sogleich ver­stan­den und auf­ge­grif­fen wer­den. Dadurch kön­nen Ver­stän­di­gungs­pro­bleme auf­tau­chen.

Oktober 2020

Mo. 12.10. bis Mi. 23.12.2020 PLUTO Quadrat MC (189)
Exakt am Sa. 28.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.08.07.2020, PLUTO Quadrat MC (182)

Geben Sie Obacht, dass Sie sich in die­sen Wochen und Mona­ten keine Blöße geben, Ihr gut­ge­mein­ter Ein­satz könnte fehl­schla­gen. Ver­su­chen Sie auf jeden Fall, gewalt­same Ver­än­de­run­gen zu ver­mei­den. Hart­näc­kige Über­zeu­gungs­ar­beit kann dage­gen reife Frucht tra­gen. Wahr­schein­lich kom­men meh­rere uner­war­tete Bela­stun­gen auf Sie zu, die Ihre Kraft for­dern; gehen Sie darum sorg­sam mit Ihren Kräf­ten um. Sor­gen Sie für Erho­lungs­pau­sen!

Mi. 28.10. bis Sa. 26.12.2020 PLUTO Quadrat Neptun (190)
Exakt am Do. 03.12.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.03.07.2020, PLUTO Quadrat Neptun (181)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Tief­grei­fende Ver­än­de­run­gen, Kri­sen und Aus­ein­an­der­set­zun­gen bedro­hen Ihre Jahr­gänge. Neue Erkennt­nisse in Wis­sen­schaft, Poli­tik, Reli­gion und Phi­lo­so­phie bre­chen sich Bahn und erzwin­gen Ihre Anpas­sung.

Vor­sicht vor fal­schen Pro­phe­ten, vor illu­sio­nä­ren Gedan­ken und Dro­gen, die das Den­ken und Füh­len umne­beln, vor gewalt­sa­men Revo­lu­tio­nen, wel­che die Mensch­heit mora­lisch zurück­wer­fen.

Do. 29.10.2020 bis Sa. 02.01.2021 PLUTO Opposition Uranus (191)
Exakt am Mo. 07.12.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.24.06.2020, PLUTO Opposition Uranus (177)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Sie erle­ben eine Zeit unge­wöhn­li­cher Bela­stun­gen und mög­li­cher Ver­lu­ste. Kri­sen gefähr­den Gut und Leben. Unbe­re­chen­bare Ereig­nisse, Refor­men, viel­leicht sogar Revo­lu­tio­nen in Gesell­schaft, Tech­nik und Wis­sen­schaft ver­än­dern Ihr Leben wie das vie­ler Zeit­ge­nos­sen.

In sol­chen Zei­ten bewährt sich die schon gefe­stigte und gewor­dene Per­sön­lich­keit, und der wer­dende Cha­rak­ter formt sich. Fle­xi­bi­li­tät ist gefor­dert, wenn schein­bare Sicher­hei­ten ver­lo­ren gehen.

Fr. 30.10. bis Mo. 28.12.2020 NEPTUN Quadrat AC (192)
Max. 34,3% am Fr. 27.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.29.01.2020, NEPTUN Quadrat AC (164)

Für sich genom­men ein schwa­cher Aspekt; doch er kann die Wir­kung ande­rer Tran­site gewal­tig stei­gern. Die Ereig­nisse bekom­men eine bedroh­li­che Fär­bung. Sie sind zur Zeit hell­sich­tig, aber durch Fehl­ur­teile gefähr­det. Durch eine Nei­gung zum Träu­men könn­ten Sie Chan­cen ver­pas­sen, gebo­tene Hilfe aus­schla­gen, Pflich­ten ver­nach­läs­si­gen. Kon­zen­trie­ren Sie sich auf das Wesent­li­che, das Not­wen­dige. Lie­bes­af­fä­ren sind jetzt geför­dert, beste­hen aber nicht auf Dauer.

November 2020

Di. 10.11. bis Do. 19.11.2020 JUPITER Quadrat MC (193)
Exakt am Sa. 14.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.01.07.2020, JUPITER Quadrat MC (180)

Dämp­fen Sie Ihren Ehr­geiz und Ihr Selbst­ver­trauen. Hal­ten Sie sich zurück. Sie lau­fen Gefahr, all zu groß­zü­gig oder leicht­fer­tig vor­zu­ge­hen. Geben Sie acht, dass Sie jetzt nicht fremde Inter­es­sen und Rechte ver­let­zen. Es kann Ihnen nicht dien­lich sein, wenn Sie sich nach allen Sei­ten ver­tei­di­gen müs­sen. Schnell könnte Ihr Anse­hen ohne böse Absicht in Gefahr gera­ten. Hal­ten Sie sich genau­estens an Abre­den und Ver­träge, auch im fami­liä­ren Bereich! Ach­ten Sie auf Ihre Gesund­heit, beson­ders, was Essen und Trin­ken betrifft.

Di. 10.11. bis Fr. 20.11.2020 JUPITER Quadrat Neptun (194)
Exakt am So. 15.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Di.30.06.2020, JUPITER Quadrat Neptun (179)

Es fällt Ihnen jetzt nicht leicht, Ihre Situa­tion und die Umwelt rea­li­stisch ein­zu­schät­zen. Fehl­ur­teile, Täu­schun­gen und Ent­täu­schun­gen, Gut­mü­tig­keit und Unacht­sam­keit fol­gen zwangs­läu­fig auf­ein­an­der.

Nicht jedem wird bei die­sem Tran­sit gleich der Boden unter den Füßen fort­ge­zo­gen, aber ein wenig rut­schig dürfte er den­noch wer­den. Las­sen Sie sich zu nichts ver­lei­ten, hal­ten Sie Ihr Herz und Ihre Taschen ver­schlos­sen. Hal­ten Sie sich fern von allem, was berauscht!

Di. 10.11. bis Sa. 21.11.2020 JUPITER Opposition Uranus (195)
Exakt am Mo. 16.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.28.06.2020, JUPITER Opposition Uranus (178)

Sie mögen sich jetzt vor­kom­men wie ein Schau­spie­ler im fal­schen Stück. Ihr Stich­wort fällt nicht, die Hand­lung betrifft Sie nicht. Nichts geschieht wie erwar­tet. Dies will sagen: Sie sind vor kei­ner Über­ra­schung sicher, und vie­les ent­spricht nicht Ihren Erwar­tun­gen. Ihre Pla­nun­gen wer­den umge­sto­ßen, Mit­tel ver­wei­gert, Sie fin­den kein Gehör.

Über­le­gen Sie es sich reif­lich, bevor Sie die Szene wech­seln. Neue Part­ner und neues Publi­kum kön­nen Sie in die­ser Krise schwer­lich für sich ein­neh­men.

Di. 17.11. bis Fr. 27.11.2020 JUPITER Opposition Sonne (196)
Exakt am So. 22.11.2020

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.17.06.2020, JUPITER Opposition Sonne (176)

Eine Zeit vol­ler Lust und Ini­tia­tive. Sie füh­len sich schwung­voll, gesund und opti­mi­stisch, haben aber in allem die Schwie­rig­keit, das rechte Maß zu fin­den. Und das bleibt nicht ohne Fol­gen!

Ver­spie­len Sie nicht Ihr Glück und Ihre Sym­pa­thien: nicht bei den Men­schen, von denen Sie abhän­gig sind, nicht bei den­je­ni­gen, die von Ihnen abhän­gen. Rechts­fra­gen ste­hen unter kei­nem guten Stern, aber mit Beson­nen­heit kön­nen Sie sie für sich ent­schei­den. Leicht­sinn und Über­trei­bung in die­sen Tagen wer­den Sie spä­ter zwin­gen, die Fol­gen zu berei­ni­gen.

Üben Sie auch Mäßig­keit im Essen und Trin­ken.

Dezember 2020

Fr. 18.12.2020 bis Fr. 05.02.2021 PLUTO Opposition Sonne (197)
Exakt am Di. 12.01.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.12.02.2020, PLUTO Opposition Sonne (166)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.


Wenn Sie sich jetzt nicht unge­heuer an die Kan­dare neh­men, wer­den Sie in eine Lebens­krise gro­ßen Aus­ma­ßes hin­ein­schlit­tern. Selbst­be­herr­schung ist in allen Lebens­be­rei­chen ange­zeigt, sonst könnte Ihr Macht­hun­ger, Ihr Kampf um den ersten Platz nicht nur Sie in den Abgrund rei­ßen!

Es ist jetzt eine Zeit der inne­ren Unruhe und des Umbruchs ange­bro­chen, die sich auch in einer Nei­gung zur Über­schät­zung der eige­nen Fähig­kei­ten äußert. Das führt zu Schwä­chen und bei Über­trei­bung zum Zusam­men­bruch.

Im pri­va­ten und geschäft­li­chen Zusam­men­le­ben kommt es zu Ran­ge­leien um den Vor­rang und leicht­sin­ni­gen Aus­ein­an­der­set­zun­gen. Nur mit nüch­ter­ner Selbst­kri­tik und Beson­nen­heit las­sen sich Ver­lu­ste und Nie­der­la­gen ver­mei­den. Hüten Sie sich jetzt vor Selbst­sucht!

Mo. 28.12.2020 bis Mo. 04.01.2021 JUPITER Quadrat Saturn (198)
Exakt am Do. 31.12.2020

Sie füh­len sich von Ihren Pflich­ten ein­ge­engt. Ihre Vor­ha­ben kom­men nicht recht in Schwung. Sie spü­ren den "Frust" und rea­gie­ren extrem, viel­leicht depri­miert; mög­li­cher­weise krän­keln Sie.

Suchen Sie nicht die Schuld bei ande­ren oder bei den "Ver­hält­nis­sen". Jeder macht schwie­rige Pha­sen durch; daran rei­fen wir. Und solch eine Phase durch­le­ben Sie jetzt. Tref­fen Sie Ent­schei­dun­gen mit Bedacht. Ver­trauen Sie sich einem bewähr­ten Freund an, wenn es Ihnen schwer fällt, den rich­ti­gen Weg im Leben zu fin­den.

Januar 2021

So. 03.01. bis So. 17.01.2021 SATURN Quadrat Saturn (199)
Exakt am So. 10.01.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Do.07.05.2020, SATURN Quadrat Saturn (174)

Dies ist eine sehr kri­ti­sche Peri­ode in Ihrem Leben: "Das Schick­sal setzt den Hobel an". Jetzt ist beson­dere Vor­sicht gebo­ten, vor allem wenn wei­tere bela­stende Tran­site lau­fen.

Äußere Zwi­schen­fälle wie Krank­heit oder Tod von Ange­hö­ri­gen oder geschäft­li­che Ein­brü­che for­dern viel Kraft und guten Wil­len. Sie füh­len wohl auch, dass zu viel Ver­ant­wor­tung auf Ihren Schul­tern lastet, das lässt Sie noch här­ter arbei­ten. Ist das gut für Ihre Gesund­heit? Viele Men­schen wer­den unter sol­chen Tran­si­ten unge­recht und egoi­stisch. Wider­ste­hen Sie schwar­zen Gedan­ken! Kri­sen­zei­ten die­nen dem Wach­stum der Per­sön­lich­keit.

Ver­lu­ste machen oft bit­ter und aggres­siv - oder depres­siv. Sie for­dern aber auch Besin­nung und Neu­ori­en­tie­rung. Hal­ten Sie fest an dem, was Ihnen bleibt. Beja­hen Sie Ihre Ver­ant­wor­tung. Sie haben die Chance der Geduld!

So. 31.01. bis Di. 16.02.2021 WAHRER MKN. Opposition AC (200)
Exakt am Fr. 12.02.2021

Die­ser Tran­sit wirkt nicht aus eige­ner Kraft, aber er ver­stärkt jeden ande­ren Tran­sit, der zur glei­chen Zeit statt­fin­det, indem er die Ver­stän­di­gung mit der Umwelt erschwert. Sie ste­hen sich jetzt viel­leicht selbst im Wege. Vor­sicht vor Missverständnissen!


Februar 2021

Sa. 20.02. bis So. 28.02.2021 JUPITER Konjunktion Mond (201)
Exakt am Mi. 24.02.2021

Unter die­sem Tran­sit erle­ben Sie Zei­ten der Har­mo­nie, der Anpas­sung und Wand­lungs­fä­hig­keit. Die Kon­takte zu ande­ren Men­schen sind wohl­tu­end. Sie sind groß­zü­gig, gast­freund­lich, kompromissbereit und erle­ben dies auch bei ande­ren Men­schen.

Auch in Geld- und Rechts­an­ge­le­gen­hei­ten haben Sie gute Aus­sich­ten auf Gewinn, wenn Sie sich groß­zü­gig zei­gen. Aber wer­den Sie nicht über­mü­tig: "Leben und leben las­sen" muss Ihre Devise sein, hel­fen und gehol­fen bekom­men.

Öffent­li­ches Wir­ken ist geför­dert, das Ver­hält­nis zu (ande­ren) Frauen, zur Mut­ter, zur Che­fin usw. ist erfreu­lich.

Fr. 26.02. bis Do. 11.03.2021 WAHRER MKN. Trigon Mond (202)
Exakt am Di. 02.03.2021

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wir­kungs­voll und wich­tig für Sie, denn er kommt als Aspekt in Ihrem Geburts­ho­ro­skop vor.

Ihre see­li­schen Bin­dun­gen an Fami­lie, Hei­mat, Eltern bekom­men nun einen Impuls, so dass Sie sich frei­wil­lig oder gezwun­ge­ner­maßen dort noch mehr ein­set­zen wol­len oder müs­sen. Viel­leicht kön­nen Sie jetzt ent­schei­dende Schritte voll­zie­hen, um sich end­gül­tig abzu­lö­sen, oder um andere für Sie wich­tige Ände­run­gen ein­zu­lei­ten.

Viel­leicht bekom­men Sie durch die­sen Tran­sit Kon­takt zu einer Selbst­er­fah­rungs­gruppe, die Ihnen hel­fen kann, anste­hende see­li­sche Pro­bleme auf­zu­ar­bei­ten.

März 2021

Di. 02.03. bis Di. 09.03.2021 JUPITER Sextil AC (203)
Exakt am Fr. 05.03.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.31.07.2017, JUPITER Sextil AC (71)

Eine Zeit für Gesel­lig­keit und frucht­bare geschäft­li­che Kon­takte auf der Basis per­sön­li­cher Freund­schaft. Aus­tausch von Erfah­run­gen, Auf­nahme von Betei­li­gun­gen, Aus­bau des Wis­sens und des Ver­mö­gens sind jetzt ange­zeigt. Hal­ten Sie Ihre Hilfs­be­reit­schaft nicht zurück; Ihr Ver­trauen wird belohnt. Gesund­heit­li­che Maß­nah­men, The­ra­pien und Kuren zei­ti­gen volle Wir­kung. Nur mit Essen und Trin­ken soll­ten Sie sich etwas mäßi­gen, ohne auf Freude und Genuss zu ver­zich­ten.

Di. 23.03. bis So. 18.04.2021 URANUS Sextil Merkur (204)
Exakt am Di. 06.04.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.26.09.2020, URANUS Sextil Merkur (188)

Sie wer­den jetzt von neuen Ideen und Ein­drüc­ken erfasst. Ihr Intel­lekt wird sti­mu­liert wie sel­ten zuvor, Ihre Gedan­ken­welt ist in posi­ti­ven Auf­ruhr gera­ten. Das Unge­wöhn­li­che, Uner­probte reizt Sie. Sie brau­chen und suchen Sze­nen­wech­sel zur gei­sti­gen Anre­gung!

Ihre Intui­tion ist jetzt wach. Ideen flie­gen Ihnen zu, hal­ten Sie sie fest, und bauen Sie die ein­ge­fah­re­nen Denk­ge­wohn­hei­ten und Vor­ur­teile ab! Sie brau­chen jetzt aber auch Selbst­ver­trauen und Aus­dauer, weil Ihre Ideen von der Umwelt nicht sogleich ver­stan­den und auf­ge­grif­fen wer­den. Dadurch kön­nen Ver­stän­di­gungs­pro­bleme auf­tau­chen.

Sa. 27.03. bis Mo. 05.04.2021 JUPITER Trigon MC (205)
Exakt am Mi. 31.03.2021

Sie kön­nen jetzt alle Trüm­pfe für den beruf­li­chen Auf­stieg aus­spie­len. Gute Bezie­hun­gen zu Ihren Mit­men­schen för­dern Sie ebenso wie eine Nei­gung, Ihre kör­per­li­chen Kräfte gezielt ein­zu­set­zen. Sie soll­ten die aus der pri­va­ten wie aus der geschäft­li­chen Part­ner­schaft ange­bo­te­nen Hil­fen nicht aus­schla­gen. Sichern Sie Ihre Stel­lung durch Ver­ein­ba­run­gen und Ver­träge ab. Wah­ren Sie bei allen Unter­neh­mun­gen den fami­liä­ren Frie­den; Sie wer­den die­sen Rück­halt noch brau­chen.

So. 28.03. bis Mo. 05.04.2021 JUPITER Trigon Neptun (206)
Exakt am Do. 01.04.2021

Gerade sen­sible Men­schen wer­den die­sen Aspekt beson­ders spü­ren: Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller vor­der­grün­di­gen Rea­li­tät abge­ho­be­nes inne­res Wis­sen kann Sie beflü­geln. Ihr Sinn ist auf Höhe­res gerich­tet. Sie wol­len idea­li­sti­sche Ziele ver­wirk­li­chen, denn Ihre Selbst­lo­sig­keit ist jetzt stär­ker als sonst.

Nut­zen Sie diese Zeit für krea­tive Beschäf­ti­gung, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen, für tiefe Medi­ta­tion.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Gesten der Men­schen­liebe. Im Berufs­le­ben läuft alles wie geschmiert, auch wenn Sie die­sem Bereich wenig Auf­merk­sam­keit schen­ken.

Mo. 29.03. bis Do. 08.04.2021 JUPITER Opposition Pluto (207)
Exakt am Sa. 03.04.2021

Sie durch­le­ben jetzt eine schwie­rige Lebens­phase, die Ihnen Kon­zen­tra­tion auf das Wesent­li­che, auf das Gute und För­der­li­che abver­langt. Ver­lu­ste an Leib und Gut sind nicht aus­zu­schlie­ßen, jeden­falls müs­sen Sie hart arbei­ten, um Erfolg zu haben und Erreich­tes zu sichern.

Viel­leicht müs­sen Sie Ihre Lebens­ziele völ­lig umstür­zen und alte Mei­nun­gen über Bord wer­fen, was eine schmerz­li­che Erfah­rung sein kann.

Sie könn­ten jetzt zu extre­men Stand­punk­ten nei­gen und revo­lu­tio­näre Ideen ver­fol­gen. Erfolge wer­den Sie aber nur haben, wenn Sie nüch­tern den­ken und rea­li­täts­be­zo­gen han­deln. Las­sen Sie sich nicht von fal­schen Pro­phe­ten ein­wic­keln.

April 2021

Mi. 14.04. bis Sa. 24.04.2021 JUPITER Sextil Mars (208)
Exakt am Mo. 19.04.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.20.09.2017, JUPITER Sextil Mars (79)

Sie füh­len sich ener­gie­ge­la­den, unter­neh­mungs­lu­stig und selbstbewusst. Sie trauen sich jetzt viel zu und sind am Wett­kampf, beson­ders an kör­per­li­cher Betä­ti­gung aller Art (die Liebe, das Essen und Trin­ken) inter­es­siert.

Sie haben ein Inter­esse daran, neue Bezie­hun­gen anzu­knüp­fen und sich für andere Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen. Ver­mut­lich wer­den Sie auch um die Füh­rung kämp­fen, aber zufrie­den sein, wenn Ihnen nur Aner­ken­nung zuteil wird. Eine Nei­gung zu Wohl­le­ben, Luxus und ero­ti­schen Genüs­sen kön­nen Sie wohl kaum in Gren­zen hal­ten?!

Mai 2021

Fr. 14.05. bis Sa. 07.08.2021 NEPTUN Trigon Uranus (209)
Max. 66,4% am Mo. 21.06.2021

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

All­ge­meine Bewusstseinsveränderung ist das Thema die­ses Tran­sits, der äußer­lich keine dra­ma­ti­schen Effekte her­vor­ruft. Medi­ta­tion und Phan­ta­sie sind begün­stigt, und neue Erkennt­nisse kön­nen Sie jetzt über­kom­men, Ein­sich­ten ohne vor­he­rige Ana­lyse. Viel­leicht erhal­ten Sie eine kleine oder grö­ßere "Erleuch­tung", d.h. eine Ein­sicht in Lebens­zu­sam­men­hänge oder dar­über hin­aus.

Jetzt ist die Zeit, stille Stu­dien zu betrei­ben, schwe­lende Pro­bleme zu klä­ren und sich mit Fra­gen der Zukunft zu befas­sen.

Sa. 15.05. bis Do. 10.06.2021 URANUS Sextil Jupiter (210)
Exakt am Fr. 28.05.2021

Sie erle­ben in die­ser Zeit plötz­li­che För­de­run­gen, Chan­cen der Ent­wick­lung, geschäft­li­chen bzw. beruf­li­chen Erfolg. Glücks­fälle, auch durch Kon­takt mit ande­ren Men­schen, neue Ideen und Pläne beflü­geln Sie.

Vie­les lässt sich gut an, ver­läuft aber doch anders als Sie zunächst plan­ten, und erst spä­ter erken­nen Sie, dass es gut war.

Das Schick­sal hält viele Über­ra­schun­gen für Sie bereit - mei­stens gute, wenn Sie sie zu nut­zen ver­ste­hen. Sie sind in Auf­bruch­stim­mung. Rechts- und Gesund­heits­pro­bleme erhal­ten jetzt eine gün­stige Wen­dung. Neue Sinn­ge­bun­gen des Lebens, neue Visi­o­nen loc­ken Sie, viel­leicht ver­bun­den mit plötz­li­chen Rei­sen.

Juni 2021

Di. 08.06. bis Fr. 02.07.2021 JUPITER Trigon Saturn (211)
Max. 30,1% am So. 20.06.2021

Sie durch­le­ben eine kri­ti­sche, aber wich­tige Zeit, die Ihnen kon­zen­trier­ten Ein­satz Ihrer Kräfte abver­langt. Aus­dauer und Bestän­dig­keit und der Blick nach vorn füh­ren jetzt zum Erfolg. Jetzt sind Sie in der Lage, neue Lebens­ziele bis ins Detail zu pla­nen; dabei hilft Ihnen Selbst­kri­tik ohne Selbst­zwei­fel! Sie kön­nen jetzt vie­les auf­ar­bei­ten, rich­tungs­wei­sende Ent­schei­dun­gen tref­fen und neue Ziele set­zen.

In den mensch­li­chen Bezie­hun­gen kommt es nun beson­ders auf Bestän­dig­keit und Verlässlichkeit an. Ver­ant­wor­tung bestimmt Ihr Han­deln in geschäft­li­cher und pri­va­ter Part­ner­schaft. So fin­den Sie Reso­nanz, Ver­trauen und Aner­ken­nung.


Juli 2021

Do. 08.07. bis Fr. 01.10.2021 URANUS Trigon Wahrer Mkn. (212)
Exakt am Fr. 13.08.2021

Sie begegnen unge­wöhn­li­chen oder ori­gi­nel­len Men­schen oder Grup­pen. Erwar­ten Sie dabei keine län­ge­ren, herz­li­chen Bezie­hun­gen, aber Anre­gun­gen durch Arbeits- oder Rei­se­ge­mein­schaf­ten, durch Dis­kus­sio­nen oder Flirts. Beste­hende Bezie­hun­gen wer­den neu bewer­tet.

Mo. 26.07. bis Mo. 13.12.2021 PLUTO Opposition Sonne (213)
Exakt am Fr. 03.09.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.18.12.2020, PLUTO Opposition Sonne (197)

Die­ser Tran­sit ist beson­ders wich­tig, weil die betei­lig­ten Fak­to­ren in Ihrem Geburts­ho­ro­skop einen Aspekt bil­den.

Wenn Sie sich jetzt nicht unge­heuer an die Kan­dare neh­men, wer­den Sie in eine Lebens­krise gro­ßen Aus­ma­ßes hin­ein­schlit­tern. Selbst­be­herr­schung ist in allen Lebens­be­rei­chen ange­zeigt, sonst könnte Ihr Macht­hun­ger, Ihr Kampf um den ersten Platz nicht nur Sie in den Abgrund rei­ßen!

Es ist jetzt eine Zeit der inne­ren Unruhe und des Umbruchs ange­bro­chen, die sich auch in einer Nei­gung zur Über­schät­zung der eige­nen Fähig­kei­ten äußert. Das führt zu Schwä­chen und bei Über­trei­bung zum Zusam­men­bruch.

Im pri­va­ten und geschäft­li­chen Zusam­men­le­ben kommt es zu Ran­ge­leien um den Vor­rang und leicht­sin­ni­gen Aus­ein­an­der­set­zun­gen. Nur mit nüch­ter­ner Selbst­kri­tik und Beson­nen­heit las­sen sich Ver­lu­ste und Nie­der­la­gen ver­mei­den. Hüten Sie sich jetzt vor Selbst­sucht!

August 2021

Mi. 18.08. bis Di. 31.08.2021 JUPITER Sextil Mars (214)
Exakt am Mi. 25.08.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.14.04.2021, JUPITER Sextil Mars (208)

Sie füh­len sich ener­gie­ge­la­den, unter­neh­mungs­lu­stig und selbstbewusst. Sie trauen sich jetzt viel zu und sind am Wett­kampf, beson­ders an kör­per­li­cher Betä­ti­gung aller Art (die Liebe, das Essen und Trin­ken) inter­es­siert.

Sie haben ein Inter­esse daran, neue Bezie­hun­gen anzu­knüp­fen und sich für andere Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen. Ver­mut­lich wer­den Sie auch um die Füh­rung kämp­fen, aber zufrie­den sein, wenn Ihnen nur Aner­ken­nung zuteil wird. Eine Nei­gung zu Wohl­le­ben, Luxus und ero­ti­schen Genüs­sen kön­nen Sie wohl kaum in Gren­zen hal­ten?!


September 2021

So. 05.09. bis So. 19.09.2021 WAHRER MKN. Quadrat Venus (215)
Exakt am Mi. 08.09.2021

In den Grup­pen und Gemein­schaf­ten denen Sie ange­hö­ren scheint der Friede und die Har­mo­nie zu feh­len. Streit, Zwie­tracht, Pro­bleme mit der Ver­stän­di­gung, wenig Gemein­schafts­sinn; all das macht sich jetzt wie ein Krebs­ge­schwür in die­sen Gemein­schaf­ten breit. Aber spü­ren Sie in sich nach: viel­leicht haben gerade Sie die not­wen­di­gen Fähig­kei­ten, um diese Dif­fe­ren­zen aus der Welt zu schaf­fen.

Fr. 10.09. bis Fr. 01.10.2021 JUPITER Opposition Pluto (216)
Exakt am So. 19.09.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mo.29.03.2021, JUPITER Opposition Pluto (207)

Sie durch­le­ben jetzt eine schwie­rige Lebens­phase, die Ihnen Kon­zen­tra­tion auf das Wesent­li­che, auf das Gute und För­der­li­che abver­langt. Ver­lu­ste an Leib und Gut sind nicht aus­zu­schlie­ßen, jeden­falls müs­sen Sie hart arbei­ten, um Erfolg zu haben und Erreich­tes zu sichern.

Viel­leicht müs­sen Sie Ihre Lebens­ziele völ­lig umstür­zen und alte Mei­nun­gen über Bord wer­fen, was eine schmerz­li­che Erfah­rung sein kann.

Sie könn­ten jetzt zu extre­men Stand­punk­ten nei­gen und revo­lu­tio­näre Ideen ver­fol­gen. Erfolge wer­den Sie aber nur haben, wenn Sie nüch­tern den­ken und rea­li­täts­be­zo­gen han­deln. Las­sen Sie sich nicht von fal­schen Pro­phe­ten ein­wic­keln.

Di. 14.09. bis Do. 07.10.2021 JUPITER Trigon Neptun (217)
Exakt am Do. 23.09.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: So.28.03.2021, JUPITER Trigon Neptun (206)

Gerade sen­sible Men­schen wer­den die­sen Aspekt beson­ders spü­ren: Phan­ta­sien, Ahnungen, reli­giö­ses und mysti­sches Erle­ben, ein von aller vor­der­grün­di­gen Rea­li­tät abge­ho­be­nes inne­res Wis­sen kann Sie beflü­geln. Ihr Sinn ist auf Höhe­res gerich­tet. Sie wol­len idea­li­sti­sche Ziele ver­wirk­li­chen, denn Ihre Selbst­lo­sig­keit ist jetzt stär­ker als sonst.

Nut­zen Sie diese Zeit für krea­tive Beschäf­ti­gung, zum Musi­zie­ren, zur Beschäf­ti­gung mit phi­lo­so­phi­schen Fra­gen, für tiefe Medi­ta­tion.

Ihre Erleb­nis­fä­hig­keit ist jetzt ver­tieft und ver­führt Sie zu groß­zü­gi­gen Gesten der Men­schen­liebe. Im Berufs­le­ben läuft alles wie geschmiert, auch wenn Sie die­sem Bereich wenig Auf­merk­sam­keit schen­ken.

Mi. 15.09. bis Mo. 11.10.2021 JUPITER Trigon MC (218)
Exakt am Sa. 25.09.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.27.03.2021, JUPITER Trigon MC (205)

Sie kön­nen jetzt alle Trüm­pfe für den beruf­li­chen Auf­stieg aus­spie­len. Gute Bezie­hun­gen zu Ihren Mit­men­schen för­dern Sie ebenso wie eine Nei­gung, Ihre kör­per­li­chen Kräfte gezielt ein­zu­set­zen. Sie soll­ten die aus der pri­va­ten wie aus der geschäft­li­chen Part­ner­schaft ange­bo­te­nen Hil­fen nicht aus­schla­gen. Sichern Sie Ihre Stel­lung durch Ver­ein­ba­run­gen und Ver­träge ab. Wah­ren Sie bei allen Unter­neh­mun­gen den fami­liä­ren Frie­den; Sie wer­den die­sen Rück­halt noch brau­chen.


Oktober 2021

So. 24.10. bis Fr. 19.11.2021 JUPITER Trigon MC (219)
Exakt am Mi. 10.11.2021

Wiederholungstransit, siehe oben: Mi.15.09.2021, JUPITER Trigon MC (218)

Fr. 29.10. bis Sa. 20.11.2021 JUPITER Trigon Neptun (220)
Exakt am Do. 11.11.2021

Wiederholungstransit, siehe oben: Di.14.09.2021, JUPITER Trigon Neptun (217)

November 2021

Mo. 01.11. bis Mi. 08.12.2021 URANUS Sextil Jupiter (221)
Exakt am Do. 18.11.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Sa.15.05.2021, URANUS Sextil Jupiter (210)

Sie erle­ben in die­ser Zeit plötz­li­che För­de­run­gen, Chan­cen der Ent­wick­lung, geschäft­li­chen bzw. beruf­li­chen Erfolg. Glücks­fälle, auch durch Kon­takt mit ande­ren Men­schen, neue Ideen und Pläne beflü­geln Sie.

Vie­les lässt sich gut an, ver­läuft aber doch anders als Sie zunächst plan­ten, und erst spä­ter erken­nen Sie, dass es gut war.

Das Schick­sal hält viele Über­ra­schun­gen für Sie bereit - mei­stens gute, wenn Sie sie zu nut­zen ver­ste­hen. Sie sind in Auf­bruch­stim­mung. Rechts- und Gesund­heits­pro­bleme erhal­ten jetzt eine gün­stige Wen­dung. Neue Sinn­ge­bun­gen des Lebens, neue Visi­o­nen loc­ken Sie, viel­leicht ver­bun­den mit plötz­li­chen Rei­sen.

Do. 04.11. bis Mi. 24.11.2021 JUPITER Opposition Pluto (222)
Exakt am Di. 16.11.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Fr.10.09.2021, JUPITER Opposition Pluto (216)

Sie durch­le­ben jetzt eine schwie­rige Lebens­phase, die Ihnen Kon­zen­tra­tion auf das Wesent­li­che, auf das Gute und För­der­li­che abver­langt. Ver­lu­ste an Leib und Gut sind nicht aus­zu­schlie­ßen, jeden­falls müs­sen Sie hart arbei­ten, um Erfolg zu haben und Erreich­tes zu sichern.

Viel­leicht müs­sen Sie Ihre Lebens­ziele völ­lig umstür­zen und alte Mei­nun­gen über Bord wer­fen, was eine schmerz­li­che Erfah­rung sein kann.

Sie könn­ten jetzt zu extre­men Stand­punk­ten nei­gen und revo­lu­tio­näre Ideen ver­fol­gen. Erfolge wer­den Sie aber nur haben, wenn Sie nüch­tern den­ken und rea­li­täts­be­zo­gen han­deln. Las­sen Sie sich nicht von fal­schen Pro­phe­ten ein­wic­keln.


Dezember 2021

Fr. 03.12. bis Di. 14.12.2021 JUPITER Sextil Mars (223)
Exakt am Do. 09.12.2021

Wiederholungstransit, siehe auch oben: Mi.18.08.2021, JUPITER Sextil Mars (214)

Sie füh­len sich ener­gie­ge­la­den, unter­neh­mungs­lu­stig und selbstbewusst. Sie trauen sich jetzt viel zu und sind am Wett­kampf, beson­ders an kör­per­li­cher Betä­ti­gung aller Art (die Liebe, das Essen und Trin­ken) inter­es­siert.

Sie haben ein Inter­esse daran, neue Bezie­hun­gen anzu­knüp­fen und sich für andere Men­schen und neue Auf­ga­ben ein­zu­set­zen. Ver­mut­lich wer­den Sie auch um die Füh­rung kämp­fen, aber zufrie­den sein, wenn Ihnen nur Aner­ken­nung zuteil wird. Eine Nei­gung zu Wohl­le­ben, Luxus und ero­ti­schen Genüs­sen kön­nen Sie wohl kaum in Gren­zen hal­ten?!

>>siehe auch diese ältere Horoskopprognose für Angela Merkel ab 1.Januar 2009




  Fragen oder Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)




Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links