Astrologie Allgemein > Zwillinge

Sternzeichen Zwillinge

Die höhere Aufgabe von Zwillingen besteht in einer Kommunikation die zur Heilung (oder Auflösung) von Problemen (oder Krankheiten) führt.

Es gibt ja viele Wege wie Menschen Dinge zum großen Ganzen beitragen können, und wo immer es um Kommunikation geht ist es das Zwillinge Zeichen, welches hier seine Fähigkeiten optimal einsetzen kann. Dabei kommen wir dann auch gleich zu dem ganz großen Problem unserer Zeit für den Zwilling, nämlich dass heute Kommunikation fast nur noch als einen mental-geistigen Austausch verstanden wird. Das heißt, der Zwilling rutscht ganz schnell in dieses morphogenetische Feld hinein wo körperliche Kommunikation oder die kommunikative Ebene der Gefühle ausgeklammert sind. Wer beispielsweise übers Handy kommuniziert hat überhaupt keinen Austausch über den Körper und selbst wenn sich Menschen real treffen, so ist oft nur am Anfang und am Ende des Treffens ein kurzes Händeschütteln der einzige Körperkontakt. So ist der Zwilling in seinem Tun in unserer Gesellschaft schon einmal von vorne herein beschränkt, denn wie wir ja wissen wird halt nun mal über die körperliche Berührung eine viel-tausendfach größere Informationsmenge ausgetauscht (Stichwort: Lichtphotonenausstrahlung des Körpers mit dem damit einhergehenden Informationsaustausch) als über die verbale Form der Kommunikation der Sprache. Darum werden dem Zwilling in der Astrologie auch die Arme zugeordnet, denn mit den Armen als Körperteile kann er am besten Kontakt zu anderen Menschen oder seiner Umgebung aufnehmen. Und ein solcher realer Kontakt ist die beste Voraussetzung für eine gute Kommunikation und Vernetzung. Der Zwilling ist darum dasjenige Sternzeichen welches am meisten unter der gefühls- und körperkontaktarmen Gesellschaft leidet in der wir leben. Zwillinge landen darum oft in einem viel zu verkopften Zustand, in dem sie dann ihre transformative Kraft nur begrenzt ausleben können, denn durch die fehlenden Körperkontakte sind sie dann energetisch im unteren Teil des Körpers in einem Mangel und ohne Erdung kann keine Transformation stattfinden. Der Zwilling wird dann viel zu oberflächlich, er verliert seine Tiefe. Im Zwillingesymbol sind die beiden Säulen oben und unten verbunden, in der Realität unserer Gesellschaft ist wegen der Kopflastigkeit unserer Kommunikationsformen diese Verbindung oft nur noch oben vorhanden. Bei einer richtig guten Kommunikation fühlen sich beide Gesprächspartner wie eins, so verbunden sind sie - und nun betrachten Sie sie Realität unserer Gesellschaft, obwohl wir so fantastische Kommunikationsmittel haben, wie oft fühlen sie sich wirklich gut verbunden mit ihrem Gesprächspartner ?

Betrachten Sie nochmals das Zwillingesymbol. Wir haben hier zwei Lichtsäulen, also zwei Menschen, die oben und unten miteinander verbunden sind. Es geht also um ganzheitliche Verbindungen (geistig und körperlich) zu den Mitmenschen, aber auch darüber hinaus (die Verbindungslinien oben und unten gehen ja noch etwas weiter). Das Zwillingeprinzip stellt praktisch die Energie dar, die uns zur Seite mit allem verbindet. Von Mensch zu Mensch zu Mensch, usw. Darum auch die Arme, als dem Zwilling zugeordneten Körperteil, mit den Armen verbinden wir uns zur Seite. Mit dem Zwillingeprinzip kann man ganz leicht Menschen in riesigen (Kommunikations-)Ketten verbinden. Alle Menschen als eine Einheit zu begreifen, das wäre die Zwillingeenergie. Wenn Sie beispielsweise den zur Zeit bekanntesten aller Zwillinge betrachten, den Präsident der USA, Donald Trump, dann sehen Sie, dass er seinen gesamten Erfolg diesem Zwillingeprinzip zu verdanken hat, nämlich er macht Politik für alle Menschen, nicht nur für die Konzernbesitzer (wie das ja nicht nur in den USA, sondern leider auch bei uns fast alle Politiker tun). Ein Zwilling macht im Idealfall keinen Unterschied zwischen arm und reich, im Gegenteil, in einer Kette muss immer das schwächste Glied besonders beachtet werden. Sie sehen daran wie wichtig dieses Prinzip für die Welt ist, alle mit einzubeziehen. Dabei geht dieses Zwillingeprinzip weit über den Mensch hinaus, eigentlich geht es darum, alle Lebewesen, alles was ist als EINS zu sehen. Am stärksten wird dieses Prinzip in vielen großen Konzernen unterdrückt, die ja auch in Deutschland noch die Macht haben, denn ihnen gehören die Mainstream Medien. Darum ist es zum Beispiel kein Wunder dass in den Mainstream Medien ständig diese Lügengeschichten über den US Präsidenten verbreitet werden, in Wirklichkeit wehren sie sich gegen dieses Prinzip der Zwillinge, alle Menschen als eine Einheit zu sehen. Dabei sollte gerade in Nachrichtenmedien wie TV, Zeitungen und Radio dieses Prinzip der Gleichheit vorherrschen, denn nur auf dieser Basis ist eine ausgewogene und ehrliche Berichterstattung möglich.

Die Ehe als Tod des Zwillinggeborenen

Gerade weil Kommunikation und die Verbindung mit seinen Mitmenschen für den Zwilling ein so großes Thema ist, hat er durch seine vielen Kontakte auch viel mehr Möglichkeiten mit anderen Menschen sexuell in Kontakt zu kommen. Auch dies entspricht seinem Naturell und seiner Lebenslernaufgabe, denn auch Sexualität ist eine Form von Kommunikation und energetischem Austausch. Dass unsere Gesellschaft Kommunikation so oft auf verbale Sprache begrenzt ist ja keine kosmische Wahrheit. Die wahre ganzheitliche Kommunikation ist ja viel mehr ein Weitergeben der Information auf einer energetischen Ebene, wie es zum Beispiel in der Informationsmedizin stattfindet. Es ist wichtig zu verstehen, dass eine jede Nachrichtenüberbringung, was ja die Aufgabe des Merkur-Zwillinge Menschen ist, immer die eigentliche Aufgabe hat einen (Informations-) Mangel auszugleichen, damit eine Heilung stattfinden kann. So ist der Zwillingegeborene eigentlich der Heiler der durch die Überbringung der heilenden Botschaft heilt. Auch hier wird wieder deutlich dass unsere Gesellschaft sich viel zu sehr auf das gesprochene Wort fokussiert, andere Wege der Informationsübertragung werden ausgeklammert, Informationsmedizin wird (mit Ausnahme der Homöopathie) noch nicht einmal an den Universtäten gelehrt. Zur ganzheitlichen Zwillingekommunikation gehört eben auch die körperlich energetische Informationsweitergabe, was die Sexualität miteinschließen kann.

Wird der Zwilling nun aber durch die Gesellschaft oder durch übernommene Glaubensmuster in eine Ehe gezwängt, so ist ihm dieser Weg verschlossen. Auf kein anderes Sternezeichen wirkt die Ehe darum so kastrierend (sorry, mir fiel grad kein anders Wort ein..), wie auf Zwillingegeborene. Vielleicht denken sie jetzt, ja, der Zwilling, der geht doch sowieso fremd, dem macht das doch nichts - aber das tut es natürlich trotzdem, weil aufgrund seines Ehegelübdes wird er sich nach dem Fremdgehen zumindest unbewusst schuldig fühlen, und das ist natürlich dann ein Energieräuber ohne Ende. Für den Zwilling ist es wichtig viele Sexualpartner zu haben, dies entspricht seinem Wesen und seiner Aufgabe. Und gerade in unserer kommunikativ-kopflastigen Gesellschaft hilft ihm dies um in einen inneren Ausgleich zu kommen !

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Zwillinge | Sternzeichen Schütze | Sternzeichen Massage | Rücktritt A.Merkel in 2016 ? | Sternzeichen Skorpion | Erdpräzession und Astrologie | Sternzeichen Fische | Wassermänner | Winter- und Sommersonnwende | Sonnenrhythmus | Astro-Musikuhr | Astrologie und Übergewicht | Merkur, Neptun und die Lügenpresse | Pluto im Steinbock | Horoskopprognosen | Lotto und Astrologie | Saturn Transite | Pluto Opposition Saturn | Sternzeichen und Körperteile | Astrologie Software | Geschichte der Astrologie | Astrologie Artikelbase 2 | alte Astrologie Artikel | echten Geburtstag berechnen | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links | Druckversion






Büchersuche:



Newsletter
Immer über neue esoterische Artikel informiert werden ? Den kostenlosen Esoterik Newsletter können Sie jetzt hier abonnieren:
Ihre E-Mail:

Partnerseiten:
Wunschkarten
Vergebung-online
Beten Lernen (PDF Buch)
Abnehmen mit Seele AMS





Sternzeichenpartner
Ich bin ein/e
Frau
Mann