Horoskopbeispiele > John Lennon - sein Horoskop

Horoskop
Große Lebensanalyse


für

John Lennon

geboren am 09.10.1940
in Liverpool

Erstellt am 27.08.2001 durch

Das Horoskope-Paradies
email: siehe hier
************************************

Andreas Rebmann
Am Osthaag 24, D - 74638 Waldenburg
Tel: 07942-942673


Eine
SolaNova-Auswertung
© CosmoWorld GmbH - Texte von COSMODATA / W. Stephan


Inhaltsverzeichnis

HOROSKOP GROSSE LEBENSANALYSE 3

PERSONENDATEN 3

KAPITEL 1: DAS KONZEPT DIESER ANALYSE 3

KAPITEL 2: ALLGEMEINE AUSSAGEN 4

KAPITEL 3: ALLGEMEINE ZEICHENEINFLÜSSE 8

KAPITEL 4: ASTROLOGISCHE HÄUSER 9

KAPITEL 5: INDIVIDUELLE DEUTUNG 10

Der Mondknoten 33

KAPITEL 6: COMPUTER-HOROSKOPDEUTUNG 35


HOROSKOP
GROSSE LEBENSANALYSE

Eine SolaNova-Auswertung von Andreas Rebmann, Schwäbisch Hall

PERSONENDATEN

Name: John Lennon Erstellt: 27.08.2001
Geb.-Datum: 09.10.1940 Geb.-Ort: Liverpool
Geb.-Zeit: 18:30:00 Breite: 53° 25' 00" N
Geb.-Tag: Mittwoch Länge: 02° 55' 00" W
Zeit-Zone: -01h 00m E (=WET/S) Häuser: GOH/Koch

KAPITEL 1: DAS KONZEPT DIESER ANALYSE

Schön, daß Sie sich dazu entschlossen haben, diese astrologische Computer-Analyse zu erwerben und dadurch einen tieferen Einblick in die Bedeutung Ihres Geburtsbildes zu erhalten. Es würde uns freuen, wenn diese Texte Sie anregen könnten, sich weiter und tiefer mit Astrologie, dieser altehrwürdigen Lehre vom gesetzmäßigen Zusammenhang zwischen Sternenlauf und Menschenschicksal zu beschäftigen.

KAPITEL 2:   Nach dieser Einführung finden Sie im Kapitel 2 die "ALLGEMEINEN AUSSAGEN", eine Zusammenstellung von Texten vorwiegend allgemeiner Natur. Sie bilden gleichsam den "Hintergrund" für die individuelle Gesamtdeutung und spiegeln eine allgemeine Grundausrichtung Ihrer Persönlichkeit wider. Wer bereits einige Kenntnisse in der Horoskop-Beurteilung hat, wird diese Aussagen besser einordnen und verstehen können als der Anfänger. Wenn Sie sich also zum ersten Mal näher mit Ihrem Horoskop beschäftigen, ist es wohl besser, zuerst die "Individuelle Deutung" im Kapitel 5 zu lesen, um später auf die Textkomponenten im Kapitel 2 zurückzukommen.

KAPITEL 3:   Als erster Schritt zur individuellen Deutung folgen - zuerst anhand eines allgemeinen Beispiels, dann für Sie persönlich die "ALLGEMEINEN ZEICHENEINFLÜSSE" als Überblick über die Bedeutung der Tierkreiszeichen, die für Sie besonders einflußreich sind.

KAPITEL 4:   Das astrologische Konzept der Häuser ist sehr wichtig und aussagekräftig. In der Astrologie werden zwölf Abschnitte auf dem Tierkreis als Häuser bezeichnet, die jedes für sich einen bestimmten Lebensbereich kennzeichnen, z.B. Ihre Einstellung zu Arbeit, das Verhalten als Partner, die Begabung für esoterische Erkenntnisse u.v.a.m. Im Kapitel 4 werden die astrologischen Häuser an einem allgemeinen Beispiel erklärt.

KAPITEL 5:   Als weiterer Teil folgt "DIE INDIVIDUELLE DEUTUNG". Beginnend mit dem ersten Haus wird in diesem Kapitel der gesamte Häuserring von 1 bis 12 durchlaufen und jeder einzelne Horoskopfaktor in diesem Haus gedeutet. Dabei werden auch die Beziehungen dieser Faktoren zu anderen Faktoren, z.B. die Aspekte oder Winkelbeziehungen, behandelt.

KAPITEL 6:   Zum Schluß finden Sie im Kapitel 6 eine kurze Betrachtung des Autors darüber, was Computer zur Horoskopdeutung beitragen können sowie gegebenenfalls ein umfangreiches Tabellenmaterial mit Berechnungen, die mehr für praktizierende Astrologen oder Schüler dieser kosmologischen Lehre wertvoll sind.

KAPITEL 2: ALLGEMEINE AUSSAGEN

Die folgenden Aussagen zu Ihrem Horoskop sind mehr allgemeiner Natur. Sie bilden für eine Gesamtdeutung den "Hintergrund" und spiegeln eine allgemeine Ausrichtung Ihrer Persönlichkeit. Dies bedeutet jedoch nicht, daß sie weniger wichtig sind, sondern diese Aussagen geben grundlegende Informationen und nützliche Hinweise für die Bewertung der nachfolgenden individuellen Deutung:

(I)    Die VERTEILUNG DER PLANETEN im Horoskop (unter/über Horizont sowie Ost/Westseite und Quadranten) weist auf die grundlegende Art und Weise hin, wie wir der Welt begegnen.

(II)   Das vorherrschende ELEMENT (Erde, Wasser, Feuer, Luft) bezeichnet unser grundsätzliches Verhaltensmuster, unser vitales und psychologisches Temperament, die Art unserer unwillkürlichen Reaktionen.

(III)  Das vorherrschende KREUZ (mit den Qualitäten kardinal, fix, veränderlich) weist hin auf unsere Ziele, nach denen wir streben - und somit auch auf unsere innere Motivation, aus der heraus wir auf unsere Umwelt reagieren. Die Kreuzqualitäten bestimmen die Grundhaltung, die wir gegenüber den Dingen und Menschen in unserem Leben einnehmen.

(IV)   Die Anzahl und Art der ASPEKTE läßt einen Rückschluß zu über unsere Möglichkeiten, Probleme zu lösen und Fähigkeiten zu entwickeln. Für deren genaue Beurteilung ist dieses Computerprogramm nur bedingt geschaffen. Eine persönliche Deutung erfaßt das Aspektbild als Ganzes und berücksichtigt auch ihren Zusammenhang mit den jeweiligen Stellungen in Zeichen und Häusern.

Aus der Kombination dieser vier Aussageeinheiten ergibt sich ein erster allgemeiner Überblick:

(I) Die meisten Planeten unter dem Horizont

Sie lassen das Leben lieber auf sich zukommen und sind eher nach innen gekehrt (introvertiert). Dadurch sind Sie im allgemeinen eher den Ereignissen ausgesetzt, als daß Sie selber die Ereignisse in Gang bringen. Das macht Sie jedoch flexibel in Ihren Reaktionen, sozial anpassungsfähig und fördert Ihre Beliebtheit.

Sie sind ein Mensch der Praxis, und Probleme lösen Sie meist durch Ausprobieren und Experimentieren. Sie möchten möglichst vieles selbst erfahren und verabscheuen alles, was mit Regeln und Vorschriften zu tun hat, die Ihnen vorschreiben wollen, wie was zu geschehen hat. Sie lieben vielmehr das Spontane, Spielerische Schöpferische und Überraschende. Sie passen sich Menschen und Situationen im allgemeinen an, ohne Opportunist zu sein.

Wahrscheinlich interessieren Sie sich für die Welt der Träume, Märchen und symbolischen Geschichten. Bestimmt schätzen Sie auch gute Freunde, ein Heim, das Geborgenheit vermittelt und Menschen, in deren Gegenwart Sie sich wohlfühlen können.

Lassen Sie sich jedoch nicht zu sehr treiben. Manchmal ist es nötig, einen klaren Lebensplan aufzustellen oder ein Ziel verständlich auszuformulieren. Allzuleicht kann man sonst das Opfer chaotischer Triebkräfte werden!


(I) Die Planeten verteilt auf Ost- und Westseite

Ihr Leben pendelt zwischen zwei Polen hin und her: Einerseits interessieren Sie sich für Ihre Mitmenschen und Ihre Umwelt. Sie befinden sich gern in Gesellschaft anderer Menschen, mit denen Sie diskutieren, träumen, streiten und sich wieder versöhnen.

Sie kennen jedoch bestimmt auch Lebensphasen oder einzelne Tage, an denen Sie lieber allein sein möchten, um einem Hobby zu frönen, kreativ sein zu können oder zu meditieren. Vielleicht möchten Sie auch einfach "Ihre Ruhe haben".

Achten Sie darauf, daß in unserer streß- und arbeitsorientierten Zeit die innere Lebenssphäre nicht zu kurz kommt. Geben Sie beiden Bedürfnissen, den inneren und äußeren Motiven, genügend Raum!

(I) Mehrzahl der Planeten im zweiten Quadranten

Dieser Bereich hat vor allem mit unserem instinktiven Re-agieren auf äußere Umwelteinflüsse zu tun. Diese Instinkte haben sich vor allem in unserer Jugend gebildet als Resultat unserer Erziehung und spezifischen Kindheitserfahrungen. Ihre Familie, Ihr Heim und Ihre Freunde sind Ihnen dabei besonders wichtig.

Sie sind ziemlich sicher sehr kontaktfreudig, engagiert und einsatzwillig. Sie wollen die Welt mit allen Sinnen erfahren, und Sie lassen sich wahrscheinlich auf manches bunte Abenteuer ein. Sympathie und Antipathie entscheidet dabei wohl am ehesten darüber, mit wem Sie sich dabei einlassen. Achten Sie darauf, sich nicht allzusehr treiben zu lassen.

Sie können aber auch sehr leistungsorientiert sein und sich durch die Forderungen durch andere Mitmenschen gleichsam "auffressen" lassen. Grenzen Sie sich ab gegenüber solchen "Forderungen"!

(II) Das Element WASSER ist stark unterbetont (11%)

Gefühle wie Leidenschaft, Hingabe oder Romantik schätzen Sie zwar sehr bei einem Partner, doch Sie selbst äußern anderen Menschen gegenüber Ihre Wünsche und Träume ebenso selten wie widerwillig. Es fällt Ihnen schwer, selbst vertrauten Menschen Ihre Gefühle zu zeigen, denn sie beunruhigen Sie. Mehr noch: sie sind Ihnen oft sogar lästig. Je nach dem überwiegenden Temperament wünschen Sie Beständigkeit (Erde) oder glauben an die Macht der Gedanken (Luft) oder der Tat (Feuer). Durch den Mangel an Gefühlsäußerungen wirken Sie auf Ihre Umgebung oft nüchtern und kühl, unverbindlich. Es braucht lange, bis sich Ihr Herz für einen Menschen (oder auch eine Sache, ein Hobby etc.) erwärmt, und viele Dinge lassen Sie seltsam unberührt. Sie brauchen etwas, für das Sie sich ernsthaft engagieren können, um Ihrem Leben Tiefe und Sinn zu geben.

(II) Das Element ERDE ist eher betont (39%)

Ihr Temperament ist eher melancholisch.

Sie haben ein starkes Verlangen nach Ordnung und Beständigkeit in Ihrem Leben, brauchen aber oft die Herausforderung, um aktiv zu werden. Sie verlassen sich hauptsächlich auf Ihre fünf Sinne, denn für Sie gilt vor allem das, was Sie sehen, hören, tasten, schmecken und riechen können. Ihrem Temperament nach sind Sie eher zurückhaltend, beschaulich und nüchtern, und Ihre Aufmerksamkeit ist meistens auf das gerichtet, was (be-)greifbar und machbar ist. Sie haben einen guten Wirklichkeitssinn. Dies bedeutet auch, daß Sie erst die Folgen einer Handlung überlegen, ehe Sie tätig werden.

Die Qualitäten dieses Elements zeigen sich in Geduld, Ausdauer, Zuverlässigkeit und Gründlichkeit. Sie haben die Fähigkeit, Dinge zu ordnen, zu strukturieren und zu einem praktisch verwertbaren Ende zu bringen. Mit einer solchen Wesensart können Sie berufliche Erfolge erreichen, materielle Güter und wirtschaftlichen Gewinn erwerben, denn Ihre Ausdauer und Ihr praktischer Sinn verhelfen Ihnen dazu.

(II) Das Element LUFT ist eher betont (36%)

Ihr Temperament ist eher sanguinisch.

Das Luftelement vermittelt Ihnen ein vielseitiges, bewegtes und veränderliches Temperament. Diese Beweglichkeit zeigt sich vor allem in einer geistigen Anpassungsfähigkeit und einem Suchen nach neuem Wissen, Ideen, Informationen und intellektuellen Aufgaben. Ihr Lebenselixier ist das Reich der Gedanken und deren Ausdruck durch Wort und Schrift, die Kommunikation. Oft fällt es Ihnen aber schwer, diese Eindrücke festzuhalten, zu verarbeiten und sinnvoll zu verwerten. Doch können Sie auf andere fruchtbar einwirken, Ideen zur Weiterverarbeitung anbieten.

Sie sind ziemlich kontaktfreudig, Neuem gegenüber aufgeschlossen und wohlwollend eingestellt. Allerdings heißt dies nicht unbedingt, daß Sie tiefere Beziehungen suchen, Sie ziehen flüchtige und eher oberflächliche Kontakte vor, weil Sie sich sonst schnell eingeschränkt oder bedrängt fühlen. Dies kann - wenn es übertrieben wird - zu einem Manko an Gründlichkeit, an Tiefgang und an Zuverlässigkeit führen. Ihre Bereitschaft, in allen Lebenssituationen zu lernen, kann Ihnen jedoch helfen, dem Wesen der Dinge besser auf den Grund zu gehen und mehr innere Stabilität zu erreichen. Wichtig: Lernen ist auch ein emotionaler Vorgang und spielt sich nicht nur im Kopf ab!

(II) Das Element FEUER ist stark unterbetont (14%)

Es fehlt Ihnen oft an Initiative und Schwung. Meistens lassen Sie den Geschehnissen ihren Lauf, auch wenn Sie damit nicht einverstanden sind. In Konfliktsituationen weichen Sie eher aus, selbst wenn Sie überzeugt sind, die rechte Sache zu vertreten. Folglich mangelt es Ihnen auch oft an Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen, so daß Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Wünsche, Ideen und Ziele in die Tat umzusetzen. Sie überlassen das Handeln lieber anderen. Es ist erforderlich, daß Sie lernen, Ihre Ziele klar zu formulieren und den Fortschritt auf dem Weg zur Verwirklichung zu kontrollieren.

(III) Die Kreuze sind ausgeglichen

Die drei Kreuzqualitäten "kardinal - fix - veränderlich", welche Aufschluß geben über die innere Motivation, sind bei Ihnen ziemlich gleichwertig. Das gibt Ihnen eine eher ausgeglichene Lebenshaltung und macht Sie vielseitiger und beweglicher als manch andere Menschen.

Sie haben viele Ideen und Pläne, die Sie in die Tat umsetzen möchten. Wenn es Ihnen gelingt, sich für eine bestimmte Idee genügend zu begeistern, dann können Sie Ihre Energien ganz auf die Durchführung und Verwirklichung ausrichten. Dadurch gewinnen Sie ein tieferes Verständnis vom Wesen der Dinge und neue Erkenntnisse über die Welt.

Schwierigkeiten können sich dann einstellen, wenn Sie größeren Widerständen oder Hindernissen ausgesetzt sind. Vielleicht verlieren Sie zu früh den Mut und flüchten in Luftschlösser, verlieren zu schnell die Lust bei der Verwirklichung oder erkennen den Sinn in Ihren Handlungen nicht recht. Versuchen Sie in diesem Fall, die dreifache Struktur "Impuls - Verwirklichung - Erkenntnis" einzuhalten: Eine Idee genau zu erfassen, sie gezielt zu verwirklichen und zum Schluß den inneren Gehalt Ihrer Erfahrung zu erkennen.


(IV) Trigon- und Sextil-Aspekte überwiegen

(60 und 120 Grad; in Zeichnung nach Huber-Koch: Farbe blau)

Ihr Leben und Ihre Beziehungen verlaufen im allgemeinen glücklich und harmonisch, der positive "Zufall" überwiegt und Sie können selbst widrigen Umständen und Geschehnissen einen harmonischen Verlauf geben. Läuft jedoch alles zu glatt, dann fehlt "das Salz in der Suppe" oder die "schöpferische Spannung". Manchmal mangelt Ihnen zum Bewältigen von Hindernissen auch die erforderliche Kraft bzw. die "Power", ein Vorhaben wirklich durchzuziehen.


KAPITEL 3: ALLGEMEINE ZEICHENEINFLÜSSE

Im folgenden werden die für Sie wichtigen Tierkreiszeichen beschrieben. Hierzu sind die einzelnen Faktoren Ihres Horoskops gewichtet worden: Jeder Faktor (die Planeten, der Aszendent und MC, die Himmelsmitte) hat ein Gewicht entsprechend Ihrer Bedeutung erhalten; die Gewichte dieser Faktoren wurden für jedes Tierkreiszeichen addiert. Die Zeichen mit den höchsten Gewichten werden hier interpretiert. Das Erstgenannte hat den stärksten Einfluß auf Ihren Charakter und Ihre Anlagen. Es muß nicht unbedingt Ihr Sonnenzeichen sein, sondern kann auch deswegen einen besonderen Einfluß auf Sie haben, weil viele Planeten darin stehen.

BEISPIEL: Es kann vorkommen, daß die Sonne sich allein in einem Zeichen befindet (z.B. im Löwen), aber drei wichtige Planeten (z.B. Mond, Venus und Saturn) gemeinsam in einem anderen Zeichen (z.B. Jungfrau). Damit ist dieses Tierkreiszeichen für Sie genauso wichtig oder noch bedeutsamer geworden als das Sonnenzeichen.

Wenn mehrere Tierkreiszeichen einen wichtigen Einfluß ausüben und sich in Ihren Tendenzen eher widersprechen, so prägen sich die typischen Eigenschaften meistens in mehreren verschiedenen Lebensbereichen heraus. In diesem Fall ist entscheidend, in welchem Haus die jeweilige Tendenz wirksam wird. So kann der eine Einfluß z.B. mehr im Beruf, der andere mehr im Privatleben oder in einem Hobby zum Ausdruck kommen.

Einfluß des Zeichens Waage

Waage ist das Zeichen des Ausgleichs und der Harmoniefindung. Ein wichtiger Satz für Sie ist: "Ich muß zuerst einmal abwägen...". Zwischenmenschliche Beziehungen, Partnerschaft, Ehe und Familie prägen Ihr Leben im guten wie im schlechten Sinne. Ein ausgeprägter Kunstsinn und die Liebe zu allem Schönen machen Sie zum Ästheten und zum Genießer. Konflikte können Sie schlecht ertragen.

Einfluß des Zeichens Stier

Stier ist das Zeichen der Beständigkeit, des Genusses, des Besitzens und Bewahrens. Charakteristische Sätze für Sie sind: "Ich habe..." und "Ich behalte...". Sie verfügen über große Kraftreserven und einen stark ausgeprägten Realitätssinn. Sie lieben den Lebensgenuß und haben einen Instinkt für schöne Dinge und für die Liebe. Oft ist ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis spürbar.

Einfluß des Zeichens Jungfrau

Jungfrau ist das Zeichen der Ordnung, Systematik und Pflichterfüllung. Charakteristische Sätze für Sie sind: "Ich arbeite" oder "Ich schaffe Ordnung". Ihr Leben baut auf Methode, Systematik und verstandesmäßiger Analyse aller Lebenssituationen. Sie arbeiten gründlich, genau und zuverlässig und sind dabei noch liebenswürdig und freundlich zu Ihren Mitmenschen.


KAPITEL 4: ASTROLOGISCHE HÄUSER

Die Häuser symbolisieren das Milieu, die Umwelt, in welcher wir aufgewachsen sind - und in der wir uns täglich wieder bewähren müssen. Sie stellen zwölf verschiedene Bereiche des menschlichen Lebens dar. Im Alltag vermischen sich diese zwölf unterschiedlichen Bereiche zu einem kunterbunten Mosaik verschiedenster Erfahrungen, die der astrologisch Erfahrene jedoch alle in das System der Häuser einordnen kann.

Dazu ein willkürlich gewähltes BEISPIEL:

Nach dem Frühstück zu Hause (4. Haus) begeben Sie sich zur Arbeit (6. Haus). Während des Mittagessens treffen Sie einen Freund, mit welchem Sie sich angeregt über Politik (10. Haus) und die Zukunft unserer Kultur (11. Haus) unterhalten. Als ein weiterer Freund dazukommt, entspinnt sich plötzlich eine heftige Diskussion über die Astrologie (9. Haus); doch die Zeit ist um, und Sie müssen wieder zur Arbeit (6. Haus). Am Abend haben Sie noch ein Rendezvous und hoffen auf ein erotisches Abenteuer (5. Haus). Kurz vor fünf Uhr sagt die Freundin das Rendezvous jedoch ab, und Sie müssen mit der Enttäuschung (8. Haus) fertigwerden und den Feierabend neu planen. So kümmern Sie sich vielleicht zuerst noch etwas um Ihren Garten (2. Haus), um sich anschließend mit einem psychologischen Buch (9. Haus) in Ihr Zimmer zurückzuziehen. Dort lesen Sie noch ein wenig und begeben sich anschließend in das Reich der Träume (12. Haus) ...

Eventuell vorhandene Planeten werten ein bestimmtes Haus stark auf und beeinflussen unser Erleben, Meinen und Handeln in diesem speziellen Lebensbereich in spezifischer Weise. So wird z.B. Mars im 9. Haus dazu verleiten, sich mit diesen philosophischen und weltanschaulichen Themen in häufigen Streitgesprächen auseinanderzusetzen, während Venus eher die Bereitschaft kennzeichnet, sich damit in kreativer oder künstlerischer Art zu befassen.


KAPITEL 5: INDIVIDUELLE DEUTUNG

Die folgenden Texte bilden den individuellen Teil Ihrer Horoskopdeutung. Einer Reise durch Ihre Lebensbereiche vergleichbar, wird im folgenden jedes Haus einzeln in Bezug auf alle wichtigen Komponenten gedeutet, beginnend beim Aszendenten, der den Beginn des ersten Hauses bildet. Für jedes Haus können Sie nachlesen, welchen Lebensbereich es betrifft und welches Tierkreiszeichen mit ihm verbunden ist.

Danach folgt die Deutung der Planeten, die im jeweiligen Haus stehen. Die Deutung geschieht gemäß dem folgenden Schema:

(A) Das Tierkreiszeichen an der Spitze des HAUSES,

    und weiter, sofern vorhanden:

(B) Die Bedeutung des PLANETEN im TIERKREISZEICHEN,

(C) Die Bedeutung des PLANETEN im HAUS,

(D) Die Bedeutung der ASPEKTE der Planeten untereinander.

Die Anzahl der Sterne (*) von minimal 1 (schwach) bis maximal 5 (sehr stark) gibt einen Hinweis auf die Stärke und Wichtigkeit des Aspekts. (Aspekte zu den Häuserspitzen werden zwar aufgeführt, aber nicht gedeutet.)

Befindet sich nun in einem Haus oder Lebensbereich KEIN PLANET, so richtet sich unser Streben und Handeln mehr nach der Qualität des Tierkreiszeichens, das an seiner Spitze steht und seines Herrschers (z.B. beim Skorpion, einem Mars/Pluto-Zeichen im 9. Haus: ein natürliches philosophisches Interesse an allen Fragen bezüglich Leben und Tod). Dieses Haus wird in diesem Falle jedoch einen weniger wichtigen Platz im Leben einnehmen als ein Lebensbereich, in welchem sich ein oder sogar mehrere Planeten befinden.

Wenn Sie einen bestimmten Planeten für die Deutung suchen, dann nehmen Sie einen Tabellenausdruck vom Horoskop zur Hilfe und schauen nach, in welchem Haus der betreffende Planet steht. Sie finden seine Deutung in diesem Kapitel unter dem entsprechenden Haus!


Der ASZENDENT - das erste Haus

Das erste Haus ist zugleich der Aszendent und zeigt an, wie Sie sich der Umwelt gegenüber zeigen und wie Sie von Ihren Mitmenschen gerne gesehen werden möchten. Von hier aus betrachten Sie Ihre Umwelt, von hier aus handeln Sie und treten nach außen, um Lebenserfahrungen zu sammeln. Der Aszendent zeigt auch an, wie Sie sich gegenüber Ihrer Umwelt DURCHSETZEN, auf welche Art Sie Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck bringen und zu verwirklichen trachten. Er gibt also Auskunft über Ihr Ego oder "IDEAL-ICH": Ihre bevorzugte Art des Auftretens, Ihr Rollenverhalten in verschiedenen Lebenssituationen und Ihre Durchsetzungsfähigkeit. Der Aszendent weist auch darauf hin, wie wir uns kleiden (modisch, nachlässig, alternativ, viel oder wenig Schmuck u.s.w.). Im Unterschied zum Einfluß der Sonne bedeutet der Aszendent jedoch den mehr NACH AUSSEN gewandten Wesensteil. (Er kann gegenüber der Sonnen-Individualität sehr verschieden sein: Treten Sie z.B. nach außen sehr offensiv auf, obwohl Sie eigentlich recht schüchtern sind? Oder geben Sie sich nach außen sehr realistisch, obwohl Sie eigentlich ein Träumer sind?)

Planeten im ersten Haus haben einen besonders starken Einfluß auf unsere Persönlichkeit und prägen im besonderen Maße die Art unseres Handelns und unsere Weise, sich im täglichen Leben durchzusetzen.

Stehen KEINE PLANETEN im ersten Haus, so ist das ZEICHEN mit seinen Qualitäten bestimmend. Auch der Herrscher dieses Zeichens ist in Betracht zu ziehen. (Dasselbe gilt sinngemäß für alle anderen Häuser.)

Aszendent Widder

In Ihrem Leben stürmen Sie voran und möchten jede Idee sofort in die Tat umsetzen. Wenn Sie Ihr Ziel kennen, dann sind Sie nicht zu halten. Sie stoßen durch Ihre Heftigkeit oft andere Menschen vor den Kopf, denn Anpassungsfähigkeit und Geduld gehört nicht zu Ihren starken Seiten.

Nach außen demonstrieren Sie Freiheit, Unabhängigkeit und Ungebundenheit. Sie engagieren sich schnell für etwas Neues, doch verlieren dann auch ebenso schnell wieder das Interesse an der Sache, wenn die Herausforderung aufhört oder "die Sache läuft". Durch diese ungestüme, ja explosiv-temperamentvolle Art erwecken Sie oft auch Widerspruch bei den Menschen Ihrer Umgebung, was Streitigkeiten und Konflikte hervorruft. Doch für Sie sind diese eine Herausforderung, das tägliche Brot. Manchmal übersehen Sie aber dabei, daß dies vielleicht f&uuil;r einen Partner oder sonstige Bezaehungsperson nicht so ist und überfordern diese Menschen dqrch die feurige Art und Konfliktbereitschaft.

Mit Sidder-Aszendent lieben Sie die körperliche Bewegung (Wandern, Sport) ganauso wae häufigen Ortswechsel (Reisen, Wo`nungswechsel etc.), bis hin zu vielen Wechseln in Liebes- ubd Partnarangelegenheiten.

(Herrscher vom 1. Haus im 6. Haus) Die Pflicht ist ein wichtiges Thema in Ihrem Leben - vielleicht als Last, dann werden Sie deswegen kränkeln; vielleicht als Lust, dann können Sie große Freude daran empfinden, anderen Menschen, einer Aufgabe oder der Wissenschaft zu dienen. Mit dem richtigen Abstand zu sich selbst können sich und auch andere in ihren Wünschen und Gedanken gut einschätzen.


Jupiter in Stier

Wachstum ist bei Ihnen vor allem materiell und konkret zu verstehen: Ihr Streben ist auf die Vermehrung von Geld und Besitz ausgerichtet. Sie lieben den Wohlstand und die materielle Sicherheit. Vorsichtiges und ökonomisches Handeln stehen hoch im Kurs und führen oft zu Reichtum. Sie können materielle Mittel auch zum Wohle aller anwenden oder verwalten. In religiösen und philosophischen Angelegenheiten sind Sie eher orthodox eingestellt und akzeptieren in der Regel die moralischen Ansichten Ihrer Gesellschaftsschicht. Oft finden sich auch große künstlerische Ambitionen und Fähigkeiten. Sie essen und trinken gern, sind vielleicht ein richtiger Gourmet.

(Jupiter im 1. Haus) Großzügigkeit und Offenherzigkeit spielen in Ihrem Leben eine wichtige Rolle. Sie möchten den anderen gegenüber sympathisch und wohlwollend erscheinen und legen Wert auf ein kultiviertes optimistisches und(niveauvolles Aubtreten. Oft fin`en sich ausgeprägte rehigiöse und moralische Überzeugungen, die jedoch weniger auf traditionellen Werten (wie bei Saturn) beruhen, sondern mehr auf innerer Gewi.szlig;hait und Bildung. Bleabt Ihnen jedoch die Anerkennung und der Erfolg versagt, so vergiften Entt&aqml;uschung und Kritiksucht Ihrej Umgang mit anderen Menschen. Achten Sie auch darauf, sich nicht unbedacht von äu&szlic;eren Wertvorstellungen einengen zu lassen, denn dadurch könnten viele positive Eigenschaften Ihres Wesens unentwickelt bleiben! Auch wollen andere nicht ständig darüber belehrt werden, wie man "richtig" zu leben habe. Wenn Sie jedoch lernen, mit anderen Menschen zu teilen (auch sich mitzuteilen), können Sie auf Ihre Umgebung sehr befruchtend einwirken, denn im Grunde sind Sie anderen Menschen gegenüber sehr wohlwollend eingestellt.

(***** Jupiter in Konjunktion zu Saturn) Der wachstumsorientierte Jupiter vereinigt sich hier dem ordnenden Saturn. Entfaltung und Lernen geschieht bei Ihnen immer innerhalb fester Grenzen. Sie neigen eher zu einer ernsten Lebensauffassung. Sie erwarten selbstverständlich, daß sich jeder strikt an Gesetz und Ordnung hält, wie Sie das ja auch selbst tun. Der Weg zum Erfolg ist manchmal mit schweren Hindernissen verbaut, sowohl in sich selbst wie auch in den äußeren Umständen. Wahrscheinlich kennen Sie zwei extreme Seelenzustände sehr gut: einmal schwelgen Sie in optimistischen Idealzuständen, doch dann verzweifeln Sie fast wieder an den harten Realitäten des Lebens. Im allgemeinen lösen Sie diese Probleme jedoch mit viel Ausdauer und Geduld und erwerben sich im Laufe des Lebens einen fundierten Schatz an Lebenserfahrungen.

Saturn in Stier

Ihr Streben nach Sicherheit und Wohlstand ist außerordentlich stark entwickelt, doch ist Sicherheit in dieser Welt überhaupt erreichbar? Manchmal kann dieses Streben so stark werden, daß Sie wesentliche, andere Werte übersehen und mit der Zeit ein Gefangener Ihrer eigenen Bemühungen werden. Andererseits zeichnen Sie sich durch außerordentliche Ausdauer und Disziplin aus, wenn es um das Erreichen einer guten Stellung oder Reichtum geht. Ein guter Geschäftssinn, Sinn für Farben und Formen sowie Organisationstalent geben Ihnen das Rüstzeug, im Leben etwas zu erschaffen und Ansehen zu erreichen. Überwinden Sie die Ängste vor Verlust oder Armut und bauen Sie auf Ihre inneren Fähigkeiten, alle Hindernisse und Schwierigkeiten durch Fleiß, Geduld und Realitätssinn zu überwinden. Der Erfolg kommt dann langsam, jedoch stetig.


(Saturn im 1. Haus)
Das äußere Auftreten spielt in Ihrem Leben eine besonders wichtige Rolle, doch in welcher Form? Oft verdecken viele Masken, Vorurteile und eine gekünstelte Lebenshaltung den spontanen Ausdruck des inneren Wesens. So kann ein "würdiges" oder autoritäres Auftreten gekoppelt sein mit einer kalt und unfreundlich erscheinenden Schale, manchmal mit einem Hang zum Pessimismus. Sie möchten Ihre Beziehungen gerne kontrollieren und wirken auf diese Weise oft spröde oder unnahbar, weil Wichtiges für menschliche Beziehungen unter die Räder gerät: Das Herz, das warme Verständnis, echtes Mitgefühl und Vertrauen. Auch wenn Sie innerlich diese Gefühle pflegen und gerne in das Leben einbringen möchten, kommt Ihnen die Tendenz zur Kontrolle und Manipulation immer wieder in die Quere. Andererseits sind Sie bereit, Verantwortung auf sich zu nehmen und auch viele Arbeiten zu erledigen, für die sich andere Menschen "zu schade" sind. Eine grundlegende Opferbereitschaft und das ausgeprägte Pflichtgefühl kann von anderen Menschen dazu mißbraucht werden, Sie zu einem "Arbeitspferd" degradieren zu wollen. Wahrscheinlich müssen Sie für Ihren Lebensunterhalt schwer arbeiten, doch mit Hilfe Ihres starken Ehrgeizes erreichen Sie langfristig die meisten Ihrer angestrebten Ziele.

Uranus in Stier

(Ca. 1851 - 1858; 1935 - 1942) Im Erwerb von Geld und Gütern gehen Sie gerne neue Wege - der Erfolg ist dementsprechend sehr unvorhersehbar: eine reiche Ernte kann genauso eintreten wie plötzliche Verluste. Sie haben ein intuitives Verständnis dafür, wie man alte Formen aufbricht und neuem Leben zum Durchbruch verhilft.

(Uranus im 1. Haus) In Ihrem Leben spielt ein unstillbares Bedürfnis nach Neuem und Ungewöhnlichem eine wichtige Rolle. Ihr täglicher Umgang ist geprägt von Ruhelosigkeit und dem Wunsch nach Abwechslung. Sie können sich sehr für exzentrische Dinge engagieren, doch oft währt dies nur kurze Zeit, bis Sie wieder von einem neuen Einfall oder Projekt gefangen genommen werden. So ziehen Sie neue Herausforderungen und Abenteuer einem Leben in Sicherheit und Routine vor. Das Bestreben, etwas Neues zu entdecken oder sich pionierhaft zu betätigen ist meistens so stark, daß auch Beziehungen und Gefühle "geopfert" werden können. Sie können Ihrem Leben ganz spontan - von anderen Menschen meist unerwartet - eine ganz neue Lebensrichtung geben. Dabei suchen Sie meist nach neuen Horizonten und Herausforderungen. Neue Technologien und wissenschaftliche Interessen können dafür genauso Pate stehen wie der Drang zum Erforschen der Lebensgeheimnisse oder der Wunsch nach psychischen, okkulten oder mystischen Kräften.

(**** Uranus in Trigon zu Neptun) Der methodisch-intuitive Uranus verbindet sich hier harmonisch mit dem ganzheitlich-ahnenden Neptun; Uranus strebt nach präziser Erkenntnis, Neptun nach mystisch-verbindender Liebe. Dieser Generationenaspekt, der in den Jahrgängen von 1939 bis 1943 am wirksamsten war, bringt eine große Aufgeschlossenheit für Esoterik und religiöse Fragen mit sich; in seinem Schattenaspekt aber auch die große Gefahr, mit Drogen oder anderen bewußtseinsverändernden Mitteln in Kontakt zu kommen. Dies wird sich bei Ihnen in der einen oder anderen Form vor allem bemerkbar machen, wenn einer oder beide Planeten noch mit weiteren wichtigen Horoskopfaktoren in Beziehung stehen. Sie werden sich intensiv mit vielen Zeitfragen beschäftigen müssen, die Gebiete wie Drogenmißbrauch, Kriminalität und Zusammenbruch alter Normen zugunsten einer neuen, materialistisch oder spirituell orientierten Weltsicht umfassen können. Dabei können auch rebellische und revolutionäre Impulse zu einer treibenden Kraft werden.


Das zweite Haus

Das zweite Haus gibt Auskunft über Erreichtes und Erworbenes: Geld, Vermögen und Besitz. Das zweite Haus weist somit auf Ihre Fähigkeit, Geld zu verdienen und Güter zu erwerben. Das zweite Haus zeigt also an, auf welche Weise Sie mit Besitz und Finanzen umgehen können, ob und wie Sie Gut und Geld vermehren (oder durch Verluste zwangsläufig eher vermindern). Deshalb gehört hierher auch Ihre Fähigkeit, Besitz abzusichern. Hier befindet sich also der Lebensbereich der konkreten und materiellen Lebenswirklichkeit, die in unserer Gesellschaft stark vom Geld bestimmt wird. Doch gehören zu diesem Lebensbereich auch geistige Güter und die Ausbildung der Talente. Hier finden Sie deshalb auch Hinweise auf Ihre Schaffenskraft und Kreativität.

Das Tierkreiszeichen, die Planeten und deren Aspekte in diesem Haus geben Hinweise darüber, wie Sie Gut und Geld erwerben und auf welche Art und Weise Sie dies tun:

(Hausspitze 2 in Stier) In diesem Zeichen zeigt man beim Erwerb von Geld und Gütern viel Klugheit und Vorsicht. Sie gehen möglichst auf Nummer sicher und planen schon in jungen Jahren Ihre Altersvorsorge. Zuweilen können Sie fast geizig sein, doch wenn man Ihre Mutter- oder Vaterinstinkte ansprechen kann, dann können Sie auch recht großzügig sein. Versprechungen vermeiden Sie, und unsichere Geschäfte überlassen Sie lieber anderen. Ein Gefühl von Sicherheit haben Sie erst mit einem kräftigen finanziellen Polster.

(Herrscher vom 2. Haus im 5. Haus) Geld ist Ihnen vorwiegend ein Mittel, das Leben zu genießen und Freude zu spenden. Deshalb geben Sie es gern für Kinder, für Liebhaber(innen), Spiel und Sport aus. Andererseits kann Ihnen (bei günstigen Aspekten) auch Geld aus Spiel und Vergnügen, Mode, von Liebschaften und Risikoanlagen zufließen. Oder Sie verlieren dadurch (bei schlechten Aspekten).

Das dritte Haus

Das dritte Haus gibt Aufschluß über unser praktisches Alltagsdenken und unsere Fähigkeit, uns sprachlich auszudrücken, zu lernen und mit unserer Umwelt zu kommunizieren. Damit sind alle natürlichen sozialen Kontakte angesprochen, die wir tagein und tagaus haben: zu Nachbarn, Verwandten, Geschwistern, Kollegen und Freunden. Hier findet sich Ihr Bezug zu den kollektiven Denknormen: Es zeigt sich, ob Sie neugierig sind und stets auf Neuigkeiten aus sind, Fernsehen und Radio hören, ob Sie eher den Trubel von städtischen Menschenmassen suchen, oder ob Sie ein Bücherwurm sind, oder sich mehr in die Einsamkeit verkriechen, um zu meditieren.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte geben einen Hinweis darauf, wie Sie Kontakte pflegen und welcher Art diese sind. Auch geben die Planeten Aufschluß über Ihre allgemeinen Interessen und die Art der Kommunikation (Gesprächsführung):

(Hausspitze 3 in Zwillinge) In diesem Zeichen werden Ihre vielen sozialen Kontakte stark gefördert durch einen regen Austausch von Gedanken, Theorien und Meinungen über Mensch und Welt. Stets neugierig und wissensdurstig sind Sie meist der Mann oder die Frau mit den aktuellen und besten Informationen. Manchmal haben Sie zwar etwas Schwierigkeiten, den Dingen wirklich auf den Grund zu gehen, doch diese Unsicherheiten überbrücken Sie mit Redebegabung und Überzeugungskraft. Es können starke wissenschaftliche oder psychologische Interessen vorhanden sein.


(Herrscher vom 3. Haus im 7. Haus)
Sie pflegen lebhaften Umgang mit Partnern. Da geschäftliche oder häusliche Partnerschaft Sie sowieso gedanklich stark in Anspruch nimmt, übernehmen Sie gern eine führende Rolle. Sie brauchen aber auch Anregungen durch den Partner für Ihre eigene Entwicklung. Vermutlich reisen Sie lieber in Gesellschaft als allein.

Das vierte Haus

Das vierte Haus repräsentiert Haus, Heim und Herd: Es gibt Auskunft über die Art, wie Sie Ihren Wohnbereich gestalten und welche Beziehung Sie zu den Eltern oder Ihrer eigenen Familie einnehmen. Es zeigt den Stellenwert an, den die Familie für Sie hat. Das vierte Haus sagt auch darüber etwas aus, in welchem Milieu Sie sich wohl fühlen, zu welchen Menschen und welcher Tradition Sie sich hingezogen fühlen. Auch gibt es Hinweise auf die Beziehung zu Ihrer eigenen seelischen Tiefe, zu Ihrem Unbewußten: Welchen Bezug haben Sie zur inneren Welt der archetypischen Bilder, der Träume, Visionen und Märchen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte bestimmen die Art der Beziehung, die Sie all diesen Bereichen gegenüber einnehmen:

(Hausspitze 4 in Krebs) In diesem Zeichen ist der familiäre Bereich sehr ausgeprägt und wichtig. Häuslichkeit und stabile Beziehungen sind für Sie die Voraussetzung für ein erfülltes, zufriedenes gemeinsames Leben. Die Liebe zu Kindern steht beinahe an erster Stelle. Aber zuweilen wird der häusliche Frieden auch tief gestört durch auftauchende Konflikte aus Ihrem Inneren. Fragen nach Ihrem eigentlichen Ursprung können ebenso der Auslöser sein wie plötzlich auftretende Eifersucht oder Ängste über eine ungewisse Zukunft. Eine Beschäftigung mit Ihrem eigenen Unbewußten - vor allem in Gesprächen mit guten Freunden oder einer Vertrauensperson - kann Ihnen helfen, Ihrer Wesenstiefe näher zu kommen.

(Herrscher vom 4. Haus im 11. Haus) Sie sind daran interessiert, Brücken zwischen der Vergangenheit und der Zukunft zu schlagen, technische Entwicklungen in die Tat umzusetzen und in die Zukunft fortzuschreiben. Die Freude an Kontakten kann dazu führen, daß Sie ein Wandergewerbe ergreifen und Ihre Heimat im Wohnwagen finden.

Das fünfte Haus

Das fünfte Haus umfaßt den Lebensbereich des Genusses und der schöpferischen Selbstdarstellung. In diesem Bereich möchte man vor allem verschiedene Lebenserfahrungen sammeln, was sich zusammenfassen läßt als: Spiel, Spaß und Abenteuer. Dazu gehören auch Vergnügungen, Sport, Partys und (Spiel-)Leidenschaften. Dieser Bereich weist auch auf den Drang nach persönlichem Wachstum und Verwirklichung (z.B. in Selbsterfahrungsgruppen) hin. Hier gibt man sich oft ungeachtet der Folgen allen schönen Dingen des Lebens hin - was natürlich auch zu verschiedenen Konflikten führen kann. In besonderem Maße ist dieses Haus dem Bereich der Erotik, der Liebesabenteuer und intimen Kontakte zugehörig. Manches Ehedrama, manche Eifersuchtsszene ist auf den Einfluß dieses Hauses zurückzuführen. Läßt sich das trieb- und instinktgelenkte Handeln nicht im Bereich des Liebesrausches oder in Spiel und Sport ausleben, so verlagern sich die ungestümen Impulse häufig in den Bereich des Machtrausches: In Kampf- und Schmerzspielen und in sog. "Beziehungskisten" werden die uralten Muster von "Wenn nicht ich, dann auch du nicht" durchgefochten.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen auf die Art hin, wie Sie diesen Drang nach Selbstverwirklichung ausleben - oder weshalb Sie in diesem Lebensbereich Schwierigkeiten oder Hemmungen haben.


(Hausspitze 5 in Krebs)
In diesem Zeichen erstreckt sich der Lebensgenuß vor allem auf die emotionalen Bereiche: alles, was Ihre Gefühlswelt anspricht, versuchen Sie tief auszukosten. Sie sind sehr kinder- und tierliebend und kümmern sich mit Hingabe und unendlicher Geduld um deren schöpferischen Erzeugnisse. Auch die Welt der Bilder und Träume spricht Sie sehr an, sei dies in Form von Kino- oder Fernsehfilmen, sei dies durch Märchen oder Studium Ihrer Träume. In der Erotik brauchen Sie eher länger, bis Sie sich erwärmen, und Sie wählen sich Ihre Partner lange und mit Bedacht aus. Bloßen Sex finden Sie schnell einmal abstoßend. Wenn ein Partner oder eine Partnerin jedoch fähig ist, auf Ihre Gefühle und Träume einzugehen, dann gehören die intimen Stunden mit der Geliebten zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen.

(Herrscher vom 5. Haus im 11. Haus) Freundschaft und gesellschaftliches Leben sind wichtige Felder Ihrer Selbstentfaltung. Gemeinsame Anschauungen geben Ihnen geistige Sicherheit. Eventuell bekommen Sie Probleme mit Kindern. Liebesaffären beginnen oft im Freundeskreis oder enden mit freundschaftlichen Beziehungen.

Venus in Jungfrau

Das erotische Liebesleben wird stark kontrolliert durch den Verstand, und oft wirkt man nach außen kühl und unnahbar. Durch Reden und kritisches Argumentieren wurde schon manch ersehnte Liebesstunde verpaßt. Doch wenn ein Partner einmal die intellektuellen Barrieren überwunden hat, so erwartet ihn Leidenschaftlichkeit, sinnliche Zärtlichkeit und hingebungsvolle, treu ergebene Liebesbereitschaft. Doch wehe dem Partner, der mit Ihren Liebesgefühlen nur spielt...

Ihre Wunschpartnerin sollte nach außen eher kühl und vernünftig scheinen, innerlich jedoch leidenschaftlich und hingabevoll sein. Sie muß aber, was besonders wichtig ist, auch über beachtliche hausfrauliche Qualitäten verfügen, ein Haushaltsbudget führen können und perfekte Hygiene walten lassen - und das mit einem steten Lächeln...

(Venus im 5. Haus) Mit Venus im fünften Haus möchten Sie das Leben am liebsten genießen wie ein großes Fest. Sie lieben romantische Vergnügungen, und Liebesabenteuer stehen bei Ihnen hoch im Kurs. Sie strahlen - auch als Mann - viel Charme und Lebensfreude aus und gewinnen so die Zuneigung Ihrer Umwelt. Sie machen gerne erotische Eroberungen und lieben das Spiel mit dem Feuer. Auf einer sublimierteren Stufe verlagert sich das Interesse in vielfältige künstlerische Bereiche, wobei vor allem die darstellenden Künste - Theater, Film, Zirkus, Musik - Sie besonders ansprechen. An diesen Orten finden Sie auch Ihre erotischen Eroberungen am leichtesten. Werden Sie jedoch nicht abhängig von Schmeicheleien und benutzen Sie andererseits Ihre erotische Potenz nicht dazu, andere von sich (sexuell) abhängig zu machen!

(*** Venus in Halbsextil zu Mars) In diesem Aspekt verbindet sich die spielerisch-erotische Natur der Venus mit den zielgerichtet-sexuellen Kräften des Mars. Die innere Verbindung von Erotik und Sexualität spielt in Ihrem Leben eine wichtige Rolle, doch können beide Bereiche auch sublimiert z.B. in künstlerischen oder sportlichen Tätigkeiten zum Ausdruck kommen. Sinnlichkeit und Triebhaftigkeit, Harmoniebedürfnis und Streitlust müssen bewußt "unter einen Hut" gebracht werden. Dies erfordert eine große Wachheit und Bewußtheit gegenüber diesen beiden Kräften.

Als Mann könnten Sie dazu neigen, immer wieder nach erotischen Abenteuern Ausschau zu halten, daß Sie letztlich aber zögern, wenn es Ernst wird. Sie werden von erotisch auftretenden Frauen stark angezogen, reagieren aber manchmal mit Angst oder Unsicherheit. Erst wenn Sie bereit sind, Ihre eigenen erotischen Wünsche klar zu erkennen und nach Außen auszudrücken, erfährt Ihr Liebesleben die Harmonie, die Sie sich wünschen.


(** Venus in Halbsextil zu Pluto)
Der Halbsextil zwischen Venus und Pluto drängt Sie dazu, sich mit Ihren erotischen Wünschen und Impulsen unter dem Aspekt eines höheren Sinnzusammenhanges zu beschäftigen. Pluto verleiht der hocherotischen Venus ein starkes, triebhaftes Verlangen nach einer beinahe symbiotischen Verschmelzung mit einem geliebten Partner. Dies zeigt sich auch in einer starken erotischen Ausstrahlung, gegenüber der andere Menschen kaum unberührt bleiben. Dies kann sich sowohl in einer starken energetischen Anziehung wie auch Ablehnung zeigen. Wenn Sie Ihre hochsensible erotische Seite verdrängen, so kann es geschehen, daß Sie Ihr starkes Sehnen nach außergewöhnlichen Erfahrungen z.B. in orgienhaften Feiern oder sexuellen Ausschweifungen ausleben möchten. Auch kann sich Ihre Unzufriedenheit und Enttäuschung in endlosen Machtspielen und "Beziehungskisten" manifestieren, weil Sie von Ihrem Partner all das erwarten, was Sie eigentlich selbst verwirklichen müßten.

Als Mann lieben Sie Frauen, die sich immer wieder verändern und eine stete Herausforderung darstellen. Mit einem "Mauerblümchen" werden Sie sich kaum abgeben wollen. Sie lieben eher das Ungewöhnliche und Herausfordernde. Wenn es zu einer erotischen Begegnung kommt, so können Sie sich dem Geschehen ganz hingeben und dadurch Erfahrungen machen, die den meisten anderen Menschen in diesem Bereich versagt bleiben.

(** Venus in Trigon zu MC) Bei Ihnen steht die charmante und Ästhetik liebende Venus in harmonischer Verbindung mit Ihren beruflichen Fähigkeiten und Ihren häuslichen Angelegenheiten. Sie lieben es, inmitten anderer Menschen zu sein und bewundert zu werden. Damit wäre eine Tätigkeit, bei der Sie voll in der Öffentlichkeit stehen, genau das Richtige: in der Politik, beim Rundfunk oder Fernsehen, diplomatische Aufgaben, in der Modebranche, als Künstler, beim Theater, als Musiker, Architekt, in der Pharma- oder Kosmetikbranche, bei Tätigkeiten mit exquisitem Essen und Trinken. Aber auch als Angestellter einer Firma oder eines Amtes können Sie Ihre venusischen Talente gut gebrauchen, indem Sie Ihren Charme und Ihre guten Umgangsformen anderen Menschen zugute kommen lassen.

Sie sind zu Ihren Mitarbeitern und Kollegen, aber auch zu Besuchern und Kunden immer höflich und zuvorkommend. Es könnte sein, daß Sie in Ihrer beruflichen Laufbahn wegen Ihrer herzlichen und wohlwollenden Art gefördert werden; Menschen in wichtigen Stellungen, die Sie begünstigen können, kennen Sie bestimmt genügend. Dieser Aspekt ist deshalb besonders im Umgang mit Frauen von Vorteil.

Pluto in Löwe

(Ca. 1939 - 1957) Pluto, der Planet der kollektiven und individuellen Wandlung, drängt im Löwen zur Verwirklichung von Freiheit und Genuß, aber auch zu Zerstörung und Machtkämpfen. In dieser Zeit wurde die erste Atombombe gezündet: Fortschritt in eine neue technologische Kultur oder Zerstörung des ganzen Planeten sind nun die erschreckenden Alternativen. In dieser Zeit wurden viele Seelen geboren, die die Idee eines neuen Zeitalters in die Welt bringen möchten. Diese Seelen haben einen kämpferischen Zug in sich, der maßgeblich ist für viele der heutigen Unruhen, Revolten und Umstürze. Aber diese Generation stellt sich auch gegen den alten Geist des Dogmatismus und Fanatismus. Sie wendet sich mehr und mehr gegen die materielle Ausbeutung und sucht nach neuen geistigen und spirituellen Werten. Das Leitbild des Pluto im Löwen ist Erwachen äußerer wie innerer Energien, spirituelle Freiheit, Selbstverwirklichung und neue Sinnlichkeit.


(Pluto im 5. Haus)
Pluto in diesem Lebensbereich ist tief verknüpft mit Ihrem Selbstwertgefühl, das zwischen Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstüberschätzung hin und her pendeln kann. Sie möchten auf andere Menschen gerne einen tiefen Eindruck machen - doch können Sie dies erst dann in einer positiven, konstruktiven Art tun, wenn Sie Ihre eigene vielschichtige Persönlichkeit von persönlichem Ehrgeiz und egoistischen Motiven gereinigt haben. Wenn dies noch nicht der Fall ist, so werden Sie in mannigfache Machtkämpfe verwickelt. Häufig prägt sich diese plutonische Wandlungskraft auch auf dem sexuell-erotischen Sektor aus, indem Sie gerne über einen Liebespartner dominieren möchten. Je nach innerer Reife kann für Sie die Sexualität zu einem dynamischen Wandlungsfaktor werden, oder aber zu einem stark triebhaften Leben mit vielen sexuellen oder orgienhaften Exzessen ausarten. Letzteres kann gerade dann zum Problem werden, wenn Sie Ihre instinkthaften Impulse eigentlich ablehnen, Ihre Schattenpersönlichkeit dann aber durch besondere Lebensumständen oder bei einer "guten Gelegenheit" ungehemmt durchbrechen.

Das sechste Haus

Das sechste Haus betrifft den - vielfach ungeliebten, aber dennoch notwendigen - Lebensbereich der täglichen Arbeit und des Existenzkampfes. Dieses Haus gibt Auskunft über die Fähigkeit, Pflichten zu übernehmen und sich in der Lebensrealität durchzusetzen. Dazu gehört auch die Fähigkeit, eigene Opfer zu bringen, untergeordnete Tätigkeiten zu übernehmen und zu dienen. Allerdings gehört auch die Fähigkeit dazu, sich gegenüber unangemessenen Forderungen von außen abzugrenzen, Nein sagen und nötigenfalls auch eigene Forderungen stellen zu können. Zu diesem Lebensbereich gehört auch die Gesunderhaltung unseres Körpers durch richtige Ernährung, Hygiene, Ruheperioden u.s.w., was meist in einem direkten Zusammenhang steht zum oben angesprochenen Bereich der Arbeit: Wenn das private und berufliche Leben harmonisch und ausgeglichen verläuft, bleiben wir gesund und kräftig.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen deshalb hin auf unsere Beziehung zu Arbeit, persönlicher Durchsetzung und Gesundheit - oder auf die spezifischen Schwierigkeiten, die man in diesem Bereich hat.

(Hausspitze 6 in Jungfrau) In diesem Zeichen erhält der Bereich der Arbeit eine besondere Bedeutung. Arbeiten in größeren Betrieben und Institutionen, Tätigsein im Haushalt, Aufopferung durch sozialen Dienst, Pflege von Kranken und Erziehung von Kindern sind Ihre bevorzugten Aktivitäten. Das Geldverdienen ist für Sie eher Nebensache, auch wenn Sie genau Rechnen können, sparsam sind und vermutlich eine exakte Buchhaltung führen. Ihre Durchsetzungskraft ist recht unterschiedlich. In Gebieten, die Ihnen wichtig sind, können Sie sich mit Leib und Seele für Ihre Rechte einsetzen - gegenüber Autoritäten und starken Persönlichkeiten ziehen Sie jedoch oft den Kürzeren. Ihre exakte, sorgfältige, manchmal fast überpedantische Arbeitsweise mag manchmal kritisiert werden, wenn es auf Schnelligkeit und Leistung ankommt. Auch die Gesundheit ist Ihnen sehr wichtig: Sie achten streng auf richtige Ernährung und sind beinahe pingelig in der Hygiene und Sauberkeit. Verdauungs- und Darmprobleme können eine Folge übermäßigen Stresses oder einer nicht angemessen Arbeit sein.

(Herrscher vom 6. Haus im 7. Haus) Ihre privaten Kontakte sind weitgehend berufsbestimmt. Die Ratschläge Ihrer Partner, ebenso Verträge und Beziehungen sind Ihnen wichtig, z.B. bei einer Arbeit im Rechtswesen. Wahrscheinlich sind Sie auch mit Ihrem Lebenspartner durch gemeinsame Aufgaben und Arbeiten verbunden.


Die Sonne in der Waage

Mit der Sonne im luftigen Zeichen Waage streben Sie nach Harmonie und Schönheit. Sie sind in der Regel freundlich, natürlich und offenherzig. Sie haben ein hervorragendes Einfühlungsvermögen in die Seelenstimmung anderer Menschen und eine große Geschicklichkeit im Ausgleichen von Gegensätzen und Spannungen. Sie zeichnen sich aus durch geistige Regsamkeit und eine scharfe Beobachtungsgabe, sind jedoch etwas anfällig für Schmeicheleien und lassen sich damit gern um den Finger wickeln, selbst wenn Sie die eigennützige Absicht des anderen erkennen. Sie lieben Frohsinn, Harmonie und gute Laune und sind ein unverbesserlicher Optimist.

Sie streben vor allem nach geselligem Austausch und möchten das Leben hauptsächlich von der Sonnenseite her genießen und möglichst Ihre vielen Hobbys pflegen wie Musik, Kunst, Sammeln aller möglichen Antiquitäten und Präziosen u.v.a. Zweckmäßigkeit allein wäre Ihnen fremd, der Gegenstand Ihrer Wertschätzung muß auch schön sein. Als sinnenfreudiger Mensch genießen Sie die Schönheit eines Kunstwerkes genauso wie das Rauschen eines Baches, den Gesang der Vögel genauso wie ein Mozart-Konzert, die Anmut eines Tanzes ebenso wie die sinnliche Erotik eines begehrenswerten Körpers. Arbeit und Pflichterfüllung ist bestenfalls ein notwendiges Übel, Sie könnten aber besser und freier auch ohne dies leben. Das Geld zerrinnt Ihnen deshalb auch immer viel zu schnell zwischen den Fingern.

Durch die Betonung des Elementes Luft sind Sie stets aktiv auf der Suche nach Wissen, neuen Ideen und geistigen Herausforderungen. Sie interessieren sich beinahe leidenschaftlich für das "Geheimnis Mensch", weshalb ein Waage-Mann oft als Berater, Diplomat, Lehrer, Anwalt, Psychologe oder Therapeut tätig ist. In diesem Zeichen findet man Künstler wie Lebenskünstler aller Schattierungen, die auch gern luxuriöse und kostbare Besonderheiten sammeln. Wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist, so lieben Sie es, Ihre Wohnung und Umgebung stilvoll, komfortabel und gediegen einzurichten.

Sie sind gegenüber allem Neuen und Unbekannten sehr aufgeschlossen, so lange es Sie nicht zu sehr aus Ihrem Gleichgewicht und Lebensrhythmus bringt. Sie versuchen brenzlige Situationen möglichst mit Charme, Anmut und Liebenswürdigkeit zu meistern. Konflikten gehen Sie nach Möglichkeit aus dem Weg oder Sie warten zuerst einmal ab, bis sich der Himmel nach einer Gewitterstimmung wieder aufhellt.

Ihre Stärke liegt im Nachgeben: diese große Kompromißbereitschaft wird Ihnen vielleicht auch als negative Eigenschaft vorgehalten, als Unentschlossenheit und Unfähigkeit, einen eigenen Standpunkt einzunehmen. Diese Menschen verkennen jedoch Ihre Eigenschaft, ein wirklich toleranter und großzügiger Mensch zu sein, dem Harmonie und echter Friede wichtiger sind als egoistisches und kurzsichtiges Rechthaben. Zudem wissen Sie, daß alle Dinge zwei Seiten haben und es gerade bei Streitigkeiten wichtig ist, daß man beide Seiten anhört. Sie wissen, daß Gerechtigkeit und Wahrheit zwei verschiedene Dinge sind, und daß Gerechtigkeit in irgendeiner Form immer ein Kompromiß zwischen zwei Extremen ist. Deshalb beziehen Sie nicht sofort einen eigenen Standpunkt, sondern warten zuerst einmal ab, welchen Standpunkt Ihr Gegenüber vertritt. Danach blühen Sie jedoch richtig auf und beleuchten sofort den Gegenstandpunkt und zeigen andere Möglichkeiten oder neue Sichtweisen auf.

Sowohl unbekannten Menschen wie auch Freunden gegenüber verhalten Sie sich entgegenkommend, freundlich und hilfsbereit. Ihr Sinn für Gerechtigkeit und Fairplay ist außerordentlich groß, was Sie aber oft zaudern läßt, da Sie niemanden verletzen wollen. Werden Sie jedoch enttäuscht oder fühlen Sie sich hintergangen, so brechen Sie die Brücken zu diesen Menschen überraschend konsequent und abrupt ab.

Einsamkeit ertragen Sie jedoch nur schwer, weshalb Sie sich immer wieder neue Freunde und Freundinnen suchen. In Wahrheit jedoch suchen Sie eine tiefe, seelische Verbindung mit einem anderen Menschen, vor allem Ihre Ergänzung in einer verständnisvollen Partnerin, bzw. in einem verständnisvollen Partner. Waage ist das Zeichen der Partnerschaft schlechthin: Partner in der Liebe genauso wie Partnerschaft im Beruf, auf Reisen, in der Ausbildung, im Hobby u.s.w. Ihr Liebesleben ist sehr ausgeprägt und wird mit allen Fasern Ihres Wesens bewußt genossen. Durch Ihre strahlende Liebenswürdigkeit und Anmut bezaubern Sie das andere Geschlecht, doch verwechseln Sie leicht Verliebtheit mit echter Liebe.

In irgendeinem Winkel Ihrer Seele haben Sie große Angst vor lebenslangen Bindungen und Freiheitsverlust, weshalb Sie dazu neigen, wie ein Schmetterling von Blüte zu Blüte zu flattern. Selbst wenn Sie Ihren Lebenspartner gefunden zu haben scheinen oder schon verheiratet sind, können Sie sich nur schwer zurückhalten und flirten munter weiter. Der Flirt ist für Waage-Menschen gleichsam Lebenselixier Nr. 1, ein Heilmittel gegen Frust und Niedergeschlagenheit. Möglicherweise finden Sie sich in einem fremden Bett wieder und wissen nicht, wie Ihnen geschehen ist...

Über Ihre romantischen Neigungen hinaus können Sie jedoch eine sehr harmonische und fein abgestimmte Partnerschaft erreichen, sofern Ihr Partner es Ihnen nicht verübelt, daß Sie so gern und oft mit dem anderen Geschlecht flirten und Ihnen viel persönliche Freiheit gewährt. Trotz Ihrer Angst vor engen Bindungen möchten Sie sich gern an einen geliebten Menschen anlehnen und mit ihr oder ihm in einem innigen Kontakt stehen. Sie möchten geliebt, verwöhnt, beschützt, auf Händen getragen und sinnlich besessen werden. Eine solche Partnerin, bzw. einen solchen Partner verwöhnen und beglücken Sie dann ebenfalls wieder auf vielfältige Art und Weise. Vielleicht hilft einem Partner auch das Wissen, daß Ihnen die verbale Anerkennung und Bestätigung Ihres Geschlechts bei einem Flirt oftmals wichtiger ist als das konkrete sexuelle Abenteuer.

Allerdings wird die Stellung der Venus Ihre Einstellung zu Sexualität und Erotik noch in der einen oder anderen Weise relativieren.

Wenn Sie jedoch Ihr inneres Gleichgewicht einmal verlieren, dann können Sie ganz schön aus dem Häuschen fahren. Wenn auch sehr selten, so kommt es doch vor, daß Sie an einem schwachen Punkt getroffen werden, was einen wahren Sturm der Leidenschaft, Aggression und Wut entfesselt. Viele Partner von Waage-Menschen können Geschichten davon erzählen, wie Ihr geliebter Prinz oder das liebe Goldvögelchen sich plötzlich verwandelt in eine Ausgeburt von Sturheit, Raserei und Unzugänglichkeit... Doch ein solcher Sturm legt sich nach einiger Zeit immer wieder von selbst. Zurück bleibt meist ein niedergeschlagener Waage-Mensch, der sich vornimmt, nie wieder so zu sein. Tief innen verabscheuen Sie nämlich jede Form von Gewalt und Brutalität. Sie wissen intuitiv, daß dies keine echte Lösung eines Problems bringen kann.

Für Sie ist es wichtig, die Kunst des wahren Gleichgewichts zu erforschen, das nicht nur in einer faden, äußeren Scheinharmonie endet, sondern ein wahrhaftes Gleichgewicht zwischen Ihren inneren Seelenimpulsen und der äußeren Persönlichkeit bedeutet. Die chinesische Philosophie des TAO, der Lehre vom harmonischen Gleichgewicht von Yin und Yang, könnte für Sie ein wegweisendes Beispiel sein. Diese chinesischen Weisheiten (z.B. von Laotse) können Ihnen helfen, auch in chaotischen Zeiten den Kontakt zu Ihrem Sonnenwesen zu behalten. Aber auch Musik, Meditation, Spaziergänge im Wald, in den Bergen oder am Meer können Ihnen immer wieder helfen, in der Stille zu sich selbst zu finden.

Ihr HAUPTPLANET ist Venus, Ihre FARBE ist zartes Rosa, Ihr METALL das Kupfer, Ihre GLÜCKSSTEINE der Aquamarin, der Rosenquarz, Beryll, Jade und vor allem das Falkenauge.

Ihr INDIANISCHES TOTEMTIER ist der Rabe aus dem Elemente-Klan der Schmetterlinge, Ihre TOTEMPFLANZE ist die Königskerze, das TOTEM aus der Welt der STOFFE ist der Jaspis (nach Sun Bear & Wabun: Das Medizinrad - eine Astrologie der Erde, 1984).


(Sonne im 6. Haus)
Die Qualität des Tierkreiszeichens äußert sich mit der Sonne im sechsten Haus weniger im Privatleben, sondern mehr im Alltagsleben von Beruf, Hausarbeit und weiteren Pflichten. Sie sind erst dann stolz auf sich, wenn Sie eine gute Arbeit geleistet haben. Doch müssen Sie darauf achten, Ihr Selbstbewußtsein nicht allein von Ihren Taten und Leistungen abhängig zu machen, da Sie sich sonst anderen Menschen allzusehr ausliefern. Sie sollten selbst vom Wert Ihres Einsatzes überzeugt sein und die Alltagspflichten als eine persönliche Herausforderung ansehen, an der Sie wachsen können. Das Ziel liegt in diesem Lebensbereich darin, alle Alltagsdinge mit immer mehr Liebe und Hingabe zum Wohle aller, einschließlich des Ihrigen, zu tun.

In der Arbeit brauchen Sie unbedingt menschlichen Kontakt und fordern viel Anerkennung. Lob stärkt Ihr Selbstvertrauen in unvergleichlichem Maße und spornt Sie zu weiteren Taten und Leistungen an. Erhalten Sie diese Anerkennung jedoch nicht, so erlahmt Ihre Energie sehr bald und läßt Sie mißmutig werden oder sogar verzweifeln. Wenn die Gefahr besteht, daß Sie zu einer "dienstbaren Arbeitsmaschine", einem Roboter, degradiert werden sollen, dann ist es Zeit, nach dem wirklichen Wert Ihrer Arbeit zu fragen. Vielleicht sollten Sie dann einmal für längere Zeit ausspannen und sich selber etwas Gutes gönnen. Mit neuer Energie können Sie sich dann wieder den Arbeiten und Pflichten zuwenden.

Eine gute Gesundheit und die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, und es wäre gut, wenn Sie sich mit diesem Thema lang und intensiv auseinandersetzen würden. Auch Sport, Yoga oder Meditation können Ihnen langfristig helfen, "inneren Streß" zu bewältigen. Sie sollten dabei unbedingt darauf achten, daß Sie über solche Dinge nicht nur lesen oder reden, sondern alles Vernünftige auch tatsächlich im äußeren Leben umsetzen und verwirklichen. Auch die Gefahr einer zu großen Zersplitterung sollten Sie vermeiden. Mit Selbstdisziplin und einer klaren inneren Konzeption über Ihre Lebensführung hingegen werden Sie Erfolg und innere Zufriedenheit verwirklichen können und sich gleichzeitig eine gute Gesundheit bewahren können.

Die Aufgabe mit dieser Sonnenstellung könnte lauten: Benutzen Sie die Qualitäten und Fähigkeiten des Sonnenzeichens in Ihren täglichen Handlungen vor allem im Berufsleben und im Erledigen der alltäglichen Pflichten. Versuchen Sie dabei gleichzeitig, eine innere Haltung des Dienens, Mitfühlens und Annehmen-Könnens zu entwickeln. Lernen Sie, Ihre inneren Energien ökonomisch, gezielt und möglichst effektiv einzusetzen!

(** Sonne in Konjunktion zu DC) Da die Sonne am Deszendenten steht, ist es für Sie lebenswichtig, Partnerschaftsbeziehungen einzugehen. Sie besitzen eine hohe Bereitschaft, Bindungen einzugehen und zu wahren. Dabei kann es sich um Liebesbeziehungen, Berufs- oder Geschäftsbeziehungen handeln, um Beziehungen zu Kindern, Eltern, Verwandten und Freunden. Für Sie kommt es darauf an, daß Sie zu diesen Menschen eine starke und enge Verbindung besitzen. Sie sind bereit und fähig, all Ihre Kraft in eine solche Partnerschaft einzubringen. Das heißt: Sie unterstützen Ihre Partner und Partnerinnen, wie Sie nur können: beruflich, finanziell, moralisch, körperlich. Sie geben Ihren Partnern Herzlichkeit, Mut und Zuversicht. Bei allen Schwierigkeiten gehen Sie ihnen ganz selbstverständlich und großzügig zur Hand. Sie können auch geschickt für die Menschen Ihres Vertrauens öffentlich eintreten.

Die Ehe ist für Sie eine wichtige Institution. Ja, sie könnte für Sie eine Lebensaufgabe sein. Sie brauchen Partnerschaften, und vor allem die Ehe, um selbst ihnen zu wachsen. Auf jeden Fall werden Sie eine Ehe nur dann eingehen, wenn Sie sich sicher fühlen, daß es eine dauerhafte Beziehung wird. In intimen Beziehungen werden Sie mit Hilfe anderer Menschen Ihr eigenes Potential finden, indem Sie geben, lieben, dienen, helfen, sich zeigen, kurz: indem Sie sich in die Partnerschaft voll einbringen und all Ihre Liebe walten lassen. Dann entdecken Sie plötzlich, was wirklich in Ihnen steckt, welche Talente Sie besitzen, welche Fähigkeiten Ihnen zu eigen sind. So wird dann die Partnerschaft zur Selbsterfahrung. Aus einer solchen Haltung könnte sich eine starke Selbstbezogenheit entwickeln. Widerstehen Sie darum der Gefahr, daß die Beziehung zum Selbstzweck wird. Sie würden dann nur noch Ihre eigenen Vorteile im Auge haben und für sich selbst Sonderrechte beanspruchen.

Es ist das gesamte Horoskop zu Rate zu ziehen, um zu erkennen, ob diese Gefahr besteht, und wie Sie ihr begegnen können.

Dieser Aspekt deutet auch darauf hin, daß Ihnen bisweilen starke Ängste vor dem Alleinsein zu schaffen machen. Es kann Ihnen ebenfalls Probleme bereiten, sich auf einzelne Beziehungen wirklich voll einzulassen, Sie sind den Partnern gegenüber wankelmütig und unklar. Auch das sind Lernaufgaben, die in dieser Konstellation enthalten sind. Hier kann das übrige Horoskop weiterhelfen.

Andere Menschen werden Sie wahrscheinlich als offen, hilfsbereit, kontaktfreudig und harmoniebedacht charakterisieren. Ihre Offenheit zu allen Menschen macht es aus, daß Sie überall gern gesehen werden und daß für Sie immer und überall ein Stuhl bereitsteht, den man Ihnen gern anbietet.

Diese Sonne-DC-Konjunktion ist ein guter Aspekt für Geschäftsleute. Sie beinhaltet ein Talent für Öffentlichkeitsarbeit. Das heißt, daß man Sie überall dort einsetzen kann wo Diplomatie, verbunden mit Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen, gefragt ist. Zusammenarbeit ist für Sie sehr wichtig.

Mars in Waage

Ihr Ziel ist absolute Harmonie und perfektes Gleichgewicht in allen Handlungen. Konflikten gehen Sie nach Möglichkeit aus dem Weg und Entscheidungen schieben Sie im allgemeinen so lange auf, bis diese auf die eine oder andere Weise überflüssig werden. Daß eine solche "hohe Gesinnung" in unserer chaotischen und widersprüchlichen Welt auf Probleme stößt, liegt auf der Hand, und so kann es schon vorkommen, daß das ersehnte Gleichgewicht gehörig gestört wird. Und siehe da, plötzlich entwickelt der dynamische Mars einen wilden Sturm an leidenschaftlichen Gefühlen, temperamentvollen Ausbrüchen und heftigen Redeschwall, daß selbst sonst sehr redegewandte Menschen erstaunt verstummen. Doch solche Stürme beruhigen sich in der Regel bald wieder. Ausgelöst werden sie vor allem in Situationen, wo es um Ungerechtigkeit oder unfaires Verhalten geht, vor allem in der eigenen Partnerschaft.

Mit dieser Marsstellung sucht man sich in der Regel eher Partnerinnen aus, die willensstark und entscheidungsfreudig sind. Da solche Partnerinnen jedoch dazu neigen, Sie zu stark anzubinden und in Ihrem heißgeliebten Freiheitsdrang einzuschränken, kommt es dann eben zu den angesagten "Gleichgewichtsstörungen". Denn eine Schwäche haben Sie: Partnerschaftliche Treue ist trotz starker Moral und innerer Disziplin nur schwer realisierbar, dafür flirten Sie zu gerne mit der holden Weiblichkeit.

(Mars im 6. Haus) Im sechsten Haus bewirkt das Marsprinzip ein aktives Handeln im Bereich der täglichen Arbeit und im Umgang mit Arbeitskollegen und (eventuellen) Vorgesetzten. Sie bemühen sich um ein methodisches und systematisches Vorgehen, auch wenn Sie gelegentlich von Ungeduld gepackt werden können und sich dadurch öfters in verschiedene Streitigkeiten mit Menschen in Ihrer Umwelt verwickeln können. Dies geschieht vorwiegend dann, wenn man Ihren natürlichen Expansionsdrang einschränken will oder Ihnen andere Beschränkungen auferlegt, die Ihr Handeln betreffen. Trotzdem schätzt man Sie und Ihre Arbeit, da Sie mit stets neuem Elan die Herausforderungen annehmen, die Ihnen bei der Erfüllung Ihrer diversen Pflichten auferlegt werden. Sie können dabei Ihre Energien gut einteilen und lieben eher präzise Kleinarbeit. Dabei sollten Sie aufpassen, daß Sie sich nicht in den Details verlieren und den "Wald vor lauter Bäumen" nicht mehr sehen. Sexuelle Abenteuer am Arbeitsplatz können je nach Aspektwirkung eine wichtige Rolle in Ihrem Leben einnehmen, jedoch auch die Ursache für viele Verwicklungen und unglückliche Affären sein.


(*** Mars in Sextil zu Pluto)
Der leidenschaftliche Mars verbindet sich hier harmonisch mit der archaischen Transformationskraft des Pluto. Dieser Aspekt verleiht Ihnen ein ungeheures Energiepotential, das Sie im Verlaufe des Lebens jedoch zuerst wecken und fruchtbar werden lassen müssen. Diese harmonische Verbindung zwischen diesen beiden Kraftzentren stellt Ihnen eine immense Schaffenskraft zur Verfügung, mit der Sie beinahe jedes Ziel erreichen können.

In Ihrer draufgängerischen Art können Sie sich aber auch unbeliebt machen oder Neid erzeugen, weil Sie so erfolgreich sind in allen Unternehmungen. Im Großen und Ganzen jedoch haben Sie ein gutes Gespür dafür, wie Sie andere Menschen behandeln können und schaffen es immer wieder, Schwierigkeiten und Feindschaften schon im Entstehen zu entdecken und aufzulösen. Ihre Beharrlichkeit und Selbstsicherheit in allen Ihren Handlungen verleiht Ihnen eine gewisse Autorität, vor der sich andere Menschen kaum verschließen können.

Im sexuellen Bereich reagieren Sie ebenfalls mit einer viel stärkeren Intensität als andere Menschen und können von Ihrer Leidenschaft beinahe überwältigt werden. Vielleicht zeigen Sie auch die Tendenz, Ihren Partner oder Ihre Partnerin über die Sexualität beherrschen zu wollen oder sonstwie den eigenen Willen aufzwingen zu wollen. Dieser dunkle Bereich kann Sie tief verstricken in ein Geflecht von Macht- und Intrigenspiele, aus dem Sie sich nur schwer wieder befreien könnten. Es ist deshalb von Vorteil, wenn Sie nicht nur Ihre eigenen egoistischen Ziele in den Vordergrund stellen, sondern auch nach höheren Zielen und Werten suchen, die dem Allgemeinwohl zu Gute kommen. Diese Ausrichtung auf transpersonale Ziele hat einen integrativen Charakter und hilft Ihnen, Ihren Willen noch besser auszurichten und Ihre ureigene Vision eines besseren Lebens zu finden.

Neptun in Jungfrau

(Ca. 1928/29 - 1942/43) Diese Stellung kennzeichnet treffend die politische und wirtschaftliche Situation jener Zeit (übertriebener Materialismus, Weltwirtschaftsdepression, Arbeitslosigkeit, 2. Weltkrieg). Neptun fördert hier die Illusion einer beherrschten und bis ins Detail kontrollierten Welt und verhüllt alle höheren, spirituellen Werte. Selbst die Religion wird vor den Karren einer äußeren Machtpolitik gespannt, falsche Mythen (Hakenkreuz, Rassenlehre, "1000jähriges Reich" u.s.w.) verblenden die suchende Seele. Wer solcher Verführung nicht erliegt, kann durch echte christliche Liebe und Dienst am Nächsten zu tief religiösen Erfahrungen oder sogar wahrer Erleuchtung gelangen.

(Neptun im 6. Haus) Haben Sie etwa einen langweiligen Bürojob oder fühlen Sie sich von den täglichen Pflichten eingeengt? Mit Neptun im sechsten Haus ist dies nur zu verständlich. Natürlich wissen Sie, daß es eine rauhe Alltagswirklichkeit gibt, doch tief innen fühlen Sie, daß Arbeit eigentlich anders sein sollte: sinnvoll und einem höheren Lebenszweck geweiht. Die Arbeit sollte eine tägliche Meditation sein, um Körper und Geist in eine Einheit zu bringen. Doch wie sehr weicht unsere Welt von diesem Ideal ab! Deshalb ist es gut möglich, daß Sie diese Sehnsucht verdrängen und einfach Ihre Arbeit tun. Da diese Sehnsucht aber dennoch ein Ventil braucht, sind verschiedene psychosomatische und allergische Beschwerden, Nervenleiden oder Suchtneigungen möglich. Durch den Einfluß des Neptun pendeln Sie manchmal zwischen den Extremen des sich Fallenlassens und einer Übervorsichtigkeit in allen Handlungen. So können sich auch Perioden ergeben, in welchen Sie Drogen, Medikamenten oder dem Alkohol mehr zusprechen als eigentlich gut wäre, was vor allem bei ungünstigen Aspekten vorkommt. Doch vielleicht sind Sie schon "ausgestiegen", haben Ihren Job gewechselt und sich mit den Geheimnissen der Natur beschäftigt. Themen wie natürliches Heilen, gesunde Ernährung, ganzheitliches Atmen und Meditation könnten für Sie Wege sein, zu einem größeren inneren Gleichgewicht zu finden.


Das siebte Haus

Das siebte Haus bezeichnet den Lebensbereich des "DU": Ihre Umwelt, den Lebens- oder Ehepartner, den Freund oder die Freundin, den Teilhaber im Geschäft u.s.w. Es gibt Auskunft über das KONTAKTVERHALTEN und die Fähigkeit, auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen einzugehen und diese in Ihr eigenes Leben mit einzubeziehen. Es zeigt an, wie Sie Ihre verschiedenen Beziehungen eingehen und gestalten: mit Vertrauen? Absprachen? Verträgen? Heirat? Sind Sie dominant oder lassen Sie sich gern führen? u.s.w. Es weist im besonderen auch darauf hin, welche Art von Beziehung Sie mit Ihrer LEBENSPARTNERIN eingehen und wie weit Sie fähig sind, deren Wünsche und Bedürfnisse zu akzeptieren, kurz gesagt: Ihr "Liebes-Ideal". Es weist andererseits auch hin auf Verpflichtungen gegenüber dem "Du": auf mögliche (karmische) Bindungen und Abhängigkeiten von Ihrer Partnerin.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte bestimmen Ihr Kontaktverhalten, aber auch Ihre Ängste, Bindungen und Unsicherheiten im Umgang mit Ihnen verbundenen Menschen.

(Hausspitze 7 in Waage) In diesem Zeichen ist das Kontaktverhalten geprägt von Taktgefühl und Sinn für harmonische Begegnungen mit anderen Menschen. Sie sind ein Meister, bezw. eine Künstlerin auf dem Gebiet gepflegter Konversation, diplomatischen Agierens und stilvollen Flirtens. Obwohl Sie selbst ziemlich genau wissen, was Sie erreichen wollen und welche Beziehungen zu Partnern Sie vertiefen möchten, so veranstalten Sie manchmal richtige "Verwirrspiele" und haben Mühe, Ihre Wünsche genau auszudrücken. Ihr Bestreben, niemanden zu verletzen und es allen recht zu machen, können Ihre Beziehungen mitunter ziemlich belasten. Ihr Liebes-Ideal ist geprägt vom Wunsch nach einer vollkommenen Partnerschaft: eine tiefe Zweierbeziehung, in welcher jeder die Wünsche des anderen diesem von den Augen abliest und zu erfüllen trachtet. Doch Probleme entstehen dort, wo die Wünsche des Partners nicht mit den Ihren übereinstimmen; denn Hand aufs Herz: Um Ihr perfektes Liebes-Ideal zu verwirklichen, müßten Sie zuerst einmal bereit sein, Ihr eigenes starkes Ego ein wenig zurückzustellen!

(Herrscher vom 7. Haus im 5. Haus) Sie benötigen Partner, um gemeinsam zu genießen, sich emotionell entfalten zu können. Sie bevorzugen lustvolle gemeinsame Tätigkeiten; selbst Arbeit kann für Sie in Gemeinschaft zum Vergnügen werden. Freilich haben Ihre Partnerschaften stets einen Zug von Freiheit, Abenteuer und Risiko - auch die zum anderen Geschlecht.

Sie haben eine Neigung zum (Glücks-)Spiel und lieben den Sport in Gesellschaft.

Merkur in Skorpion

Ihr Verstand ist außerordentlich scharf entwickelt, Ihr Denken ist - obwohl stark intuitiv - sehr konzentriert, systematisch und kritisch. Sie befassen sich vor allem gerne mit tiefschürfenden Überlegungen und verzwickten Problemsituationen. Besonders stark interessieren Sie all jene Dinge, die eigentlich tabu oder sonstwie ungewöhnlich sind. Ausgeprägte wissenschaftliche oder medizinische Interessen sind sehr häufig. In Sprache und Schrift können Sie sehr direkt und manchmal sogar verletzend sein. Sie nehmen kaum ein Blatt vor den Mund, wenn es um Wahrheit oder die Aufdeckung von Verborgenem geht - was Sie selbst betrifft sind Sie jedoch eher zurückhaltend und geben von sich selbst nur so viel preis, wie unbedingt notwendig ist.


(Merkur im 7. Haus)
Merkur, der Planet der Kommunikation - des Denkens und des Austausches von Informationen - im siebten Haus braucht ein Du, einen Partner zur richtigen Entfaltung. Ihre Beziehung(en) stehen immer wieder im Mittelpunkt Ihres Redens und Denkens, und Sie lieben den Gedankenaustausch und die geistige Zusammenarbeit mit anderen so sehr, daß es diesen gelegentlich auch einmal zu viel werden kann! Doch interessieren Sie sich wirklich für die Gedanken anderer Menschen, sei dies privat oder beruflich. Wo immer diese Fähigkeit gefragt ist, fließt Ihnen der Erfolg automatisch zu. Häufig sucht man mit dieser Stellung Partner, die ebenfalls starke intellektuelle Begabungen haben, was natürlich einigen Stoff für Konflikte bergen kann! So lange Sie jedoch immer wieder das richtige Maß suchen, die innere Mitte nicht verlieren und nicht nur selbst reden, sondern Ihrem Gesprächspartner auch wirklich zuhören, finden Sie immer wieder einen Ausweg aus den vielen verwickelten Situationen.

(*** Merkur in Opposition zu Saturn) Die bewegliche Natur des Merkur trifft hier auf die starre Dogmatik und Nüchternheit des Saturn. Im sprachlichen Ausdruck bemühen Sie sich, eher bedächtig und überlegt zu sein, doch manchmal können Sie tiefe Zweifel plagten. Diese tiefschürfende Ernsthaftigkeit kann Sie auch stark hemmen und vielleicht ziehen Sie es vor, gewisse Dinge lieber aufzuschreiben als auszusprechen. Ihr Denken orientiert sich gerne an den Realitäten des Lebens, doch können Sie sich auch in Tagträumereien flüchten und ab und zu einmal etwas den Boden unter den Füßen verlieren.

In Diskussionen warten Sie zuerst einmal ab, doch wenn Sie sich zu einem Thema einmal eine Meinung gebildet haben, so stehen Sie auch dazu. Allerdings werden Sie nicht immer gleich verstanden, und so kann es zeitweise zu heftigen Diskussionen kommen, bis Sie sich verständlich gemacht haben. Ihr Denken ist dabei sehr sachbezogen, und in den allermeisten Fällen werden Sie so gute Beweise oder Argumente für Ihre Ansichten ins Feld führen können, daß andere ihre Ohren letztlich davor nicht verschließen können. Hüten Sie sich jedoch vor Starrsinn und Engstirnigkeit, sondern suchen Sie auch trotz Schwierigkeiten und äußerem Widerstand immer wieder das Gespräch!

(** Merkur in Sextil zu MC) Der wendige und intelligente Merkur steht bei Ihnen in harmonischer Verbindung mit Ihren beruflichen Fähigkeiten und Ihren häuslichen Angelegenheiten. Das heißt, daß Sie in Ihrem Beruf wahrscheinlich viel schreiben, Gespräche führen, Vorträge halten oder sonstwie vermittelnd tätig sind. Sie könnten im Bereich von Public Relations, im kaufmännischen Außendienst, als Agent, Schriftsteller, Journalist u.ä. tätig werden. Sie brauchen den Kontakt zur Öffentlichkeit, weil Sie dadurch Anregungen erfahren, neue Ideen erhalten und einfach produktiver sind. Dieser Aspekt weist auch darauf hin, daß Sie gute Kontakte in alle Richtungen besitzen, die Ihnen geschäftlich von Vorteil sind. So kennen Sie wahrscheinlich eine Menge einflußreicher Persönlichkeiten.

Sie schaffen es auch, Ihre berufliche und häusliche Sphäre in angenehmer Weise zu verbinden. Es ist für Sie wichtig, daß im Kreise Ihrer Familie ein reger Meinungsaustausch stattfindet. Vielleicht befassen Sie sich sogar beruflich oder hobbymäßig mit Ihrer kulturellen Herkunft und betreiben deshalb Heimat- oder Ahnenkunde. Natürlich legen Sie die Ergebnisse dann schriftlich nieder. Auch Ihre erzieherischen Fähigkeiten können Sie gut daheim oder in einer beruflichen Tätigkeit einsetzen. Wahrscheinlich besitzen Sie zu Hause eine stattliche Bibliothek.

(** Merkur in Opposition zu Jupiter) Der gewandte Merkur trifft hier auf die ganzheitsorientierte Kraft des Jupiter, was eine starke Belebung Ihrer Denktätigkeit bewirkt. Eine allgemeine Reizbarkeit und Ungeduld, manchmal auch Schwatzhaftigkeit und eine Neigung zur Übertreibung gehören zu den dunklen Seiten dieser Aspektstellung. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und können sich schnell in die verschiedensten Wissensgebiete einarbeiten, doch gehen Sie manchmal etwas zu salopp über wichtige Einzelheiten und Details hinweg. Wenn man Sie dann kritisiert, möchten Sie sich keine Blöße geben und bleiben oft rechthaberisch auf Ihrem Standpunkt bestehen.

Um diesen Aspekt positiv zu verwirklichen, ist deshalb ein gewisses METHODISCHES VORGEHEN sehr wichtig. Lernen Sie deshalb, auch auf Details zu achten, bemühen Sie sich stets um eine möglichst objektive Sichtweise und messen Sie Ihre Erwartungen immer wieder an der Lebensrealität. Hüten Sie sich vor zu utopischen Zielsetzungen, sondern bemühen Sie sich um die Ausformulierung klarer, erreichbarer Ziele, die Sie dann systematisch und unter Berücksichtigung aller Details langsam, aber konsequent verwirklichen. Dadurch verwirklichen Sie auch Ihr wichtigstes Anliegen: Das Entdecken und Finden von "Wahrheit". Die Kritik anderer Menschen empfinden Sie dann nicht mehr als boshafte Angriffe auf Ihre Person, sondern als Hilfestellung, diesem innersten Ziel näher zu kommen.

Das achte Haus

Das achte Haus ist der Bereich der Wandlung und Transformation, der Stirb-und-Werde-Prozesse. Hier muß man lernen, Erworbenes und Liebgewordenes wieder loszulassen zu Gunsten von etwas Übergeordnetem: zum Beispiel in Form von Steuern gegenüber dem Staat oder eines Dienstes für die Gesellschaft. Deshalb gehört hierher auch die Fähigkeit, soziale Normen und Gesetze zu akzeptieren und sich ihnen anzupassen. Im achten Haus müssen Sie lernen, sich von materiellen Bindungen zu befreien und sich auf höherwertige, auf spirituelle Ziele auszurichten. Es zeigt sich hier auch die Fähigkeit, materielle Güter mit anderen zu teilen und letztendlich VERZICHT zu leisten, wenn höhere Interessen im Vordergrund stehen. Auch der Tod zählt zu diesen Bereich, wie auch alle mit ihm verbundenen Erfahrungen. Selbst der sexuelle Orgasmus, der "kleine Tod" gehört in den Zusammenhang der ÜBERWINDUNG UNSERES EGOS zugunsten einer Einheitserfahrung, die nur möglich ist, wenn wir bescheiden unser Ich zurückstellen. Schließlich weist dieser Lebensbereich auch auf eventuelle Interessen an der Esoterik: am Okkultismus, dem Leben nach dem Tod, an Transformation, Medialität, Parapsychologie, Magie u.s.w.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen hin auf die Fähigkeit der Wandlung und Anpassung - aber auch des Widerstandes gegenüber allen oben aufgeführten Bereichen. Sind Mond, Uranus, Neptun oder Pluto in diesem Feld, so sind esoterische Interessen ziemlich wahrscheinlich:

(Hausspitze 8 in Skorpion) In diesem Zeichen, das der Thematik des Hauses am stärksten entspricht, interessieren Sie sich besonders stark für alle Grenzbereiche des Lebens: Sie beschäftigen sich vor allem in späteren Jahren sehr intensiv mit mystischen und okkulten Fragen, mit der Sexualität und mit Tod und Wiedergeburt. Ihr größtes Handicap ist jedoch Ihr starker Drang, andere Menschen zu beherrschen und diesen Ihren Willen aufzuzwingen. Eigene innere Wandlung beginnt bei Ihnen deshalb durch Verzicht auf persönliche Macht und Herrschsucht. Mit Skorpion im achten Haus ist Ihnen eine überaus starke Wunschnatur zu eigen, und gelegentlich werden Sie mit den niederen Impulsen unbefriedigter und aggressiver Triebe zu kämpfen haben. Je nach geistigem Niveau und spiritueller Reife werden Sie diesen Trieben ungehemmt freien Lauf lassen oder durch stete innere Transformationsarbeit diese heftigen unbewußten Impulse verfeinern, bis Sie das edle Juwel echter transzendenter Wahrheit entdecken. Ihre eigene Wandlung überträgt sich auch oft auf Ihre Umwelt: Bewußt oder unbewußt lösen Sie in Ihre Umwelt viele Prozesse aus, die in einer Veränderung bisheriger Strukturen und Traditionen münden. Wenn Sie Ihr niederes Ego überwinden können, kann es auch dazu führen, daß Sie mit dieser Stellung ein großer Wissenschaftler oder eine begnadete Heilerin auf dem Gebiet des Okkulten werden.

(Herrscher vom 8. Haus im 5. Haus) Spekulationen mit Geld (vielleicht im Spiel) und mit Liebschaften sollten Sie meiden; ebenso Verführungen, die durch soziale Randgruppen kommen! Es können viele Sorgen mit Kindern auftreten. Einer Neigung, Ihre Kreativität auch in unüblichen Betätigungsgebieten einzusetzen, sollten Sie dagegen ruhig nachgeben.


Das neunte Haus

Das Thema des neunten Hauses ist das philosophische und spekulative Denken: Hier sucht man nach Antworten auf die großen Lebensfragen wie "Woher komme ich?" - "Wer bin ich?" - "Was ist der Sinn meiner Existenz?" u.s.w. In diesem Feld werden alle jene Weltanschauungen und Ideen entwickelt, die in Philosophie, Religion, Psychologie, Wissenschaft, in Rechtssystemen und höheren Künsten gelehrt werden. In diesem Haus zeigt sich auch das Streben nach individuellem Ausdruck eigener Gedanken, sei dies durch Vortrags- oder Lehrtätigkeit, politisches Rednertum oder Schriftstellerei. Je nach Anlage kann sich der Drang nach neuen inspirativen Erfahrungen entweder materiell in Form von ausgedehnten (Bildungs-)Reisen äußern oder mehr spirituell als geistige Bewußtseinserfahrungen und als mentale Reisen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen auf die Art des inspirativen Denkens hin und wie man seinen Gedanken Ausdruck verleiht - wie auch auf eventuelle Hemmungen und Ängste in diesem Bereich. Sie zeigen, ob wir zu eigenen Gedanken fähig oder bloße "Nachplapperer" sind:

(Hausspitze 9 in Schütze) In diesem Zeichen haben Sie klare Überzeugungen und eine festgefügte Weltanschauung, die Sie vor allem auf eigenen Werten und Erkenntnissen aufbauen. In gewissen Zeitabständen werden Ihnen jedoch die Grenzen Ihrer eigenen Weltanschauung schmerzlich bewußt. Dann vertiefen Sie sich für eine gewisse Zeit intensiv in philosophische, psychologische, religiöse oder esoterische Themen und suchen nach den "letzten Antworten" oder der allumfassenden Wahrheit hinter allen Dingen. Ist diese Zeit jedoch vorbei, treten Sie wieder stark nach außen und lassen andere Menschen an Ihren Erkenntnissen teilhaben. Eine gewisse Überheblichkeit wird Ihnen nur von jenen Menschen nachgesagt, die Ihre Phasen der inneren Suche nicht kennen. Reisen dienen Ihnen vor allem in den suchenden Phasen dazu, die Kultur, Religion und das soziale Verhalten anderer Menschen kennenzulernen. Ein eventuell "Mitreisender" braucht dann viel Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, um mit Ihrem Temperament und Ihrer Spontaneität Schritt zu halten. Falls Sie meditieren, werden aktive und dynamische Techniken mehr bringen als ruhiges Sitzen. Vielleicht kombinieren Sie Meditation besser mit Sport, Jogging oder einem Hobby?

(Herrscher vom 9. Haus im 1. Haus) Sie fühlen sich angezogen von Wissenschaft, Philosophie, Religion, interessieren sich für Literatur und Sprachen, für Verlagswesen und Reisen in fremde Kulturen. Verständnis und Gerechtigkeit liegen Ihnen am Herzen. Sie sind nach Kräften wohltätig. Erzieherisches Talent.

Das zehnte Haus

Das zehnte Haus ist neben dem Aszendenten ein wichtiger Bezugspunkt in Ihrem Leben, der Ihre Lebensziele umschreibt: Was wünschen Sie, im Leben zu erreichen? Welcher Erfolg ist für Sie wichtig? Welche Ziele sind Ihnen erstrebenswert? Sozialer Stand, Beruf als Berufung, Karriere, Amt und Würden, persönliche Macht sowie gesellschaftliches Ansehen zeigen sich hier. Das zehnte Haus bestimmt, auf welche Art wir den Aufstieg in eine höhere gesellschaftliche, berufliche oder private Position schaffen. Hier findet sich auch das Gegenteil: Verzögerung, Absturz und Versagen in solchen Positionen, Widerstände und Feindschaft durch Höhergestellte. Auf der psychologischen Ebene weist dieses Haus auf die Art der Selbstverwirklichung und auf die Fähigkeit hin, selbst gesetzte Ziele zu erreichen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte fördern oder hemmen Ihr Streben nach Erfolg je nach deren Natur. Sind Uranus, Neptun oder Pluto in diesem Bereich anzutreffen, so sind Ihre persönlichen Lebensziele eher innerer, spiritueller Natur, können aber soziale Auswirkungen haben:


(MC in Steinbock)
In diesem Zeichen ist Erfolg, Anerkennung Ihrer Leistungen und eine gute soziale Stellung sehr wichtig. Einmal gefaßte Lebensziele werden mit viel Initiative und harter Arbeit gleichsam errungen - doch läßt der Erfolg oftmals sehr lange auf sich warten. Gerne möchten Sie eine Führungsposition übernehmen oder in Ihrer täglichen Umwelt den Ton angeben, was nicht immer auf Gegenliebe stößt und gelegentlich zu heftigen Konflikten mit Vorgesetzten oder Autoritätspersonen führt. Denn Unabhängigkeit und freie Selbstentfaltung sehen Sie als unabdingbar an für ein zufriedenes Leben. Manchmal können Sie auch ein harter Kritiker sein und andere Menschen durch Ihre festen Überzeugungen vor den Kopf stoßen. Dies entspricht jedoch nicht Ihrem eigentlichen Wollen, geht es Ihnen doch vielmehr darum, Ihren Prinzipien treu zu bleiben und einmal gefaßte Ziele unter allen Umständen zu erreichen. Sie lassen sich nur durch sachliche Argumente oder wissenschaftlich fundierte Tatsachen von einem abweichenden Standpunkt überzeugen. So lange Sie sich auf Erfolgskurs befinden, können Sie auch größere Schwierigkeiten und Hindernisse nicht entmutigen, doch auf Versagen und Mißerfolg reagieren Sie äußerst heftig. Wenn Sie einmal von der geraden Straße hin zum Lebensglück abgekommen sind, können Sie sich nur schwer wieder fangen und ergeben sich resignierend in Ihr Schicksal. Bedenken Sie, daß auch Mißerfolge Stufen sind, um über sich selbst hinauszuwachsen!

(Herrscher vom 10. Haus im 1. Haus) Sie sind mit allem, was Sie unternehmen, ungewöhnlich erfolgreich. Ihre Persönlichkeit bringt Ihnen Ansehen in den Augen Ihrer Mitmenschen, was Ihnen wichtig ist, und Sie finden sich durch sie bestätigt. Deshalb treten Sie oft energisch für allgemein wünschenswerte Ziele ein und übernehmen die Führung. Dabei achten Sie auf Befolgung der Regeln, die Ihnen den Erfolg in der Welt garantieren sollen - auch auf die Gesundheit.

Das elfte Haus

Dieses Haus beschreibt die Beziehungen zu Ihren Freunden, Helfern, Gönnern und guten Bekannten. Im Gegensatz zum fünften Haus sind hier jedoch Beziehungen geistiger oder kultureller Natur angezeigt: Dieses Haus weist auf Ihre Beziehung zu Vereinen und Clubs, Schulen, Weiterbildungskursen, Diskussionskreisen, Stammtisch oder Pub, Yoga- oder Meditationsgruppen. Auch Konferenzen, "Workshops" der verschiedensten Art gehören hierher, soweit es um das Vermehren von Wissen und Erkenntnissen geht. Die Beziehungen in diesem Haus werden bewußt gewählt, gepflegt oder auch wieder beendet. Es zeigt jedoch auch die Abhängigkeit von Propaganda und Werbung, von "Image", gefährlichen politischen Ideen und das Einschränkungen durch Vorurteile, erzieherische, soziale oder kirchliche Normen und Glaubensvorstellungen. Durch die Erkenntnisse, die dieses Haus im Verlaufe des Lebens vermittelt, bilden sich die lebensbestimmenden Ideale heraus. So lernt man die Gesetze des Lebens kennen. In diesem Haus baut sich jeder Mensch ein Bild von sich selbst auf. Es bildet sich der ethische Hintergrund eines jeden Menschen, seine moralischen Motive.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte in diesem Haus haben Einfluß auf die Art Ihrer Freundeswahl, und ob diese Sie eher fördern oder enttäuschen werden, und wie Sie von Ihnen gesehen werden:

(Hausspitze 11 in Steinbock) In diesem Zeichen ist die Beziehung zu Freunden geprägt von Treue und Unbestechlichkeit. Sie fühlen sich (vielleicht zu oft?) für alles verantwortlich, was um Sie herum geschieht. Ihre lebensbestimmenden Ideale sind geprägt von Traditionsbewußtsein und Realitätsdenken, und Sie haben vermutlich eine gute Bildung. Ihr Selbstbild ist demgegenüber großen Schwankungen ausgesetzt: Manchmal sind Sie sehr überzeugt von sich selbst und treten nach außen eher dominierend auf - doch manchmal, mehr im Verborgenen, treten auch wieder Zweifel auf: "Sehe ich die Dinge eigentlich richtig? Sind meine Pläne realistisch und durchführbar? Habe ich genug Kraft, das alles auch zu schaffen?" Durch Härte gegenüber sich selbst wie auch gegenüber Ihren Mitmenschen versuchen Sie, diese Zweifel zu überspielen. Toleranz gegenüber sich und anderen kann Ihnen deshalb viel helfen.

(Herrscher vom 11. Haus im 1. Haus) Sie verstehen es, Ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen mit Hilfe von Freunden zu verwirklichen. Sie sind häufig die treibende Kraft im Freundeskreis, den Sie mit Ihren Idealen oder Interessen prägen. Die Gefahr ist gegeben, daß Sie zu umtriebig werden. Stoßen Sie andere nicht vor den Kopf!

Mond in Wassermann

Viele Hoffnungen, Wünsche und ein großer Ideenreichtum bestimmen Ihr lebhaftes Gefühlsleben. Sie haben einen großen Sinn für kultivierten Humor und treffenden Witz, und Sie lieben es, alle diese Eigenschaften im gepflegten Freundeskreis zum Ausdruck zu bringen. Für Sie ist es wichtig, gefühlsmäßig frei zu sein und Ihre vielfältigen und manchmal recht originellen Beziehungen ungehindert ausleben zu können. Sie legen großen Wert auf Gleichwertigkeit in Beziehungen. Das Wort "Kamerad" oder "Freund", bezw. "Kameradin" oder "Freundin" hat in Ihren Augen einen besonderen Stellenwert.

Trotz Ihrer leutseligen Art können Sie aber auch unnahbar und abweisend sein. Ihr gefühlsmäßiger Freiheitsdrang verhindert es oft, daß Sie sich wirklich auf eine echte, tiefe Beziehung mit anderen Menschen einlassen und macht Sie irgendwie unverbindlich. Gefühle werden im allgemeinen zu stark analysiert und nur verbunden mit philosophischen und psychologischen Anschauungen zum Ausdruck gebracht. Gefühlsmäßig fehlt Ihnen deshalb der echte, spontane und natürliche Kontakt von Mensch zu Mensch, der auch dunklere Gefühle wie Traurigkeit, Zorn und Ängste umfaßt. Sie hätten es am liebsten, wenn die menschliche Natur frei wäre von all diesen dunklen Aspekten.

Esoterische, philosophische und psychologische Studien bringen Ihnen große Befriedigung. Lernen Sie jedoch auch, Gefühle ohne die Brille Ihres analytischen Verstandes wahrzunehmen und direkt und unmittelbar zum Ausdruck zu bringen. Versuchen Sie einmal, gegenüber einem Freund oder dem Lebenspartner Ihre tiefsten und innigsten Gefühle direkt zu offenbaren. Vielleicht werden Sie die Erfahrung machen, daß er Sie dabei besser versteht als vorher mit all Ihren philosophischen und psychologischen Exkursen!?

(Mond im 11. Haus) Mit dem Mond im elften Haus sind Ihnen menschliche Beziehungen sehr wichtig. Sie haben ein starkes Bedürfnis nach geistig anregenden Freundschaften, und von der Wahl und Pflege dieser Freundschaften hängt Ihr gefühlsmäßiges Gleichgewicht ab. Mit solchen Freunden und geistig Gleichgesinnten plaudern und diskutieren Sie gerne und oft, wobei es um Themen wie "eine bessere Welt", soziale Gerechtigkeit oder Freiheit von Unterdrückung geht. Sie müssen lernen zu erkennen, zu wem Sie Vertrauen finden können und von wem Sie eventuell nur ausgenutzt oder mißbraucht werden. Sie sollten darauf achten, echte von falschen Freunden zu unterscheiden und immer mehr danach streben, tiefgehende "Seelenverwandtschaften" aufzubauen, bei welchen nicht mehr nur äußere Faktoren, sondern eine innere Gleichschwingung und Seelenharmonie im Vordergrund steht. Gemeinsame Ideale sind Ihnen besonders wichtig, andernfalls brechen Sie eine Beziehung bald wieder ab.

Mit dem Mond in diesem Haus kann es sein, daß Sie die Meinungen und Ansichten Ihrer Freunde stark beeinflussen und sich selbst in den Vordergrund drängen möchten, was der Aufgabe dieses Hauses, zu einem gemeinsamen Konsens zu finden, widerspricht. Achten Sie darauf, bei gemeinsamen Unternehmungen Ihrer Freunde mitzumachen, auch wenn Sie zu Beginn davon nicht gerade begeistert sind. Es geht nicht immer nur um das Ziel einer Aktivität, sondern auch um die gemeinsamen Erfahrungen, die Sie alleine nicht machen könnten.

Zu häufige Wechsel der Freundschaften können Sie isolieren und vereinsamen lassen. Wirkliche Freundschaften brauchen Zeit zu reifen, und wenn Sie sich diese zugestehen, so werden Sie fähig sein, tiefe und langdauernde Beziehungen einzugehen. Manchmal kann es aber doch notwendig werden, alte und überlebte Beziehungen und Freundschaften wieder loszulassen, um Zugang zu neuen Menschen, neuen Gedanken und neuen Erfahrungshorizonten zu schaffen. Vergraben Sie sich jedoch nicht in einem elfenbeinernen Turm, wenn Sie sich nicht gleich verstanden fühlen. Fragen Sie sich selbst, ob Sie nicht Illusionen und Traumschlössern nachjagen und Erwartungen hegen, die Ihre Freunde und Freundinnen einfach nicht erfüllen können oder wollen. In diesem Haus geht es auch nicht darum, erotische Beziehungen aufzubauen. Das Schwergewicht liegt vielmehr im geistigen Austausch von Gefühlen und Gedanken. Die "niedere Leidenschaft" sollte durch inneres Verständnis allmählich umgewandelt werden in einen liebevollen und auf gegenseitigem Respekt basierenden Austausch von Gefühlen und Gedanken. Glauben Sie nie, nun "alles über Ihre Gefühle zu wissen", denn schon der nächste Tag könnte eine Überraschung bringen!

(***** Mond in Opposition zu Pluto) Der sensible Mond trifft hier auf die urgewaltige Kraft des Pluto. Tiefe, fließende Gefühle stehen im Gegensatz zu fanatischer Härte, so daß Sie anderen Menschen gegenüber manchmal sehr feinfühlig, zeitweise jedoch rücksichtslos und unbeugsam erscheinen können. Oft kommt es zu einem starken hin- und herpendeln zwischen Überheblichkeit und Rücksichtslosigkeit einerseits, Schuldgefühlen und quälerischen Selbstvorwürfen andererseits, die Sie letztlich tief verunsichern. Vor allem in Partnerbeziehungen kann dies zu heftigen Problemen führen, die ohne fremde Hilfe nur schwer zu lösen sind.

Um diesen spannungsreichen Aspekt positiv im Leben zu verwirklichen, ist deshalb eine intensive Auseinandersetzung mit dem Prinzip von "Wille und Macht" notwendig. Lernen Sie, Ihren an sich starken Einfluß auf andere Menschen zum Wohle, und nicht zum Schaden anderer Menschen anzuwenden.

Als Mann könnten Sie dazu neigen, die sensitive Seite des Mondes "abzuwürgen" und gegenüber Frauen hart und übermäßig willensorientiert aufzutreten. Im Extremfall sehen Sie sich selbst als Guru oder geistigen Lehrer, dessen einziges Pech es ist, daß sich die Frauen nicht an Ihre Anweisungen halten. Je nach Frauentyp werden Sie sich mit diesen dann in intensive Machtkämpfe verstricken - oder aber nach kurzer Zeit von diesen wieder verlassen werden.

(**** Mond in Trigon zu Mars) Das Trigon zwischen dem sensiblen Mond und dem dynamischen Mars macht Sie impulsiv, spontan, voller Tatkraft und zäh im Verfolgen von eigenen Zielen. Mit diesem Aspekt haben Sie gute Anlagen, Fühlen und Handeln in einen harmonischen Einklang zu bringen. Sie sind sicherlich auch sehr unternehmungslustig, auch wenn Sie auf äußere Impulse und Anregungen angewiesen sind. Sie sind weniger der treibende Faktor, sondern lassen sich gerne mitreißen von Plänen und Unternehmungen anderer Menschen. Wenn Sie sich jedoch für etwas begeistert haben, so können Sie sich total engagieren und sich zu einem eigentlichen Führungstalent entwickeln. Für eine pädagogische, psychologische oder therapeutische Arbeit macht dieser Aspekt ebenfalls sehr geeignet, was aber eine vorherige Auseinandersetzung mit Ihren eigenen Gefühlen und Willenskräften voraussetzt.

Sie führen vermutlich ein sexuell sehr aktives Leben, wobei die Gefühle, Launen und Stimmungen eine wichtige Rolle spielen. Ihre Potenz hängt von Ihrem gefühlsmäßigen Wohlsein ab, und Sie reagieren stark auf emotionale Spannungen in der Partnerschaft. Es braucht vielleicht eine längere Zeit der inneren Reifung, bis Sie die notwendige Ruhe und Balance gefunden haben, damit Sie anderen Menschen nicht immer wieder unabsichtlich "auf die Füße treten". Auch spielt die Phantasie in Ihrem Geschlechtsleben eine wichtige Rolle. Im schlechtesten Fall spielt sich Ihr Geschlechtsleben aber hauptsächlich in der Phantasie ab, was längerfristig zu großer Unzufriedenheit, Launenhaftigkeit und Aggressionen führen kann. Dadurch werden die Probleme mit Ihrer Partnerin jedoch nicht gelöst werden, sondern nur verstärkt. Bemühen Sie sich deshalb mit Geduld und Ausdauer immer wieder um echte Lösungen, die für beide Seiten stimmen.


(*** Mond in Quincunx zu Venus)
Mond im Quincunx mit Venus verleiht Ihnen ein intuitives Taktgefühl. Sie wissen, wie man sich benehmen muß, und Sie tun dies mit viel Spürsinn für die Gefühle anderer Menschen. Eine bewußte Auseinandersetzung mit dem Bereich der Erotik könnte für Sie sehr wertvoll sein. Nicht nur würden Sie Ihre vielleicht verdrängten erotischen Wünsche und sinnlichen Bedürfnisse besser erkennen, sondern vielleicht sogar ein großes kreatives Talent entdecken können, das Ihnen innere Zufriedenheit und Harmonie schenken könnte. Durch die Beschäftigung mit "venusischen" Themen - von der Erotik über Kunst bis zum harmonischen Ausdruck Ihrer ganzen Persönlichkeit - werden Sie neue Erkenntnisse erlangen, die in gewissen Lebensphasen auch immer wieder eine Neuorientierung und Neubewertung dieser Themen erforderlich machen werden. Darin liegt jedoch die Quelle Ihrer Kreativität.

(* Mond in Quadrat zu Merkur) Der Mond steht hier im Widerstreit mit dem Merkur. Manchmal mag das Fühlen und bildhafte Wünschen im Vordergrund stehen, dann wieder werden Sie versuchen, alles logisch und klar in ein System zu bringen. Doch weder Denken noch Fühlen allein können Ihnen die innere Ruhe bringen: Sie müssen lernen, beiden Bereichen Ihrer Persönlichkeit genügend Raum zur Entfaltung zu geben. Wo Ihnen dies nicht gelingt, führen sich diese beiden Kräfte zu einer Unbeständigkeit oder Unschlüssigkeit im Sprechen und Handeln aus. In Zeiten emotionalen Aufruhrs kann der innere Widerstreit so stark werden, daß Sie sich völlig aufgewühlt fühlen und unfähig sind, Ihre Gedanken und Gefühle frei zu äußern und eine Entscheidung zu treffen. Auch Ihre Konzentration wird unter dieser Spannung leiden und zu eine gewisse Oberflächlichkeit entwickeln. Kritik kann Sie tief verletzen, selbst wenn sie sehr wohlwollend und gutgemeint vorgetragen wird. Sie haben ziemlich empfindliche Nerven! Vielleicht könnte es Ihnen manchmal eine Hilfe sein, Ihre Gefühle schriftlich auszuformulieren, um sich z.B. einem Partner besser verständlich zu machen. Und falls Sie es nicht schon bereits tun: Das Führen eines Tagebuchs kann für Sie zu einer Quelle der Erkenntnis werden! Dadurch werden Sie auch Ihre Fähigkeit steigern, Gefühle und seelische Regungen besser zu formulieren, was sich zu einer eigentlichen Stärke herausbilden könnte.

Nehmen Sie sich beim Sozialkontakt, besonders im Beruf vor unbedachten Äußerungen in acht, da Sie Ihr Herz zeitweilig gern auf der Zunge tragen und Ihnen dann manch unbedachtes Wort entschlüpfen kann.

Das zwölfte Haus

Das zwölfte Haus hat viel mit Ihrer Beziehung zum Religiösen und Transzendenten zu tun. Das betrifft weder den kirchlichen Bereich (dies wäre das 11. Haus), noch den denkerisch-philosophischen Bereich (9. Haus), sondern den direkten und unmittelbare Bezug zu Gott oder seiner Schöpfung durch Gebet, Esoterik, spiritueller Suche und mystische Hingabe. Hier findet sich die schicksalsmäßige Aufgabe der Verinnerlichung, des Alleinssein-Könnens, der Abgeschlossenheit in Ruhe und Stille (z.B. in einem Kloster). Hier sind Sie aufgerufen, sich selbst in Bezug zu einer höheren Realität zu setzen, um die geheimnisvollen Zusammenhänge des Lebens innerlich zu erahnen. Tun Sie dies nicht, so zeigt sich die andere Seite dieses Hauses: Durch einen "zufälligen" Unfall kann z.B. ein Hospitalaufenthalt notwendig werden, bei dem Sie zwangsläufig über Ihr Schicksal in Ruhe nachdenken können.

Tierkreiszeichen, Planeten und deren Aspekte zeigen die Möglichkeiten und Wege an, uns mit dem Bereich des Spirituellen und Religiösen zu befassen. Diese Planeten machen gemäß Ihrer Natur mehr oder minder Mühe, sich im äußeren Leben voll zu entfalten und ihr Einfluß muß in der Regel verinnerlicht werden. Bei Mond, Neptun und Pluto sind starke esoterische oder spirituelle Interessen sehr wahrscheinlich:


(Hausspitze 12 in Fische)
In diesem Zeichen versuchen Sie, Gott auf direktem Wege in Ihrem eigenen Herzen zu erahnen. Diese Suche nach unmittelbarer Gotteserfahrung kann auf zwei Arten erfolgen: Über innere Inspiration oder äußere Naturerfahrung. Mystische Inspirationen empfangen Sie direkt aus Ihrem Inneren, und viele Begabungen und Talente ruhen noch in Ihnen (z.B. telepathische, hellseherische oder heilerische Fähigkeiten). Während andere vielleicht glauben, bereits alles zu verstehen, so ahnen Sie, daß das Universum noch viel größere Geheimnisse in sich birgt. Wahre mystische Suche, Gebet und Meditation sind die Schlüssel, mit welchen Sie dem Wesen Gottes näher kommen können. Doch nicht immer kommen diese Fähigkeiten zum Durchbruch, und manchmal bleibt es beim bloßen Wunsch, beim ungelebten Traum. Ihre starke mystische Begabung braucht Zuwendung, Schulung und ständige Nahrung durch Gebet oder Meditation. Sie sollten sich deshalb von Zeit zu Zeit von der äußeren Welt zurückziehen, um in Einsamkeit und äußerer Ruhe sich ganz den inneren Prozessen zuwenden zu können. Das Verständnis Ihrer Träume und Visionen kann für Ihr Wachstum ebenfalls sehr hilfreich sein.

(Herrscher vom 12. Haus im 6. Haus) Sie werden zeitweilig von schleichenden Gefühlen der Schwäche oder von unerklärlichen Krankheiten beeinträchtigt. Auch können Schwierigkeiten bei der Arbeit, vor allem im Umgang mit Kollegen auftreten. Diese Probleme können Sie selbst betreffen oder Menschen, die Ihnen nahestehen. Sie reifen daran durch Erfahrung.


Der Mondknoten

Wahrer Mkn. im 6. Haus

Der aufsteigende Mondknoten stellt eine positive Möglichkeit dar, die eigene Entwicklung zu fördern und inneres, spirituelles Wachstum anzuregen. Indem Sie sich mit diesem Lebensbereich besonders intensiv beschäftigen und das Nachstehende beachten, werden Sie zum Teil überraschende Lösungen für Ihre wichtigsten Probleme finden. Er kann in Ihrem Leben eine wichtige Richtschnur sein:

Mit dieser Mondknotenstellung sind Sie aufgefordert, sich ganz realistisch mit der Alltagswirklichkeit zu befassen. Der tägliche Umgang mit der Welt der Materie, die auch den eigenen Körper einschließt, ist für Sie die Herausforderung, an der Sie wachsen können. Doch Sie kennen auch ein anderes Sehnen: Religion, Esoterik, die Welt der Träume und inneren Bilder ... dies sind für Sie wichtige Lebensbereiche. Sie suchen einen Zugang zur Transzendenz, zur Spiritualität. Die Gefahr für Sie besteht darin, daß Sie sich allzuleicht nur Tagträumen hingeben, vieles nur Hoffnung und Illusion bleibt. Vielleicht entwickelten Sie sich eine eigene Lebensphilosophie, die jedoch vornehmlich dazu dient, den Alltagsproblemen und täglichen Konflikten auszuweichen. Für Sie ist es jedoch wichtig, sich mit der täglichen Realität auseinanderzusetzen. Öffnen Sie die Augen und nehmen Sie das äußere Leben in seiner ganzen, unverfälschten Wirklichkeit wahr. Lernen Sie, sich in dieser äußeren Welt zu behaupten und durchzusetzen. Fragen Sie weniger nach dem Sinn, sondern mehr nach dem praktischen Nutzen einer Tätigkeit. Dies schließt auch einen gesundheitsbewußten Umgang mit dem eigenen Körper ein! Machen Sie nicht Gott für den Kater verantwortlich, wenn Sie am Vorabend über den Durst getrunken haben. Lernen Sie deshalb, für Ihre Handlungen selbst die Verantwortung zu übernehmen und Ihren Lebensweg bewußt zu planen. Überlegen Sie sich dabei auch, was nicht nur Ihnen selbst nützt, sondern auch dem Wohle anderer Menschen zugute kommt. Im Dienst am Mitmenschen liegt oft mehr Spiritualität als in großen Worten oder asketischen Übungen! Vielleicht stellt Ihnen die Alltagswelt viele Hindernisse in den Weg, die Sie vermeintlich von Ihrem inneren Weg abbringen sollen. Gerade dadurch aber, daß Sie Ihre vielen Begabungen und Fähigkeiten im täglichen Lebenskampf anwenden, entwickeln Sie diese weiter und können sich in der modernen Welt jenen Platz erobern, den Sie sich eigentlich wünschen.

Wahrer Mkn. in Waage

Je mehr Sie im bisherigen Leben fähig waren, die im Mondknotenhaus dargestellten Aufgaben zu lösen, desto mehr wird sich Ihr äußeres Leben harmonisieren und natürlich ordnen. Allgemein weist der Mondknoten im Zeichen nun hin auf Ihre weitere, höherliegende Entwicklung, die Sie mit der spirituellen Dimension, mit Ihrer wahren Seelenschwingung in Einklang bringt. Indem Sie die Qualitäten des Zeichens, in welchem sich der aufsteigende Mondknoten befindet, in Ihrem Leben immer besser zum Ausdruck bringen können, dringen Sie ein in das wahre Mysterium Ihres individuellen Lebens.

Für ein besseres Verständnis der Mondknotenlinie ist es sinnvoll, die polare Beziehung zwischen den jeweils gegenüberliegenden Tierkreiszeichen zu beachten, wobei der aufsteigende Mondknoten in der Waage auf zukünftige, der absteigende Mondknoten im Widder auf vergangene Entwicklungen hinweist. In vergangenen Zeiten haben Sie durch die Qualität des Widders bereits gelernt, sich selbst durchzusetzen und Ihre eigenen Bedürfnisse immer an erster Stelle zu sehen. In früheren Zeiten war es vermutlich richtig und wichtig für Sie, kriegerisch und kämpferisch zu sein. Es war wichtig, auf ein Ziel zuzustreben und es auch zu erreichen, und Sie mußten lernen, sich selbst im Leben durchzubringen und ein starkes Ego aufzubauen.

Doch diese Lektion liegt nun hinter Ihnen. Jetzt ist die Zeit gekommen, auch auf andere Menschen Rücksicht zu nehmen. Je nach karmischer Lektion kann sich dies auf einen einzelnen Lebenspartner beziehen oder aber auf viele Menschen zugleich. Wenn Sie bisher nur sich selbst verwirklichen konnten, so haben Sie erst die Hälfte der Arbeit geschafft. Erst wenn Sie Ihre Absichten, Wünsche und Lebensziele mit einem Partner oder anderen Menschen teilen können, finden Sie zu mehr Harmonie und Ausgeglichenheit, und dadurch gleichzeitig zu mehr innerer Zentriertheit und Zufriedenheit. Dann werden Sie auch jenen "objektiven Gesichtspunkt" gegenüber Mensch und Welt einnehmen können, der Sie immer mehr befähigt, für andere Menschen ein guter Ratgeber, Schiedsrichter oder Vermittler in heiklen Angelegenheiten zu sein.

Auf einer noch höheren Stufe der Entwicklung umfaßt diese Mondknotenstellung aber das optimale Gleichgewicht zwischen Ihrer äußeren Persönlichkeit und Ihren inneren Seelenregungen. Natürlicherweise entfaltet der Mensch zuerst seine äußeren Ausdruckswerkzeuge und gestaltet damit seine Persönlichkeit. Doch im Verlaufe des Lebens werden Sie bestimmt schon oft einen "höheren Impuls" gespürt haben, der sich im Leben ebenfalls ausdrücken möchte. Dies mag ein Sehnen sein nach etwas Höherem, nach Geborgenheit in einem größeren Ganzen, nach Sinn im verwirrenden Spiel der Illusionen des materiellen Lebens, es mag ein Sehnen sein nach letzter Wahrheit und Befreiung von allen (karmischen) Banden.

Dann erkennen Sie vielleicht, daß andere Menschen in Ihrem Leben vollkommene Spiegel sind, die Sie auf Ihre noch verborgenen Wesensseiten hinweisen. Was Sie für Andere tun, das tun Sie eigentlich für Ihr eigenes Seelenwachstum, denn Ihr Einsatz für andere Menschen kommt zurück je nach Reinheit Ihrer Motivation als Enttäuschung, als Konflikt, als Hindernis - oder aber als Liebe und Verständnis, als Akzeptiertwerden und Aufgenommensein in die große Gemeinschaft aller Menschen guten Willens. In der wahren Harmonie von Seele und Persönlichkeit liegt Ihre Schicksal begründet! Weder das Eine noch ganz das Andere von beidem zu sein, sondern den Weg zu wählen, der zwischen den Extremen hindurchführt, um einem noch ferneren Ziel der Vervollkommnung zuzustreben, ist Ihre tiefste Lebensaufgabe.


KAPITEL 6: COMPUTER-HOROSKOPDEUTUNG

Das Horoskop ist ein Abbild des Sternenhimmels, insbesondere der Planeten und Tierkreiszeichen, im Augenblick der Geburt eines Menschen, bezogen auf seinen Geburtsort. Die Astrologie als Wissen von den Sternen und als Kunst der Sterndeutung befaßt sich seit Urzeiten mit den sich immer wieder ändernden Konstellationen am Sternenhimmel und setzt sie in Bezug zum persönlichen Schicksal eines Menschen.

Da die Sonne, der Mond und die Planeten ihre Position in den Tierkreiszeichen und damit auch zueinander täglich ändern, sich das ganze Himmelsgewölbe in 24 Stunden einmal um seine Achse dreht, und überdies der Sternenhimmel an verschiedenen Orten auf der Erde unterschiedlich aussieht, ist das Horoskop zweier Menschen nie gleich, es sei denn, sie wurden zur gleichen Zeit am selben Ort geboren. Für das richtige Verständnis des Horoskops ist es zudem wichtig zu wissen, daß dabei nicht - wie in der Astronomie üblich - die Sonne in den Mittelpunkt der kosmischen Betrachtung gestellt wird, ja nicht einmal die Erde, wie im Mittelalter; der Mensch selbst steht im Zentrum der Betrachtung, so wie er auf der Erde stehend sein ganzes Leben und alle Ereignisse immer wieder auf sich selbst bezieht. Dadurch unterscheidet sich die Astrologie von astronomischen Betrachtungen, bei denen die Sterne selbst, ihr Werden und Vergehen das Zentrum des Interesses bilden.

Für ein persönliches Horoskop ist an erster Stelle eine Berechnung der Gestirnstände auf die exakte Geburtszeit und den Geburtsort nötig. Ohne Computer sind dafür umfangreiche Berechnungen und dicke Nachschlagewerke erforderlich. Der Computer hilft hier wesentlich mit, indem er viel schneller und exakter als der Mensch alle nötigen Berechnungen durchführt und - falls gewünscht - das Horoskop ggf. auch farbig zeichnet. So wie die Berechnung sind auch die AUSWERTUNG und die DEUTUNG eines Horoskops sehr zeitaufwendig und erfordern vom Astrologen eine umfangreiche Kenntnis der Bedeutung der einzelnen Elemente eines Horoskops. Bei der Deutung eines Horoskops muß der Computer ebenso wie der Astrologe Schritt um Schritt zuerst die einzelnen Elemente der Persönlichkeit eines Menschen bestimmen.

Die Individualität eines Menschen mit seiner Persönlichkeit, seinem Charakter, seinen Fähigkeiten und seiner körperlichen Konstitution umfaßt viele einzelne Komponenten, z.B. Lernen und Denken, Gefühle wie Aggressivität und Angst, Kontaktbereitschaft, usw. Dazu kommen spirituelle Bedürfnisse wie Streben nach Sinnfindung, Schönheit und Harmonie, nach Erleuchtung oder Erlösung. Je nach momentaner Lebenslage werden bei Ihnen jedoch nur einzelne Bereiche der Gesamtpersönlichkeit angesprochen und bleiben lediglich für eine gewisse Zeitspanne aktuell, bis sich die Interessen - vom Schicksal bestimmt oder aus freien Stücken gewählt - wieder verlagern.

Viele Menschen tragen "zwei Seelen in ihrer Brust" und sind manchmal widersprüchlich in ihrem Denken oder Verhalten. Das werden Sie natürlich auch in der Horoskopanalyse wiederfinden. Wundern Sie sich also nicht, wenn einzelne Teile der Horoskopdeutung sich scheinbar widersprechen. So kann es durchaus sein, daß ein Mensch grundsätzlich mutig ist, jedoch im Umgang mit dem anderen Geschlecht zurückhaltend reagiert.

Die Kunst der Horoskopdeutung besteht darin, die verschiedenen Elemente vernünftig miteinander zu kombinieren. Ein Beispiel dazu: Die astrologische Feststellung "Venus in der Waage" bedeutet, auf einen kurzen Nenner gebracht: "Liebe zu Kunst und schönen Gegenständen". Befindet sich die Venus im 2. Haus, so läßt sich auf eine Veranlagung schließen, nicht nur wertvollen, sondern auch schönen Besitz aufzubauen. Bei "Venus in Stier im 2. Haus" ist es deshalb wahrscheinlich, daß sich die Kunstliebe nicht auf bloße Besuche in einem Museum beschränkt, sondern es werden wohl wertvolle Kunstgegenstände gesammelt, wie dies dem 2. Haus entspricht.

Während der Computer nun lediglich die einzelnen Elemente kombinieren kann, besitzt der praktizierende Astrologe darüber hinaus weitere Fähigkeiten wie z.B. Intuition und persönliche Erfahrungen, mit deren Hilfe er die einzelnen Horoskop-Elemente einordnen, gewichten und im Gesamtzusammenhang bewerten kann. Er kann und sollte neben der Geschlechtszugehörigkeit noch weitere persönliche Daten in seine Deutung einbeziehen wie Beruf, Milieu, Schulung und geistige Interessen, wodurch er dann in seiner Deutung einen größeren Einblick in die Lebensumstände des Horoskopeigners geben kann.

Im Horoskop eines Menschen kann der Astrologe gut erkennen, welche Anlagen ein Mensch mitbringt - wieviel er davon jedoch schon im gegenwärtigen Alter verwirklicht hat, läßt das Horoskop nicht erkennen. Aus dem Horoskop allein geht das Ausmaß an emotionaler und spiritueller Reife nicht hervor, sondern dies stellt eine Dimension für sich dar! Ob jemand mit seinen Anlagen zu Kriminalität, Drogenkonsum oder sexueller Gewalt neigt, oder ob er/sie sich mit denselben Anlagen auf eine wissenschaftliche oder berufliche Weise damit auseinandersetzt, entscheiden die schicksalsmäßigen Lebensumstände; auf den Punkt gebracht: Ob etwa ein Mensch als Krimineller auf der einen oder als Polizist auf der anderen Seite des Gesetzes steht! Dieselben Anlagen können sich sehr unterschiedlich ausprägen.

So war Autor der hier verwendeten Texte (Werner Stephan) darauf angewiesen, die Vielfalt astrologischer Deutungselemente in eine knappe und jedermann verständliche Form zu bringen, die Ihnen nützliche Hilfe bietet. Es leuchtet ein, das dies schwierig ist, denn jeder hegt bei seiner Horoskopinterpretation andere Erwartungen: Der eine möchte viel über seine Persönlichkeit erfahren und wissen, wie und wer er "wirklich" ist, der andere - beispielsweise ein junger Mensch, der gerade vor seiner Berufswahl steht - interessiert sich mehr dafür, über welche Talente er verfügt. Ein weiterer Ratsuchender möchte vielleicht Lösungsansätze finden, um seine schwierig oder langweilig gewordene Partnerschaft neu zu beleben, der nächste schließlich sucht Selbsterkenntnis und Bewußtseinserweiterung im spirituellen Sinne. Vielleicht ist deshalb das eine oder andere für Sie persönlich nicht aktuell.

Bei einer mündlichen Beratung kann der erfahrene Astrologe auf diese individuellen Aspekte eingehen, was bei dieser Computer-Analyse selbstverständlich nicht möglich ist. Die vorliegende Deutung geht von einem mitteleuropäischen "Durchschnittsmenschen" aus, von mittlerem Alter, ohne spezielle psychische oder körperliche Auffälligkeiten, jedoch neugierig darauf, mehr über sich durch das uralte Wissen der Astrologie zu erfahren. Wenn Sie darüber hinaus selbst psychologische oder astrologische Grundkenntnisse besitzen, dann können Sie mit dieser Analyse noch tiefer in dieses Wissen eindringen. "Erkenne Dich selbst" lautet die wegweisende Inschrift des Apollotempels in Delphi.

Die vorliegende astrologische Textanalyse kann natürlich nicht Ihr umfassendes Bemühen um Selbsterkenntnis ersetzen, denn:

- Zum einen kann ein Computer - wie schnell er auch rechnen mag - auf dem Gebiet der umfassenden und detaillierten Deutung nie so gut sein wie ein Mensch. Erkenntnis, Intuition und Bewußtseinserweiterung sind z.B. Gebiete, die der Computer trotz seiner "Künstlichen Intelligenz" nie erfassen wird. Auch fehlt ihm der intuitive Blick für den Gesamtzusammenhang und er kennt die biographischen Daten nicht, die erst eine genauere Wertung der Deutungselemente ermöglichen.

- Zum anderen ist die Beschäftigung mit dem eigenen Horoskop eine besondere Quelle für die eigene Selbsterkenntnis, für eine allgemeine Menschenkenntnis, ja für ein umfassendes Verstehen von Mensch und Kosmos insgesamt. Erst durch eine aktive Auseinandersetzung mit dem hier angebotenen Stoff (nicht allein durch Lesen des Textes) werden Sie zu den eigenen Erkenntnissen gelangen, die Ihr Leben bereichern und Ihnen nach und nach ermöglichen, Ihr Schicksal zunehmend selbst zu bestimmen. Hierbei hilft die astrologische Lehre den Menschen seit Urzeiten.


  Fragen oder Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)




Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links