Horoskopbeispiele > Partnerschaftshoroskop

Partnerschaftshoroskope

Partnerschaft Analyse mit
psychologischer Astrologie
für

Bill Clinton

geboren am 19.08.1946 in Hope

und

Monica Lewinsky

geboren am 23.07.1973 in San Francisco

Erstellt am 25.01.1999

Eine
SolaNova-Auswertung
CosmoWorld GmbH - Texte von Anita Cortesi
 

Inhaltsverzeichnis

Psychologische Partnerschaftsanalyse Synastrie 3

PERSONENDATEN 3

ALLGEMEINE ERKLÄRUNGEN 4

PARTNERVERGLEICH 4

SONNENZEICHEN: MEIN / DEIN WEG 5
Ihr Wesenskern 5
Der Wesenskern von Monica 5
Vergleich der Sonnenstellungen 5

MONDZEICHEN: MEINE / DEINE GEFÜHLE 7
Ihre Gefühlswelt 7
Die Gefühlswelt von Monica 7
Vergleich der Mondstellungen 7

GEGENSEITIGE BEEINFLUSSUNG 8

BEREICHE MIT HARMONISCHEM EINKLANG 8
Viel Sinn für Partnerschaft 8
Ein tatkräftiges Zweiergespann 8
Eine zuverlässige Rückendeckung 8
Gleiche Wellenlängen 9
Beflügelte Phantasie 9
Eine Aufforderung zu Schönheit und Charme 9
Ein weites Herz 9
Motivation zum Handeln 10
Handeln berührt eine weiche Seite 10
Das Dunkle im andern als Spiegel der eigenen Seele 10
Struktur und Hingabe 11
Auftrieb 11
Der gemeinsame Traum von einer besseren Welt 11

BEREICHE MIT REIBUNGSFLÄCHEN 12
Sicherheit oder Einschränkung 12
Verschiedene Ansichten 12
Gefühl und Intellekt 13
Nähe oder Freiraum? 13
Frisch drauflos! 13
Ein gewaltiges Energiepotential 14
Miteinander Grenzen überschreiten 14
Das Bedürfnis nach Tiefe 15
Öl im Feuer 15

SCHLUSSWORT 16


Psychologische Partnerschaftsanalyse Synastrie

Eine SolaNova-Auswertung von Andreas Rebmann, Schwäbisch Hall

PERSONENDATEN

Name: Bill Clinton Erstellt: 25.01.1999
Geb.-Datum: 19.08.1946 Geb.-Ort: Hope
Geb.-Zeit: 08:51:00 Breite: 33 40' 00" N
Geb.-Tag: Montag Länge: 93 35' 00" W
Zeit-Zone: +06h 00m W (=CST) Häuser: Placidus und

Name: Monica Lewinsky Erstellt: 25.01.1999
Geb.-Datum: 23.07.1973 Geb.-Ort: San Francisco
Geb.-Zeit: 12:21:00 Breite: 37 46' 00" N
Geb.-Tag: Montag Länge: 122 25' 00" W
Zeit-Zone: +07h 00m W (=PDT) Häuser: Placidus

Liebt einander, aber macht die Liebe nicht zur Fessel.

Laßt sie eher ein wogendes Meer zwischen den Ufern eurer Seelen sein.

Füllt einander den Becher, aber trinkt nicht aus einem Becher.

Gebt einander von eurem Brot, aber eßt nicht vom selben Laib.

Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber laßt jeden von euch allein sein,

So wie die Saiten einer Laute allein sind und doch von derselben Musik erzittern.

Gebt eure Herzen, aber nicht in des anderen Obhut.

Denn nur die Hand des Lebens kann eure Herzen umfassen.

Und steht zusammen, doch nicht zu nah,

Denn die Säulen des Tempels stehen für sich,

Und die Eiche und die Zypresse wachsen nicht im Schatten der anderen.

aus "Der Prophet" von Khalil Gibran,

Walter Verlag (erhältlich im Buchhandel )
 

ALLGEMEINE ERKLÄRUNGEN

Jeder Mensch verfügt über eine reiche Palette an Eigenschaften und Fähigkeiten. Finden sich zwei Menschen in einer Partnerschaft, beginnen sich die Farben zu vermischen. Es entstehen neue, sehr harmonische Farbtöne, es gibt disharmonische Mischungen und Farben, die sich trotz Umrühren immer wieder trennen wie Wasser und Öl. Es gibt Vorlieben und Bedürfnisse, in denen man sich findet, und es gibt Unterschiede, die zu Spannungen führen. Gemeinsamkeiten sind eine Art Ruhekissen, tragen die Beziehung und vermitteln beiden Beteiligten ein Gefühl der Sicherheit. Unterschiede wirken anziehend, bringen Faszination, Spannung und schließlich fast unweigerlich auch Reibung. Für ein längerfristiges glückliches Zusammenleben bedarf es sowohl der harmonischen wie auch der unterschiedlichen Seiten. Allzu viele Gemeinsamkeiten lassen eine Partnerschaft langweilig und träge werden, zu viele Unterschiede reiben sie auf. Ein ausgewogenes Mittel, die Bereitschaft, an einer Beziehung zu arbeiten, und die Kenntnis dessen, was abläuft, sind die besten Voraussetzungen für eine lange andauernde Zweisamkeit.

Die Astrologie kann die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beschreiben. Sie ist eine Symbolsprache und enthält keine Wertung. Es sind also keine Aussagen möglich über die Dauer einer Beziehung. Die Art der Schwierigkeiten kann beschrieben werden, nicht aber, wie die beiden Partner damit umgehen, ob sie sich den Problemen stellen und daran wachsen, ob sie darin hängen bleiben oder ob sie sich trennen. Dies entspricht dem freien Willen des Einzelnen.

Die folgenden Seiten sprechen Sie, Bill, direkt und Ihre Partnerin in der dritten Person an.

PARTNERVERGLEICH

Im Partnervergleich werden die Geburtshoroskope beider Partner verglichen. Es können die Themen beschrieben werden, die für ein Paar wichtig sind und beim Zusammenleben mit großer Wahrscheinlichkeit zum Vorschein kommen werden.

Wir gehen oft von der falschen Vorstellung aus, daß jeder Mensch so denken, fühlen und handeln würde wie wir. Dabei vergessen wir, daß die Bedürfnisse eines jeden sehr unterschiedlich sind. Wenn wir sie nicht klar formulieren und miteinander darüber sprechen, fühlen wir uns in unseren Zweierbeziehungen mißverstanden und frustriert. Werden die Unterschiede ausgesprochen und akzeptiert, so eröffnet dies beiden Beteiligten die Möglichkeit, ganz sich selber zu sein und den Partner wahrzunehmen, wie er ist. Die Beziehung wird lebendiger und schöner, und wir können viel über uns lernen.
 

SONNENZEICHEN: MEIN / DEIN WEG

Das Zeichen, in dem die Sonne bei der Geburt eines Menschen steht, ermöglicht Aussagen über den inneren Wesenskern dieses Menschen. Es beschreibt, welche Eigenschaften zutiefst wichtig sind, gewissermaßen den Lebensweg dieses Menschen prägen. An allen wichtigen Kreuzungen entscheidet sich jeder gemäß seines inneren Wesens, und so ist letztlich der zurückgelegte Weg ein Abbild dieser inneren Struktur.

Ihr Wesenskern

(Sonne von Bill in Löwe) In Ihrem Wesenskern sind Sie mutig und stolz. Wie ein echter Löwe erheben Sie Anspruch auf Beachtung. Sie wollen im Mittelpunkt stehen, organisieren und befehlen. Sie haben ein Führertalent. Es ist jedoch wichtig, daß Sie auch etwas bieten; der Anspruch auf Führerschaft allein genügt nicht. Sie brauchen fachliches Wissen und Können, das Ihren Anspruch auf Führung rechtfertigt. Sonst wird Ihr Verhalten von den Mitmenschen als Prahlerei abgetan.

Ihre Leitbilder sind Könige, Manager und Führerpersönlichkeiten. Napoleon und Ludwig XIV. hatten ebenfalls die Sonne im Löwen und zeigen unter anderem, wie eine Zerrform dieser Sonnenqualität in Verschwendung und Tyrannei ausarten kann.

Sie strahlen eine natürliche Herzlichkeit und Großzügigkeit aus. Eine Seite von Ihnen ist ziemlich verspielt, jederzeit bereit für Spaß oder Risiko. Die Kombination von Führertalent und Freude an Spaß und Spiel könnte auch auf einen guten Umgang mit Kindern hinweisen.

Sie sind bereit, das Leben anzupacken. Sie haben einen starken Willen und Ausdauer. Über eine Situation verschaffen Sie sich schnell einen Überblick und nehmen die Angelegenheit, ohne lange zu zögern, an die Hand. Dabei handeln Sie aus einer inneren Überzeugung. Fehlt diese, tun Sie vermutlich nichts.

Ihre Leitmotive sind Wille und Tatkraft. Was Sie an die Grenzen Ihrer Stärke erinnert, wie zum Beispiel Krankheit, Alter und Schwäche, übersehen Sie gerne. Wenn Sie allem, was Sie daran mahnt, zu sehr aus dem Wege gehen, riskieren Sie, Ihr Leben auf einem einsamen "Thron", genannt Wille und Stärke, zu verbringen, ohne die emotional tiefen und bereichernden Seiten des Lebens zu erfahren.

Der Wesenskern von Monica

Monica wurde auch im Zeichen des Löwen geboren; der obige Text gilt demzufolge auch für sie.

Vergleich der Sonnenstellungen

Wenn ein "Löwe" mit einem "Löwen" zusammenkommt...

.... treffen sich zwei im Wesenskern ähnliche Charaktere, die sich gegenseitig gut verstehen. Es kommen gleichsam zwei "Majestäten" zusammen, die sich zwar ineinander versetzen können, die jedoch nicht ohne weiteres gewillt sind, die Macht zu teilen. Zwei "Löwen" in einer Gemeinschaft müssen immer wieder ihr Terrain abstecken. Langfristig glücklich sind sie nur, wenn jeder eigene "Jagdgründe" besitzt und das Revier des anderen respektiert.

Doch sind Sie beide auch bereit, jede Kleinlichkeit über Bord zu werfen. Sie haben beide ein weites Herz und einen sonnigen Wesenskern. Beide betrachten Sie das Leben als ein kreatives Spiel, auf das Sie sich mit Hingabe einlassen. Die Großzügigkeit, die jeder einzelne mitbringt und in der Sie sich gegenseitig unterstützen, kann alles zwischen einer weitherzigen Gelassenheit und selbstgefälliger Arroganz beinhalten. In Ihrem Bestreben nach Idealen finden Sie beim Partner viel Verständnis. Das Leben ist für Sie beide wie ein Schauspiel auf einer Bühne, voller dramatischer Elemente und theatralischer Gesten. Begeisterung ist ein wichtiger Faktor, den Sie sich gegenseitig wie Öl ins Feuer ständig nachgießen.

Gemeinsam ist Ihnen auch eine Abneigung gegen alles Schwache und Kränkliche. Sie tendieren dazu, zusammen den dunkleren Seiten des Lebens solange als möglich auszuweichen und die sonnigen Tage aus vollem Herzen zu genießen.
 

MONDZEICHEN: MEINE / DEINE GEFÜHLE

Der Mond im Tierkreiszeichen gibt Hinweise auf die emotionale Natur eines Menschen und auf seine Wünsche und Bedürfnisse. So beschreibt er das Klima, in dem sich der Betreffende geborgen fühlt und neue Energie auftankt. Er ist ein Symbol des "Kindteiles" in uns, der sich spontan meldet, wenn er etwas will, Freude oder Angst, Wut oder Trauer empfindet oder einfach einmal anlehnen möchte. Im nahen Zusammenleben zeigen sich diese Gefühlsseiten beider Partner sehr stark, schaffen sich gegenseitig ein wohliges Umfeld oder reiben sich aneinander.

Ihre Gefühlswelt

(Mond von Bill in Stier) Sie sind ein Gemütsmensch. "Leben und leben lassen!" lautet Ihre Devise. Sie mögen es, in einer vertrauten Umgebung Ruhe, Entspannung, ein gutes Essen und ein Glas Wein zu genießen. Sicherheit und Beständigkeit schätzen Sie vermutlich sehr. Sie brauchen eine Art "eigenes Revier", einen ruhigen Ort, der Ihnen gehört, in den Sie sich zurückziehen und das Leben genießen können. Wenn Sie dies haben, sind Sie zufrieden mit sich und der Welt.

Sie reagieren eher langsam und besonnen und sind Neuem gegenüber zurückhaltend. Auch sind Sie zuverlässig und ausdauernd. Die andere Seite dieser Eigenschaften ist Trägheit und Bequemlichkeit; und auch dies dürfte bei Ihnen zu finden sein. Sie halten es sehr lange - vielleicht manchmal zu lange - in unbefriedigenden Situationen aus.

Sie stehen mit beiden Füßen im Leben und in der Realität. Zur materiellen Welt und zu Ihrem Körper haben Sie einen starken Bezug. Sie schätzen und brauchen Körperkontakt. Sinnlichkeit und Erotik sind Ihnen wichtig. Sie haben eine gute Beobachtungsgabe und sammeln die Eindrücke einer nach dem anderen, ohne sich überfordern oder überschwemmen zu lassen.

Die Gefühlswelt von Monica

Der Mond Ihrer Partnerin steht auch im Zeichen des Stiers. Der Text "Mond im Stier" gilt demzufolge auch für sie.

Vergleich der Mondstellungen

Das Zusammenspiel von zwei Stier-Naturellen

Sie sind zwei sinnliche Naturen, die es ausgezeichnet verstehen, sich den gemütlichen Seiten des Lebens zu verschreiben. Gemütlichkeit, Ruhe und Entspannung kombiniert mit einem guten Essen und vielleicht einem Schuß erotischen Zauber ist vermutlich für Sie beide etwas vom Schönsten überhaupt. Vielleicht sind Sie manchmal etwas träge. Vor allem, wenn es darum geht, den äusseren Rahmen für ein sinnliches Zusammensein zu organisieren oder einmal etwas zu unternehmen, sind Sie sich gegenseitig kaum Motivation dazu.

Sie sind auch recht genügsam und mit wenig zufrieden. Ihre körperbetonte Haltung läßt Sie Nähe vor allem durch konkrete Streicheleinheiten erleben. Gedanken und Gefühle werden zweitrangig, wenn Sie einander im Arm halten und hautnah spüren können.
 

GEGENSEITIGE BEEINFLUSSUNG

Eine Liebesbeziehung hinterläßt Spuren. Wir lassen uns ein und lassen den Partner nahe an uns heran. Wir tauchen gleichsam in seine Energie ein und werden durch ihn verwandelt. Es gibt sehr viele Bereiche, in denen ein Paar sich finden kann. Diese enthalten sowohl Eigenschaften, die einen harmonischen Einklang in eine Beziehung bringen, wie auch solche, die über kürzere oder längere Zeit zu Reibungen führen, um so das psychische Wachstum beider Beteiligten in Gang zu setzen.

Wie das Paar mit den Konflikten umgeht, ob sie miteinander Lösungen suchen und daran wachsen, ob sie sich jahrelang das Leben sauer machen oder ob sie sich trennen, ist aus dem Geburtsbild nicht ersichtlich.

BEREICHE MIT HARMONISCHEM EINKLANG

Viel Sinn für Partnerschaft

(***** Sonne von Bill in Konjunktion zu Venus von Monica) Die Gemeinsamkeit mit Ihnen ist Monica wichtig. Es ist ihr ein tiefes Anliegen, einen gemeinsamen Nenner zu finden, sich nahe zu kommen und zusammen Harmonie und Frieden zu erleben. Beispielsweise übernimmt sie ein Hobby von Ihnen, damit sie die Freizeit gemeinsam mit Ihnen verbringen kann. Oder sie bemüht sich um freundliche und rücksichtsvolle Umgangsformen. Auch Sie dürften die Beziehung zu Monica als ein zentrales Lebensthema betrachten und sich mit Ihrem ganzen Wesen einlassen. Die freundliche Wertschätzung, die Monica Ihnen entgegenbringt, stärkt Ihr Selbstvertrauen und vermittelt Ihnen das Gefühl, von ihr getragen zu werden.

Ein tatkräftiges Zweiergespann

(** Sonne von Bill in Trigon zu Mars von Monica) Wenn Sie etwas wollen, dürfte es keine Seltenheit sein, daß Monica es auch gleich ausführt. Geht es um ein Vorhaben, so finden Sie leicht einen gemeinsamen Nenner, ja Sie fördern sogar gegenseitig Unternehmungslust und das Anstreben von langfristigen Zielen. Durch die Anwesenheit des anderen dürften Sie sich in Ihrem Ich gestärkt fühlen, wobei Sie mehr den Willen verkörpern und Monica sich mehr auf die Ausführung konzentriert. So sind Sie ein ausgezeichnetes Zweiergespann, das gemeinsam viel erreichen kann.

Eine zuverlässige Rückendeckung

(*** Sonne von Bill in Sextil zu Saturn von Monica) Verantwortung wird in Ihrer Beziehung groß geschrieben. Wenn Sie sich für einen gemeinsamen Lebensweg entschieden haben, so hat dies für Sie beide weitreichende Gültigkeit. Vor allem Monica dürfte mit Ernst und Ausdauer Ihrer Beziehung einen Rahmen setzen. Sie mögen sich dadurch in Ihrem tiefsten Wesenskern angesprochen fühlen und Sicherheit und Stabilität Ihrer Partnerin schätzen.

Monica dürfte in Ihnen jemanden sehen, der die Facetten seines Wesens zum Strahlen bringt, die sie eigentlich auch gerne ausdrücken möchte. Neben Faszination und Bewunderung löst dies in ihr eine Art Beschützerinstinkt aus, und sie möchte Ihnen jede Unterstützung zukommen lassen. Vermutlich bietet sie Ihnen eine zuverlässige Rückendeckung, wenn Sie "auf die Bühne des Lebens treten" und beispielsweise in einer beruflichen Tätigkeit Ihren eigenen Weg suchen.
 

Gleiche Wellenlängen

(*** Merkur von Bill in Konjunktion zu Sonne von Monica) Sie wollen sich Monica mitteilen können, und auch sie möchte Ihr Verständnis. Wie zwei Funkgeräte, die auf gleiche Wellenlängen eingestellt sind, vermögen Sie spielend, Daten auszutauschen, und dürften sich auch vom anderen verstanden und akzeptiert fühlen. Sie zeigen Interesse für den "roten Faden" im Leben Ihrer Partnerin und stehen ihr mit manchem guten Rat zur Seite. Sie vermitteln ihr Informationen und unterstützen sie als eine Art Vermittlungsstelle oder Sachberater auf ihrem Selbstverwirklichungsprozeß. Doch auch Monica ist Ihnen in mancher Hinsicht ein Vorbild. Ihre Art und Weise, das Leben anzupacken, dürfte Ihr Denken stark beeinflussen.

Beflügelte Phantasie

(*** Merkur von Bill in Trigon zu Neptun von Monica) Monica verfügt über eine ausgezeichnete Fähigkeit, Ihre Gedanken geradezu zu lesen und das rationale Denken mit Phantasie und Farbe zu beleben. Doch stößt sie möglicherweise im Austausch mit Ihnen auch immer wieder auf eine Abneigung gegen konkrete Tatsachen. Irdische Banalitäten sind ihr kaum wert, durchdacht und diskutiert zu werden, und so mögen Sie hin und wieder auf eine Mauer des Schweigens treffen. Wenn Sie das Gespräch immer wieder von neuem suchen und auch Unschönheiten klar zur Sprache bringen, wächst das Vertrauen Ihrer Partnerin, auch schwierige Dinge mit Ihnen zu besprechen. Einfühlungsvermögen in Ihre Gedankenwelt und intuitive Beurteilung einer Idee seitens Ihrer Partnerin können zusammen mit Ihrer Sachlichkeit und Ihrem konkreten Wissen ein Gespräch zu einer Freude und Bereicherung für Sie beide werden lassen.

Eine Aufforderung zu Schönheit und Charme

(*** Venus von Bill in Konjunktion zu Aszendent von Monica) Monica scheint Sie außerordentlich stark in Ihrer Rolle als liebenswürdigen Partner zu bestätigen. Auch wenn sie sich mit keinem Wort diesbezüglich äußert, so sind Sie vermutlich doch allein durch ihr Verhalten motiviert, Ihren ganzen Charme spielen zu lassen und mit Takt und Feingefühl einen Beitrag für eine harmonische Zweisamkeit einzubringen. Die genießerische und erotische Seite in Ihnen blüht in Gegenwart von Monica so richtig auf. Die Rückwirkung auf Ihre Partnerin dürfte kaum ausbleiben. Sie verhält sich in Ihrer Anwesenheit zusehends lebhafter und mehr ihrer Eigenart entsprechend.

Ein weites Herz

(**** Venus von Bill in Trigon zu Jupiter von Monica) Eine höfliche Zuvorkommenheit, charmante Umgangsformen und das Bestreben nach einem weiten, harmonischen Klima sind in Ihrer Beziehung mit Monica vermutlich eine Selbstverständlichkeit. Ihre Partnerin dürfte Sie allein durch ihre Wesensart ermuntern, ihr mit viel Wertschätzung und Toleranz zu begegnen, in der Gemeinsamkeit neue Erfahrungen zu suchen und auch einmal gegebene Grenzen zu überschreiten. Ihr weites Herz Ihnen gegenüber ist die beste Voraussetzung für eine schöne Zweisamkeit, für erotischen Zauber und eine friedliche Harmonie.
 

Motivation zum Handeln

(**** Mars von Bill in Trigon zu Jupiter von Monica) Allein die Anwesenheit von Monica bewirkt, daß Sie sich angeregt fühlen. Sie feuert Sie durch ihre Wesensart an und motiviert Sie ohne große Worte zum Handeln. Im Zusammensein mit ihr fühlen Sie sich akzeptiert und beziehen daraus ein beachtliches Selbstvertrauen. "Tu's doch!", "Du kannst es!" und ähnliches scheint sie Ihnen zuzurufen. So dürften Sie zusammen mit ihr Dinge in Angriff nehmen, die Sie sich allein nie zutrauen würden. Es mag Ihnen auch vieles gelingen, was Ihnen beiden Selbstvertrauen und Sinn vermittelt.

Handeln berührt eine weiche Seite

(*** Mars von Bill in Sextil zu Neptun von Monica) Wenn Sie handeln, löst dies in Monica eine Art irrationale und unfaßbare Sehnsucht nach Eins-Sein aus. So dürfte sie sich beispielsweise hilfsbereit zeigen oder Sie zu Helfertätigkeiten motivieren. Sie reagiert mit Sensibilität auf Ihren Tatendrang und Ihre Durchsetzungskraft, und ihre Ich-Grenzen werden durchlässiger. Ihr Tun bringt Monica mit ihrer weichen, verträumten und idealisierenden Seite in Kontakt, und sie neigt dazu, Ihre tatkräftigen Wesenszüge in allzu rosa Farben zu sehen.

Geht es um Alltag, Körper und Sexualität, so sind Sie Monica vielleicht allzu direkt und konkret. Brauchen Sie eine offene Auseinandersetzung, so neigt sie eher zu einer passiven Haltung und bietet Ihnen kaum Widerstand. Vermutlich schätzen Sie ihre Rückzugstendenzen gar nicht, entziehen diese Ihnen doch jede Möglichkeit zur direkten Auseinandersetzung. So muß Monica den Mut aufbringen, Ihnen immer wieder aufrichtig ihre Meinung zu sagen und sich Ihnen und - aus einem größeren Blickwinkel gesehen - dem Leben zu stellen, um zu der Faszination der ersten gemeinsamen Tage zurückzufinden. Monica wird dann für Sie zur Motivation, Ihre Männlichkeit und Tatkraft zu verfeinern. Umgekehrt kann Ihre Entschlossenheit ihr helfen, lange gehegte Wunschträume zu verwirklichen.

Das Dunkle im andern als Spiegel der eigenen Seele

(**** Saturn von Bill in Sextil zu Pluto von Monica) Sie veranlassen sich gegenseitig, zur eigenen Stärke zu stehen, "Rückgrat" zu entwickeln und sich auch von schwierigen Themen nicht abschrecken zu lassen. Mit ihrer tiefgründigen, vielleicht grüblerischen oder manipulativen Seite scheint Monica Ihr Pflichtbewußtsein anzustoßen und Sie aufzufordern, Verantwortung zu übernehmen. Je mehr Sie diese "autoritäre" Rolle übernehmen, desto mehr fühlt sich Monica genötigt, ihren "Power" ebenfalls zu zeigen. Die Frage, wer der Stärkere ist, scheint dann Gestalt anzunehmen. Möglicherweise fühlen Sie sich beide in solchen Momenten verletzt und ziehen sich zurück.

Doch sind es gerade diese Schwierigkeiten, die Sie an der Beziehung wachsen lassen. Nehmen Sie beide als Tatsache hin, daß Liebe auch verletzt und Wunden schlägt, so gehen Sie letztlich gestärkt aus den unvermeidlichen Beziehungskrisen hervor. Bildlich gesprochen kreisen Sie gemeinsam um einen dunklen Abgrund, von dem vor allem Monica nicht loskommt, ohne hinunter zu schauen. Dies mag zwar schmerzen, offenbart Ihnen jedoch viele Geheimnisse des Lebens und entpuppt sich letztlich als großes Geschenk in Form von innerer Reife und Lebenserfahrung.

Struktur und Hingabe

(** Saturn von Bill in Trigon zu Neptun von Monica) Wenn Monica mehr ihre weiche, musische, verträumte oder realitätsferne Seite lebt, beispielsweise musiziert oder sich der Bilderwelt von Film und Fernsehen hingibt, übernehmen Sie - ohne es vielleicht zu wollen - eine ordnende und strukturgebende Rolle. In einem gewissen Sinne tragen Sie die Verantwortung und regeln den Alltag, so daß Monica ihrer inneren Traumwelt, einem Hobby oder einer Sucht im weitesten Sinne frönen kann. Dabei fördert sie Ihren Blick für die Dinge jenseits der materiellen Welt. Solange das Gleichgewicht von Geben und Nehmen gewährleistet ist und keiner beim anderen in Schuld gerät, dürfte diese mit Hingabe verbundene Rollenteilung für Sie beide zum Segen sein.

Auftrieb

(**** Uranus von Bill in Sextil zu Mars von Monica) Wenn Sie und Monica zusammenkommen, so könnte man dies fast mit einem Funken vergleichen, der auf ein gut brennbares Material fällt. Die Flammen schießen hoch, und Sie sind von einander fasziniert und begeistert. Sie verkörpern geradezu den zündenden Funken, der Monica zum Handeln bringt. Beispielsweise setzt sie Ihre Ideen in die Tat um.

Die gegenseitige Anregung dürften Sie auch im sexuellen Bereich deutlich spüren. Voller Faszination und Experimentierfreude schaukeln Sie sich gegenseitig hoch. Immer wieder neue Spiele lassen die Sexualität zu einem berauschenden Erlebnis werden, in dem Sie sich beide Ihre Zuneigung bestätigen und Ihrer Energie Ausdruck verleihen können.

Doch auch sonst kann die gegenseitige Anregung tolle Früchte tragen. Wenn Sie gemeinsam etwas unternehmen, sehen Sie sich veranlaßt, mit etwas Originellem oder Unerwartetem einzugreifen. Die Art, wie Monica handelt und sich durchsetzt, reizt Ihre widersprüchlichen, individualistischen und originellen Wesenszüge. Auch Ihr Freiheitsdrang könnte aktiviert werden. Dies wiederum verleiht Monica Auftrieb und ein Gefühl von Lebendigkeit. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es Ihnen mit Monica zusammen nie langweilig.

Der gemeinsame Traum von einer besseren Welt

(**** Neptun von Bill in Trigon zu Jupiter von Monica) Zusammen Luftschlösser zu bauen, fällt Ihnen vermutlich nicht schwer. Sie regen sich gegenseitig dazu an, der realen Welt von Raum und Zeit zu entfliehen und nach etwas Größerem und Sinnvollerem zu suchen, beispielsweise in einer Religion oder einem Idealbild, wie die Welt und das Leben sein könnten. Aus dieser allumfassenden Haltung heraus motivieren Sie sich gegenseitig zu Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft.
 

BEREICHE MIT REIBUNGSFLÄCHEN

Reibung ist meistens unangenehm, und die meisten Menschen hätten viel lieber eine nie endende Harmonie und Glückseligkeit in der Partnerschaft. Dabei vergessen wir, daß Konflikte und Probleme uns zu Veränderung und psychischem Wachstum motivieren. Wir suchen gleichsam Probleme, weil wir ihre Geschenke brauchen. Wenn wir Schwierigkeiten aus dieser Sicht betrachten können, verlieren diese einiges an Schwere.

Die Länge dieses Kapitels im Vergleich zu den harmonischen Seiten Ihrer Partnerschaft ist kein Maß für die Qualität Ihrer Beziehung und hängt vielmehr damit zusammen, daß die Spannungen oft ausführlich beschrieben sind. In der Regel sind es ja die Unstimmigkeiten, die interessieren.

Sicherheit oder Einschränkung

(*** Sonne von Bill in Sextil zu Saturn von Monica sowie ***** Saturn von Bill in Konjunktion zu Sonne von Monica) Sie dürften jeder im anderen jemanden sehen, der diejenigen Wesenszüge zum Strahlen bringt, die man selber eigentlich auch gerne ausdrücken möchte. Neben Faszination und Bewunderung löst dies gegenseitig eine Art Beschützerinstinkt aus, und Sie möchten einander jede Unterstützung zukommen lassen. Zugleich sind Sie beide motiviert, sich auch selbst vermehrt zum Ausdruck zu bringen. Auch ein Minderwertigkeitsgefühl angesichts der Fähigkeiten des Partners ist denkbar.

So ist Ihre Beziehung von einem Bestreben nach Sicherheit und Struktur geprägt. Pflichtbewußtsein, Treue und eine Anpassung an den gesellschaftlichen Rahmen dürften Ihnen wichtig sein. Beispielsweise möchten Sie Ihre Partnerschaft durch einen Trauring besiegeln und ihr durch eine Heirat den gesellschaftlich anerkannten Rahmen geben. Sie fühlen sich gegenseitig für einander verantwortlich und lassen sich auch in schwierigen Situationen nicht im Stich.

Jeder findet zwar beim anderen einen starken Rückhalt, mag dies jedoch auch als Einengung empfinden. Gegenseitige Kritik kann sich wie ein dunkler Schatten über Liebe und Lebensfreude legen. Anstatt dem Partner seine Schuld zu "beweisen", geht es vielmehr darum, die eigene kritische Haltung zu überprüfen. Verantwortung und Pflichtbewußtsein vermögen einer Beziehung eine solide Grundlage zu verschaffen, doch gehen sie oft parallel mit der Tendenz, den Lebenslauf des Partners festlegen zu wollen, und können so zu unerwünschten Einschränkungen führen. Ein starkes Sicherheitsbedürfnis verleitet Sie beide immer wieder zu übermäßig viel Kontrolle. Andererseits wecken Sie beide beim anderen die Fähigkeit, Vertrauen zu vermitteln, und eine starke Rückendeckung zu geben. So sind Sie sich gegenseitig Orientierungshilfe und "fester Fels" auf dem Weg der Selbstverwirklichung und Entfaltung Ihrer Talente.

Verschiedene Ansichten

(***** Merkur von Bill in Opposition zu Jupiter von Monica sowie **** Jupiter von Bill in Quadrat zu Merkur von Monica) Ideen und Gedanken des einen stoßen sich möglicherweise oft mit den Anschauungen des anderen. Vielleicht findet Monica Ihre Art zu denken kleinlich oder zu wenig entscheidungsfreudig. Sie dagegen mögen ihr Subjektivität oder Zweckoptimismus vorwerfen. Auch das Umgekehrte ist denkbar. Diese Spannung zwischen Bemühungen nach Sachlichkeit und Objektivität einerseits und einem Streben nach Sinn und einem größeren Zusammenhang andererseits kann im negativsten Fall zu Streit und Unverständnis führen. Sie kann sich jedoch in Ihrem Austausch auch befruchtend auswirken, sofern Sie beide bereit sind, dem Gegenüber zuzuhören. Sachliches Interesse am Detail und eine "vernünftige Ader" bilden eine vorzügliche Ergänzung zu Weitblick und dem Sinn für Zusammenhänge. Diese beiden verschiedenen Denkweisen dürften in einer alltäglichen Diskussion über den Wocheneinkauf ebenso zum Tragen kommen wie in einer philosophischen Auseinandersetzung über Gott und die Welt.

Gefühl und Intellekt

(***** Merkur von Bill in Quadrat zu Mond von Monica) Wenn Monica Gefühle zeigt, suchen Sie vermutlich oft nach Erklärungen und weichen in Sachlichkeit und Intellekt aus. Wenn Sie umgekehrt Ihre Gedanken und Ideen mitteilen möchten, so dürfte Monica oft auf einer emotionalen Ebene reagieren und nur bedingt für ein sachliches Gespräch bereit sein. Etwas vereinfacht könnte man sagen, wenn Monica "aus dem Bauch" reagiert, so gehen Sie "in den Kopf". Ihr Denken und Rationalisieren ruft gewissermaßen als Gegenpol die emotionale Seite Ihrer Partnerin mit all den Lust- und Unlustgefühlen, Bedürfnissen und Wünschen hervor.

Diese durch Ihre beiden Charaktere gegebene Grundsituation kann sowohl Spannungen und Mißverständnisse wie auch eine sehr lebendige Gemeinsamkeit mit Einbezug von Gefühl und Intellekt zur Folge haben. Es hängt weitgehend von der gegenseitigen Bereitschaft ab, den Partner so zu akzeptieren, wie er ist, ob es Ihnen gelingt, die Unterschiede in Ihrem Erleben und Reagieren als Bereicherung und nicht als Angriff, Abwertung oder Einschränkung zu betrachten.

Nähe oder Freiraum?

(** Venus von Bill in Konjunktion zu Uranus von Monica) War es Liebe auf den ersten Blick, als Sie beide sich das erste Mal begegneten? Sie und Monica verbindet eine Brücke von Charme und erotischer Anziehungskraft, die sofort "gefunkt" haben dürfte. Monica scheint Sie zu ermuntern, Ihre beziehungsorientierte Seite auf immer wieder neue Art und Weise zum Ausdruck zu bringen. Sie mag Sie in unbekannte Welten entführen, bringt Sie mit neuen und unkonventionellen Menschen zusammen. Und auch sie springt in Ihrer Anwesenheit leichter über ihre Hemmschwellen, ohne sich dessen überhaupt bewußt zu werden. Zusammen fühlen Sie sich angeregt, lebendig und bereit, neue Türen aufzustoßen.

Vor allem Sie hätten die schönen, anregenden gemeinsamen Stunden gern als festen Bestandteil Ihres Lebens. Und hier können Schwierigkeiten auftauchen. Je mehr Sie bestrebt sind, Monica Ihre ganze Liebe zu schenken und sie so nahe als möglich an sich zu binden, desto mehr erwacht ihr Freiheitsdurst. Sie sieht sich dann gedrängt, sich von Ihnen "loszustrampeln". So mag Monica Sie mit Zurückweisung, Nichtbeachtung oder einem Flirt mit anderen tief verletzen. Dies heißt nicht, daß Monica Sie nicht liebt. Das Problem besteht darin, daß Sie wahrscheinlich mehr Nähe und konstante Sicherheit brauchen als Ihre Partnerin. Will sie nicht sich selber untreu werden, so muß sie sich eine gewisse Unabhängigkeit bewahren. Wahre Liebe besteht darin, ihr diese Freiheit zu gewähren.

Die gegenseitige Faszination und Anziehung bleibt dann auf lange Sicht erhalten, wenn Monica immer wieder abwechselnd Ihre Nähe suchen und einen eigenen Weg gehen kann. Dieses Wechselbad von Nähe und Distanz zu ertragen, könnte für Sie eine große Herausforderung und letztlich auch Bereicherung sein. Für Monica besteht die Aufgabe darin, nicht vor der Liebe und den eigenen Gefühlen davonzulaufen.

Frisch drauflos!

(**** Mars von Bill in Trigon zu Jupiter von Monica sowie **** Jupiter von Bill in Opposition zu Mars von Monica) Allein durch Ihre Ausstrahlung motivieren Sie sich gegenseitig zum Entscheiden und Handeln. Dies heißt noch lange nicht, daß sich die Handlungen dann auch mit den Erwartungen des anderen decken. Diese oft unausgesprochene Diskrepanz zwischen Erwartungen und Aktivitäten kann eine unangenehme Spannung zwischen Ihnen erzeugen, agieren Sie oder Monica doch manchmal einfach drauflos, nur weil Sie dem Partner imponieren wollen.

Sie können beide versuchen, Ihre Wünsche klarer zu formulieren und es dem Partner freizustellen, ob er diese erfüllen will. Die eigene Motivation zur Handlung sollten Sie gut hinterfragen. Vor allem wenn Sie gemeinsam etwas unternehmen, neigen Sie dazu, im ersten Feuer der Begeisterung unüberlegte Schritte zu unternehmen. Auch eine noch so großartige Geste verpufft ins Leere, wenn der Hintergrund nicht stimmt. Doch wenn Sie Ihr Feuerwerk gezielt einsetzen, so kann die Anregung zum Aktiv-Werden, die Sie unweigerlich gegenseitig auslösen, sinnvoll und positiv für gemeinsame Unternehmungen genutzt werden.

Ein gewaltiges Energiepotential

(** Mars von Bill in Konjunktion zu Pluto von Monica) Da Monica mit ihrer tiefgründigen und leidenschaftlichen Seite in Ihnen einen Partner findet, der Kampf und Konfrontation nicht scheut, dürften energiegeladene, vielleicht sogar gewalttätige Szenen in Ihrer Beziehung kaum fehlen. Sie neigen beide dazu, Ungereimtheiten nicht sachlich und mit Worten auszutragen, sondern reagieren schnell "aus dem Bauch" mit Wut, Tränen oder Eifersucht.

Ihre gegenseitige Anziehungskraft ist außerordentlich groß, und Sexualität dürfte gleichzeitig ein faszinierendes und Angst auslösendes Thema sein. Im Liebesspiel durchlaufen Sie alle Schattierungen von offener Konfrontation und Lust an der Eroberung bis zum subtilen Machtkampf. Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. Sie neigen beide dazu, in Ihrer Partnerschaft diesem Sprichwort viel Raum zu geben. Dabei können Sexualität, Alltagssituationen oder berufliche Aspekte Ihres Zusammenlebens betroffen sein. Grundsätzlich geht es immer in irgend einer Form darum, wer der Stärkere ist.

Sie schaffen sich immer wieder Situationen, um sich miteinander auseinanderzusetzen und Konflikte auszutragen. Mit erstaunlicher Treffsicherheit vermag Monica an Ihren wundesten Punkten zu rühren. Ihre männliche Kraft und Ausstrahlung dürfte sie gleichermaßen faszinieren und beängstigen. Sie zeigen sich möglicherweise auf eine Art und Weise, die Monica selbst nicht zum Ausdruck zu bringen wagt, die ihr anstößig, allzu instinkthaft oder bedrohlich erscheint. Sie bieten ihr damit Gelegenheit, sich immer wieder mit Macht, Kraft und physischer Ausstrahlung auseinanderzusetzen und so die eigene innere Kraft und Stärke zu entdecken.

Die gegenseitige Herausforderung und Konfrontation sowie der Umgang mit Aggression sind zentrale Themen in Ihrer Beziehung, die zwar viel Streit auslösen, Ihnen jedoch auch die Möglichkeit bieten, zu lernen, mit den dunkleren Seiten in sich und im anderen umzugehen. Letztlich werden Sie beide dabei aufgefordert, für Ihren Willen geradezustehen und Konflikte gemeinsam zu lösen. Die Auseinandersetzungen, die Sie miteinander haben, sind so ein intensiver Reifungsprozeß für Sie beide. Sie setzen aber auch die Energie frei, um gemeinsam enorme Arbeitspensen zu bewältigen.

Miteinander Grenzen überschreiten

(*** Jupiter von Bill in Konjunktion zu Uranus von Monica) Sie können sich gegenseitig beflügeln. Begeisterung, neue Ideen, der Vorschlag für eine Veränderung des Alltagslebens, all dies wirkt ansteckend. Wenn es darum geht, den gewohnten Rahmen zu sprengen und sich auf eine neue Erfahrung einzulassen, so haben Sie kaum Mühe, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Dies öffnet Ihnen einerseits Tor und Tür für wunderschöne Erlebnisse, kann Sie jedoch auch gemeinsam den Bogen überspannen und jedes Maß vergessen lassen. Beispiele für einen positiven Umgang sind gemeinsame Abenteuerferien oder der zündende Gedanke und die Begeisterung für ein gemeinsames Projekt in Beruf oder Freizeit.
 

Das Bedürfnis nach Tiefe

(*** Pluto von Bill in Quadrat zu Mond von Monica) Monica regt Sie dazu an, den Dingen auf den Grund zu gehen und nicht eher zu ruhen, bis Sie diese vollends durchschauen. So können Sie hartnäckig grübeln oder ihr Unstimmigkeiten schonungslos aufdecken. Nur dem Frieden zuliebe lassen Sie kaum Fünf gerade sein, und Sie gehen auch keine halbherzigen Kompromisse ein. Sie erkennen die Schwachstellen Ihrer Partnerin sofort und neigen dazu, den Finger auf den wunden Punkt zu legen. In einem gewissen Sinne erfüllen Sie für Monica die Rolle eines Psychoanalytikers.

Eigene Fehler zeigen Sie nicht ohne weiteres. Vor allem im emotionalen Bereich kann leicht ein mulmiges Gefühl angesichts der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Partnerin aufkommen. Aus Angst, von ihren Emotionen und vielleicht Begierden überfordert zu sein, versuchen Sie, sich selbst und Monica zu kontrollieren. Das Öffnen ihrer Briefe oder das Überwachen durch Drittpersonen wären extreme Beispiele dazu. Auf diese Weise würden Sie Monica jedes emotionale Eigenleben wegnehmen und Ihre Beziehung langfristig zerstören.

Im positiven Fall ist das Leben für Sie ein erregendes Auf und Ab, und Sie fühlen sich durch die enorme emotionale Energie und Tiefe aufgewühlt und lebendig. Eines der geeignetsten Spielfelder ist die Sexualität, doch können diese "Spiele" auch über Worte ablaufen oder genauer über das, was zwischen den Zeilen steht, über Tonfall, Mimik und Gestik. Wenn Sie bereit sind, Ihre tiefgründige Seite gleichsam Monica zur Verfügung zu stellen, so kann sie ein tiefes Vertrauen zu sich und zu Ihnen fassen. Sie wagt es dann mehr und mehr, sich auch mit ihren verletzlichen Seiten zu öffnen. Indem Sie beide sich auch einmal in den Armen des Partners ausweinen und gegenseitig Ihre Ängste und Nöte mitteilen, können Sie eine Heilung auf tiefster Ebene erreichen. Sie finden zu einer emotionalen Stärke im eigenen Innern, die Sie auch Krisensituationen sicher überstehen läßt.

Öl im Feuer

(*** Pluto von Bill in Opposition zu Jupiter von Monica) In Bereichen, in denen Monica zu Optimismus und vielleicht auch Maßlosigkeit neigt, scheinen Sie noch "Öl ins Feuer zu gießen". So kann es geschehen, daß sie unter Ihrem Einfluß jedes vernünftige Maß verliert und ganz gewaltig überborden kann. Ihre Ansichten und Meinungen stehen gleichsam in Ihrem Banne. Daraus erwächst neben Faszination auch ein dunkler Aspekt von Fanatismus und dogmatischen Lebensgrundsätzen. Vor allem Sie brauchen ein gefestigtes Selbstvertrauen, um nicht einen allfälligen Mangel an innerer Stärke durch starre Anschauungen zu ersetzen, die Ihnen beiden manche bittere Pille zu schlucken geben können.

Sie vertreten dabei mehr die menschlich-sündige Schattenseite und "verdunkeln" gleichsam das nach lichten Höhen strebende Weltbild Ihrer Partnerin. Diese unterschiedlichen Meinungen können vor allem Sie nur schwer stehen lassen. Sie dürften immer wieder versuchen, Monica mit allen Mitteln zu Ihrer "Wahrheit" zu bekehren. Dabei mag sie sich manipuliert und unterlegen fühlen.

Doch wenn Sie Abstand gewinnen von der Zwanghaftigkeit allzu dogmatischer Anschauungen, so kann Ihre Intensität in eine gegenseitig ansteckende Begeisterung umschlagen, so daß Ihnen beiden kaum etwas groß genug ist. Sie vergessen dann gemeinsam Ihre inneren und äusseren Hemmschwellen und machen Unmögliches möglich. Es gibt vermutlich in Ihrem Leben immer wieder Situationen, in denen Sie sich selbst übertreffen, bestehende Grenzen im Positiven wie auch im Negativen überschreiten und sich neue Horizonte eröffnen.
 

SCHLUSSWORT

Mit diesen Seiten will ich nicht sagen: "So ist Ihre Beziehung! Dieses und jenes tun Sie, und so wirken Sie aufeinander!", auch wenn es von der Formulierung manchmal diesen Eindruck erwecken könnte. Diese Seiten enthalten einen Überblick über die Symbolik der Planeten, wie sie zum Zeitpunkt und am Ort Ihrer Geburt und der Geburt Ihrer Partnerin am Himmel standen. Laut Erfahrung und Statistik gibt es Parallelen zwischen Planetenkonstellationen und Beziehungsthemen. Man kann sie als Wegweiser durch die unzähligen Aspekte der Partnerschaft nutzen und mit ihrer Hilfe Motivationen und Verhaltensmuster bewußter erkennen.

Vielleicht haben Sie in der ersten Neugier die ganze Analyse in einem Zug durchgelesen und sind ein bißchen verwirrt über die Vielfalt der Themen. Möglicherweise schleicht sich auch eine leichte Enttäuschung ein, doch kein Patentrezept erhalten zu haben. Das Ziel dieser Seiten ist es, die vielseitigen Aspekte Ihrer Partnerschaft zu beschreiben und Ihnen damit Denkanstöße, Diskussionsstoff und Anregungen zum Beobachten des eigenen Verhaltens zu geben. Sie ziehen den größten Nutzen aus diesem Text, wenn Sie immer wieder einmal hineinschauen, eine oder zwei Seiten lesen und sich darüber miteinander aussprechen.




  Fragen oder Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)




Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links