Horoskopbeispiele > Caroline von Monaco

Horoskop Beispiel :

Horoskop
Große Lebensanalyse

[Standard-Version]

für

Caroline von Monaco

geboren am 23.01.1957
in Monte Carlo

Erstellt am 26.01.1999 von


Andreas Rebmann

Feng Shui Beratungen

Tel: 07942-942673

Am Osthaag 24
74638 Waldenburg
Andreas.Rebmann@Privat.Post.DE


Eine
SolaNova-Auswertung
© CosmoWorld GmbH - Texte von COSMODATA / W. Stephan


Inhaltsverzeichnis

HOROSKOP GROSSE LEBENSANALYSE 3

PERSONENDATEN 3

KAPITEL 1: DAS KONZEPT DIESER ANALYSE 3

KAPITEL 2: ALLGEMEINE AUSSAGEN 4

KAPITEL 3: ALLGEMEINE ZEICHENEINFLÜSSE 7

KAPITEL 4: ASTROLOGISCHE HÄUSER 8

KAPITEL 5: INDIVIDUELLE DEUTUNG 9

KAPITEL 6: COMPUTER-HOROSKOPDEUTUNG 30


HOROSKOP
GROSSE LEBENSANALYSE

Eine SolaNova-Auswertung von Andreas Rebmann, Schwäbisch Hall

PERSONENDATEN

Name: Caroline von Monaco Erstellt: 26.01.1999
Geb.-Datum: 23.01.1957 Geb.-Ort: Monte Carlo
Geb.-Zeit: 09:27:00 Breite: 43° 45' 00" N
Geb.-Tag: Mittwoch Länge: 07° 25' 00" E
Zeit-Zone: -01h 00m E (=MET) Häuser: Placidus

KAPITEL 1: DAS KONZEPT DIESER ANALYSE

Schön, dass Sie sich dazu entschlossen haben, diese astrologische Computer-Analyse zu erwerben und dadurch einen tieferen Einblick in die Bedeutung Ihres Geburtsbildes zu erhalten. Es würde uns freuen, wenn diese Texte Sie anregen könnten, sich weiter und tiefer mit Astrologie, dieser altehrwürdigen Lehre vom gesetzmäßigen Zusammenhang zwischen Sternenlauf und Menschenschicksal zu beschäftigen.

KAPITEL 2:   Nach dieser Einführung finden Sie im Kapitel 2 die "ALLGEMEINEN AUSSAGEN", eine Zusammenstellung von Texten vorwiegend allgemeiner Natur. Sie bilden gleichsam den "Hintergrund" für die individuelle Gesamtdeutung und spiegeln eine allgemeine Grundausrichtung Ihrer Persönlichkeit wider. Wer bereits einige Kenntnisse in der Horoskop-Beurteilung hat, wird diese Aussagen besser einordnen und verstehen können als der Anfänger. Wenn Sie sich also zum ersten Mal näher mit Ihrem Horoskop beschäftigen, ist es wohl besser, zuerst die "Individuelle Deutung" im Kapitel 5 zu lesen, um später auf die Textkomponenten im Kapitel 2 zurückzukommen.

KAPITEL 3:   Als erster Schritt zur individuellen Deutung folgen - zuerst anhand eines allgemeinen Beispiels, dann für Sie persönlich die "ALLGEMEINEN ZEICHENEINFLÜSSE" als Überblick über die Bedeutung der Tierkreiszeichen, die für Sie besonders einflußreich sind.

KAPITEL 4:   Das astrologische Konzept der Häuser ist sehr wichtig und aussagekräftig. In der Astrologie werden zwölf Abschnitte auf dem Tierkreis als Häuser bezeichnet, die jedes für sich einen bestimmten Lebensbereich kennzeichnen, z.B. Ihre Einstellung zu Arbeit, das Verhalten als Partner, die Begabung für esoterische Erkenntnisse u.v.a.m. Im Kapitel 4 werden die astrologischen Häuser an einem allgemeinen Beispiel erklärt.

KAPITEL 5:   Als weiterer Teil folgt "DIE INDIVIDUELLE DEUTUNG". Beginnend mit dem ersten Haus wird in diesem Kapitel der gesamte Häuserring von 1 bis 12 durchlaufen und jeder einzelne Horoskopfaktor in diesem Haus gedeutet. Dabei werden auch die Beziehungen dieser Faktoren zu anderen Faktoren, z.B. die Aspekte oder Winkelbeziehungen, behandelt.

KAPITEL 6:   Zum Schluß finden Sie im Kapitel 6 eine kurze Betrachtung des Autors darüber, was Computer zur Horoskopdeutung beitragen können sowie gegebenenfalls ein umfangreiches Tabellenmaterial mit Berechnungen, die mehr für praktizierende Astrologen oder Schüler dieser kosmologischen Lehre wertvoll sind.


KAPITEL 2: ALLGEMEINE AUSSAGEN

Die folgenden Aussagen zu Ihrem Horoskop sind mehr allgemeiner Natur. Sie bilden für eine Gesamtdeutung den "Hintergrund" und spiegeln eine allgemeine Ausrichtung Ihrer Persönlichkeit. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie weniger wichtig sind, sondern diese Aussagen geben grundlegende Informationen und nützliche Hinweise für die Bewertung der nachfolgenden individuellen Deutung:

(I)    Die VERTEILUNG DER PLANETEN im Horoskop (unter/über Horizont sowie Ost/Westseite und Quadranten) weist auf die grundlegende Art und Weise hin, wie wir der Welt begegnen.

(II)   Das vorherrschende ELEMENT (Erde, Wasser, Feuer, Luft) bezeichnet unser grundsätzliches Verhaltensmuster, unser vitales und psychologisches Temperament, die Art unserer unwillkürlichen Reaktionen.

(III)  Das vorherrschende KREUZ (mit den Qualitäten kardinal, fix, veränderlich) weist hin auf unsere Ziele, nach denen wir streben - und somit auch auf unsere innere Motivation, aus der heraus wir auf unsere Umwelt reagieren. Die Kreuzqualitäten bestimmen die Grundhaltung, die wir gegenüber den Dingen und Menschen in unserem Leben einnehmen.

(IV)   Die Anzahl und Art der ASPEKTE läßt einen Rückschluß zu über unsere Möglichkeiten, Probleme zu lösen und Fähigkeiten zu entwickeln. Für deren genaue Beurteilung ist dieses Computerprogramm nur bedingt geschaffen. Eine persönliche Deutung erfaßt das Aspektbild als Ganzes und berücksichtigt auch ihren Zusammenhang mit den jeweiligen Stellungen in Zeichen und Häusern.

Aus der Kombination dieser vier Aussageeinheiten ergibt sich ein erster allgemeiner Überblick:

(I) Die meisten Planeten über dem Horizont

Sie gestalten Ihr Leben vor allem aus einer bewußten und möglichst willensorientierten Haltung heraus. Sie möchten alle Dinge und Zusammenhänge bewußt wahrnehmen und möglichst auch steuern. Sie können deshalb nur schwer akzeptieren, dass sich manches nicht so entwickelt, wie Sie es sich wünschen - und wenn das Schicksal Sie zudem in eine andere Richtung drängt, als von Ihnen geplant.

Sie haben jedoch viel Selbstvertrauen und ein starkes Selbstbewußtsein, sind immer voller Ideen und Ziele, haben eine angeborene Autorität und wohl auch den Wunsch, aus der Masse herauszuragen, etwas Besonderes zu sein oder zu leisten.

Sie neigen eher zu einer extrovertierten Lebenshaltung und scheuen sich vor dem "dunklen Reich der Seele" mit seinen Bildern, Symbolen und Träumen. Davon verstehen Sie kaum etwas und haben wahrscheinlich auch wenig Lust, sich damit zu beschäftigen. Für Sie müssen die Dinge klar, unterscheidbar, faßbar, manchmal sogar abstrakt sein. Bleiben Sie sich jedoch bewußt, dass auch das schattenhafte "Unbewußte" mit seinen Trieb- und Instinktkräften einen wirksamen Teil Ihres Wesens ausmacht. Zu starkes "Intellektualisieren" trennt Sie von der vorgegebenen natürlichen Welt und läßt Sie emotional vereinsamen.

(I) Die Planeten verteilt auf Ost- und Westseite

Ihr Leben pendelt zwischen zwei Polen hin und her: Einerseits interessieren Sie sich für Ihre Mitmenschen und Ihre Umwelt. Sie befinden sich gern in Gesellschaft anderer Menschen, mit denen Sie diskutieren, träumen, streiten und sich wieder versöhnen.

Sie kennen jedoch bestimmt auch Lebensphasen oder einzelne Tage, an denen Sie lieber allein sein möchten, um einem Hobby zu frönen, kreativ sein zu können oder zu meditieren. Vielleicht möchten Sie auch einfach "Ihre Ruhe haben".

Achten Sie darauf, dass in unserer streß- und arbeitsorientierten Zeit die innere Lebenssphäre nicht zu kurz kommt. Geben Sie beiden Bedürfnissen, den inneren und äußeren Motiven, genügend Raum!

(I) Mehrzahl der Planeten im dritten Quadranten

Dieser Bereich fordert die bewußte Auseinandersetzung mit dem "DU": Sie suchen nach Formen des Zusammenlebens, beschäftigen sich mit gesellschaftlichen und partnerschaftlichen Fragen und "philosophieren" auch gern über Mensch und Welt. Sie wollen sich in der menschlichen Gesellschaft einen Platz erobern. - Sie stoßen dabei auch immer wieder an Grenzfragen der menschlichen Existenz, die Sie vorab mit Hilfe des Denkens zu lösen versuchen. Ihr Streben, dem Leben einen Sinn zu geben, wird sehr ausgeprägt sein, doch achten Sie darauf, dass Sie sich nichts "aufschwatzen" lassen. Machen Sie sich nicht abhängig von anderen Menschen oder gar Institutionen, sondern lernen Sie, selbständig Entscheidungen zu fällen und mit der äußeren Welt angemessen umzugehen. Machen Sie sich auch klar, dass das Denken nicht immer das geeignete Werkzeug ist, alle für Sie wichtigen Fragen zu lösen. Geben Sie auch anderen Quellen (Träumen, Inspiration, Kreativität) genügend Raum, wenn es um wichtige Fragen Ihres Lebens geht!

(II) FEUER-ELEMENT durchschnittlich (31%)

Offensichtlich fällt es Ihnen nicht schwer, sich mit einer Aufgabe gründlich auseinanderzusetzen, wenn Sie einmal Ja gesagt haben. Sie neigen nicht zu Vorurteilen, lassen sich aber auch nicht leicht von kopfloser Begeisterung oder von Zorn hinwegreißen. Das erlaubt Ihnen, mit Menschen und Dingen nach den Prinzipien von Besonnenheit und Verständnis umzugehen. Wie weit Ihnen das gelingt, hängt dann davon ab, wie geschickt Sie Ihr stärkstes Temperament einsetzen.

(II) ERD-ELEMENT durchschnittlich (21%)

Offensichtlich haben Sie ein ausgeglichenes Gespür für den Realismus des Lebens und haften nicht an Besitz, an Gewohnheiten und Vorurteilen. Das erlaubt Ihnen, mit Menschen und Dingen nach den Prinzipien von Sachlichkeit und Gerechtigkeit umzugehen. Wie weit Ihnen das gelingt, hängt davon ab, wie Sie Ihr stärkstes Temperament einsetzen.

(II) WASSER-ELEMENT durchschnittlich (24%)

Offensichtlich fällt es Ihnen schwer, sich ganz einer Aufgabe zu widmen und sie konzentriert auszuführen. Außerdem sind Sie überfordert, wenn Sie auf emotionale Herausforderungen reagieren sollen. Zorn, Tränen und Verzweiflung halten Sie sich gern vom Hals. Darum können Sie Freunden und Verwandten im Elend und in Hoffnungslosigkeit kaum beistehen. Nach kurzer Zeit fühlen Sie sich hilflos oder gelangweilt. Um mit solchen Situationen umzugehen, müssen Sie viel Lebenserfahrung sammeln.

(II) LUFT-ELEMENT durchschnittlich (24%)

Offensichtlich fällt es Ihnen nicht schwer, sich eine Aufgabe zu erfassen und zu verstehen. Sie können die erkannten Zusammenhänge auch anderen vermitteln, wenn es Ihnen auch an Geduld fehlen mag. Sie neigen nicht zu Eigensinn, aber auch nicht zu Leichtsinn. Damit können Sie nach den Prinzipien von Einsicht und Toleranz vorgehen. Wie weit Ihnen das praktisch gelingt, hängt letztlich davon ab, wie geschickt Sie Ihr stärkstes Temperament einsetzen.


(III) Die Kreuze sind ausgeglichen

Die drei Kreuzqualitäten "kardinal - fix - veränderlich", welche Aufschluß geben über die innere Motivation, sind bei Ihnen ziemlich gleichwertig. Das gibt Ihnen eine eher ausgeglichene Lebenshaltung und macht Sie vielseitiger und beweglicher als manch andere Menschen.

Sie haben viele Ideen und Pläne, die Sie in die Tat umsetzen möchten. Wenn es Ihnen gelingt, sich für eine bestimmte Idee genügend zu begeistern, dann können Sie Ihre Energien ganz auf die Durchführung und Verwirklichung ausrichten. Dadurch gewinnen Sie ein tieferes Verständnis vom Wesen der Dinge und neue Erkenntnisse über die Welt.

Schwierigkeiten können sich dann einstellen, wenn Sie größeren Widerständen oder Hindernissen ausgesetzt sind. Vielleicht verlieren Sie zu früh den Mut und flüchten in Luftschlösser, verlieren zu schnell die Lust bei der Verwirklichung oder erkennen den Sinn in Ihren Handlungen nicht recht. Versuchen Sie in diesem Fall, die dreifache Struktur "Impuls - Verwirklichung - Erkenntnis" einzuhalten: Eine Idee genau zu erfassen, sie gezielt zu verwirklichen und zum Schluß den inneren Gehalt Ihrer Erfahrung zu erkennen.

(IV) Trigon- und Sextil-Aspekte überwiegen

(60 und 120 Grad; in Zeichnung nach Huber-Koch: Farbe blau)

Ihr Leben und Ihre Beziehungen verlaufen im allgemeinen glücklich und harmonisch, der positive "Zufall" überwiegt und Sie können selbst widrigen Umständen und Geschehnissen einen harmonischen Verlauf geben. Läuft jedoch alles zu glatt, dann fehlt "das Salz in der Suppe" oder die "schöpferische Spannung". Manchmal mangelt Ihnen zum Bewältigen von Hindernissen auch die erforderliche Kraft bzw. die "Power", ein Vorhaben wirklich durchzuziehen.


KAPITEL 3: ALLGEMEINE ZEICHENEINFLÜSSE

Im folgenden werden die für Sie wichtigen Tierkreiszeichen beschrieben. Hierzu sind die einzelnen Faktoren Ihres Horoskops gewichtet worden: Jeder Faktor (die Planeten, der Aszendent und MC, die Himmelsmitte) hat ein Gewicht entsprechend Ihrer Bedeutung erhalten; die Gewichte dieser Faktoren wurden für jedes Tierkreiszeichen addiert. Die Zeichen mit den höchsten Gewichten werden hier interpretiert. Das Erstgenannte hat den stärksten Einfluß auf Ihren Charakter und Ihre Anlagen. Es muß nicht unbedingt Ihr Sonnenzeichen sein, sondern kann auch deswegen einen besonderen Einfluß auf Sie haben, weil viele Planeten darin stehen.

BEISPIEL: Es kann vorkommen, dass die Sonne sich allein in einem Zeichen befindet (z.B. im Löwen), aber drei wichtige Planeten (z.B. Mond, Venus und Saturn) gemeinsam in einem anderen Zeichen (z.B. Jungfrau). Damit ist dieses Tierkreiszeichen für Sie genauso wichtig oder noch bedeutsamer geworden als das Sonnenzeichen.

Wenn mehrere Tierkreiszeichen einen wichtigen Einfluß ausüben und sich in Ihren Tendenzen eher widersprechen, so prägen sich die typischen Eigenschaften meistens in mehreren verschiedenen Lebensbereichen heraus. In diesem Fall ist entscheidend, in welchem Haus die jeweilige Tendenz wirksam wird. So kann der eine Einfluß z.B. mehr im Beruf, der andere mehr im Privatleben oder in einem Hobby zum Ausdruck kommen.

Einfluß des Zeichens Steinbock

Steinbock ist das Zeichen der Beständigkeit, Gewissenhaftigkeit und Organisation. Ein charakteristischer Satz für Sie ist: "Ich will erreichen". Sie sind realistisch, beharrlich und vor allem praktisch veranlagt. Jeglicher Phantasterei abhold zählen für Sie nur Tatsachen und konkrete Ergebnisse. Sie wirken auf andere Menschen zurückhaltend bis kühl.

Einfluß des Zeichens Skorpion

Skorpion ist das Zeichen des Wandels, des Stirb und Werde, der Überwindung aller materiellen Begrenzungen. Charakteristische Sätze für Sie sind: "Ich wünsche mir ..... zu erfahren!" oder "Ich begehre ...". Kaum ein anderes Zeichen vereinigt in sich so extreme Gegensätze wie der Skorpion: so können Sie sich z.B. heute in eine leidenschaftliche Liebesaffäre stürzen, jedoch morgen schon mit Meditation und Askese nach Erkenntnis der höheren Wirklichkeiten streben.


KAPITEL 4: ASTROLOGISCHE HÄUSER

Die Häuser symbolisieren das Milieu, die Umwelt, in welcher wir aufgewachsen sind - und in der wir uns täglich wieder bewähren müssen. Sie stellen zwölf verschiedene Bereiche des menschlichen Lebens dar. Im Alltag vermischen sich diese zwölf unterschiedlichen Bereiche zu einem kunterbunten Mosaik verschiedenster Erfahrungen, die der astrologisch Erfahrene jedoch alle in das System der Häuser einordnen kann.

Dazu ein willkürlich gewähltes BEISPIEL:

Nachdem Sie als erste aufgestanden sind (1. Haus), alle geweckt haben (7. Haus), bereiten Sie das Frühstück für die ganze Familie (4. Haus). Danach gehen Sie einkaufen (6. Haus) und treffen dabei Ihre Freundin, mit welcher Sie sich bei einem kurzen Kaffeeplausch über aktuelle Tagesthemen und Erziehungsfragen unterhalten (3. Haus). Doch plötzlich wechselt das Thema zur Astrologie über (9. Haus), und es entspinnt sich ein interessantes Gespräch über dieses Thema, das auch den Bereich der gegenwärtigen Zeitenwende und das New Age berührt (11. Haus). Danach gehen Sie nach Hause, um Ihre Lieben zu versorgen (4. Haus). Am Nachmittag kümmern Sie sich zuerst etwas um Ihre Kinder (5. Haus), um anschließend noch etwas an Ihrer Rede zu arbeiten, die Sie am Freitag vor dem Ausschuß der Konsumentenvereinigung halten werden (10. Haus). Am späten Nachmittag ruft Ihr Gatte an, um Ihnen mitzuteilen, dass er das Nachtessen zusammen mit Geschäftsfreunden einnehmen werde. Sie müssen zuerst mit Ihrer Enttäuschung fertigwerden (8. Haus), da Sie sich auf einen gemeinsamen Abend gefreut haben; doch dann beschließen Sie, mit Ihrer Freundin ins Kino zu gehen, um dort einen Film über das Leben des Franziskus von Assisi anzusehen (12. Haus). Doch vorgängig müssen natürlich noch die Kinder beköstigt und zu Bett gebracht werden (6. Haus)...

Eventuell vorhandene Planeten werten ein bestimmtes Haus stark auf und beeinflussen unser Erleben, Meinen und Handeln in diesem speziellen Lebensbereich in spezifischer Weise. So wird z.B. Mars im 9. Haus dazu verleiten, sich mit diesen philosophischen und weltanschaulichen Themen in häufigen Streitgesprächen auseinanderzusetzen, während Venus eher die Bereitschaft kennzeichnet, sich damit in kreativer oder künstlerischer Art zu befassen.


KAPITEL 5: INDIVIDUELLE DEUTUNG

Die folgenden Texte bilden den individuellen Teil Ihrer Horoskopdeutung. Einer Reise durch Ihre Lebensbereiche vergleichbar, wird im folgenden jedes Haus einzeln in Bezug auf alle wichtigen Komponenten gedeutet, beginnend beim Aszendenten, der den Beginn des ersten Hauses bildet. Für jedes Haus können Sie nachlesen, welchen Lebensbereich es betrifft und welches Tierkreiszeichen mit ihm verbunden ist.

Danach folgt die Deutung der Planeten, die im jeweiligen Haus stehen. Die Deutung geschieht gemäß dem folgenden Schema:

(A) Das Tierkreiszeichen an der Spitze des HAUSES,

    und weiter, sofern vorhanden:

(B) Die Bedeutung des PLANETEN im TIERKREISZEICHEN,

(C) Die Bedeutung des PLANETEN im HAUS,

(D) Die Bedeutung der ASPEKTE der Planeten untereinander.

Die Anzahl der Sterne (*) von minimal 1 (schwach) bis maximal 5 (sehr stark) gibt einen Hinweis auf die Stärke und Wichtigkeit des Aspekts. (Aspekte zu den Häuserspitzen werden zwar aufgeführt, aber nicht gedeutet.)

Befindet sich nun in einem Haus oder Lebensbereich KEIN PLANET, so richtet sich unser Streben und Handeln mehr nach der Qualität des Tierkreiszeichens, das an seiner Spitze steht und seines Herrschers (z.B. beim Skorpion, einem Mars/Pluto-Zeichen im 9. Haus: ein natürliches philosophisches Interesse an allen Fragen bezüglich Leben und Tod). Dieses Haus wird in diesem Falle jedoch einen weniger wichtigen Platz im Leben einnehmen als ein Lebensbereich, in welchem sich ein oder sogar mehrere Planeten befinden.

Wenn Sie einen bestimmten Planeten für die Deutung suchen, dann nehmen Sie einen Tabellenausdruck vom Horoskop zur Hilfe und schauen nach, in welchem Haus der betreffende Planet steht. Sie finden seine Deutung in diesem Kapitel unter dem entsprechenden Haus!


Der ASZENDENT - das erste Haus

Das erste Haus ist zugleich der Aszendent und zeigt an, wie Sie sich der Umwelt gegenüber zeigen und wie Sie von Ihren Mitmenschen gerne gesehen werden möchten. Von hier aus betrachten Sie Ihre Umwelt, von hier aus handeln Sie und treten nach außen, um Lebenserfahrungen zu sammeln. Der Aszendent zeigt auch an, wie Sie sich gegenüber Ihrer Umwelt DURCHSETZEN, auf welche Art Sie Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck bringen und zu verwirklichen trachten. Er gibt also Auskunft über Ihr Ego oder "IDEAL-ICH": Ihre bevorzugte Art des Auftretens, Ihr Rollenverhalten in verschiedenen Lebenssituationen und Ihre Durchsetzungsfähigkeit. Der Aszendent weist auch darauf hin, wie wir uns kleiden (modisch, nachlässig, alternativ, viel oder wenig Schmuck u.s.w.). Im Unterschied zum Einfluß der Sonne bedeutet der Aszendent jedoch den mehr NACH AUSSEN gewandten Wesensteil. (Er kann gegenüber der Sonnen-Individualität sehr verschieden sein: Treten Sie z.B. nach außen sehr offensiv auf, obwohl Sie eigentlich recht schüchtern sind? Oder geben Sie sich nach außen sehr realistisch, obwohl Sie eigentlich ein Träumer sind?)

Planeten im ersten Haus haben einen besonders starken Einfluß auf unsere Persönlichkeit und prägen im besonderen Maße die Art unseres Handelns und unsere Weise, sich im täglichen Leben durchzusetzen.

Stehen KEINE PLANETEN im ersten Haus, so ist das ZEICHEN mit seinen Qualitäten bestimmend. Auch der Herrscher dieses Zeichens ist in Betracht zu ziehen. (Dasselbe gilt sinngemäß für alle anderen Häuser.)

Aszendent Fische

Von allen aufsteigenden Zeichen ist der Fische-Aszendent wohl der am schwierigsten Greifbare. In Ihrem äußeren Auftreten und Wirken zeigen sich die vielfältigsten Ausdrucksweisen, die aber alle weich und außerordentlich gefühlsmäßig betont sind. Sie sind sehr hilfsbereit, einfühlsam und können sich beinahe an jede beliebige Beziehungs- oder sonstige Lebenssituation anpassen. Sie sind sehr sensibel, spüren viele Dinge, die anderen Menschen verborgen bleiben und ahnen vielleicht kommende Dinge zum voraus.

Diese Sensibilität und Weichheit hat aber auch Ihren Preis: Sie können sich nur sehr schwer durchsetzen und lassen sich allzuleicht in die Ecke drängen. Oft lassen Sie die Dinge auch allzusehr auf sich zukommen und werden dann von der harten Alltagsrealität überrollt. Da selbst ein Fisch-Aszendent seine Frustrationsgrenze hat, müssen Sie dann eben zu anderen Mitteln greifen, um das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen: Vom Griff zur Droge, zum Medikament oder zu Alkohol über Flucht in Phantasie- und Märchenwelten bis hin zu stiller, zurückgezogener künstlerischer Tätigkeit oder Meditation und Gebet reicht das Spektrum.

Doch manchmal können Sie sich für andere total aufopfern. Der Dienst am Nächsten ist Ihnen gleichsam eingeboren. Liebende, fast märtyrerhafte Hingabe öffnet Ihnen manches leidende Herz, und Sie haben ein natürliches Verständnis für Schmerz, Trauer und Einsamkeit. Auch zur Welt der Träume haben sie einen spontanen Zugang, wie überhaupt zur gesamten inneren Welt der seelischen Bilder und archetypischen Kräfte.

Das größte Problem jedoch wird Ihr Hang sein, in allen Dingen gleichsam grenzenlos zu sein. Dies kann es mit sich bringen, dass Sie viele Dinge auch übermäßig aufbauschen und Ihre Mitmenschen dann mit wahrhaft übersteigerten Erwartungen oder Wünschen überfallen. Manchmal vermischen Sie Traum und Realität so stark, dass man Sie vielleicht gar nicht mehr ernst nimmt. Gebrauchen Sie deshalb Ihre reiche Einbildungskraft und Ihre treffsichere Intuition - vergessen Sie jedoch nicht, dass unsere natürliche Umwelt auch harte Schranken und Grenzen aufweist, die leider auch für Fische-Naturen Gültigkeit haben.

Das zweite Haus

Das zweite Haus gibt Auskunft über Erreichtes und Erworbenes: Geld, Vermögen und Besitz. Das zweite Haus weist somit auf Ihre Fähigkeit, Geld zu verdienen und Güter zu erwerben. Das zweite Haus zeigt also an, auf welche Weise Sie mit Besitz und Finanzen umgehen können, ob und wie Sie Gut und Geld vermehren (oder durch Verluste zwangsläufig eher vermindern). Deshalb gehört hierher auch Ihre Fähigkeit, Besitz abzusichern. Hier befindet sich also der Lebensbereich der konkreten und materiellen Lebenswirklichkeit, die in unserer Gesellschaft stark vom Geld bestimmt wird. Doch gehören zu diesem Lebensbereich auch geistige Güter und die Ausbildung der Talente. Hier finden Sie deshalb auch Hinweise auf Ihre Schaffenskraft und Kreativität.

Das Tierkreiszeichen, die Planeten und deren Aspekte in diesem Haus geben Hinweise darüber, wie Sie Gut und Geld erwerben und auf welche Art und Weise Sie dies tun:

(Hausspitze 2 in Widder) In diesem Zeichen zeigt man beim Erwerb von Geld und Gütern viel Initiative und Originalität. Selbst bei Verlusten wird man sich nicht lange grämen und bald wieder von vorne beginnen. Sie wissen, dass alles nur ein Spiel ist, bei dem der Bessere gewinnt. Erwerb und Erfolg fassen Sie vielleicht als Wettbewerb auf - und oft sind Sie der Gewinner. Es wäre auch gut möglich, dass Sie gelegentlich spekulieren und spielen.

Mars in Widder

In Konfliktsituationen neigen Sie dazu, die Probleme klar beim Namen zu nennen, Streitpunkte unter Einsatz Ihrer feurigen Kampfbereitschaft auszufechten und zum Schluß klare Entscheide zu fällen. Sie haben viel überschäumende Tatkraft und Energie, sind sehr temperamentvoll und wollen überall gleich voranstürmen, manchmal ohne die daraus entstehenden Konsequenzen zu beachten. In der sexuellen Liebe zeichnen Sie sich durch eine große Triebkraft und starke Hingabefähigkeit aus.

Ihr Wunschpartner sollte stark, selbstbewußt, kämpferisch, eigentlich ein richtiger Supermann sein. Die Frage ist dabei nur, wie man einen solchen Tiger unter weiblicher Kontrolle hält?

(Mars im 2. Haus) Mars im zweiten Haus bewirkt ein aktives Streben nach materiellen Gütern und finanziellem Erfolg. In unserer Zeit mag dies von Vorteil sein, kann aber auch dazu führen, dass der Broterwerb zum alleinigen Lebensinhalt hochstilisiert wird. Tatsächlich führt diese Stellung durch aggressives und kurzentschlossenes Handeln im günstigsten Augenblick oft zu einem schnellen materiellen Erfolg - doch wenn die Kräfte des Mars in diesem Haus nicht beherrscht werden, ist der Verlust des Erworbenen durch unüberlegte Ausgaben, Spekulation, Starrköpfigkeit in Geschäftsbeziehungen u.s.w. nicht weit entfernt. Dadurch kommt es bei dieser Stellung oft zu schwankenden Besitzverhältnissen, und der Spruch "wie gewonnen, so zerronnen" erhält hier seine volle Gültigkeit. Halten Sie also Maß in Geld- und Besitzangelegenheiten und - auch wenn es Ihnen eigentlich nicht ganz entspricht - legen Sie auch etwas für Notzeiten zur Seite. Bei ungünstigen Aspektierungen oder mangelnder Charakterstärke kann der Kampf ums tägliche Geld auch ausarten bis hin zu kriminellen Machenschaften. Es ist für Sie deshalb wichtig, eine klare Ethik zu pflegen.

(** Mars in Trigon zu Pluto) Der leidenschaftliche Mars verbindet sich hier harmonisch mit der archaischen Transformationskraft des Pluto. Dieser Aspekt verleiht Ihnen ein ungeheures Energiepotential, das sich jedoch im Verlaufe des Lebens erst allmählich heranbildet. Die harmonische Verbindung zwischen diesen beiden Kraftzentren stellt Ihnen eine immense Schaffenskraft zur Verfügung, mit der Sie beinahe jedes Ziel erreichen können, wenn Sie die notwendige Geduld und Ausdauer aufbringen, die Dinge von selbst ausreifen zu lassen.

In Ihrer draufgängerischen Art können Sie sich aber auch unbeliebt machen oder Neid erzeugen, weil Sie in allen Unternehmungen so erfolgreich sind. Im Großen und Ganzen jedoch haben Sie ein gutes Gespür dafür, wie Sie andere Menschen behandeln können und schaffen es immer wieder, Schwierigkeiten und Feindschaften schon im Entstehen zu entdecken und aufzulösen. Ihre Beharrlichkeit und Selbstsicherheit in allen Ihren Handlungen verleiht Ihnen eine gewisse Autorität, vor der sich andere Menschen kaum verschließen können.

Im sexuellen Bereich reagieren Sie ebenfalls mit einer viel stärkeren Intensität als andere Menschen und können von Ihrer Leidenschaft beinahe überwältigt werden. Vielleicht zeigen Sie auch die Tendenz, Ihren Partner über die Sexualität beherrschen oder ihm sonstwie den eigenen Willen aufzwingen zu wollen. Dies kann sich auch in nur scheinbar gegenteiligen masochistischen Neigungen äußern. Dieser dunkle Bereich kann Sie tief verstricken in ein Geflecht von Macht- und Intrigenspiele, aus dem Sie sich ohne Hilfe nur schwer befreien könnten.

Es ist deshalb von Vorteil, wenn Sie nicht nur Ihre eigenen egoistischen Ziele verfolgen, sondern auch soziale und geistige Ziele und Werte, die dem Allgemeinwohl zu Gute kommen. Eine solche Ausrichtung auf transpersonale Ziele hat einen integrativen Charakter, will heißen: bündelt Ihre Kräfte und hilft Ihnen, Ihre Motive und Ihren Willen auf die wesentlichen Aufgaben auszurichten und Ihre ureigene Vision von einem sinnvollen Leben zu formulieren und zu manifestieren.

Das dritte Haus

Das dritte Haus gibt Aufschluß über unser praktisches Alltagsdenken und unsere Fähigkeit, uns sprachlich auszudrücken, zu lernen und mit unserer Umwelt zu kommunizieren. Damit sind alle natürlichen sozialen Kontakte angesprochen, die wir tagein und tagaus haben: zu Nachbarn, Verwandten, Geschwistern, Kollegen und Freunden. Hier findet sich Ihr Bezug zu den kollektiven Denknormen: Es zeigt sich, ob Sie neugierig sind und stets auf Neuigkeiten aus sind, Fernsehen und Radio hören, ob Sie eher den Trubel von städtischen Menschenmassen suchen, oder ob Sie ein Bücherwurm sind, oder sich mehr in die Einsamkeit verkriechen, um zu meditieren.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte geben einen Hinweis darauf, wie Sie Kontakte pflegen und welcher Art diese sind. Auch geben die Planeten Aufschluß über Ihre allgemeinen Interessen und die Art der Kommunikation (Gesprächsführung):

(Hausspitze 3 in Stier) In diesem Zeichen erlangen Sie durch Ihre engen Kontakte zu Familie und nahen Freunde oft materielle Vorteile. Sie sind darauf bedacht, dass Ihnen Ihre sozialen Kontakte auch etwas Greifbares einbringen. Sie reden viel und oft über die richtige Art des Geldverdienens, über Wert und Unwert von materiellen Dingen - manchmal ist Ihr Denken jedoch zu stark von der materiellen Welt abhängig. Ihr Ziel sollte darin bestehen, Ihr Denken auf Fakten und Tatsachen, auf wirkliche Erkenntnisse über die Geheimnisse dieser Welt auszurichten. Üben Sie sich darin, im Denken beweglich und aufgeschlossen für Neues zu sein.

Das vierte Haus

Das vierte Haus repräsentiert Haus, Heim und Herd: Es gibt Auskunft über die Art, wie Sie Ihren Wohnbereich gestalten und welche Beziehung Sie zu den Eltern oder Ihrer eigenen Familie einnehmen. Es zeigt den Stellenwert an, den die Familie für Sie hat. Das vierte Haus sagt auch darüber etwas aus, in welchem Milieu Sie sich wohl fühlen, zu welchen Menschen und welcher Tradition Sie sich hingezogen fühlen. Auch gibt es Hinweise auf die Beziehung zu Ihrer eigenen seelischen Tiefe, zu Ihrem Unbewußten: Welchen Bezug haben Sie zur inneren Welt der archetypischen Bilder, der Träume, Visionen und Märchen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte bestimmen die Art der Beziehung, die Sie all diesen Bereichen gegenüber einnehmen:


(Hausspitze 4 in Zwillinge)
In diesem Zeichen ist der familiäre Bereich häufigen Veränderungen ausgesetzt. Sie beschäftigen sich gedanklich viel mit Ihrem familiären Ursprung oder Ihrer Kultur und Tradition. Gerne würden Sie neue Arten des Zusammenlebens ausprobieren und haben vielleicht einen Hang zu alternativen Lebensformen. Einen Bezug zu Ihrer eigenen Wesenstiefe können Sie am besten über das Schreiben erreichen. Vielleicht interessieren Sie sich für die Traumdeutung?

Das fünfte Haus

Das fünfte Haus umfaßt den Lebensbereich des Genusses und der schöpferischen Selbstdarstellung. In diesem Bereich möchte man vor allem verschiedene Lebenserfahrungen sammeln, was sich zusammenfassen läßt als: Spiel, Spaß und Abenteuer. Dazu gehören auch Vergnügungen, Sport, Partys und (Spiel-)Leidenschaften. Dieser Bereich weist auch auf den Drang nach persönlichem Wachstum und Verwirklichung (z.B. in Selbsterfahrungsgruppen) hin. Hier gibt man sich oft ungeachtet der Folgen allen schönen Dingen des Lebens hin - was natürlich auch zu verschiedenen Konflikten führen kann. In besonderem Maße ist dieses Haus dem Bereich der Erotik, der Liebesabenteuer und intimen Kontakte zugehörig. Manches Ehedrama, manche Eifersuchtsszene ist auf den Einfluß dieses Hauses zurückzuführen. Läßt sich das trieb- und instinktgelenkte Handeln nicht im Bereich des Liebesrausches oder in Spiel und Sport ausleben, so verlagern sich die ungestümen Impulse häufig in den Bereich des Machtrausches: In Kampf- und Schmerzspielen und in sog. "Beziehungskisten" werden die uralten Muster von "Wenn nicht ich, dann auch du nicht" durchgefochten.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen auf die Art hin, wie Sie diesen Drang nach Selbstverwirklichung ausleben - oder weshalb Sie in diesem Lebensbereich Schwierigkeiten oder Hemmungen haben.

(Hausspitze 5 in Krebs) In diesem Zeichen erstreckt sich der Lebensgenuß vor allem auf die emotionalen Bereiche: alles, was Ihre Gefühlswelt anspricht, versuchen Sie tief auszukosten. Sie sind sehr kinder- und tierliebend und kümmern sich mit Hingabe und unendlicher Geduld um deren schöpferischen Erzeugnisse. Auch die Welt der Bilder und Träume spricht Sie sehr an, sei dies in Form von Kino- oder Fernsehfilmen, sei dies durch Märchen oder Studium Ihrer Träume. In der Erotik brauchen Sie eher länger, bis Sie sich erwärmen, und Sie wählen sich Ihre Partner lange und mit Bedacht aus. Bloßen Sex finden Sie schnell einmal abstoßend. Wenn ein Partner oder eine Partnerin jedoch fähig ist, auf Ihre Gefühle und Träume einzugehen, dann gehören die intimen Stunden mit dem Geliebten zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Das sechste Haus

Das sechste Haus betrifft den - vielfach ungeliebten, aber dennoch notwendigen - Lebensbereich der täglichen Arbeit und des Existenzkampfes. Dieses Haus gibt Auskunft über die Fähigkeit, Pflichten zu übernehmen und sich in der Lebensrealität durchzusetzen. Dazu gehört auch die Fähigkeit, eigene Opfer zu bringen, untergeordnete Tätigkeiten zu übernehmen und zu dienen. Allerdings gehört auch die Fähigkeit dazu, sich gegenüber unangemessenen Forderungen von außen abzugrenzen, Nein sagen und nötigenfalls auch eigene Forderungen stellen zu können. Zu diesem Lebensbereich gehört auch die Gesunderhaltung unseres Körpers durch richtige Ernährung, Hygiene, Ruheperioden u.s.w., was meist in einem direkten Zusammenhang steht zum oben angesprochenen Bereich der Arbeit: Wenn das private und berufliche Leben harmonisch und ausgeglichen verläuft, bleiben wir gesund und kräftig.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen deshalb hin auf unsere Beziehung zu Arbeit, persönlicher Durchsetzung und Gesundheit - oder auf die spezifischen Schwierigkeiten, die man in diesem Bereich hat.


(Hausspitze 6 in Löwe)
In diesem Zeichen ist der Bereich der Arbeit unbeliebt, möchten Sie doch Ihre wertvolle Zeit nicht mit so "unwichtigen Dingen" wie dem Geldverdienen belasten. Da aber Geld die Welt regiert und Lebensgenuß zuweilen ein recht teurer Spaß ist, legen Sie Wert darauf, mit möglichst geringem Aufwand möglichst viel zu verdienen. Am liebsten sind Ihnen leitende Positionen oder andere verantwortungsvolle Tätigkeiten, bei welchen Sie Ihre Persönlichkeit stärken und täglich unter Beweis stellen können. Manchmal finden sich auch recht unkonventionelle Berufe wie die Schauspielerei, Musik, Tanz, Spitzensport u.s.w. Sie scheuen kein Risiko und haben kaum Schwierigkeiten, sich bei anderen durchzusetzen. Ihre "Raumansprüche" sind im Gegenteil sehr ausgeprägt, und manchmal bedrängen Sie andere Menschen mit Ihrer starken Schaffenskraft so sehr, dass Machtkämpfe unausweichlich bleiben. Gesundheitsmäßig ist bei Ihnen am ehesten das Herz gefährdet, das Sie nicht überbeanspruchen sollten.

Uranus in Löwe

(Ca. 1872 - 1878; 1955 - 1962) Ihre Einstellung zu Reichtum, Sexualität und Partnerschaft ist sehr wechselhaft. Manchmal lieben Sie ein kraftvolles, draufgängerisches und unkonventionelles Auftreten und scheren sich keinen Deut um die Meinung anderer Menschen - dann wieder können Perioden der Unsicherheit und des Zweifels Ihre ganze Persönlichkeit ins Wanken bringen. Sie können eine gute Mutter sein - doch manchmal möchten Sie auch ausbrechen und frei sein von allen Banden und Verpflichtungen. Doch man sollte es vermeiden, starrsinnig den eigenen Kopf durchsetzen zu wollen, sondern lieber einen schöpferischen Ausdruck seiner selbst anstreben!

(Uranus im 6. Haus) Mit Uranus im sechsten Haus fallen Ihnen alle Routineangelegenheiten, die das tägliche Einerlei bestimmen, besonders schwer, und wahrscheinlich suchen Sie immer wieder nach Möglichkeiten, diese Routine zu durchbrechen. Dies kann vor allem im Berufsleben zu Unruhe und häufigen Wechseln führen. Häufig besteht ein ausgeprägtes technisches oder elektronisches Verständnis, und vielleicht verwenden Sie viele moderne Hi-Tech-Geräte, um den Alltag oder die Berufsarbeit zu erleichtern. Doch es ist wichtig zu wissen, dass das Heil nicht von einer perfektionierten Umwelt kommt, sondern aus dem eigenen Inneren. Lernen Sie den Zusammenhang zwischen der Welt des Leiblichen und der Welt des Geistigen kennen, entwickeln oder erlernen Sie Methoden, sich dieser inneren Welt zu nähern wie z.B. Meditation, Yoga, Feedback-Techniken oder Traumdeutung. Damit vermeiden Sie die große Hektik und Unausgeglichenheit, die sonst mit der Zeit den Alltag bestimmt und zu verschiedenen psychosomatischen Beschwerden führen kann.

(** Uranus in Quadrat zu Neptun) Dieser Generationenaspekt, der das letzte Mal ungefähr zwischen 1953 bis 1956 aktiv war, beeinflußt uns auf einer mehr kollektiven Ebene. Beide Planeten beeinflussen unsere transpersonale Suche nach einem Höheren Selbst. Durch diesen Aspekt wird das Bedürfnis nach Sicherheit auf der einen Seite, nach neuen Ufern zu streben auf der anderen Seite zu mannigfachen Konflikten führen. Uranus geht methodisch und intuitiv vor, Neptun ganzheitlich und ahnend; Uranus strebt nach wissenschaftlicher Erkenntnis, Neptun nach mystisch-verbindender Liebe. Sie werden sich intensiv mit vielen Zeitfragen beschäftigen müssen, die Gebiete wie z.B. Esoterik, Sekten, Drogenmißbrauch und Zusammenbruch alter Normen zugunsten einer neuen, spirituell orientierten Weltsicht betreffen können. Achten Sie vor allem darauf, eventuell vorhandene parapsychologische oder mediale Kräfte nicht zu mißbrauchen!

(* Uranus in Halbsextil zu DC) In der Partnerschaft zeigen Sie wahrscheinlich wenig Beständigkeit.


Pluto in Löwe

(Ca. 1939 - 1957) Pluto, der Planet der kollektiven und individuellen Wandlung, drängt im Löwen zur Verwirklichung von Freiheit und Genuß, aber auch zu Zerstörung und Machtkämpfen. In dieser Zeit wurde die erste Atombombe gezündet: Fortschritt in eine neue technologische Kultur oder Zerstörung des ganzen Planeten sind nun die erschreckenden Alternativen. In dieser Zeit wurden viele Seelen geboren, die die Idee eines neuen Zeitalters in die Welt bringen möchten. Diese Seelen haben einen kämpferischen Zug in sich, der maßgeblich ist für viele der heutigen Unruhen, Revolten und Umstürze. Aber diese Generation stellt sich auch gegen den alten Geist des Dogmatismus und Fanatismus. Sie wendet sich mehr und mehr gegen die materielle Ausbeutung und sucht nach neuen geistigen und spirituellen Werten. Das Leitbild des Pluto im Löwen ist Erwachen äußerer wie innerer Energien, spirituelle Freiheit, Selbstverwirklichung und neue Sinnlichkeit.

(Pluto im 6. Haus) Pluto in diesem Lebensbereich zeigt sich - je nach den übrigen Horoskopfaktoren - oft auf zweierlei Arten: Bei den mehr introvertierten Menschen kann er schwere Schicksalsschläge im körperlichen Bereich "austeilen" oder führt bei mehr extrovertierten Menschen zu heftigen Konflikten in den täglichen Beziehungen. Mit dieser Plutostellung neigen Sie dazu, der Außenwelt gegenüber eher machtorientiert aufzutreten und persönliche Ziele zuweilen auch mit Gewalt durchzusetzen. Gegenüber Autoritätspersonen können starke Spannungen bestehen, vor allem wenn Ihnen diese vorschreiben wollen, wie eine bestimmte Arbeit oder Tätigkeit erledigt werden soll. Pluto in diesem Haus möchte Sie aufrufen, sich intensiv mit Fragen der Gesundheit zu beschäftigen. Sie müssen lernen, dass Innen- und Außenwelt eigentlich eine Einheit bilden. Die Außenwelt bildet einen Spiegel, in welchem Sie sich selbst erkennen können als eine Einheit von Körper, Seele und Geist. Wenn Sie aber auf diese feinen Lebensimpulse Ihrer "größeren Persönlichkeit" keine Rücksicht nehmen und nur Ihre egoistischen Motive im Vordergrund stehen, so kann es zu den obigen Problemen kommen. In Form körperlicher Behinderungen und Unfällen oder mittels langwierigen psychosomatischen Beschwerden möchte die plutonische Wandlungskraft auf sich aufmerksam machen und Sie veranlassen, nach den höheren Gesetzmäßigkeiten zu forschen. Lernen Sie, auch Dinge in Ihrem Leben zuzulassen, die Ihrem Ego vielleicht gegen den Strich gehen, aus einer höheren Dimension betrachtet sich jedoch als gut und aufbauend erweisen. Vielleicht entdecken Sie dann plötzlich eine neue Begabung: Die Fähigkeit, andere Menschen zu heilen oder Ihnen zu helfen, deren Schicksal besser zu verstehen.

Das siebte Haus

Das siebte Haus bezeichnet den Lebensbereich des "DU": Ihre Umwelt, den Lebens- oder Ehepartner, den Freund oder die Freundin, den Teilhaber im Geschäft u.s.w. Es gibt Auskunft über das KONTAKTVERHALTEN und die Fähigkeit, auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen einzugehen und diese in Ihr eigenes Leben mit einzubeziehen. Es zeigt an, wie Sie Ihre verschiedenen Beziehungen eingehen und gestalten: mit Vertrauen? Absprachen? Verträgen? Heirat? Sind Sie dominant oder lassen Sie sich gern führen? u.s.w. Es weist im besonderen auch darauf hin, welche Art von Beziehung Sie mit Ihrem LEBENSPARTNER eingehen und wie weit Sie fähig sind, dessen Wünsche und Bedürfnisse zu akzeptieren, kurz gesagt: Ihr "Liebes-Ideal". Es weist andererseits auch hin auf Verpflichtungen gegenüber dem "Du": auf mögliche (karmische) Bindungen und Abhängigkeiten von Ihrem Partner.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte bestimmen Ihr Kontaktverhalten, aber auch Ihre Ängste, Bindungen und Unsicherheiten im Umgang mit Ihnen verbundenen Menschen.


(Hausspitze 7 in Jungfrau)
In diesem Zeichen ist das Kontaktverhalten eher abwartend. Sie lassen sich lieber erobern und zieren sich (vor allem als Frau) gerne sein wenig, bevor Sie sich auf etwas einlassen. Sie wählen lange und prüfen Ihre Beziehungen immer wieder. Doch wenn Sie einmal ja gesagt haben, dann gehört Ihre Herz ganz dem oder der "Einen". Ihr Liebes-Ideal ist geprägt von Hingabe, Treue und aufopferndem Dienst für Ihren Partner. Für ihn putzen, kochen, waschen und nähen Sie, bezw. für sie stürzen Sie sich mit aller Kraft in den Lebenskampf und verdienen das nötige Kleingeld. So lange Sie Ihren persönlichen Freiraum für Ihre Hobbys erhalten, gehen Sie völlig auf in hingebungsvoller Tätigkeit für Ihren Lebenspartner. Im Wunsch, möglichst perfekt zu sein, können Sie leicht putzsüchtig, nörglerisch oder überkritisch werden. Probleme entstehen auch dort, wo Ihre Hingabe ausgenutzt, Ihre Opferbereitschaft mißbraucht wird und Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse vom Partner nicht mehr wahrgenommen und befriedigt werden. Da braucht es den Mut, einem Partner auch einmal die "Augen zu öffnen".

Jupiter in Waage

Wachstum bedeutet für Sie vor allem "Wachstum zusammen mit einem Partner", sei dies ein Freund, eine Freundin, ein Geschäfts- oder Ehepartner. Diese werden für die Verwirklichung Ihrer Ideen manchmal richtiggehend eingespannt, was nicht immer auf Gegenliebe stößt. Gerechtigkeit und Moral spielen für Sie eine große Rolle, und oft setzen Sie sich für religiöse, philosophische oder erzieherische Ideen ein. Diese können manchmal jedoch so "ideal" sein, dass Sie praktisch nicht mehr verwirklicht werden können, was sich in den Beziehungen zu Ihren Mitmenschen dann negativ auswirkt. Eine sogenannte "doppelte Moral" kann ebenfalls daraus resultieren, dass Ihre Erwartungen an Ihre Mitmenschen (und an sich selbst) einfach zu hoch sind. Ihre Vorliebe für Kunst und Kultur macht Sie sehr weltoffen, gelehrt und redegewandt.

(Jupiter im 7. Haus) Mit Jupiter im siebten Haus rückt der Lebensbereich von Ehe und Partnerschaft zu einem wichtigen Mittelpunkt im Leben auf. Die Beziehung zum Partner ist - sofern nicht harte Aspekte dies verhindern - meist ziemlich harmonisch und geprägt von echter Freundschaft, manchmal auch durch finanzielle Vorteile seitens des Partners. Sie haben eine gute Menschenkenntnis, die Sie vielleicht auch bewußt erworben haben durch Kurse und gute Beobachtung der Menschen in Ihrer Umwelt. Vertrauen in andere Menschen gehört zu Ihren Stärken. Jedoch: Vertrauen kann manchmal auch enttäuscht werden! Wenn Sie deshalb Ihr Herz verhärten, so isolieren Sie sich von den Mitmenschen. Versuchen Sie den Sinn von Leid und Schicksalsschlägen zu verstehen, und auch, dass noch lange nicht alle Menschen charakterlich so weit entwickelt sind wie Sie.

(*** Jupiter in Halbsextil zu Neptun) Während sich die Wachstumskräfte des Jupiters innerhalb der Welt der Formen und Traditionen entfalten wollen, streben die jenseitsorientierten Kräfte des Neptun nach den schillernden Welten der Träume und spirituellen Ideale. Ihr Idealismus ist sehr ausgeprägt, was Sie zu einem weitherzigen, toleranten und großzügigen Menschen macht, der sein letztes Hemd weggibt, wenn es die Not erfordert. Ihre hohen Erwartungen, Ihr starkes Grundvertrauen und Ihre Hilfsbereitschaft können von Menschen niederer Gesinnung aber auch schamlos ausgenutzt werden, was zu großen Enttäuschungen führen kann. Sie sollten deshalb lernen, Menschen und Situationen möglichst wirklichkeitsgetreu einzuschätzen. Tief im Inneren suchen Sie eigentlich nach Erleuchtung oder Erlösung von den Leiden der Welt! Solches erreichen Sie durch bestimmte Methoden der Meditation, der inneren Ruhe oder durch künstlerische Inspiration am Besten. Das Studium esoterischer oder religiöser Werke kann Sie ebenfalls inspirieren und Wege aufzeigen, die zu wirklichen mystischen Erkenntnissen führen.


(* Jupiter in Sextil zu Uranus)
Der reformerische Jupiter verbindet sich hier harmonisch mit dem aufrührerischen Uranus. Beide suchen nach Idealen, doch während Jupiter die traditionellen Grenzen respektiert und Neuerungen aus den gegebenen Umständen abzuleiten versucht, stößt Uranus in ganz neue Dimensionen vor und sucht das Unbekannte und Fremde. Dieser Aspekt stellt Sie deshalb vor die Herausforderung, diese beiden Kräfte im Leben in Einklang zu bringen und eine auf die Zukunft ausgerichtete Weltanschauung zu pflegen. Sie sind sehr aufgeschlossen für moderne Wissenschaft oder ungewöhnliche Kunstrichtungen. Sie haben eine starken Wissensdrang, und Ihre Gedanken und Ziele richten sich hauptsächlich darauf, den Horizont Ihres Denkens und Handelns über die bisherigen Grenzen hinaus zu erweitern.

Sie sind grundsätzlich sehr optimistisch und kreativ. Sie haben ein großes Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten, doch bauen Sie auch auf Ihre Intuition und Ihr feines Gespür für verborgene Zusammenhänge. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass sich in Ihrem Leben auch plötzliche Schicksalswendungen ergeben, welche Sie aus alten Mustern befreien und Ihnen gänzlich neue Perspektiven im Leben eröffnen werden. Kurzfristig können da Ihre ganzen Konzepte und Lebenspläne über den Haufen geworfen werden und müssen zuerst zu einer neuen inneren Ordnung finden.

Das achte Haus

Das achte Haus ist der Bereich der Wandlung und Transformation, der Stirb-und-Werde-Prozesse. Hier muß man lernen, Erworbenes und Liebgewordenes wieder loszulassen zu Gunsten von etwas Übergeordnetem: zum Beispiel in Form von Steuern gegenüber dem Staat oder eines Dienstes für die Gesellschaft. Deshalb gehört hierher auch die Fähigkeit, soziale Normen und Gesetze zu akzeptieren und sich ihnen anzupassen. Im achten Haus müssen Sie lernen, sich von materiellen Bindungen zu befreien und sich auf höherwertige, auf spirituelle Ziele auszurichten. Es zeigt sich hier auch die Fähigkeit, materielle Güter mit anderen zu teilen und letztendlich VERZICHT zu leisten, wenn höhere Interessen im Vordergrund stehen. Auch der Tod zählt zu diesen Bereich, wie auch alle mit ihm verbundenen Erfahrungen. Selbst der sexuelle Orgasmus, der "kleine Tod" gehört in den Zusammenhang der ÜBERWINDUNG UNSERES EGOS zugunsten einer Einheitserfahrung, die nur möglich ist, wenn wir bescheiden unser Ich zurückstellen. Schließlich weist dieser Lebensbereich auch auf eventuelle Interessen an der Esoterik: am Okkultismus, dem Leben nach dem Tod, an Transformation, Medialität, Parapsychologie, Magie u.s.w.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen hin auf die Fähigkeit der Wandlung und Anpassung - aber auch des Widerstandes gegenüber allen oben aufgeführten Bereichen. Sind Mond, Uranus, Neptun oder Pluto in diesem Feld, so sind esoterische Interessen ziemlich wahrscheinlich:

(Hausspitze 8 in Waage) In diesem Zeichen bezieht sich der Bereich der inneren Wandlungen vor allem auf Ihre Einstellung zu Liebe, Sexualität und Partnerschaft. Manchmal kann es zu einem tiefen Konflikt zwischen erotisch-sexueller und spiritueller Liebe kommen. Ihre Aufgabe besteht darin, ohne in ein Extrem zu verfallen den wahren Wert beider Ausdrucksweisen menschlicher Beziehungen zu studieren und im partnerschaftlichen Leben zu verwirklichen. Dazu müssen wohl manche sexuelle Vorurteile und Tabus überwunden werden, aber auch manche hohen Träume und Ideale einer allzu perfekten Partnerschaft den wirklichen Gegebenheiten angepaßt werden. Auf dem Parkett des gesellschaftlichen Lebens tun Sie sich dafür leichter, da Sie sich Normen und Regeln ziemlich leicht anpassen können. Mit Diplomatie und Geschick drehen Sie viele Dinge so hin, dass Sie letztlich davon profitieren können. Esoterische Interessen sind nicht besonders ausgeprägt. Am ehesten interessieren Sie die Mysterien der Liebe: Tantra, Liebesmagie und aktive Meditationsformen, kreativer Tanz, Rituale u.s.w. Ihr Interesse ist oft mehr intellektueller Natur, und es wäre gut möglich, dass Sie viel lesen. Gegenüber praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet der Esoterik sträuben Sie sich lange Zeit. Durch eine Freundin oder einen Freund, der auf diesem Gebiet bereits mehr Erfahrungen hat, können Sie viel lernen.

Mond in Skorpion

Auch wenn nur wenige Menschen es wissen: Hinter Ihrer Ruhe und scheinbaren Unbeeinflußbarkeit steht ein tiefes, leidenschaftliches und äußerst bewegtes Gefühlsleben, das immer wieder an die Geheimnisse der menschlichen Seele rührt. In Ihren Gefühlen reagieren Sie intensiv und unerschrocken. In Konfliktsituationen scheuen Sie keine Auseinandersetzung und haben eher eine kämpferische Einstellung. Sie haben ein tiefes Bedürfnis nach absoluter Liebe und suchen vielleicht ein Leben lang nach einem oder mehreren Menschen, mit denen Sie Ihre innersten Gefühle teilen könnten. Grundsätzlich bringen Sie anderen Menschen ein hohes Maß an Grundvertrauen und Hingabe entgegen, doch werden Sie in diesem Bereich enttäuscht, wandelt sich dies schnell in sehr konträre, dunkle Gefühle um.

Sie können dann sehr eigensinnig, rücksichtslos und manchmal fast selbstquälerisch direkt sein. Persönliche Beleidigungen vergessen Sie kaum jemals, und wenn Sie jemand verletzt hat, so reagieren Sie hart und unerbittlich. Auch Eifersucht könnte eine Quelle steter Unzufriedenheit sein. Sie möchten nämlich Ihre Mitmenschen gerne beherrschen und vor allem einen (sexuellen) Partner ganz für sich "besitzen". Andererseits lieben Sie auch gewisse Aufregungen und Herausforderungen. Eine langweilige, laue Partnerschaft wäre allein schon Grund genug, sich zu trennen - oder eben durch subtile Macht- und Eifersuchtsspiele für das nötige Maß an Intensität zu sorgen.

Dieser dunklen Schattenseite steht jedoch Ihre tiefe Innerlichkeit gegenüber, Ihre echt leidenschaftliche und auch sehr romantische Natur, die viel Opferbereitschaft und Hingabe kennt. Sie kennen von Natur aus viele Geheimnisse der menschlichen Seele, die anderen Menschen für immer verborgen bleiben werden. Sie können zwar zu heftigen Gefühlsausbrüchen neigen, manchmal aber auch wieder still, geheimnisvoll und unnahbar in die eigene Traumwelt versunken sein. Andere Menschen verstehen Sie wohl kaum jemals richtig - wie sollten Sie auch, da Sie sich selbst ein so großes Geheimnis sind?

(Mond im 8. Haus) Mit dem Mond im achten Haus sind alle Normen, Gebote und Verbote, die durch die Gesellschaft und andere Institutionen repräsentiert werden, besonders wichtig für Sie. Ihr seelisches Gleichgewicht hängt stark davon ab, auf welche Weise Sie mit solchen Beschränkungen umgehen können und die unterschiedlichen, intensiven Gefühlsregungen Ihres Inneren beherrschen und im Leben fruchtbar machen können. Sie sind aufgefordert, immer wieder neu zu prüfen, welche Gefühle, Bedürfnisse und Leidenschaften überlebt sind und losgelassen werden müssen.

Mit dem Mond in diesem Haus gilt Ihr Interesse vor allem intensiven Studien über das Thema Wandel und Veränderung. Sie sollten sich bewußt machen, dass es vor allem Ihre eigenen veralteten Vorstellungen sind, die Sie daran hindern, Ihre Gefühle frei und spontan zu zeigen. In der täglichen Auseinandersetzung mit den Härten des Lebens neigen Sie dazu, Beschränkungen entweder zu bekämpfen oder sich im Gegenteil dafür einzusetzen. Es wäre deshalb gut möglich, dass Sie sich öfters im Widerstreit mit Recht und Gesetz befinden und sich häufig in Auseinandersetzungen mit Autoritätspersonen oder Vertretern von Institutionen verwickeln. Aber ebenso wäre das Gegenteil möglich, dass Sie ein engagierter Vertreter von Recht und Gesetz sind und alles daran setzen, dass auch andere sich an die gesellschaftlichen Regeln und Gebote halten. Auch das Thema Macht hat in diesem Haus eine besondere Bedeutung und sollte von Ihnen sorgsam studiert werden.

Mit dem Mond im achten Haus befassen Sie sich aber auch gerne mit allen Themen, die den Bereich von Leben und Tod, von Diesseits und Jenseits berühren. In jüngeren Jahren mögen dies Fragen nach den grundlegenden Werten der Gesellschaft sein, z.B. im Zusammenhang mit Sexualität, Macht, Besitz und Geld. In späteren Jahren drängt sich die Auseinandersetzung mit dem Unbekannten, mit Fragen nach dem Tod (und was danach kommt), mit Wandel und Wiedergeburt in den Vordergrund. Solche Themen können Sie begeistern und faszinieren. Dabei werden Sie die verschiedenen Leidenschaften, die das menschliche Leben bestimmen, besonders fesseln, sei dies in Form von Romanen oder Filmen, sei dies im Leben selbst. Kein Gebiet menschlichen Leidens und Strebens wird ausgelassen, kein Tabu wird akzeptiert.

Sie sind aufgefordert, Ihre reiche und geheimnisvolle Gefühlswelt intensiv zu erforschen und alte, überlebte Verhaltensmuster loszulassen. Anstelle der oberflächlichen Durchsetzung Ihrer eigenen Wünsche und Ziele sollten Sie lernen, auch auf die Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen einzugehen und in einen regen gefühlsmäßigen Austausch mit allen Menschen guten Willens zu treten. Gefühle sind nicht nur Ihre Privatsache, sondern sollen mitgeteilt und ausgetauscht werden. Dazu sollten Sie zwar die Fähigkeit erwerben, anderen Menschen wirklich zuzuhören und auf diese einzugehen, doch gleichzeitig darauf achten, dass Sie eigene Grundsätze nicht vorschnell aufgeben.

(*** Mond in Sextil zu Merkur) Der kontaktfreudige Mond verbindet sich hier in einem harmonischen Aspekt mit dem sprachgewandten Merkur. Denken und Fühlen sind bei Ihnen stark verbunden und ergänzen sich. Sie können sich gut anpassen und intuitiv in die verschiedensten Situationen einfühlen. Bei Ihnen könnte man auch von einem Sprachentalent reden, was sich sowohl auf Fremdsprachen wie auch auf den gekonnten Umgang mit Wörtern, Bildern, Metaphern und Symbolen beziehen kann.

Sie können Menschen humorvoll unterhalten. Sicher aber können Sie sich in andere Menschen gut einfühlen und über diese Gefühle sprechen. Wahrscheinlich pflegen Sie auch einen regen Gedankenaustausch mit Ihnen sympathischen Menschen. Vielleicht interessieren Sie sich sogar für Psychologie oder die Welt der Träume. Auch ein schriftstellerisches Talent wird mit diesem Aspekt gefördert. Sie müssen sich jedoch zuerst darum bemühen, solche Fähigkeiten zu fördern und Ihre Talente zu entwickeln. Dabei können Ihnen Aus- oder Weiterbildungen wie z.B. ein Schriftstellerkursus, ein Psychologieseminar oder eine Lehranalyse viel helfen.

(** Mond in Trigon zu AC) Dieser Aspekt zeigt, dass Sie meist mit Ihren Gefühlen im Einklang stehen und es Ihnen leicht fällt, diese auch nach außen darzustellen. Sie können zudem die Gefühle Ihrer Mitmenschen gut erspüren und sehr fein und vorsichtig damit umgehen. Dies verleiht Ihnen eine Herzenswärme und die Fähigkeit, sich leicht an verschiedenste Situationen anzupassen. Ihre Mitmenschen fühlen sich in Ihrer Nähe wohl und werden Sie immer wieder um Rat und Unterstützung fragen.

Sie besitzen eine aktive und ausgeprägte Phantasie, die Sie gut nach außen darstellen können, z.B. über Tanz, Bewegung, Stimme. In Ihren Beziehungen brauchen Sie Nähe und Offenheit, und es sollte ein intensiver Austausch der Gefühle stattfinden, damit Sie sich wohlfühlen. Von Ihrem Wesen her fällt es Ihnen nicht schwer, sich Ihrem Partner anzupassen. Ihre Lebenshaltung ist tendenziell abwartend, das heißt, Sie reagieren eher auf Situationen, als dass Sie agieren. Wenn Probleme in Ihrer Partnerschaft auftauchen, sind wohl meist Sie es, die alles versucht, die Sache wieder ins Lot zu bringen, da Sie ansonsten sehr darunter leiden würden. Sie schaffen es immer wieder, sich auf geschickte Weise durchzusetzen. Ansonsten steht dieser Aspekt für die Möglichkeit einer wirklich guten Partnerschaft, denn Sie verhalten sich liebevoll und zuvorkommend, aber nicht unterwürfig.

(* Mond in Quadrat zu Uranus) Die Quadratur zwischen Mond und Uranus bringt einen sehr unruhigen Zug in Ihr Leben. Häufige Wechsel des Wohnsitzes oder einschneidende Veränderungen im Berufsleben sind bloß äußere Anzeichen dafür, dass Sie auch innerlich plötzlichen Stimmungsschwankungen ausgesetzt sind. Auch in Partnerfragen kann dies zu Schwierigkeiten führen, indem Sie eher Mühe haben, sich gefühlsmäßig wirklich zu engagieren. Ein starker Unabhängigkeitsdrang, Sprunghaftigkeit und eine zeitweilig gereizte Grundstimmung können deshalb sogar zu plötzlichen Trennungen führen. Zwar haben Sie (auch abhängig vom Mondzeichen) ein starkes Bedürfnis nach Geborgenheit, doch die gleichzeitige Angst vor Abhängigkeit wird Sie auch immer wieder dazu drängen, in ein Extrem zu fallen und nahestehende Menschen auf die eine oder andere Art zu brüskieren. Für Sie ist es ziemlich schwierig, emotionale Ausgeglichenheit zu erreichen, da Sie immer wieder faszinierende und neue Dinge in der Welt entdecken, die Sie aufwühlen und vorwärtstreiben. Dies kann sich genau so in einer starken Reiselust äußern wie in naturwissenschaftlichen oder geistig-esoterischen Studien. Im positiven Sinne bringt Ihnen dieser Aspekt eine große Neugierde, vielfältige Interessen und ein psychologisches oder pädagogisches Gespür.

Neptun in Skorpion

(Ca. 1955/57 - 1970) Was der Nachkriegsgeneration noch ein naives Experimentieren mit neuen Lebensformen und Beziehungsspielen war - für diese Generation manifestiert sich der Umbruch aller Werte mit der ganzen Macht und Gewalt: Drogenmißbrauch, Kriminalität und Auflösung aller Sexualmoral zeigen das wahre Gesicht der menschlichen Brutalität und Rücksichtslosigkeit. Neptun im Skorpion verhüllt alle höheren spirituellen Werte und läßt die Illusion entstehen, dass nur vollkommener Egoismus und rücksichtslose Durchsetzung Erfolg und Lebensglück bringen würden. Die Folgen sind Umweltzerstörung, Kriege, Chaos, AIDS und der Verlust innerer Orientierung und Sicherheit. Auch die Kehrseite wahrer Esoterik und spirituellen Erwachens zeigen sich in der Zunahme von Sekten, des Mißbrauchs okkulter Kräfte, der Verführung durch Scharlatan-Gurus. Chaotische Musik (Punk), Drogen und Pornographie werden zur Marktware, Geld und Macht bestimmen den Status des gegenwärtigen Menschen. Mit dieser Neptunstellung ist man aufgerufen, Licht und Dunkel zu unterscheiden lernen und sich für die eine oder andere Seite zu entscheiden. Denn auch das Helle wird immer stärker: Menschen schließen sich zusammen, um gemeinsam für eine bessere Welt einzustehen. Neue Wege inneren Wachstums werden gesucht und gefunden, die Wissenschaft beginnt, die wahren Zusammenhänge zwischen Materie und Geist zu erahnen. Wer den dunklen Schleier zerreißen kann, den Neptun hier errichtet hat, der erfährt jedoch ein intuitives Erfassen der Lebensgeheimnisse, blitzartige Erkenntnisse und Erleuchtung.

(Neptun im 8. Haus) Gewalt oder Leidenschaft faszinieren Sie, ob im Leben oder Film. Vielleicht sind Sie begeisterter Leser von Kriminalromanen. Im eigentlichen Mittelpunkt dieses Interesses steht immer die Sexualität, die Sie einerseits magisch anzieht, andererseits jedoch auch ängstigen kann. Dieses Interesse hat seine Ursache darin, dass Neptun im diesem Lebensbereich alle (karmischen oder materiellen) Bindungen überwinden möchte, um frei zu werden von den Niederungen der menschlichen Instinkte. Eigentlich besteht die Aufgabe mit dieser Neptunstellung darin, Ihre innere Sicherheit in höheren, spirituellen Lebensprinzipien zu finden und allem Schein und Tand zu entfliehen. Doch kann sich dabei auch das Gegenteil manifestieren: Dass Sie in ein verwirrendes Netz unterschiedlichster Abhängigkeiten geraten, wozu auch Drogen-, Alkohol- und Medikamentensucht gehören können. Ihrem Wunsch, Grenzen zu überschreiten, sollten Sie nach Möglichkeit durch konstruktive Beschäftigung mit Philosophie und Moral, durch persönliche Erforschung der okkulten und esoterischen Phänomene nachkommen. Solche Themen wie die Erweckung der "Kundalini-Energie" oder Transformation der sexuellen Energien könnten Ihnen wichtige Einsichten vermitteln. Dies sind Gebiete, die in der sogenannten "Transpersonalen Psychologie" wissenschaftlich erforscht werden.

(* Neptun in Trigon zu AC) Hier geht der einfühlsame und intuitive Neptun eine harmonische Verbindung mit der Art ein, in der Sie sich nach außen zeigen, und wie Sie sich in Ihrer häuslichen Umgebung verhalten. Für andere Menschen erscheinen Sie sehr empfindsam, liebevoll und sensibel. Wahrscheinlich besitzen Sie eine nicht alltägliche äußere Erscheinung: ungewöhnliche Kleidung, besondere Körperhaltung, eine feine Art, sich zu bewegen oder eine mystische Ausstrahlung. Mit Ihrer hohen Sensibilität sind Sie in der Lage, noch die feinsten Schwingungen Ihrer Mitmenschen zu empfangen. Dadurch können Sie auch Modetrends oder Stimmungen in einer Gruppe gut wahrnehmen, was Ihnen beruflich zugute kommt. Einige Menschen mit diesem Aspekt besitzen sogar hellseherische Fähigkeiten.

In Ihren Partnerschaften sind wohl meist Sie es, die bei Problemen immer wieder harmonisierend eingreift. Durch Ihre hohes Einfühlungsvermögen können Sie auch starke Krisen entschärfen. Dieser Aspekt fördert eine tiefe, seelische Verbindung mit Menschen, besonders mit dem Mann, den Sie lieben.

Sie besitzen allerdings auch eine Neigung zur Tagträumerei, wobei die Gefahr besteht, dass Sie immer wieder den Kontakt zur Wirklichkeit verlieren. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie darauf achten, dass Sie stets genügend "Boden unter den Füßen" haben. Das erreichen Sie am besten, indem Sie sich zu solchen Zeiten ganz bewußt Ihrem Alltag widmen und einfach praktische Dinge erledigen.

(* Neptun in Sextil zu Pluto) Dieser ab ungefähr 1945 wirksame Aspekt beeinflußt unsere Zeit während beinahe 100 Jahren. Er wird in Ihrem Horoskop vor allem dann wichtig sein, wenn einer oder beide Planeten noch mit weiteren wichtigen Horoskopfaktoren in Beziehung stehen. Mit diesem Aspekt möchte man über die materiellen Interessen hinaus dem Dasein einen höheren, spirituellen Sinn geben und sucht nach einer lebensbestimmenden Vision. Aber es gehören auch die Auseinandersetzung mit wichtigen Themen unserer Zeit dazu, wie etwa Klimakatastrophe, Umweltprobleme oder Armut inmitten des Überflusses. Sie können vielleicht ein Pionier einer kommenden Zeit sein, doch braucht es Ihren aktiven Einsatz und Ihr totales Engagement, um diesen Aspekt in Ihrem Leben fruchtbar werden zu lassen.

Das neunte Haus

Das Thema des neunten Hauses ist das philosophische und spekulative Denken: Hier sucht man nach Antworten auf die großen Lebensfragen wie "Woher komme ich?" - "Wer bin ich?" - "Was ist der Sinn meiner Existenz?" u.s.w. In diesem Feld werden alle jene Weltanschauungen und Ideen entwickelt, die in Philosophie, Religion, Psychologie, Wissenschaft, in Rechtssystemen und höheren Künsten gelehrt werden. In diesem Haus zeigt sich auch das Streben nach individuellem Ausdruck eigener Gedanken, sei dies durch Vortrags- oder Lehrtätigkeit, politisches Rednertum oder Schriftstellerei. Je nach Anlage kann sich der Drang nach neuen inspirativen Erfahrungen entweder materiell in Form von ausgedehnten (Bildungs-)Reisen äußern oder mehr spirituell als geistige Bewußtseinserfahrungen und als mentale Reisen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte weisen auf die Art des inspirativen Denkens hin und wie man seinen Gedanken Ausdruck verleiht - wie auch auf eventuelle Hemmungen und Ängste in diesem Bereich. Sie zeigen, ob wir zu eigenen Gedanken fähig oder bloße "Nachplapperer" sind:

(Hausspitze 9 in Skorpion) In diesem Zeichen sind philosophische und esoterische Gedanken für Sie sehr wichtig, weil Sie damit den Geheimnissen des Lebens und Sterbens auf die Spur kommen möchten. Sie haben feste Überzeugungen und Ansichten, die sich von anderen Menschen meist stark unterscheiden und oft (ungewollt) provokativ wirken. Mit sicherem Instinkt entdecken Sie schnell die Schwachstellen in den Anschauungen anderer Menschen und decken diese gnadenlos auf. Wenn Sie gereizt werden, zerfetzen Sie mit Ihrer eigenen Logik deren Ansichten und Meinungen wie ein Stück Papier, was nicht nur Freunde schafft... Reisen dienen Ihnen meist zur Vertiefung Ihres Wissens oder für neue Erfahrungen über die Geheimnisse des Lebens. Deshalb haben Ihre Reisen meist ein bestimmtes Ziel, von dem Sie sich nicht abbringen lassen. Je nach finanziellen Möglichkeiten können Sie deshalb auf alle Arten reisen: von alternativ über normal bis "Jet-Set-Like", mit dem Rucksack und Zelt genauso wie mit dem eigenen Flugzeug. Falls Sie meditieren, spielt der richtige Umgang mit den (sexuellen) Energien eine wichtige Rolle.

Saturn in Schütze

Ihre tiefstes Anliegen ist die Suche nach Sinn im Leben - doch geistige Erkenntnisse lassen sich kaum im Supermarkt kaufen... So bemühen Sie sich immer wieder um den rechten Weg, die richtige Lebensphilosophie, den echten geistigen Zugang zum Verständnis der Welt. Sie müssen vermutlich zuerst manchen Irrweg gehen, manche Sackgasse erkunden, bis Sie zu jenen echten und tiefen Erkenntnissen vorstoßen, die Sie anstreben. Ihr Interesse an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, an Philosophie, Religion, Esoterik und Erziehung machen Sie zuweilen zu einer recht ausgeprägten Einzelgängerin, die sich oft unverstanden fühlt. Daraus kann auch Stolz und übertriebener Individualismus resultieren. Einsamkeit und Ausgeschlossensein jedoch würden Ihrem Leben alle Würze nehmen, denn eigentlich brauchen Sie ein Publikum, dem Sie Ihre Erkenntnisse mitteilen können. Vermeiden Sie deshalb Selbstgerechtigkeit und Überheblichkeit!

(Saturn im 9. Haus) Religion, Philosophie und höhere Bildung sind für Sie eine ernstzunehmende Angelegenheit in Ihrem Leben. Sie suchen nach den "ehernen Gesetzen", die unserer Welt zugrunde liegen und lassen nur Tatsachen und Fakten gelten. Träumereien und verschwommene Heilslehren sind Ihnen zutiefst ein Greuel. Sie richten Ihr Leben nach klaren Grundsätzen und traditionellen Glaubensvorstellungen aus und neigen vielleicht dazu, alles zu bekämpfen, was von Ihrem Weltbild abweicht. Dies hängt zusammen mit einer tiefsitzenden Angst, dass die anderen vielleicht sogar Recht haben könnten. Deshalb stellt es für Sie die größte Herausforderung dar, Ihre eigenen Lebensprinzipien und weltanschaulichen Normen immer wieder neu zu überprüfen und den tatsächlichen Gegebenheiten des Lebens anzupassen. Vermeiden Sie deshalb Besserwisserei, Zynismus und allzuviel Strenge gegenüber anderen Menschen. Das Leben läßt sich nicht allein mit dem Verstand erfassen. Suchen Sie deshalb nach den wirklichen universellen Gesetzen, die auch die Weisheit des Herzens mit einschließen. Sie brauchen Regeln, nach denen Sie Ihr Leben ausrichten können. Doch jede Regel kennt Ihre Ausnahmen. Indem Sie sich mit diesen "Ausnahmen" beschäftigen, lernen Sie neue und höhere Gesichtspunkte kennen, aus denen sich allmählich eine ganzheitliche, lebensnahe Weltanschauung bilden kann.

Das zehnte Haus

Das zehnte Haus ist neben dem Aszendenten ein wichtiger Bezugspunkt in Ihrem Leben, der Ihre Lebensziele umschreibt: Was wünschen Sie, im Leben zu erreichen? Welcher Erfolg ist für Sie wichtig? Welche Ziele sind Ihnen erstrebenswert? Sozialer Stand, Beruf als Berufung, Karriere, Amt und Würden, persönliche Macht sowie gesellschaftliches Ansehen zeigen sich hier. Das zehnte Haus bestimmt, auf welche Art wir den Aufstieg in eine höhere gesellschaftliche, berufliche oder private Position schaffen. Hier findet sich auch das Gegenteil: Verzögerung, Absturz und Versagen in solchen Positionen, Widerstände und Feindschaft durch Höhergestellte. Auf der psychologischen Ebene weist dieses Haus auf die Art der Selbstverwirklichung und auf die Fähigkeit hin, selbst gesetzte Ziele zu erreichen.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte fördern oder hemmen Ihr Streben nach Erfolg je nach deren Natur. Sind Uranus, Neptun oder Pluto in diesem Bereich anzutreffen, so sind Ihre persönlichen Lebensziele eher innerer, spiritueller Natur, können aber soziale Auswirkungen haben:

(MC in Schütze) In diesem Zeichen ist Ihr persönliches Streben ausgerichtet auf höhere Lebensziele. Zwar lieben auch Sie Karriere und öffentlichen Erfolg, doch noch viel wichtiger sind Ihnen Selbstverwirklichung und persönliche Freiheit (besonders im Bereiche des Denkens und Redens). Sie können eine starke Überzeugungskraft entwickeln und haben eine natürliche pädagogische Begabung, die jedoch geschult werden muß. Mit anderen Autoritätspersonen geraten Sie schnell in Konflikte, vor allem wenn diese intolerant und kleinbürgerlich sind. Vordergründig und aus den Notwendigkeiten des Lebens herrührend werden Sie sich durchaus auch für materielle Ziele engagieren, doch innerlich träumen Sie von einem anderen Leben: ein weiser Philosoph, eine kräuterkundige Schamanin, ein gelehrter Wissenschaftler oder eine begnadete Künstlerin zu sein - etwas Herausragendes zu leisten oder ein Ideal zu verkörpern würde Sie vermutlich viel mehr interessieren als der alltägliche Kleinkram. Oft verhindern jedoch Stolz und persönlicher Dünkel einen wirklichen Erfolg. Mit MC im Schützen fühlt man sich schnell unverstanden, was meist dazu führt, dass man anderen Menschen die eigene Meinung aufzwingen will. Spätestens dann, wenn die besten Freunde Sie nicht mehr zu kennen scheinen, sollten Sie sich vom Reden auch einmal auf das Zuhören verlegen...


Das elfte Haus

Dieses Haus beschreibt die Beziehungen zu Ihren Freunden, Helfern, Gönnern und guten Bekannten. Im Gegensatz zum fünften Haus sind hier jedoch Beziehungen geistiger oder kultureller Natur angezeigt: Dieses Haus weist auf Ihre Beziehung zu Vereinen und Clubs, Schulen, Weiterbildungskursen, Diskussionskreisen, Stammtisch oder Pub, Yoga- oder Meditationsgruppen. Auch Konferenzen, "Workshops" der verschiedensten Art gehören hierher, soweit es um das Vermehren von Wissen und Erkenntnissen geht. Die Beziehungen in diesem Haus werden bewußt gewählt, gepflegt oder auch wieder beendet. Es zeigt jedoch auch die Abhängigkeit von Propaganda und Werbung, von "Image", gefährlichen politischen Ideen und das Einschränkungen durch Vorurteile, erzieherische, soziale oder kirchliche Normen und Glaubensvorstellungen. Durch die Erkenntnisse, die dieses Haus im Verlaufe des Lebens vermittelt, bilden sich die lebensbestimmenden Ideale heraus. So lernt man die Gesetze des Lebens kennen. In diesem Haus baut sich jeder Mensch ein Bild von sich selbst auf. Es bildet sich der ethische Hintergrund eines jeden Menschen, seine moralischen Motive.

Tierkreiszeichen, Planeten und Aspekte in diesem Haus haben Einfluß auf die Art Ihrer Freundeswahl, und ob diese Sie eher fördern oder enttäuschen werden, und wie Sie von Ihnen gesehen werden:

(Hausspitze 11 in Steinbock) In diesem Zeichen ist die Beziehung zu Freunden geprägt von Treue und Unbestechlichkeit. Sie fühlen sich (vielleicht zu oft?) für alles verantwortlich, was um Sie herum geschieht. Ihre lebensbestimmenden Ideale sind geprägt von Traditionsbewußtsein und Realitätsdenken, und Sie haben vermutlich eine gute Bildung. Ihr Selbstbild ist demgegenüber großen Schwankungen ausgesetzt: Manchmal sind Sie sehr überzeugt von sich selbst und treten nach außen eher dominierend auf - doch manchmal, mehr im Verborgenen, treten auch wieder Zweifel auf: "Sehe ich die Dinge eigentlich richtig? Sind meine Pläne realistisch und durchführbar? Habe ich genug Kraft, das alles auch zu schaffen?" Durch Härte gegenüber sich selbst wie auch gegenüber Ihren Mitmenschen versuchen Sie, diese Zweifel zu überspielen. Toleranz gegenüber sich und anderen kann Ihnen deshalb viel helfen.

Merkur in Steinbock

Ihr Verstand ist klar, sachlich und vernünftig, Ihr Denken gründlich und sehr systematisch. Sie verfügen über eine ausdauernde Konzentrationsfähigkeit und können intellektuelle Zusammenhänge schnell erkennen. Sie beschränken sich dabei vor allem auf praktische und konkrete Fragen des Lebensalltags. In Ihren politischen und gesellschaftlichen Anschauungen sind Sie eher konservativ, und Sie halten sich z.B. in Diskussionen mehr an die traditionellen Werte und überlieferten Vorstellungen. Sie können dann zuweilen ziemlich eigensinnig sein und stur an veralteten Ansichten festhalten. Dazu kommt noch, dass Sie zum Humor ein eher gespaltenes Verhältnis haben. Wenn es jedoch um sachliche Informationen und praktische Ziele geht, dann werden Sie geschätzt wegen Ihrer scharfen Beobachtungsgabe und nüchternen Genauigkeit.

(Merkur im 11. Haus) Merkur im elften Haus will lernen und lehren, was Hand in Hand geht mit einem großen Freundes- und Bekanntenkreis auserlesener Persönlichkeiten und ausgefreakter Typen. Von diesen erhalten Sie die geistigen Anregungen und befruchten Ihrerseits auch diese wieder mit vielen neuen Ideen und Plänen. Sie entwickeln dabei vorwiegend humanitäre Ideale und machen sich oft Gedanken über die Zukunft. Nicht alle hingegen teilen Ihr Engagement und Ihren Enthusiasmus, und mancher feinsinnige Witz kann auch einmal daneben gehen. In Diskussionen können Sie sich leicht einmal versteigen und auch etwas behaupten, das beim näheren Überlegen nicht ganz richtig ist. Aber Ihnen geht es weniger um die genaue Exaktheit, sondern mehr um das allgemeine Ziel. Themen wie Astrologie, Psychologie, Philosophie, ja alle Geistes- und Naturwissenschaften ziehen Sie in Ihren Bann, und gerne lassen Sie alle Menschen in Ihrer Umgebung daran teil haben.


(**** Merkur in Konjunktion zu Venus)
Der beredte Merkur trifft hier die holde Venus, die schaumgeborene Aphrodite aus dem Meer. Rednerische Begabung trifft hier auf den Schönheitssinn, gewandtes Benehmen vereinigt sich mit Charme. Je nach Hausstellung kann sich diese Begabung recht unterschiedlich ausprägen, wird jedoch immer auch die Komponente beinhalten, mehr die leichten Seiten des Lebens zu genießen und dem Luxus zu frönen - wenn es die Finanzen erlauben. Sie können aber auch das Schöne mit dem Nützlichen verbinden und sind ein guter Diplomat, vor allem in Sachen Liebe und Erotik.

Eine gepflegte Sprache ist Ihnen besonders wichtig. Dies könnte sogar eine - noch versteckte oder bereits erkannte - schriftstellerische Begabung bedeuten. Ein ausgeprägter Sinn für Proportionen und Rhythmen ist Ihnen ebenfalls eigen, was auch auf andere künstlerische Begabungen schließen lassen könnte. Das Element des Weiblichen und Erotischen steht dabei im Vordergrund. Sie brauchen jedoch viel Anerkennung. Bleibt Ihnen diese versagt, werden Sie schnell mutlos und wenden sich vielleicht vorzeitig einem anderen Gebiet zu. Mehrheitlich bei Männern kann diese Konjunktion aber auch zu langweiliger "Verbalerotik" entarten, was Frauen auf die Dauer nicht groß imponieren wird.

(**** Merkur in Halbsextil zu Saturn) Der Halbsextil zwischen Merkur und Saturn drängt Sie dazu, sich mit den Normen und Grenzen des Alltags denkerisch auseinanderzusetzen. Vielfach fühlen Sie sich vielleicht blockiert in Ihrem Reden und Denken, weil Sie Angst haben, Ihre Gedanken oder Reden seien tabu, verletzen eine Tradition oder seien sonstwie unpassend. Ihr Denken orientiert sich dabei vor allem an den alltäglichen Realitäten des Lebens. Im sprachlichen Ausdruck werden Sie eher bedächtig sein, manchmal aber auch von Zweifeln geplagt. Andererseits zeichnet Sie ein klares, logisches Denken aus, mit dem Sie geduldig an einem Problem herumknobeln können, bis es gelöst ist. Lernen Sie, in Diskussionen abzuwarten und sich erst allmählich eine fundierte Meinung zu bilden. Dann werden Sie die innere Sicherheit erhalten, diese Meinung auch felsenfest zu vertreten, indem Sie so gute Beweise oder Argumente für Ihre Ansichten ins Feld führen können, dass andere ihre Ohren davor nicht verschließen können.

Venus in Steinbock

In der Liebe und Erotik gehören Sie zu der aussterbenden Gattung von Menschen, für die Treue, Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit noch zu den unumstößlichen Werten einer guten Partnerschaft zählt. Da bleibt wenig Raum für Abenteuer und spontane Leidenschaft, im Vordergrund stehen geordnete und klare Verhältnisse. Manchmal bleibt man länger alleine als andere Menschen, doch wenn man sich einmal für einen Partner entschieden hat, so meist für das ganze Leben. Bis dahin findet man mit Venus im Steinbock viele andere Möglichkeiten des Lebensgenusses, wie kreative Arbeit, gutes Essen (Hobby-Koch!), künstlerischer Ausdruck, Meditation, Sport, Massage u.s.w.

Jeden billigen Kitsch und modische Torheiten verabscheuend lieben Sie alles Echte und Bewährte: Wertvoller Schmuck, persönlicher Stil und Feste im traditionellen Rahmen. Eine feste Ehebeziehung ist für Ihr Selbstbewußtsein wichtig, klare Verhältnisse und Ehrlichkeit die unabdingbaren Voraussetzungen für jeden Schritt in Richtung Erotik.

(Venus im 11. Haus) Venus im elften Haus ist stets bestrebt, einen großen Freundeskreis zu pflegen, worunter sich die unterschiedlichsten Typen - vom Freak bis zum Jet-Set-Manager - befinden können. Freunde oder Freundinnen werden schnell einmal zu Geliebten, später vielleicht wieder zu Freunden. Aus diesen vielfältigen Beziehungen gewinnen Sie Freude, Inspiration und Anregung. Etwas Berechnung und Intrigantentum mag vielleicht manchmal dabei sein, aber das ist für Sie das Salz des Lebens. Als Frau möchten Sie nicht nur wegen Ihres Körpers geliebt werden (weshalb Sie sich im allgemeinen eher unauffällig und sittsam kleiden...).


(* Venus in Halbsextil zu Saturn)
Der Halbsextil zwischen Venus und Saturn drängt Sie dazu, sich mit Ihrer erotischen und genußfreudigen Seite Ihres Wesens intensiv auseinanderzusetzen. Vermutlich haben Sie manchmal Mühe, etwas großzügig zu sein oder sich auch selbst einmal etwas zu gönnen. Pflicht und Genuss, Arbeit und Spiel sind bei Ihnen oft stark getrennt und sollten durch eine bewußte Anstrengung allmählich zusammengeführt werden. Achten Sie darauf, keinen der beiden Bereiche zu verdrängen, sondern sowohl der Alltagspflicht wie auch der Entspannung und dem Vergnügen genügend Raum zu geben. In der Partnerschaft ist Ihnen Treue, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit sehr wichtig, doch kann es auch zu starken Eifersuchtsgefühlen kommen, wenn der Partner seine eigenen erotischen Bedürfnisse nicht so gut kontrollieren kann wie Sie und in "Nachbars Garten" spazieren geht. Dabei spielt auch ein verletztes Ehrgefühl eine gewisse Rolle.

Diese Stellung gibt Ihnen auch einen guten Sinn für detaillierte Gestaltung, für Maß, Rhythmus und Gesetz, sofern Sie diese Begabungen aktiv fördern und im Leben konstruktiv einsetzen. Vielleicht dauert es allerdings einige Zeit, bis Sie dafür auch äußerlich Anerkennung finden und Erfolg haben.

Das zwölfte Haus

Das zwölfte Haus hat viel mit Ihrer Beziehung zum Religiösen und Transzendenten zu tun. Das betrifft weder den kirchlichen Bereich (dies wäre das 11. Haus), noch den denkerisch-philosophischen Bereich (9. Haus), sondern den direkten und unmittelbare Bezug zu Gott oder seiner Schöpfung durch Gebet, Esoterik, spiritueller Suche und mystische Hingabe. Hier findet sich die schicksalsmäßige Aufgabe der Verinnerlichung, des Alleinssein-Könnens, der Abgeschlossenheit in Ruhe und Stille (z.B. in einem Kloster). Hier sind Sie aufgerufen, sich selbst in Bezug zu einer höheren Realität zu setzen, um die geheimnisvollen Zusammenhänge des Lebens innerlich zu erahnen. Tun Sie dies nicht, so zeigt sich die andere Seite dieses Hauses: Durch einen "zufälligen" Unfall kann z.B. ein Hospitalaufenthalt notwendig werden, bei dem Sie zwangsläufig über Ihr Schicksal in Ruhe nachdenken können.

Tierkreiszeichen, Planeten und deren Aspekte zeigen die Möglichkeiten und Wege an, uns mit dem Bereich des Spirituellen und Religiösen zu befassen. Diese Planeten machen gemäß Ihrer Natur mehr oder minder Mühe, sich im äußeren Leben voll zu entfalten und ihr Einfluß muß in der Regel verinnerlicht werden. Bei Mond, Neptun und Pluto sind starke esoterische oder spirituelle Interessen sehr wahrscheinlich:

(Hausspitze 12 in Wassermann) Der Weg zu Gott bedeutet für Sie: der Weg zur Erkenntnis wahrer Liebe und echter Menschlichkeit. Gespräche mit Freunden werden für Sie eine wichtige Quelle sein, neue Sichtweisen und neue Methoden der Gotteserkenntnis kennenzulernen. Mit der Zeit können Sie ein richtiger Pionier werden und ganz neue Wege der Gotteserfahrung entdecken. Doch Ihr Intellekt wird Ihnen auf diesem Weg öfters im Wege stehen (denn ein Weiser sagte einmal: Das Einzige, das ich weiß, ist, dass ich nichts weiß - und selbst darüber bin ich mir nicht ganz sicher). Erst dann, wenn Sie nicht mehr nur an sich selbst denken, sondern Ihre Kräfte zum Wohl anderer Menschen einsetzen, werden Sie mit neuen Lebensqualitäten in Berührung kommen: Teilen bringt Segen, der Wille zum Guten ist stärker als Haß u.s.w. Indem Sie den Wahren Geist Gottes durch sich hindurchfließen lassen, werden Sie sich allmählich zum wirklichen (Meditations-)Lehrer entfalten.


Die Sonne im Wassermann

Ihre Sonne im Luft-Zeichen Wassermann schenkt Ihnen Originalität, Weitblick und eine reiche Erfindergabe. Ihr Leben wird bestimmt durch geistige Aktivität, eine große Freiheitsliebe und einen starken Drang zur Selbständigkeit. Sie zeichnen sich aus durch Originalität und Unabhängigkeitsstreben. Gute intellektuelle Fähigkeiten ermöglichen es Ihnen, sich erfolgreich weiterzubilden . Sie sind spontan und eigenwillig zugleich: das eine Mal liebenswürdig, gesellig und unterhaltend, das andere Mal aber abweisend, in die eigenen vier Wände zurückgezogen, mürrisch oder intensiv beschäftigt, z.B. mit dem Studium von Romanen oder Sachbüchern, Ihre Zeit wissenschaftlichen Theorien oder Lehrmeinungen widmend. Ihr luftiges Temperament ist lebhaft, ungeduldig und wandelbar, manchmal auch etwas leichtfertig und sprunghaft. Sie verfügen über Witz und Ironie, sind in allen Situationen schlagfertig und verblüffen oft durch die Originalität Ihrer Einfälle und Ihrer Ausdrucksweise. Sie suchen immer wieder neue Wege und lehnen alles Einengende und Begrenzende entschieden ab.

Obwohl Sie gut planen und organisieren können, gehen sie meistens eher intuitiv vor. Unterbewußt folgen Sie einem eigenen Denkschema und verwirklichen Ihren Willen, Ihrer Weltauffassung folgend, die von vielen ungewöhnlichen Ideen geprägt wird. Ihr Interesse ist außerordentlich breit gefächert und reicht wohl von Naturwissenschaften, Medizin und Technik über Psychologie, Pädagogik oder Philosophie bis hin zu den Grenzwissenschaften, Esoterik, Okkultismus oder New Age. Sie gehen zwar nicht überall in die Tiefe, durch Ihre vorwiegend intuitive Erfassung der inneren Struktur der Dinge haben Sie aber einen besonderen Zugang zu verborgenen Wahrheiten und spirituellen Idealen. Ihr Wissensdurst und Ihr schöpferischer Weitblick lassen Sie zuweilen an den ungewöhnlichsten Orten und auf unkonventionelle Art nach den letzten Geheimnissen unserer Welt forschen. Sie verlieren sich dabei nicht in Details, sondern versuchen stets, das Ganze zu erfassen. Die Zusammenhänge sind Ihnen wichtig, und nicht das isolierte Phänomen. Andere halten Sie deshalb oft für oberflächlich und verkennen, wie sehr Sie sich in etwas verbohren können, das Ihnen am Herzen liegt.

Sie sind auch ein richtiger Menschenfreund und akzeptieren jeden, ungeachtet seiner sozialen, rassischen oder religiösen Zugehörigkeit. Überhaupt spielen Menschen in Ihrem Leben eine zentrale Rolle, und es nicht auszuschließen, dass Sie in einer gewissen Weise ein "Sonderling" sind. Denn unter Wassermann-Menschen findet man oft wahre "Originale", Menschen mit skurrilen oder utopischen Ideen, die gegen alle herrschenden Konventionen und Sitten rebellieren und dadurch oft erfrischend und befruchtend wirken. Die Rebellion gilt dabei zunächst gegen jeder Form von zentraler Macht und Gewalt, wie sich dies z.B. im Staat repräsentiert. Aber auch Bürokratie, veraltete Riten, verstaubte Ideale und soziale und politische Mißstände bringen Sie auf die Palme. Der Schlachtruf der französischen Revolution "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" könnte durchaus Ihr Lebensmotto sein. Ein typischer Zug Ihres Wesens ist das unerbittliche Eintreten für Humanität und Menschenrechte.

Mit Ihrem auf die Zukunft gerichteten Blick machen Sie die wichtigsten Fragen der Menschheit in unserer Zeit zum Mittelpunkt Ihres Denkens und Handelns. Wenn Sie von einer neuen Idee, einer Theorie oder einem Ideal überzeugt sind, möchten Sie sie unbedingt an andere Menschen weitervermitteln. Dabei können in fanatische und militante Schwärmerei verfallen. Sie sind aber keine Mystikerin, denn Ihre utopischen Visionen entwickeln Sie aus persönlicher Erkenntnis und einem lebenslangen Studium der herrschenden politischen, philosophischen, kulturellen und religiösen Systeme. Künstlerisch interessiert, oder sogar tätig, suchen Sie rastlos nach neuen Ausdrucksformen.

In Ihren Beziehungen zu Menschen beiderlei Geschlechts steht die freundschaftliche oder kollegiale Haltung im Vordergrund. Freundschaft, Kollegialität und Kameradschaft sind für Sie von primärer Bedeutung, denn in Ihren vielfältigen Beziehungen finden Sie immer wieder neue Anregungen und Stoff für weiteres Forschen und Suchen. Ihre Kontakte werden oft für ein ganzes Leben geschlossen und intensiv gepflegt, manchmal über Kontinente hinweg.

Ihr Liebes- und Familienleben kommt erst an zweiter Stelle und stellt im Grunde eine Erweiterung freundschaftlicher Kontakte dar. Sie möchten sich auch in sexueller Beziehung nicht fest binden, sondern die Unabhängigkeit bewahren, auch wenn Sie diese Freiheit überhaupt nicht nutzen. Sie sind zwar recht aufgeschlossen für Abenteuer und aufregende Erfahrungen aller Art, doch längerfristig brauchen Sie einen Partner, mit dem Sie auch Ihre geistigen Interessen teilen können. Oder eine entsprechende Partnerin...

Eigentlich reizen Sie erregende Abenteuer sehr, doch Sie wirken auf Männer eher kühl und zurückhaltend. Gerade Ihre etwas unterkühlte, verhaltene, dennoch charmante und liebenswürdige Natur macht auf reife Männer großen Eindruck. Entgegen anderslautenden Meldungen sucht ein Mann bei Frauen manchmal mehr als immer nur das Eine... und gerade so jemand reizt Sie ungleich mehr als ein Macho oder ein Sexprotz.

Auch ungewöhnliche erotische Beziehungen, z.B. hohe Altersunterschiede, platonische Freundschaften oder eine Neigung zum eigenen Geschlecht sind unter diesem Sonnenstand relativ häufig anzutreffen. Doch stellen sie oftmals nur Durchgangsphasen in Ihrer eigenen Entwicklung dar. Es sind gleichsam Experimente im großen Spiel des Lebens.

Die Stellung der Venus wird darüber Genaueres aussagen und die obigen Aussagen noch in der einen oder anderen Richtung präzisieren.

Sie lieben es, mit anderen Menschen zu diskutieren, doch werden Sie sich dabei beherrscht und kontrolliert verhalten, weil Sie wissen, dass unser Zusammenleben eine gewisse Verbindlichkeit fordert und nicht nur aus Lust, Tanz und Spiel besteht. Dadurch wahren Sie eine innere Distanz zum Thema, die Sie befähigt, in allen Situationen den Überblick zu behalten, obwohl Sie gesellig und humorvoll sein können und Partys mit Witz, Ironie und hintergründigem Humor unterhalten können. Ausgezeichnete Menschenkenntnis gepaart mit einem großen Wissen, über das Sie leicht verfügen, gestattet es Ihnen, Ihre Umgebung zu betören und sich trotz einer sozialen Distanz und inneren Reserve beliebt zu machen. Wenn Sie einem anderen Menschen nach längerer Zeit der Bekanntschaft Ihr Vertrauen schenken, dann geraten Sie mit ihm/ihr in engen menschlichen Kontakt. Sie können dann sehr hilfsbereit, gütig und teilnahmsvoll sein, immer bereit, sich für das Wohl Ihrer engen und aufrichtigen Freunde einzusetzen.

Ihr HAUPTPLANETEN sind Saturn und Uranus, Ihre FARBE Grün-Gelb, Ihr METALL das Blei, Ihre GLÜCKSSTEINE blauer Saphir, Karneol, Malachit und der helle Amethyst.

Ihr INDIANISCHES TOTEMTIER ist der Otter aus dem Elemente-Klan der Schmetterlinge, Ihre TOTEMPFLANZE ist die Zitterpappel, das TOTEM aus der Welt der STOFFE ist Silber (nach Sun Bear & Wabun: Das Medizinrad - eine Astrologie der Erde, 1984).

(Sonne im 12. Haus) Die Qualität des Tierkreiszeichens kommt mit der Sonne im zwölften Haus vor allem im Bereich einer musischen, therapeutischen oder pädagogischen Begabung zum Ausdruck. Mit der Sonne in diesem Haus können Sie Ihre vielen Fähigkeiten in diesem Hause jedoch nicht so frei und spontan im äußeren Leben entfalten, wie Sie dies innerlich gerne möchten. Vieles dauert länger und braucht eine gewisse Reifezeit, bis es im äußeren Leben umgesetzt und verwirklicht werden kann.

Sie tauen jedoch auf, wenn Sie unter Freunden sind. Sie können dann sehr humorvoll und unterhaltend sein. Mit treffendem Witz und feinsinnigem Humor erhalten Sie vermutlich viel Anerkennung. Oft ziehen Sie sich aber zurück und halten dem Leben gegenüber eine gewisse Distanz. Dies tun Sie auch bei jeder Art von Kritik oder Angriff auf Ihre Person. Wahrscheinlich versuchen Sie sich oft durch Flucht oder Heimlichkeit einer offenen Lösung von Problemen zu entziehen. Diese Form des Rückzugs führt jedoch nur zu neuen Problemen und innerer Unzufriedenheit.

Es wird in der Regel auch eher länger dauern, bis Sie Ihre (Lebens-) Ziele klar erkennen können. Dies hat nichts mit Begriffsstutzigkeit zu tun, sondern mit Ihrer stark ausgeprägten Intuition, mit welcher Sie Mensch und Welt in einem viel umfassenderen Sinne wahrnehmen können als andere Menschen. Ihr Streben geht über das Alltägliche weit hinaus, und die Grenzen kennen Sie vermutlich selbst noch nicht. Deshalb berühren Sie Gebiete wie Religion, Mystik, Astrologie, Reinkarnation, Meditation usw. viel mehr als etwa "schnöder Geldhandel" oder Bürokram.

Gebet oder Meditation in irgendeiner Form ist für Sie wichtig. Eine Therapie (im weitesten Sinne verstanden als Weg zu sich selbst) kann Ihnen in bestimmten dunklen Lebensphasen helfen, den Kontakt zu Ihrem Inneren herzustellen, was für Sie besonders wichtig ist. Dabei liegen Ihnen Formen wie etwa Traumbeobachtung, Gespräche, Schreiben (z.B. Tagebuchschreiben), Körperarbeit, Energiemassagen, Bioenergetik, Tanz u.s.w. Atemerfahrungen, Yoga und Bewegungsmeditationen wie Tai Chi oder Kum Nye können Ihnen helfen, Ihre innere Energie zu erspüren lernen und frei fließen zu lassen. Dieselben Gebiete eignen sich auch, falls Sie gerne selbst therapeutisch oder pädagogisch tätig sein möchten.

Mit dieser Sonnenstellung müssen Sie etwas zurückstecken in Ihrem Anspruch, von Ihren Mitmenschen gelobt und anerkannt zu werden. Ihre Stärke liegt nicht darin, aus Ihrem Leben eine "große Show" zu machen. Vielmehr sollten Sie lernen, das Leben aus Ihrer inneren Perspektive heraus genau zu beobachten und den inneren Zusammenhang aller Lebensvorgänge zu erkennen. Erkennen Sie sich als Teil des ganzen Universums, als Funke Gottes, als Sucher auf dem Weg in die spirituellen Welten, als Wanderer auf dem schmalen Grat in das Himmelreich - oder welche Metapher Sie auch immer bevorzugen.

Die Aufgabe mit dieser Sonnenstellung könnte lauten: Benutzen Sie die Qualitäten und Fähigkeiten des Sonnenzeichens in Ihren täglichen Handlungen auf eine mehr "verinnerlichte" Art und Weise. Suchen Sie nach der Einheit in der Vielfalt und geben Sie auch dem Musischen und Mystischen in Ihrem Leben genügend Raum. Handeln Sie mehr aus dem Hintergrund und entwickeln Sie eine tiefe Menschlichkeit und eine mitfühlende, liebevolle Grundhaltung allem Lebendigen gegenüber!

(**** Sonne in Trigon zu Jupiter) Dieser harmonische Aspekt zwischen Sonne und Jupiter verleiht Ihnen große schöpferische Möglichkeiten und gute Verwirklichungschancen für Ideen. Sie können gut abschätzen, ob es sich z.B. lohnt, Geld oder Energie in ein Projekt zu stecken. Ehrlichkeit ist Ihnen ebenso wichtig wie hohe moralische Qualitäten und eine tolerante Geisteshaltung. Sie streben auch stark nach Unabhängigkeit und Freiheit im Leben, was für Ihr eigenes Selbstbewußtsein sehr wichtig ist. Sie können einen ansteckenden Optimismus und natürliche Autorität ausstrahlen und damit bewirken, dass sich andere Menschen gerne von Ihnen beraten oder führen lassen.

Damit sich die Dinge auch so verwirklichen können, wie Sie es sich wünschen, ist es wichtig zu lernen, den richtigen Zeitpunkt für eine Aktion abwarten zu können. Gewisse Dinge müssen erst reifen oder brauchen eine längere Zeit der Entwicklung, bis Sie sich plötzlich wie von selbst im äußeren Leben manifestieren. Eine andere Gefahr besteht noch darin, dass Sie sich äußerlich mit immer mehr Komfort und Bequemlichkeit umgeben, doch damit eine INNERE Unzufriedenheit schüren könnten. Bleiben Sie deshalb innerlich wach und flexibel. Wenn Sie die sich Ihnen bietenden Chancen stets klar wahrnehmen, so haben Sie große Kräfte zur Verfügung und werden im Leben fast alles erreichen, was Sie sich vornehmen. Kreative Kunst, Bücher, Musik und kulturelle Angebote können Ihnen dazu verhelfen, mehr über Ihre inneren Impulse und wirklichen Bedürfnisse zu ergründen. Damit finden Sie auch zu größerer Selbstbewußtheit und höherer Selbstsicherheit.

(**** Sonne in Quadrat zu Neptun) Realität und Idealität des Seins fechten bei dieser Stellung einen harten Kampf aus. Dies mag dazu führen, dass Sie von anderen Menschen häufig für deren Ziele ausgenutzt werden. Auch Intrigen und Enttäuschungen in Liebesbeziehungen werden Ihnen nicht erspart bleiben. In solchen Perioden leidet auch Ihr Selbstvertrauen, vor allem wenn Sie erkennen, dass Sie bisher bloßen Wunschträumen nachgejagt sind. Dabei kann Ihre starke Beeinflußbarkeit zu einer richtigen Fußangel werden, so lange Sie nicht gelernt haben, Ihre Mitmenschen und besonders geistige Autoritäten ohne falschen Glorienschein zu sehen.

Genußgifte und andere Suchtmittel stellen für Sie eine latente Gefahr dar, mit der Sie sich auseinandersetzen sollten. Denn gehen Sie Ihrem Sehnen ganz auf den Grund, so werden Sie erkennen, dass es eigentlich ein echtes spirituelles Streben nach Erleuchtung oder Erlösung ist, das Sie immer wieder herausfordert, über Ihre persönliche Lebenssphäre hinaus einen Zugang zum Unsichtbaren zu suchen. Stille, Gebet oder Meditation können Ihnen helfen, den neptunischen Kräften mehr Raum in Ihrem Wesen zu geben. Dadurch entwickeln Sie auch Ihr Einfühlungsvermögen und erkennen klarer die echten Motivationen anderer Menschen. Beachten Sie auch die Fingerzeige der Träume und lernen Sie die geheimnisvolle Bildersprache der Seele zu verstehen.

(**** Sonne in Opposition zu Uranus) Mit dieser Opposition ist Ihre Selbstbewußtsein häufig starken Schwankungen ausgesetzt. Konkurrenz und autoritäres Verhalten von anderen Menschen gehen Ihnen zutiefst auf die Nerven. Sie selbst geben sich gerne unkonventionell oder sogar exzentrisch. Damit überdecken Sie Ihre eigenen Unsicherheiten, die Sie immer wieder quälen. Denn irgendwie erahnen Sie, dass es da "noch etwas anderes gibt", das nicht von dieser Welt ist. Ihre geistige Originalität stößt aber nicht selten auf erheblichen Widerstand von Seiten anderer Menschen, was sogar dazu führen kann, dass Beziehungen manchmal abrupt abgebrochen werden. Dabei können auch Intrigen verschiedenster Art eine Rolle spielen.

Methoden wie Traumdeutung, Aktive Imagination, geleitete Phantasiereisen, aber auch Tarot, I Ging oder eben Astrologie können Ihnen helfen, die intuitiven Einfälle der Uranus-Sphäre in kreative Bahnen zu lenken. Geschieht dies nicht, so können Ihre exzentrischen Verhaltensweisen Sie letztlich in Einsamkeit und Isolation stürzen.


KAPITEL 6: COMPUTER-HOROSKOPDEUTUNG

Das Horoskop ist ein Abbild des Sternenhimmels, insbesondere der Planeten und Tierkreiszeichen, im Augenblick der Geburt eines Menschen, bezogen auf seinen Geburtsort. Die Astrologie als Wissen von den Sternen und als Kunst der Sterndeutung befaßt sich seit Urzeiten mit den sich immer wieder ändernden Konstellationen am Sternenhimmel und setzt sie in Bezug zum persönlichen Schicksal eines Menschen.

Da die Sonne, der Mond und die Planeten ihre Position in den Tierkreiszeichen und damit auch zueinander täglich ändern, sich das ganze Himmelsgewölbe in 24 Stunden einmal um seine Achse dreht, und überdies der Sternenhimmel an verschiedenen Orten auf der Erde unterschiedlich aussieht, ist das Horoskop zweier Menschen nie gleich, es sei denn, sie wurden zur gleichen Zeit am selben Ort geboren. Für das richtige Verständnis des Horoskops ist es zudem wichtig zu wissen, dass dabei nicht - wie in der Astronomie üblich - die Sonne in den Mittelpunkt der kosmischen Betrachtung gestellt wird, ja nicht einmal die Erde, wie im Mittelalter; der Mensch selbst steht im Zentrum der Betrachtung, so wie er auf der Erde stehend sein ganzes Leben und alle Ereignisse immer wieder auf sich selbst bezieht. Dadurch unterscheidet sich die Astrologie von astronomischen Betrachtungen, bei denen die Sterne selbst, ihr Werden und Vergehen das Zentrum des Interesses bilden.

Für ein persönliches Horoskop ist an erster Stelle eine Berechnung der Gestirnstände auf die exakte Geburtszeit und den Geburtsort nötig. Ohne Computer sind dafür umfangreiche Berechnungen und dicke Nachschlagewerke erforderlich. Der Computer hilft hier wesentlich mit, indem er viel schneller und exakter als der Mensch alle nötigen Berechnungen durchführt und - falls gewünscht - das Horoskop ggf. auch farbig zeichnet. So wie die Berechnung sind auch die AUSWERTUNG und die DEUTUNG eines Horoskops sehr zeitaufwendig und erfordern vom Astrologen eine umfangreiche Kenntnis der Bedeutung der einzelnen Elemente eines Horoskops. Bei der Deutung eines Horoskops muß der Computer ebenso wie der Astrologe Schritt um Schritt zuerst die einzelnen Elemente der Persönlichkeit eines Menschen bestimmen.

Die Individualität eines Menschen mit seiner Persönlichkeit, seinem Charakter, seinen Fähigkeiten und seiner körperlichen Konstitution umfaßt viele einzelne Komponenten, z.B. Lernen und Denken, Gefühle wie Aggressivität und Angst, Kontaktbereitschaft, usw. Dazu kommen spirituelle Bedürfnisse wie Streben nach Sinnfindung, Schönheit und Harmonie, nach Erleuchtung oder Erlösung. Je nach momentaner Lebenslage werden bei Ihnen jedoch nur einzelne Bereiche der Gesamtpersönlichkeit angesprochen und bleiben lediglich für eine gewisse Zeitspanne aktuell, bis sich die Interessen - vom Schicksal bestimmt oder aus freien Stücken gewählt - wieder verlagern.

Viele Menschen tragen "zwei Seelen in ihrer Brust" und sind manchmal widersprüchlich in ihrem Denken oder Verhalten. Das werden Sie natürlich auch in der Horoskopanalyse wiederfinden. Wundern Sie sich also nicht, wenn einzelne Teile der Horoskopdeutung sich scheinbar widersprechen. So kann es durchaus sein, dass ein Mensch grundsätzlich mutig ist, jedoch im Umgang mit dem anderen Geschlecht zurückhaltend reagiert.

Die Kunst der Horoskopdeutung besteht darin, die verschiedenen Elemente vernünftig miteinander zu kombinieren. Ein Beispiel dazu: Die astrologische Feststellung "Venus in der Waage" bedeutet, auf einen kurzen Nenner gebracht: "Liebe zu Kunst und schönen Gegenständen". Befindet sich die Venus im 2. Haus, so läßt sich auf eine Veranlagung schließen, nicht nur wertvollen, sondern auch schönen Besitz aufzubauen. Bei "Venus in Stier im 2. Haus" ist es deshalb wahrscheinlich, dass sich die Kunstliebe nicht auf bloße Besuche in einem Museum beschränkt, sondern es werden wohl wertvolle Kunstgegenstände gesammelt, wie dies dem 2. Haus entspricht.

Während der Computer nun lediglich die einzelnen Elemente kombinieren kann, besitzt der praktizierende Astrologe darüber hinaus weitere Fähigkeiten wie z.B. Intuition und persönliche Erfahrungen, mit deren Hilfe er die einzelnen Horoskop-Elemente einordnen, gewichten und im Gesamtzusammenhang bewerten kann. Er kann und sollte neben der Geschlechtszugehörigkeit noch weitere persönliche Daten in seine Deutung einbeziehen wie Beruf, Milieu, Schulung und geistige Interessen, wodurch er dann in seiner Deutung einen größeren Einblick in die Lebensumstände des Horoskopeigners geben kann.

Im Horoskop eines Menschen kann der Astrologe gut erkennen, welche Anlagen ein Mensch mitbringt - wieviel er davon jedoch schon im gegenwärtigen Alter verwirklicht hat, läßt das Horoskop nicht erkennen. Aus dem Horoskop allein geht das Ausmaß an emotionaler und spiritueller Reife nicht hervor, sondern dies stellt eine Dimension für sich dar! Ob jemand mit seinen Anlagen zu Kriminalität, Drogenkonsum oder sexueller Gewalt neigt, oder ob er/sie sich mit denselben Anlagen auf eine wissenschaftliche oder berufliche Weise damit auseinandersetzt, entscheiden die schicksalsmäßigen Lebensumstände; auf den Punkt gebracht: Ob etwa ein Mensch als Krimineller auf der einen oder als Polizist auf der anderen Seite des Gesetzes steht! Dieselben Anlagen können sich sehr unterschiedlich ausprägen.

So war Autor der hier verwendeten Texte (Werner Stephan) darauf angewiesen, die Vielfalt astrologischer Deutungselemente in eine knappe und jedermann verständliche Form zu bringen, die Ihnen nützliche Hilfe bietet. Es leuchtet ein, das dies schwierig ist, denn jeder hegt bei seiner Horoskopinterpretation andere Erwartungen: Der eine möchte viel über seine Persönlichkeit erfahren und wissen, wie und wer er "wirklich" ist, der andere - beispielsweise ein junger Mensch, der gerade vor seiner Berufswahl steht - interessiert sich mehr dafür, über welche Talente er verfügt. Ein weiterer Ratsuchender möchte vielleicht Lösungsansätze finden, um seine schwierig oder langweilig gewordene Partnerschaft neu zu beleben, der nächste schließlich sucht Selbsterkenntnis und Bewußtseinserweiterung im spirituellen Sinne. Vielleicht ist deshalb das eine oder andere für Sie persönlich nicht aktuell.

Bei einer mündlichen Beratung kann der erfahrene Astrologe auf diese individuellen Aspekte eingehen, was bei dieser Computer-Analyse selbstverständlich nicht möglich ist. Die vorliegende Deutung geht von einem mitteleuropäischen "Durchschnittsmenschen" aus, von mittlerem Alter, ohne spezielle psychische oder körperliche Auffälligkeiten, jedoch neugierig darauf, mehr über sich durch das uralte Wissen der Astrologie zu erfahren. Wenn Sie darüber hinaus selbst psychologische oder astrologische Grundkenntnisse besitzen, dann können Sie mit dieser Analyse noch tiefer in dieses Wissen eindringen. "Erkenne Dich selbst" lautet die wegweisende Inschrift des Apollotempels in Delphi.

Die vorliegende astrologische Textanalyse kann natürlich nicht Ihr umfassendes Bemühen um Selbsterkenntnis ersetzen, denn:

- Zum einen kann ein Computer - wie schnell er auch rechnen mag - auf dem Gebiet der umfassenden und detaillierten Deutung nie so gut sein wie ein Mensch. Erkenntnis, Intuition und Bewußtseinserweiterung sind z.B. Gebiete, die der Computer trotz seiner "Künstlichen Intelligenz" nie erfassen wird. Auch fehlt ihm der intuitive Blick für den Gesamtzusammenhang und er kennt die biographischen Daten nicht, die erst eine genauere Wertung der Deutungselemente ermöglichen.

- Zum anderen ist die Beschäftigung mit dem eigenen Horoskop eine besondere Quelle für die eigene Selbsterkenntnis, für eine allgemeine Menschenkenntnis, ja für ein umfassendes Verstehen von Mensch und Kosmos insgesamt. Erst durch eine aktive Auseinandersetzung mit dem hier angebotenen Stoff (nicht allein durch Lesen des Textes) werden Sie zu den eigenen Erkenntnissen gelangen, die Ihr Leben bereichern und Ihnen nach und nach ermöglichen, Ihr Schicksal zunehmend selbst zu bestimmen. Hierbei hilft die astrologische Lehre den Menschen seit Urzeiten.




  Fragen oder Kommentar schreiben:

Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)




Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links