Astrologie Allgemein > Sternzeichen Fische

Sternzeichen Fische

Fische ist das letzte Zeichen im Zyklus des Tierkreises, der Fisch ist sozusagen bereit in den nächsten Zyklus zu springen. Das Fischesymbol (siehe rechts) besteht aus zwei Kreiselementen links und rechts, welche für den alten und den neuen Kreiszyklus stehen, in den der Fisch wechseln wird. Diese beiden angedeuteten Kreise werden durch eine Linie verbunden. Sie symbolisiert den Sprung, den der Fisch vom alten in den neuen Zyklus anstrebt. Der Fisch steht also an der Schwelle zum nächsten Zyklus, wo er im übertragenen Sinne von vorne anfängt, aber natürlich auf einer transformierteren Ebene. Wie in einer Spirale ist er zwar wieder an derselben Stelle, aber eben eine Windung weiter oben in seiner Entwicklung. Tief in sich spürt er schon diese Sehnsucht nach dem neuen Zyklus in den er bald eintauchen wird. Und diese Sehnsucht wird ihn auch da hinein bringen, aber trotzdem gibt es noch Dinge die zuerst getan, geordnet werden müssen. Der Fisch ist wie ein Reisender, der schon fast fertig ist, um durch seine Haustüre hinaus die neue Reise anzutreten. Und wie ein solcher Reisender muss er die Dinge ordnen, damit die Dinge geordnet zurück gelassen werden können.

Denn nur wenn die Dinge wohlgeordnet zurück gelassen werden, kann der Fisch weitergehen, das heißt einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Ansonsten lassen ihm seine Gedanken (an das Nichtgeordnete zuhause, also an sein Chaos) nicht zu, dass er sich wohl und glücklich seiner Reise zu wenden kann.

Die astrologische Aufgabe des Fisches ist also das Ordnen all dessen, was noch Ordnung bedarf. Wenn er sich seiner Sehnsucht allzu sehr hingibt, obwohl noch Ungeordnetes in seinem Leben ist, dann wird es dem Fisch immer schlecht gehen. Dann holt das Leben ihn sozusagen ein. So lebt der Fisch in dem Spannungsfeld zwischen der Sehnsucht auf seinen neuen Seelenzyklus und dem, was er in seinen vielen zu vorigen Leben noch immer nicht in eine gute Ordnung gebracht hat. Dies alles holt ihn in diesem Leben ein, denn jetzt ist der letztmögliche Moment. Er hat zwar vielleicht auch gar keine Lust mehr sich dem alten, was ihm ja so wohlvertraut ist, zuzuwenden, aber was er jetzt vor dem Abschied nicht klärt, wird ihn auf der gesamten Reise seines nächsten Zyklus belasten. es hängt an ihm und zieht ihn nach unten. Darum zwingt ihn seine Seele dazu, alles anzuschauen, was noch ungeklärt ist, was noch aufgelöst oder losgelassen werden muss. Wenn der Fisch schlau ist, wiedersetzt er sich dem nicht (indem er sich beispielsweise in Drogen oder Alkohol flüchtet).

Hat er dies erfolgreich gemeistert, dann allerdings wird der Fisch zum Meister des Abschieds. Kein anderes Sternzeichen kann so schnell und so energetisch unauffällig verschwinden wie der Fischegeborene. Nicht einmal der schnellste Turboporsche kann so schnell weg sein, wie ein Fischemensch, denn es ist die Kraft der Sehnsucht die ihn dann antreibt.

Nicht nur Fischemenschen

Nun ist es natürlich so, dass ein Mensch nicht nur in einem einzigen Entwicklungszyklus steckt - im Gegenteil: Unser Sein ist von tausenden Entwicklungszyklen durchdrungen. Ein jeder Mensch durchläuft darum immer wieder mit Teilaspekten seines Seins solche Fischeprozesse, wenn er eine Transformation eines Teiles von sich selbst erlebt. Und immer gilt, das oben geschriebene: Diese Prozesse gelingen um so besser, desto besser das Zurückgelassene geordnet ist. So gesehen ist jeder Mensch auch ein Fisch !

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Zwillinge | Sternzeichen Schütze | Sternzeichen Massage | Rücktritt A.Merkel in 2016 ? | Sternzeichen Skorpion | Erdpräzession und Astrologie | Sternzeichen Fische | Wassermänner | Winter- und Sommersonnwende | Sonnenrhythmus | Astro-Musikuhr | Astrologie und Übergewicht | Merkur, Neptun und die Lügenpresse | Pluto im Steinbock | Horoskopprognosen | Lotto und Astrologie | Saturn Transite | Pluto Opposition Saturn | Sternzeichen und Körperteile | Astrologie Software | Geschichte der Astrologie | Astrologie Artikelbase 2 | alte Astrologie Artikel | echten Geburtstag berechnen | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links