Astrologie Allgemein > Merkur, Neptun und die Lügenpresse

Merkur, Neptun und die Lügenpresse

Das große Umdenken in der Astrologie.
Traditionell steht Merkur ja in der Astrologie auch für die Presse, TV und Radionachrichten. Merkur, der Götterbote mit den Flügeln an den Schuhen, der die Nachricht, die Information von A nach B bringt. Merkur als Überbringer von Informationen eines anderen Ortes. So hat Presse früher auch funktioniert.

Aber man muss in der Astrologie nun grundsätzlich umdenken, weil die heutige Presse arbeitet auf eine völlig andere Art und Weise. Es ist nicht mehr so, dass sich ein Journalist zu Ort A begibt und dort die Information recherchiert und holt. Heute hat sich da etwas ganz Grundlegendes geändert. Heute bekommt der Journalist seine Meldung von Reuters direkt auf seinen Bildschirm. Er recherchiert nicht mehr selber an Ort A. Alles ist anonymisiert. Er weiß nicht mehr auf wessen Befehl die Pressemeldung erstellt wurde und ob sie manipuliert ist. Er hat also beispielsweise eine Reutersmeldung vorliegen, aber außer der Meldung bleib für ihn vieles vernebelt (=neptunisch) im Unklaren, der Bezug zum Originalereignis oder besonders zum Originalort ist nicht mehr direkter Art. Dasselbe gilt für Bilder. Auch Bilder in Zeitungen oder TV sind praktisch nicht mehr wie früher Originalaufnahmen, nein, sie sind immer nachbearbeitet, oft verfälscht, bis hin dass Personen nachträglich entfernt oder hinzugefügt wurden. Selbst in Videos können Personen, wie der Reporter nachträglich eingefügt worden sein. Anstatt dem Originalen (Merkur) wird das verfälschte bearbeitete (Neptun) Bild verwendet.
Daraus resultiert ja auch der Vorwurf des Volkes an die Medien, dass es sich heute nur noch um eine Lügenpresse" handeln würde. Die ursprüngliche Nachricht (Merkur) wurde soweit bearbeitet und umgeformt, dass die Wahrheit höchstens noch wie durch einen Nebel hindurchscheint (=Neptun). Durch dieses unklar Vernebelte entsteht der Effekt dass wichtige Details nicht mehr erkennbar sind. Werden aber bei der Wahrheit wichtige Details weggelassen, so ist dies immer der Beginn von Manipulation und Lüge.

Das ist der Grund warum Astrologen in der heutigen Zeit umdenken müssen. Fast immer ist die Presse jetzt nicht mehr merkurisch, sondern als Neptun repräsentiert. Wenn die Nachricht gelogen ist, dann ist der heilende Einfluss des Merkurs, symbolisiert durch den Hermesstab auch nicht mehr vorhanden. Die Merkur-Hermes Heilung funktioniert ja gerade dadurch, dass die nackte Wahrheit ans Tageslicht gebracht wird, die nüchterne Nachricht, die nackte Information dahin transportiert wird, wo sie gebraucht wird, wo sie ein Informationsdefizit (=einen Mangel) heilen kann.
Nur die Wahrheit heilt, die Lüge verschleiert.
Der Neptun kann darum die Aufgabe des Merkurs nicht übernehmen. Neptun hat andere Fähigkeiten. Oder anders gesagt: Heilen kann der Merkurhermes nur, wenn wir die Lüge loslassen. Um dieses Loslassen zu unterstützen wird der Neptun in seiner Wirkung in diesen Jahren so extrem verstärkt, denn Neptun in Fische will uns zwingen uns von den Lügen zu reinigen. Der Neptun verschleiert hierzu so extrem, dass uns irgendwann klar wird, dass wir die Wahrheit nicht mehr sehen. Dies zwingt uns dann uns vom Schleier (=die Lügenpresse) zu trennen.
Schon viele vernünftige Leute haben dies getan, indem keine Mainstreamnachrichten mehr konsumiert werden. Diese Form, sich zu informieren passt ohnehin nicht mehr zu unserem modernen Informationszeitalter. Der Grund ist, weil Mainstreamnachrichten sind nicht individualisiert. Im Wassermannzeitalter ist aber jeder individuell für seinen Informationsfluss selbst verantwortlich. Dazu gehört, dass wir uns individuell zusammenstellen, was für Informationen wir konsumieren, also aufnehmen möchten. Die bekanntesten Dienste hierfür sind Google (mit Google Alert stellt man ein zu welchen Themen man News erhalten möchte), Twitter und Facebook. Bei Twitter folgt man Personen, deren Informationen man relevant findet. Bei Facebook abonniert man Personen deren Nachrichten man lesenswert findet. (Mich kann man bei Facebook zum Beispiel hier abonnieren.) Hinzu kommen viele Foren und Blogs zu Spezialthemen, deren News, Feeds und Newsletter man auch abonnieren kann bis hin zu Youtube Channels. Dies ist das neue Merkurverhalten. Die Presse in ihrer alten Form hat ausgedient. Nur noch die ewig Gestrigen benutzen diese rückständige Form der Informationsbeschaffung. Sie ist nicht mehr zeitgemäß.

    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10



Kommentare

 
1. Andreas schrieb am 26.1.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Der Merkur steht natürlich weiterhin für Nachrichten, aber das ist heute nicht mehr die Mainstreampresse, sondern das sind zum Beispiel private Nachrichten und Infos die man per email oder SMS erhält. Der Merkur hat sich in unserer elektronischen Welt verlagert..
lg
 


Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)


Ihre Email
(wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)



Ihre Homepage (*optional)


Ihr Kommentar
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Persönlichkeits Analysen | Liebeshoroskop | Partnerhoroskop | Kinderhoroskop | in die Zukunft schauen | Wellnesshoroskop | Arbeitskollegen / Freunde-Horoskop | FAQ und Infos | Bestelldetails Impressum AGB | Astrologie Artikelbase | Zwillinge | Sternzeichen Schütze | Sternzeichen Massage | Rücktritt A.Merkel in 2016 ? | Sternzeichen Skorpion | Erdpräzession und Astrologie | Sternzeichen Fische | Wassermänner | Winter- und Sommersonnwende | Sonnenrhythmus | Astro-Musikuhr | Astrologie und Übergewicht | Merkur, Neptun und die Lügenpresse | Pluto im Steinbock | Horoskopprognosen | Lotto und Astrologie | Saturn Transite | Pluto Opposition Saturn | Sternzeichen und Körperteile | Astrologie Software | Geschichte der Astrologie | Astrologie Artikelbase 2 | alte Astrologie Artikel | echten Geburtstag berechnen | Sternzeichen Partnerinfos | Allerlei | Bücher und Links